Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Scheibenhardt: Nach Verkehrsunfallflucht eingeschlafen

Scheibenhardt: Nach Verkehrsunfallflucht eingeschlafen

Freigeschaltet am 14.10.2020 um 12:26 durch Andre Ott
Unfall Bild: Polizei
Unfall Bild: Polizei

Am 14.10.2020 um 01:00 Uhr meldete ein Zeuge einen Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Der Unfallverursacher sei von der Unfallörtlichkeit geflüchtet. An der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass ein zunächst unbekannter PKW von Frankreich kommend von der Fahrbahn abkam und gegen einen betonierten Parkwächter stieß. Durch die Kollision wurde der PKW auf einen parkenden PKW abgelenkt.

Die Flucht des Unfallverursachers gestaltete sich jedoch mit nur noch drei vorhandenen Reifen schwierig. Der Schadensspur folgend, konnte der PKW Fahrer mit seinem Fahrzeug am Sportplatz Scheibenhardt schlafend festgestellt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem 48-jährigen Fahrer deutlicher Atemalkohol festgestellt werden. Ein durchgeführter Test erbrachte einen Wert von 1,1 Promille. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 14.000EUR

Quelle: Polizeidirektion Landau (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lava in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige