Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Giffey hält Neuwahlen in Berlin für unnötig

Die designierte Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey (SPD) glaubt nicht, dass nach dem Wahlchaos von Berlin Neuwahlen erforderlich sind. "Für die nächste Wahl müssen daraus Schlüsse und Konsequenzen gezogen werden, aber ich denke nicht, dass wir zu einer kompletten Neuauflage dieser Wahl kommen werden", sagte sie dem Fernsehsender "Welt". Weiter lesen …

Erfahrungsbericht als Wahlhelfer in einem Berliner Wahllokal: "Manipulationen wären mit etwas Geschick leicht möglich gewesen"

Nach der Chaos-Wahl in Berlin, bei der es an Stimmzetteln und Wahlkabinen fehlte, Wähler teilweise stundenlang warten mussten, auch noch nach Schließung der Wahllokale, hat mich folgender Brief eines Wahlhelfers erreicht – der aus erster Hand von unglaublichen Zuständen erzählt. Ich veröffentliche ihn gemeinsam mit einer Anfrage an den Senat sowie zwei Posts des Freie-Wähler Abgeordneten Marcel Luthe. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 100): Ein ganz besonderes Jubiläum

Es ist Wahnsinn und Irrsinn zugleich: Basta Berlin feiert seine 100. Folge! Doch heute soll es nicht nur um uns gehen, sondern auch um Sie: Wir beantworten Ihre Fragen, plaudern aus dem Nähkästchen, äußern uns zu aktuellen Themen und am Ende wird es sogar sentimental. Vielen Dank für Ihre Treue, ein Prosit auf die nächsten 100 Episoden...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Mehr als 200.000 Busse von Rückruf bei VW betroffen: Türen gehen bei Kälte plötzlich auf

Ein Fehler in der Mechanik führt bei weltweit mehr als 200.000 VW-Bussen des Modells T6 zu einem potenziell gefährlichen Problem: Bei frostigen Temperaturen können sich die Türen unerwartet öffnen, auch während der Fahrt. Eine Rückrufaktion ist bereits angelaufen, zunächst in kälteren Ländern wie Russland und skandinavischen Staaten. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Scharrenbach: Wiederaufbauhilfe wird ab nächster Woche ausgezahlt - Ministerin verteidigt Verfahren

Die Anträge der Flutopfer auf staatliche Wiederaufbauhilfe sollen zügig bearbeitet werden. Von nächster Woche an sollten die ersten Mittel ausgezahlt werden, sagte NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) im Interview mit "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Kölnischer Rundschau" (Freitag-Ausgabe). Die Ministerin verteidigte das Antragsverfahren, das Weiter lesen …

Prof. Dr. Werner Bergholz: Die Wissenschaft ist außer Kraft gesetzt!

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Werner Bergholz über die Lage zum Thema Impfung, Corona und der Un-Wissenschaft, die derzeit als Wissenschaft verkauft wird. Werner Bergholz wurde bereits 2020 im Gesundheitsausschuss des Bundestages in diesen Fragen angehört. Der PCR-Wert in seiner jetzigen Form hat für ihn nichts mit Wissenschaft zu tun. Der „Inzidenzwert“ ist eine rein manipulierbare Größe und entbehrt jeglicher Standards international wissenschaftlicher Normungsregeln. Aus diesem Grund kann dieser Wert niemals genutzt werden zur Ableitung von Maßnahmen. Weiter lesen …

Kommandowechsel beim KSK in Calw

Der Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, Generalmajor Andreas Hannemann, hat am 30. September während eines feierlichen Appells das Kommando über das Kommando Spezialkräfte (KSK) von Brigadegeneral Markus Kreitmayr an Brigadegeneral Ansgar Meyer übergeben. Weiter lesen …

Lage eskaliert: Iran verlegt massiv Truppen an Grenze zu Aserbaidschan

Iran hat überraschend ein groß angelegtes Militärmanöver an der Grenze zu Aserbaidschan gestartet. Die Lage zwischen beiden Ländern verschärfte sich, als Aserbaidschan begann, Gebühren von iranischen Lastwagen auf einer Straße durch Südarmenien in Richtung Bergkarabach zu erheben. Iran glaubt, dass Aserbaidschan längst der Rückzugsort des israelischen Geheimdienstes in der Region geworden sei. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Tanzlehrerin an der Ahr von der Flutkatastrophe betroffen - Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland unterstützen sie

Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer sind die Profis, wenn es darum geht, freie Zeit für ihre Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten. Und sie halten in schweren Zeiten zusammen. Deshalb war es für den Vorstand der Europäischen Stiftung Tanzen selbstverständlich, einen Aufruf in der Tanzschulbranche zu starten, um Tanzlehrerin Nicole H. zu unterstützen. Weiter lesen …

Linke streiten über Parteiprogramm

Linken-Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch hat neuerliche Kritik der NRW-Spitzenkandidatin bei der Bundestagswahl, Sahra Wagenknecht, an seiner Partei zurückgewiesen. Der Vorwurf Wagenknechts, wonach die Linke grüner sein wolle als die Grünen, stimme nicht, sagte er der "Rheinischen Post" und dem "General-Anzeiger". Weiter lesen …

Umweltexpertin Herold erwartet schwierige Koalitionsverhandlungen zum Thema Klimaschutz

Die Geschäftsführerin des Öko-Institus Freiburg, Anke Herold, erwartet für die anstehenden Koalitionsverhandlungen schwierige Gespräche über Wege zum Ziel der Klimaneutralität. "Klimaschutz war eines der wichtigsten Themen bei der Bundestagswahl, aber es blieb meist bei oberflächlichen Versprechungen", schreibt Herold in einem Beitrag für die Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Fachkräftegewinnung aus dem Ausland: Bundesagentur für Arbeit strebt vertiefte Zusammenarbeit mit Indonesien an

Im Juli unterzeichneten die Bundesagentur für Arbeit und das "Indonesian Migrant Workers Protection Board" der Republik Indonesien die erste Vermittlungsabsprache nach dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Damit wurde der erste Grundstein für die Rekrutierung und Vermittlung von indonesischen Pflegekräften durch die Bundesagentur für Arbeit gelegt. Weiter lesen …

Willkommen zu Hause! Segelschulschiff "Gorch Fock" kehrt zurück in den Heimathafen Kiel

Am Montag, den 4. Oktober 2021, wird das Segelschulschiff "Gorch Fock" der Deutschen Marine wieder im Heimathafen Kiel zurückerwartet. Nach Übergabe des Schiffes aus der Instandsetzung zurück an die Marine macht sich die rund 120-köpfige Besatzung unter dem Kommando von Kapitän zur See Nils Brandt (54) mit ihrem Schiff von Wilhelmshaven auf den Heimweg nach Kiel. Weiter lesen …

Corona-Regeln in NRW für Weihnachtsmärkte noch offen

Die jüngsten Lockerungen der Corona-Regeln in NRW gelten auch für Kirmes- und Marktveranstaltungen. Besucher müssen dort ab Freitag keine Masken mehr tragen und Abstände einhalten. Beides wird nur noch empfohlen, teilt das NRW-Gesundheitsministerium dem Nachrichtenportal nw.de der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" mit. Weiter lesen …

Schließfächer: Wo mieten, wenn Banken gehen?

Die Anzahl der Zweigstellen von Banken innerhalb Deutschlands verringerte sich laut Deutsche Bundesbank allein in 2020 um 2.567, was 9,6 % des Bestandes entsprach (1). Ein Ende der Welle von Filialschließungen ist nicht abzusehen. Besonders betroffen sind Mieter von Schließfächern, denn das allerorten propagierte Online-Banking hilft ihnen nicht weiter. Eine Lösung bieten private Schließfachanbieter. Doch wie einen geeigneten Anbieter finden? Einige Tipps. Weiter lesen …

Seibert zur RT-Sperre: „Ich verstehe Ihre Frage nicht“ - Verbreitet die Bundesregierung "Verschwörungstheorien"

„Für die Bundesregierung ist die Pressefreiheit ein hohes Gut, und wir verteidigen sie im In- wie im Ausland“ – mit diesen Worten beantwortete Angela Merkels Sprecher Steffen Seibert gestern auf der Bundespressekonferenz die Frage nach der Löschung von zwei Kanälen des russischen Staatssenders RT mit mehreren Hunderttausend Abonnenten auf Youtube. Selten wurde Doppelmoral so deutlich. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

3sat: "WissenHoch2" über Pflanzengesundheit und die Wirkkraft von Bakterien, 7. Oktober 2021, ab 20.15 Uhr

Viele Viren, Bakterien und Pilze gefährden die Nahrungsmittelversorgung. Neue Sorten könnten helfen, doch bevor sie zur Marktreife gelangen, sind viele Schädlinge mutiert. Kann die Wissenschaft diesen Wettlauf gewinnen? Mit dieser Frage beschäftigt sich 3sat im Rahmen von "WissenHoch2" am Donnerstag, 7. Oktober 2021, 20.15 Uhr, die Dokumentation "Rettet Felder und Gärten! Pflanzen in Quarantäne" von Christian Bock. Weiter lesen …

Prof. Dr. Heiner Fangerau übergibt Forschungsbericht zur Aufarbeitung des Leids und Unrechts von Kindern in Psychatrien und Behindertenhilfe

Bund, Länder und Kirchen haben die Stiftung Anerkennung und Hilfe errichtet, um Betroffene zu unterstützen, die zwischen 1949 und 1975 als Kinder oder Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland bzw. zwischen 1949 und 1990 in der ehemaligen DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch an den Folgen leiden. Weiter lesen …

Äußerst beliebt: Umsatz mit Spielwaren-Artikeln zu Games steigt stark in Deutschland

Von der Handy-Hülle bis zur Bettwäsche: Wer sich heute als Gamerin oder Gamer einen Fan-Artikel passend zum Lieblingsspiel kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Waren es früher vor allem Poster, Ansteckbuttons oder T-Shirts, mit denen Spiele-Fans ihre Leidenschaft für das Medium zeigen konnten, hat sich die Bandbreite an Fan-Produkten im Laufe der Jahre stark erweitert. Weiter lesen …

Wie manipulativ Correctiv bei seinen "Faktenchecks" vorgeht

RT DE fragte bei der Bundespressekonferenz (BPK) nach den Gründen für den unterschiedlichen Umfang der OSZE-Missionen zur Wahlbeobachtung. 2017 waren insgesamt 59 Wahlbeobachter anwesend, 2021 lediglich vier. Das selbsternannte Recherchezentrum Correctiv unterstellt nun RT DE, dass er mit seiner Frage "Wahlbetrug" suggerieren wollte. Analyse einer Manipulation. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lügen fürs Globalisten-Diktat: 20 weitere Gründe warum die „Pandemie“ nie existierte

Es ist völlig verständlich, dass die Menschen mit ihrem Leben weitermachen wollen, aber wir werden nicht zur alten Normalität zurückkehren“. – WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus. „Viele von uns fragen sich, wann die Dinge wieder zur Normalität zurückkehren werden…Die kurze Antwort lautet: niemals. Nichts wird jemals zu dem ‚kaputten‘ Gefühl der Normalität zurückkehren, das vor der Krise herrschte, weil die Coronavirus-Pandemie einen grundlegenden Wendepunkt in unserer globalen Entwicklung markiert.“ – Klaus Schwab, Weltwirtschaftsforum. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Supermodel zeigt sich als Impfgegnerin

Supermodel Doutzen Kroes schreibt auf Instagram, dass sie sich nicht gegen Corona impfen lässt. Sie spricht von Zensur und einseitiger Berichterstattung. Dafür erntet das Model viel Zuspruch, aber auch Kritik. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Zensur im Netz: Ein Land, eine Wahrheit: Das Ende des World Wide Web

Es ist alles andere als neu, dass Google in China keine Chancen mehr hat. Der internationale Marktführer bei den Suchmaschinen, mit seiner Medientochter Youtube, ist auf der Welt umstritten. Die Chinesen bauen derzeit ein perfekt zensiertes und kontrolliertes Internet auf. In Russland sind diese Bestrebungen noch nicht so weit gediehen. Dort fordert man von Google punktuell aber auch die Löschung von Videos der Opposition. Dies berichtet Sönke Paulsen auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Neue Aktion #allesaufdentisch fordert offenen Diskurs: Künstler und Wissenschaftler im Gespräch

Nach der Aktion #allesdichtmachen zahlreicher Schauspieler haben einige von ihnen nun eine neue gestartet: #allesaufdentisch. Die Initiatoren wollen einen "breitgefächerten, faktenbasierten, offenen und sachlichen Diskurs und auch eine ebensolche Auseinandersetzung" über die Corona-Krise. Die Videos dazu sind seit Donnerstag online. Darüber berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Baumwollanbau in Indien: Fairtrade muss Standard nachschärfen

Das SÜDWIND-Institut ruft Fairtrade dazu auf, den im Baumwollanbau angewendeten Fairtrade-Standard für Vertragsproduktion nachzubessern. Damit soll den Ergebnissen einer Vor-Ort-Recherche auf indischen Baumwollfeldern Rechnung getragen werden. Diese führte das SÜDWIND-Institut zusammen mit dem indischen Partner Center for Labour Research and Action (CLRA) in der Saison 2020/21 durch. Weiter lesen …

3. Liga: Eintracht-Coach Schiele hat das Ziel Aufstieg - "das ist die Aufgabe, ist das Projekt!"

Starker Einstieg in den 11. Spieltag mit 2 Top-Teams am Freitagabend, ab 18.30 Uhr live bei MagentaSport: der 1. FC Saarbrücken empfängt Eintracht Braunschweig - beide mit 16 Punkten in Reichweite zu Spitzenreiter Magdeburg (19 Punkte). Braunschweig Coach Michael Schiele hat einen Zweijahresvertrag mit einem klaren Ziel: Aufstieg. "Ich will hier Erfolg haben: in einer geilen Stadt, mit geilen Fans, mit einer guten Mannschaft auch. Das ist die Aufgabe, das ist das Projekt", sagt Schiele in der MagentaSport-Reihe "3 Liga Top Thema". Weiter lesen …

Anderson (AfD): YouTube sperrt RT DE - Uns droht ein Medienkrieg!

Zur Sperrung der YouTube-Kanäle von RT DE äußert sich Christine Anderson, Digitalpolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, wie folgt: „Die Sperrung der Kanäle von RT DE ist mit der Pressefreiheit unvereinbar. Sie ist offenkundig politisch motiviert und richtet sich gegen Russland. Uns droht nun ein Medienkrieg, der darin münden könnte, dass der Zugang zu kritischen Informationen stark eingeschränkt wird. Das ist ein weiterer Beitrag zur Vereinheitlichung der Medien." Weiter lesen …

Sankt Augustin: PKW überschlägt sich bei Verkehrsunfall - Schutzengel waren aktiv

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin ist am Donnerstag Vormittag um 11:26 Uhr nach Hangelar alarmiert worden zu einem Verkehrsunfall. Kurz hinter der Kreuzung der B56 mit der Alten Heerstraße ist ein PKW aus ungeklärter Ursache auf ein am Fahrbahnrand stehendes Pannenfahrzeug aufgefahren und hat sich dabei überschlagen und ist auf dem Dach zum Liegen gekommen. Weiter lesen …

Undercover: Pharma-Mitarbeiter: „Nimm den Impfstoff von Johnson & Johnson nicht!“ „Kinder sollten keine verdammte Impfung bekommen“

Die Aufdecker-Plattform „Project Veritas“ hat das dritte Video ihrer Reihe zu den Corona-Impfstoffen veröffentlicht. Zwei Mitarbeiter von Johnson & Johnson (J&J) erklären darin, warum Kinder die Giftspritze nicht bekommen sollten: Es könnten langfristige Nebenwirkungen auftreten. Sie erklären, dass die Spaltung der Gesellschaft geplant ist. Man will es so „ungemütlich“ und teuer wie möglich für die Ungeimpften machen und sie so zum Impfen bewegen. Dies berichtet Christoph Uhlmann im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Protestforscher Simon Teune: Klima-Hungerstreik hat fast religiöse Züge

Dass bei dem am vergangenen Samstag beendeten Hungerstreik von Aktivistinnen und Aktivisten im Klima-Protestcamp im Berliner Regierungsviertel weitere Menschen aus Solidarität mitgehungert haben, hat nach Ansicht des Protestforschers Simon Teune "schon fast etwas Religiöses, sich als Teil der Gruppe und im Einklang mit sich selbst zu verstehen". Das sagte der wissenschaftliche Mitarbeiter der Potsdamer Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung IASS im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.Der Tag". Weiter lesen …

Arbeitnehmergruppe wählt Axel Knoerig zum Vorsitzenden

Die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat auf ihrer konstituierenden Sitzung Axel Knoerig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der aus dem niedersächsischen Kirchdorf stammende Abgeordnete war bereits seit 2013 stellvertretender Vorsitzender und tritt nun die Nachfolge von Uwe Schummer an, der nicht wieder für den Bundestag kandidiert hat. Zum ersten Stellvertreter wurde der CSU-Abgeordnete Paul Lehrieder aus Würzburg wiedergewählt. Weiter lesen …

Weiß: Erholung auf dem Arbeitsmarkt setzt sich fort

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat September 2021 bekannt gegebenen Arbeitsmarktdaten erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß: "Es ist sehr erfreulich, dass die Zahl der Beschäftigten weiter steigt und die Zahl der Arbeitslosen seit mehreren Monaten sinkt." Weiter lesen …

Wege zu Apotheken-Notdiensten oft zu weit

Maximal 15 Kilometer sollte für die Bundesbürger die nächstgelegene Notdienstapotheke entfernt sein, so die Einschätzung deutscher Verwaltungsgerichte in der Vergangenheit. Die Realität sieht jedoch anders aus. Wie eine aktuelle ADAC Stichprobe zeigt, ist die Versorgung mit Notdienstapotheken in strukturschwachen Regionen zum Teil mehr als dürftig. Weiter lesen …

Umfrage: Den besten Sex gibt's zwischen 46 und 55

Lachfältchen und graue Haare sind sexy, heißt es bei Männern. Bei Frauen hingegen scheinen Attraktivität und Alter seltener zusammengedacht zu werden. Zu Unrecht, denn insbesondere Frauen blühen auf, entdecken und leben ihre Lust. Dies ergab eine Umfrage der Erotik-Community JOYclub unter 3.000 Mitgliedern über 45. Weiter lesen …

Nach Kritik an Biden & offenen Grenzen: Linke NGO will Moderator feuern lassen

Weil er die aktuelle Migrationspolitik von US-Präsident Joe Biden als „großen Austausch“ bezeichnete, steht Fox-News-Spitzenmoderator Tucker Carlson im Kreuzfeuer „liberaler Kreise“. Carlson zerpflückte eine Aussage Bidens von 2015, wonach die weißen Amerikaner in wenigen Jahren eine Minderheit sein werden, was aber Amerika stark mache. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Verfahren zur Behandlung von im Ausland Krankenversicherten wird erleichtert

Ab 1. Oktober gelten neue Regelungen für die vertragszahnärztliche Behandlung von Patientinnen und Patienten, die im Ausland krankenversichert sind. Diese hatte die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) mit dem GKV-Spitzenverband in einer eigenständigen "Vereinbarung zur Behandlung von Patienten im Rahmen über- und zwischenstaatlichen Krankenversicherungsrechts bei vorübergehendem Aufenthalt in Deutschland" festgelegt. Weiter lesen …

Noch-BER-Chef Lütke Daldrup spricht sich für Teilentschuldung aus

Kurz vor seinem Ruhestand fordert der bisherige Chef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg, Engelbert Lütke Daldrup, erneut ein Teilentschuldungsprogramm für den Flughafen. Im Inforadio vom rbb sagte er am Donnerstag, durch die Corona-Pandemie seien viele Einnahmen verlorengegangen. Nun sei eine Sanierung nötig, um den Flughafen dauerhaft auf eine solide Basis zu stellen. Weiter lesen …

Kassel: Die grüne Stadt im Herzen Deutschlands

Kassel ist eine der kleineren Großstädte Deutschlands, hat aber eine tiefe Historie und bietet sich somit für einen Besuch gerade aufgrund der schönen Architektur an. Darüber hinaus handelt es sich hierbei um eine Stadt mit zahlreichen schönen Grünflächen, welche zum Erholen einladen. Verbringt man ein Wochenende in Kassel, so sollte man dieses gut strukturieren, um möglichst viel von der Stadt zu sehen: Weiter lesen …

Spritkrise in England: Armee rüstet sich zur Hilfe

Seit Tagen kommt es an Tankstellen in England zu langen Warteschlangen, weil Kraftstoff fehlt. Die Regierung in London schickt die Armee, um die Tankstellen zu beliefern. Soldaten sollen Lastwagenfahrer ersetzen, die infolge des Brexits und der Corona-Pandemie in Großbritannien fehlen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

„Dunkle Zukunft“: Kritik von Nato und „Great Reset“- Ideologe Effenberger nach Bundestagswahl

Vermeintliche Gewinner der Bundestagswahl – SPD, Grüne und FDP – sind alle „voll auf Nato-Linie“. Das kritisiert der Historiker und Publizist Wolfgang Effenberger kurz nach der Wahl in einer Analyse. Während im Wahlkampf Außenpolitik kein Thema gewesen sei, würden sich der Westen und die Rüstungsindustrie bereits auf die neue Regierung vorbereiten. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

YouTube will Anti-Impfstoff-Inhalte löschen

Der Videodienst YouTube plant, alle für falsch gehaltenen Informationen über derzeit verabreichte Impfstoffe zu löschen, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und von lokalen Gesundheitsbehörden als sicher und wirksam eingestuft worden sind. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

CDU-Politikerin Kinnert: "Vakuum nach Merkel neu füllen"

Die CDU-Politikerin und Autorin Diana Kinnert fordert nach der Wahlniederlage der Unionsparteien einen Neuanfang. "Angela Merkel hat als Bundeskanzlerin pragmatisches Regierungshandeln vor das Management und die Pflege ihrer Partei gestellt", sagte sie dem Nachrichtenportal Watson mit Blick auf das Ende der Ära Merkel. "Das finde ich richtig." Weiter lesen …

Beginn des 3. Entwicklungsgipfels in Jinhua in der ostchinesischen Provinz Zhejiang

Global Times Online: Der dritte Jinhua-Entwicklungsgipfel wird in der Stadt Jinhua in der ostchinesischen Provinz Zhejiang stattfinden. Unter dem Motto "Förderung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung und Zusammenarbeit für eine Pilot-Demonstrationszone für gemeinsamen Wohlstand" wird der Gipfel weiterhin als wichtige Plattform dienen, um Talente, Kapital und Projekte in die Stadt zu bringen. Weiter lesen …

„Querdenker“-Schule: Keine Infos zu Betreiber-Stiftung auffindbar

Letzte Woche ist eine illegale Schule mit mutmaßlichem Querdenker-Hintergrund im Landkreis Rosenheim geschlossen worden. Sie soll von einer Stiftung nach russischem Recht getragen worden sein. Die Regierung von Oberbayern prüft seitdem dagegen ein Verfahren, doch bis heute bleibt die Existenz der Stiftung unklar. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Neuer Kommandeur bei Eliteeinheit KSK: Wehrbeauftragte fordert Aufklärung von Missständen

Vor der Übergabe des Kommandos bei der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK hat die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, auch vom neuen Kommandeur die konsequente Aufklärung von Missständen gefordert. Die SPD-Politikerin sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Die strafrechtliche und disziplinarrechtliche Aufarbeitung der rechtsextremistischen Umtriebe muss noch konsequent abgeschlossen werden." Weiter lesen …

Gorch Fock: Steuerzahlerbund fürchtet neue Millionenkosten

Mit der Rückgabe der "Gorch Fock" an die Deutsche Marine an diesem Donnerstag fürchtet der Bund der Steuerzahler neue massive Kosten auf die öffentliche Hand zukommen. "Künftig werden weitere Millionen Euro für die Intensivpflege hinzukommen. Die ,Gorch Fock' wird die Steuerzahler weiter beschäftigen - und belasten", sagte BdST-Präsident Reiner Holznagel der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Jenseits der NATO? Frankreich und Griechenland unterzeichnen "wegweisendes" Militärabkommen

Zuletzt platzte das französische U-Boot-Geschäft mit Australien. Doch bereits zuvor betonte Frankreich die Notwendigkeit, sich von der NATO zu emanzipieren. Nun unterzeichneten Frankreich und Griechenland ein Militärabkommen. Es soll zur "strategischen Autonomie" der EU beitragen. Griechenland erwarb französische Rüstungsgüter in Milliardenhöhe. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Trittin erwartet schwierige Koalitionsgespräche

Ex-Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin geht von guten Erfolgsaussichten einer künftigen Dreierkoalition im Bund aus. "Es werden keine einfachen Gespräche", sagte er dem "Handelsblatt". "Aber wenn alle Beteiligten den Willen haben, zu einem Ergebnis zu kommen, um zu regieren, dann lassen sich auch schwierige Fragen lösen." Weiter lesen …

RKI meldet statistisch weiterhin keine Corona-Test-Positiven

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Donnerstagmorgen 12.150 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 13,6 Prozent oder 1.454 Fälle mehr als am Donnerstagmorgen vor einer Woche, als 10.696 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von 61,0 auf 63,0 neue Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Weiter lesen …

Kim Fisher: "Ein Hund ist kein Männerersatz."

Voriges Jahr hat sich Kim Fisher, 52, von ihrem langjährigen Freund getrennt, seit März ist die "Riverboat"-Moderatorin Besitzerin der Rauhhaar-Zwergdackeldame Fritzi. In der aktuellen GALA (Heft 40/2021, ab morgen im Handel) stellt sie aber klar, dass es zwischen beiden Ereignissen keinen Zusammenhang gibt: "Ein Hund ist weder Männer- noch Kinderersatz." Weiter lesen …

Die Wahl, der rosa Elefant und die Demokratiebewegung

Hendrik Sodenkamp schrieb den folgenden Kommentar: "735.000 aktive Basisdemokraten. Die umstrittene Bundestagswahl zeigt, dass die Demokratiebewegung die Zukunft gestalten wird. Die Erwachten gehen aktiv voran – um manch’ endlose YouTube-Videos geht es nicht mehr. Inmitten des wahnwitzigen Notstands-Alltags und der menschenverachtenden Politik wurde während des Wahlkampfes so getan, als ob gerade alles irgendwie normal wäre. Als ob es darum gehe, ob und wenn ja, wo Windräder hingestellt werden sollen, oder wie man neue Wohnhäuser baut." Weiter lesen …

Steinmeier, Babi Jar und die Geschichtsfälscher

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: "Frank-Walter Steinmeier und die Ukraine, das ist eine lange, hässliche Geschichte. In wenigen Tagen wird er abermals in Kiew eintreffen. Kaum anzunehmen, dass er sich diesmal an die historische Wahrheit hält. Schließlich geht es um den 80. Jahrestag des Massakers von Babi Jar. Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will wieder einmal in die Ukraine reisen, und es fragt sich, welchen Schaden er diesmal hinterlassen wird. Anlass seiner Reise ist die Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des Massakers von Babi Jar am 6. Oktober, zusammen mit dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij und dem israelischen Präsidenten Jitzchak Herzog, und sie führt mitten in die Auseinandersetzung um die Geschichte." Weiter lesen …

Das schöpferische Subjektiversum

Der folgende Standpunkt wurde von Rüdiger Lenz geschrieben: "Als ich 1962 geboren wurde, war Konrad Adenauer der erste Bundeskanzler und Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland. Bis heute folgten ihm weitere sechs Regierungschefs und eine Regierungschefin nach. Mein politisches Bewusstsein erwachte in den 1970er Jahren mit Willy Brandt, dem vierten Kanzler. Ich ging mit meinem Vater zum alten Rathaus in Gütersloh, wo er eine Rede hielt. Willy Brandt euphorisierte die Deutschen und war sehr beliebt. Vor ihm war Kurt Georg Kiesinger Bundeskanzler, ein Altnazi, der von Beate Klarsfeld, einer eine deutsch-französischen Journalistin, wegen seiner Nazi-Vergangenheit eine Ohrfeige erhielt." Weiter lesen …

Draghi muss liefern

Mit dem Amtsantritt von Premierminister Mario Draghi im Februar hat sich ein dramatischer Stimmungswandel in Italien vollzogen. Dank drastischer Maßnahmen ist es ihm gelungen, die Impfquote massiv zu erhöhen und so die Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Im In- und Ausland genießt Draghi große Wertschätzung. Die positive Entwicklung manifestiert sich auch in den Wachstumsraten. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fahren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung