Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Klimarisiken im Finanzsystem beunruhigen EU

Die EU-Finanzminister sorgen sich um Risiken des Klimawandels für das Finanzsystem. "Die systematische Unterbewertung klimabezogener Risiken auf den Kapitalmärkten kann direkte Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Ergebnisse und die Finanzstabilität haben", heißt es in einem internen Diskussionspapier, aus dem das "Handelsblatt" zitiert. Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 98) – Es wird eng: Corona, Wahlkampf, Meinungsfreiheit

Das wird man doch noch sagen dürfen! Oder etwa nicht? Immer mehr Menschen haben in Deutschland das Gefühl, ihre politischen Ansichten besser nicht öffentlich zu äußern. Bei den großen Parteien spielt das im Wahlkampf keine Rolle: Lassen Sie sich impfen, alles andere ist völlig abwegig! Der Meinungskorridor wird eng, Medien und Politik sei Dank....so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Bernd Schumacher: Der 3. Weltkrieg ist in vollem Gange

EXTREM SPANNEND: Der bekannte Sat1-Moderator und Radiosprecher Bernd Schumacher spricht exklusiv bei SchrangTV über die wahren Ursachen hinter der „Pandemie“. Wer die echten Zusammenhänge zwischen Afghanistan, Corona und den Impfungen erkennen will, muss dieses Video definitiv bis zum Ende ansehen! Dies schreibt der renommierte Youtuber Heiko Schrang auf "Schrang TV". Weiter lesen …

7 Schritte zum Erfolg als Online-Marketer

Die richtige Online-Marketing-Strategie kann ideale Kunden direkt zu Ihnen bringen. Die Prämisse des Online-Marketings ist einfach: Sie können potenzielle Kunden mit wertvollen Inhalten auf Ihre Website locken. Dort erfahren sie mehr über Ihr Unternehmen und Ihre Angebote und können Kunde werden – ohne dass Sie TV-Spots, Radiospots oder Plakatwerbung schalten müssen. Dies erklärt ein Experte in diesem Metier. Weiter lesen …

Kein Tabu mehr? Bei „Markus Lanz“ bahnt sich Rot-Rot-Bündnis an

Über die Partei Die Linke wird bei der Wahlkampagne derart oft geredet, dass der Eindruck entstehen könnte, die Linken wären der Favorit und nicht das Schlusslicht des Wahlrennens. Bei „Markus Lanz“ ging es am Mittwoch im ZDF um das „Schreckgespenst“ Rot-Rot-Grün. Ist diese Option bloß ein Bluff der SPD oder womöglich doch Deutschlands Zukunft? „SNA News“ fragt nach. Weiter lesen …

Prien kontra Maaßen: Unionsfraktionsvize Wadephul kritisiert beide

Nachdem die schleswig-holsteinische CDU-Bildungsministerin Karin Prien sich in einer Talkshow deutlich vom Thüringer CDU-Bundestagskandidaten Hans-Georg Maaßen distanziert hat, indem sie indirekt zur Wahl von dessen SPD-Konkurrent aufrief, und Maaßen daraufhin Priens Rauswurf aus dem "Zukunftsteam" des Kanzlerkandidaten Armin Laschet gefordert hat, kritisiert nun der Bundestagsfraktionsvize der Union Johann Wadephul die Äußerungen beider Kontrahenten. Weiter lesen …

FPÖ befürchtet: Endstation Hausarrest für Ungeimpfte

Als in jeder Hinsicht grotesk bezeichnetet FPÖ-Bundespartei- und Klubobmann Herbert Kickl die heutige Pressekonferenz von Kanzler Sebastien Kurz. Die Absurdität beginne schon bei der Aussage von einer „Pandemie der Ungeimpften“. „In Wahrheit handelt es sich um eine Brandmarkung für Ungeimpfte, die dadurch in der Bevölkerung verächtlich gemacht werden sollen.“ Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Scharping: "Afghanistan-Einsatz war nicht vergebens"

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping hält die internationale Afghanistan-Mission trotzt des unrühmlichen Endes nicht für vergebens. "Ich denke, dass die Befreiung unserer Gesellschaften von unmittelbar bedrohlichen terroristischen Anschlägen ein Gewinn ist, den wir vor allem unserem Militär verdanken", sagte Scharping im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Mujahid: Taliban heißen deutsche Freunde willkommen

Man kann über die Taliban sagen was man will, aber nachtragend sind sie nicht. Obwohl die deutsche Bundeswehr an einem mutmaßlich völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Afghanistan, zu dessen Begründung Lügen vorgeschoben wurden, teilgenommen hat, möchten die siegreichen Taliban dies nach eigenen Angaben vergeben und vergessen. Das hat jedenfalls Zabiullah Mujahid, der mittlerweile prominente Pressesprecher der Taliban, verkündet. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Mario Götze sieht Nationalelf auf "gutem Weg"

WM-Held Mario Götze bewertet die Entwicklung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft unter ihrem neuen Trainer Hansi Flick positiv. "Die Nationalelf ist auf einem guten Weg", sagte er dem "Kicker". Es gebe einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern, wobei sportlicher Erfolg über allem stehe. Weiter lesen …

Brandner: Pariser Anschlag erinnert an Merkels verfehlten Grenzpolitik

Zum Beginn des laufenden Gerichtsverfahrens gegen die mutmaßlichen Täter der Attentate vom 13. November 2015 in Paris unter anderem auf das Musiktheater Bataclan erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner: „Ohne Merkels chaotische Grenzöffnungspolitik hätte es die bestialischen Anschläge auf das Bataclan, das Stade de France und die Bistroterrassen in Paris am Abend des 13. November 2015 nicht geben können." Weiter lesen …

Beck: 14,6 Millionen Europäer Arbeitslos – Wir brauchen keine außereuropäische Zuwanderung!

Eurostat hat die vierteljährlichen Zahlen zur Arbeitslosigkeit in der Europäischen Union veröffentlicht. Über 14,6 Millionen Europäer haben demnach keine Arbeit. Dr. Gunnar Beck, Wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich hierzu wie folgt: „Das zeigt wieder einmal, dass die politisch gelenkte Bundesarbeitsagentur, die behauptet, Deutschland ,brauche’ 400.000 Migranten pro Jahr, falsch liegt." Weiter lesen …

Wie Spahn heuchelt, mogelt und spaltet – seine Aussagen auf der Bundespressekonferenz dechiffriert

Es gibt wohl im Leben jedes Menschen Momente, in denen er mit seiner Berufswahl hadert. So einen hatte ich heute, als ich mir die Bundespressekonferenz mit Gesundheitsminister Jens Spahn zum zweiten Mal ansehen musste – nachdem ich sie bereits live verfolgt hatte, schnitt ich noch mein übliches BPK-Video. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Studie: Fernsehen bleibt zentrales Alltagsmedium - Ein drittel schaut allerdings keines mehr

Praktisch alle Menschen ab 14 Jahren in Deutschland (99 Prozent) nutzen täglich Medien. Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie von ARD und ZDF zum Thema Massenkommunikation, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die Gesamtreichweite von Bewegtbild legt demnach auf 89 Prozent täglich zu. Fernsehen bleibt dabei in der Gesamtbevölkerung stabil und mit 66 Prozent das zentrale Alltagsmedium im Video-Bereich. Weiter lesen …

"Besonders intransparent" – Rüge für Pressearbeit von Verkehrsminister Scheuer

Das CSU-Prestigeprojekt Pkw-Maut wirft weiter Schatten auf die nach seiner Sicht einwandfreie Arbeit von Verkehrsminister Andreas Scheuer. Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat jetzt die Pressearbeit beanstandet. Er rügt den Umgang mit den Bemühungen zur Aufklärung des Maut-Desasters als "besonders intransparent". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bundespräsident sieht im Fall Kabuls "politische Zäsur"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan als tiefen politischen Einschnitt. Es gebe viele, die behaupten, genau zu wissen, dass alles schon immer so kommen musste, schreibt er in einem Brief an US-Präsident Joe Biden anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Terroranschläge vom 11. September 2001. Weiter lesen …

US-Finanzministerin Yellen: USA könnten zahlungsunfähig werden

US-Finanzministerin Janet Yellen hat am Mittwoch die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, davor gewarnt, dass das bloße Schreckgespenst einer Zahlungsunfähigkeit der USA drastische Folgen für die US-Finanzmärkte haben kann, und die demokratische Führung aufgefordert, die Schuldenobergrenze so bald wie möglich anzuheben oder auszusetzen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Umfrage: Phishing-Mails verursachen im Homeoffice die höchsten Schäden

Schreiende Kinder, ungewohntes Arbeitsumfeld und schlechte Büroausstattung: Das Arbeiten im Homeoffice ist nicht für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur angenehm. In diesem Umfeld sind Menschen für Phishing deutlich anfälliger als im Büro, wie eine gemeinsame repräsentative Studie von G DATA, brand eins und Statista zeigt. Viele weitere Umfrageergebnisse und Statistiken enthält das Magazin "Cybersicherheit in Zahlen". Weiter lesen …

Wandern oder Radfahren in Deutschland?

Lust auf eine traumhafte Wanderung inmitten der Weinberge mit Panorama-Blick über die Region? Oder doch lieber auf direktem Wege durch geheimnisvolle Felsenhöhlen und meterhohe Tannenwälder? An der Nahe muss man sich nicht entscheiden! Denn die Wanderwege der Region bieten eine einzigartige Vielfalt. Weiter lesen …

Hohe Staatsverschuldung schürt Geldsorgen der Deutschen

Die Schuldenuhr rast: Die Mehrheit der Deutschen befürchtet, dass der Staat sie für die Milliarden-Schulden der Corona-Krise zur Kasse bittet. Dagegen scheint die Rezessionsangst gebannt, wie die Ergebnisse der R+V-Langzeitstudie "Die Ängste der Deutschen 2021" belegen. Vor einem Konjunktureinbruch fürchten sich deutlich weniger Menschen als noch vor einem Jahr. Weiter lesen …

Am Weg zum Cyborg: Kurz, die Globalisten & die „schöne neue Welt“ - Teil 4

Die von den Globalisten herbeigesehnte „schönen neue Welt“, zu der auch Bundeskanzler Sebastian Kurz gehört, erweist sich als „linke Öko-Horror-Show.“ Kritiker erteilen ihr eine klare Abfuhr. Vielmehr bezeichnen sie dahingehende Bestrebungen als eine „unmenschliche und bösartige“ Agenda, gepaart mit Faschismus“ zur Schaffung „willenloser Bioroboter“ mit „Abschaffung der Individualität und Menschlichkeit.“ Oder als eine „Propaganda zur Covid-19 Map“. Dies berichtet Guido Grandt im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bundeswehr: Neue Löschraupen bestellt

Am 28. Juli hat die Bundeswehr zwei neue Löschraupen für die Bundeswehr-Feuerwehr Meppen beim Feuerwehr-Spezialmaschinenbauer Dicosy bestellt. "Wir freuen uns, dass unsere Feuerwehr nun bald diese Spezialfahrzeuge bekommt und wir dann die Voraussetzungen erfüllt haben, um wieder unseren vollen Betrieb aufnehmen zu können", so Frank Dosquet, Direktor der Wehrtechnischen Dienststelle für Waffen und Munition (WTD 91). Weiter lesen …

Kühnert will rot-grünes Bündnis

Konfrontiert mit einer möglichen rot-rot-grünen Regierungskoalition hat SPD-Vize Kevin Kühnert auf die Möglichkeit eines rot-grünen Regierungsbündnisses verwiesen. "Wir sind in den Umfragen sehr nahe an einer möglichen rot-grünen Mehrheit dran", sagte Kühnert den Sendern RTL und n-tv. "Das ist etwas, was alle in der SPD motiviert." Weiter lesen …

Geleakte Dokumente zeigen: Fauci finanzierte tatsächlich riskante Coronavirus-Experimente in Wuhan

US-Senator Rand Paul hat sich am Dienstag zu Wort gemeldet, nachdem die US-Nachrichtenseite The Intercept aufgedeckt hatte, dass die Behörde von Dr. Anthony Fauci und dessen Muttergesellschaft Forschung in Wuhan, China, finanziert haben. Fauci hatte Paul zuvor als "Lügner" bezeichnet, als er ihn beschuldigt hatte, die riskante Forschung zu finanzieren, bei der Viren genetisch oder anderweitig verändert werden, um sie besser auf den Menschen übertragbar zu machen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Exporte im Juli 2021: +0,5 % zum Juni 2021

Im Juli 2021 sind die Exporte in Deutschland gegenüber Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt um 0,5 % gestiegen und die Importe um 3,8 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, lagen die Exporte kalender- und saisonbereinigt 1,6 % und die Importe 5,9 % höher als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland. Weiter lesen …

Drohnen: So versichern Verbraucher ihr Fluggerät

Halter*innen von Drohnen benötigen eine Haftpflichtversicherung für ihr Fluggerät. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Denn auch wenn sie nicht für einen Schaden verantwortlich sind, weil beispielsweise die Drohne durch eine Windböe weggetragen wird und einen Verkehrsunfall verursacht, haften sie gegenüber den Geschädigten in voller Höhe. Weiter lesen …

Piratenpartei Deutschland feiert 15-jähriges Jubiläum

Die Piratenpartei feiert am Samstag, den 11. September, ihr 15-jähriges Bestehen. Die Feier wird im Rahmen eines Events in Nürnberg stattfinden, mit abendlicher Podiumsdiskussion der jüngsten Kandidierenden für die Bundestagswahl. Dafür öffnet die Partei zusätzlich einen virtuellen Raum, in dem sich Piraten und Gäste aus ganz Deutschland austauschen können. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weiter lesen …

Klimaschützer vor Reichstag: Baerbock fordert Ende des Hungerstreiks

Junge Klimaschützer befinden sich seit zehn Tagen im unbefristeten „Hungerstreik der letzten Generation“ vor dem Berliner Reichstag. Am Dienstag hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sie in einem Telefonat gebeten, den Hungerstreik abzubrechen und wieder zu essen. Die jungen Leute wollen die Aktion allerdings fortsetzen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Wahl und Bewegung: Die Partei dieBasis nimmt späte Fahrt auf

Nicht selten gingen den deutschen Parteien Bewegungen voraus. Selbst die SPD, die heute so leblos wirkt, als wollte sie sich nie wieder in Bewegung setzen, stammt aus Formationen, die vor der Partei entstanden sind. Wer in der SPD wird noch wissen, dass ihr Vorläufer, die „Allgemeine Deutsche Arbeiterverbrüderung“ rund um die 48er Revolution entstanden ist? Weiter lesen …

„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt

Auch in Österreich spitzt sich mit Herbst die Lage bzgl. Corona-Maßnahmen wieder zu. Die neu gegründete Vereinigung „Ungeimpft Gesund“ tritt mit einer Fünf-Jahres-Studie dem Zwang zu einer Impfung entgegen. Ungeimpfte, aber auch Covid-Geimpfte, die sich nicht weiter impfen lassen wollen, können teilnehmen. Die Studie soll zeigen, welche Auswirkungen ein Leben ohne Impfung hat. Weiter lesen …

CSU-Generalsekretär Blume bei „maischberger. die woche“: Benzinpreisdeckel ab 2 Euro ist richtig

CSU-Generalsekretär Markus Blume hält wegen der CO2-Bepreisung eine Deckelung des Benzinpreises bei 2 Euro grundsätzlich für richtig. Sein Parteifreund und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte eine mögliche Benzinpreisdeckelung kürzlich angekündigt. „Das ist eine politische Zielsetzung, die halte ich grundsätzlich für richtig. Man muss Kompensationsmöglichkeiten schaffen“, sagte Blume bei „maischberger.die Woche“ in der ARD. Weiter lesen …

Gesundheitsexperte: Warum soll man Kinder impfen? Baut Kindern Zäune an Straßen: Verkehr ist gefährlicher als COVID-19

Am 1. September 2021 berichtete die „Berliner Morgenpost“ unter der Schlagzeile „Corona-Impfung für Säuglinge: Mediziner erwarten Zulassung“ über den aktuellen Stand der Bemühungen, auch gesunde Kinder unter 12 Jahren (d.h. ohne Vorerkrankungen) in die Reihe der „gepiekst-vaccinierten Gutmenschen“ aufnehmen zu können. Diese erstaunliche Meldung soll nachfolgend im Kontext biomedizinischer Fakten kommentiert werden. Dies schreibt Prof. Dr. Ulrich Kutschera auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lettischer Präsident fordert mehr Engagement der EU beim Schutz der Außengrenze zu Belarus

Angesichts der verstärkten illegalen Einwanderung über Belarus in die EU fordert Lettlands Staatspräsident Egils Levits mehr Engagement der Europäer beim Grenzschutz. "Es ist wichtig, dass wir das klare Signal aussenden: Wir lassen uns nicht erpressen. Darin bin ich mit meinen Amtskollegen aus Estland, Litauen und Polen einig. Europas Außengrenze muss geschützt werden. Hier wäre ein noch stärkeres Engagement der europäischen Grenzschutzagentur Frontex sinnvoll", sagte Levits im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Habeck: "Auch mal den politischen Gegner loben"

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck glaubt nach wie vor an ein gutes Abschneiden seiner Partei bei der Bundestagswahl am 26. September: "Wir haben in diesem Wahlkampf nicht alles fantastisch gemacht, aber wenn wir unsere Kampagne jetzt selbstbewusst, offensiv und inhaltlich stark zu Ende bringen, dann ist für uns vieles möglich", sagte Habeck im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Dissidentin: CDU-Bundestagsabgeordnete lehnt weitere Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes ab

Dr. Saskia Ludwig gehört zu den wenigen Bundestagsabgeordneten der CDU, die eine weitere Änderung des Infektionsschutzgesetzes ablehnten. In einem Brief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble, den sie vor der Abstimmung verfasst hatte, erwähnte Ludwig, dass sie eine erneute Änderung des Infektionsschutzgesetzes nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren könne. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Uschi Obermaier: "Ein paar Männer hätte ich mir vielleicht sparen können"

Kurz vor ihrem 75. Geburtstag zieht Uschi Obermaier - Sexsymbol der späten Sechziger- und der Siebzigerjahre - im großen GALA-Interview (Heft 37/2021, ab morgen im Handel) Bilanz. "Glück bestimmte mein Leben", sagt die gebürtige Münchnerin, die als Galionsfigur der Gegenkultur, als Model und Rolling-Stones-Geliebte berühmt wurde. Stones-Gitarrist Keith Richards nennt sie "meine größte Liebe, und wir sind gute Freunde geblieben". Weiter lesen …

Covid-9/11: Von der roten Gefahr über islamistische Schläfer zu ungeimpften Volksschädlingen

Burak Erbasi und Nicolas Riedl schrieben den folgenden Kommentar: “Im Rückblick werden wir Covid-19 genau wie den 11. September 2001 als Zeitpunkt sehen, an dem Regierungen neue, aufdringliche Mittel zur Kontrolle ihrer Bürger dazugewonnen haben.” So äußerte sich der Menschenrechtsexperte Adrian Shahbaz von der Nichtregierungsorganisation Freedom House. Shahbaz hatte an einer im Herbst 2020 erschienenen Studie mitgewirkt, die die Ausweitung der Überwachung und der Online-Zensur im Zuge “von Corona” untersucht hatte. Der 20. Jahrestag der Terrorlüge bietet Anlass, Parallelen zwischen 9/11 und dem globalen Virus-Putsch zu beleuchten." Weiter lesen …

Gründet endlich einen Club!

Es ist in Deutschland recht einfach, mit kleiner Geldbörse ein relativ gutes Leben zu führen. Dazu gehören der Restaurantbesuch, der Billigflieger in die Sommersonne und ein Auto, mit dem man auch auf dem Land mobil ist. Daran ist erst einmal nichts falsch. Zumindest so lange nicht, bis man die Kosten in Augenschein nimmt, die der eigene Lebensstil außerhalb des persönlichen Por­temonnaies verursacht. Das Urteil, das Umweltorganisationen, aber etwa auch das Um­welt­bundes­amt fällen, ist eindeutig: Wir leben auf zu großem Fuß. Und zwar alle. Also müssen wir alle etwas dagegen tun. Weiter lesen …

AfD: China lässt grüßen: Spahn will Lohnabzug für Ungeimpfte in Quarantäne!

Die Corona-Vorschläge der Altparteien erinnern immer mehr an chinesische Staatsvorstellungen! Einen besonders menschenverachtenden Vorschlag macht nun Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU): Wer eine vollkommen unzureichend erforschte Impfung nicht in Anspruch nehmen will und dann im Zuge von Quarantäne-Schikanen seiner Freiheit beraubt wird, der soll obendrein auch noch mit Lohnabzug gedemütigt und abgezockt werden. Das chinesische Sozialkredit-System lässt grüßen. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht in "T-Online". Weiter lesen …

Globalpolitische Strategien der USA

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Bittner geschrieben: "Neben der immer noch weiter betriebenen Corona-Panik richtet sich zurzeit der Fokus von Politik und Medien bis zur nächsten hausgemachten Katastrophe auf die Niederlage der westlichen Allianz in Afghanistan.Welchen ungeheuren Verbrechens sich die USA – unter Einbeziehung und Mitwirkung europäischer NATO-Staaten einschließlich Deutschlands – schuldig gemacht haben, geht aus einem Interview hervor, dass der Nationale Sicherheitsberater von Präsident Carter, Zbigniew Brzeziński im Januar 1998 der französischen Wochenzeitung Le Nouvel Observateur gegeben hat." Weiter lesen …

Afghanischer Migrations-Tsunami: EU reagiert mit Konzeptlosigkeit

Die Rückeroberung der Macht durch die Taliban in Afghanistan wird eine noch nie dagewesene Einwanderungswelle auslösen. Die beunruhigenden Äußerungen des deutschen Innenministers Horst Seehofer lassen keinen Zweifel daran, dass bald fünf Millionen Afghanen versuchen werden, nach Europa zu gelangen. Dies berichet Ex-Konteradmiral Nicola De Felice im Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Centro Machiavelli". Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte duckte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Ökonom: “Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit”
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Herzprobleme nach Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu