Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Bericht: Baden-Württemberg plant 2G-Regel ab Montag

Die Landesregierung in Baden-Württemberg will ab Montag die aktuell strengsten Corona-Regeln bundesweit einführen. Wenn dort künftig zu viele Corona-Patienten auf Intensivstationen liegen, werden Ungeimpfte vom öffentlichen Leben ausgeschlossen, berichtet das Portal "Business Insider" unter Berufung auf Regierungskreise. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (08.09.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 21, 23, 30, 41, 44, die Superzahl ist die 3. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6686793. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 292516 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Wieso gibt es für 2021 mehr Meldungen über Impfnebenwirkungen als in den letzten 20 Jahren zusammen?

Dem Paul-Ehrlich-Institut wurden in den letzten sieben Monaten allein für Covid-19-Impfstoffe mehr als doppelt so viele Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen und bleibende Schäden gemeldet als in den letzten 20 Jahren für die Gesamtheit aller in Deutschland verimpften Vakzine. RT bat vor diesem Hintergrund das Gesundheitsministerium auf der Bundespressekonferenz um eine Erklärung. Weiter lesen …

Impfung von Kindern und Jugendlichen: Diktiert die Politik die STIKO?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) bot den Rufen der Politik nach Empfehlung der Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche wochenlang die Stirn. Nachdem die Gesundheitsminister der Länder bereits am 2. August 2021 ohne STIKO entschieden, die Impfung für alle Kinder und Jugendlichen anzubieten, sagte ein STIKO-Mitglied: „Wir werden versuchen, der Politik ein wenig entgegenzukommen." Wie beurteilen Fachleute dieses Diktat der Politik? Weiter lesen …

Spahn mogelt bei Inzidenzen und findet völligen Ausschluss von Nicht-Geimpften und Nicht-Genesenen "ganz klugen Weg"

Am Freitag habe ich hier darüber geschrieben*, wie in Mecklenburg-Vorpommern mit Angaben zur Inzidenz die Menschen in die Irre geführt werden. Umso erstaunter war ich heute, als gerade eben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn genau diese Irreführung wiederholte. Auf der Bundespressekonferenz sagte der Minister, Deutschland habe eine „Pandemie der Ungeimpften“, die Inzidenzen seien „10, 12, 14 mal so hoch bei den Ungeimpften wie bei den Geimpften“. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

CDU-Vize will mehr Angebote für Großfamilien

Silvia Breher, stellvertretende Vorsitzende der CDU und Teil des "Zukunftsteams" der Union, fordert mehr Unterstützung für Familien mit vielen Kindern. "Es gibt viele Menschen in Deutschland, die bereit sind, drei und mehr Kinder zu bekommen, doch sie werden oft von der Politik vergessen", sagte sie dem Portal "Business Insider" dazu. Weiter lesen …

100 Gründe, 100 Forderungen – Animals‘ Angels liefert Fakten zur Überarbeitung der Tierschutztransportverordnung der EU

Die Tierschutzorganisation Animals‘ Angels veröffentlicht in dieser Woche ihren Bericht „100 Reasons to Revise Council Regulation EC 1/2005 on the Protection of Animals during Transport“. Der Bericht verbindet die über 20-jährige Erfahrung von Animals‘ Angels bei Tiertransportkontrollen in der EU und weltweit mit den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien. Weiter lesen …

Macher des Ibiza-Videos vor Gericht: Pressefreiheit gefährdet?

Menschenrechtsorganisationen warnen: Am Sicherheitsberater Julian Hessenthaler, der maßgeblich an der Produktion des Ibiza-Videos beteiligt war, soll ein Exempel statuiert werden. Die Strafverfolgung sei „ausufernd“ gewesen, sodass der Verdacht naheliege, dass dahinter politische Einflussnahme stecke. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Wie die Medien Ivermectin bekämpfen: Petition für Heilmittel-Zulassung auch in Österreich und Deutschland

Seit einigen Monaten ist das Entwurmungsmittel Ivermectin, ein Antiparasitikum, in aller Munde, da es offensichtlich wirksam gegen Covid-19 ist. Von Behörden und Mainstream-Medien wird das patentfreie und daher günstige Medikament bekämpft. Nichtsdestotrotz findet der Arzneistoff in immer mehr Ländern Anwendung. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gemeinsam gegen Kurz-Diktat: Freiheitliche stehen gegen Stufenplan-Irrsinn auf

Der „Stufenplan“ der türkis-grünen Regierung samt umfangreicher Diskriminierung von Ungeimpften sorgt für Kopfschütteln beim Mitbewerber. Insbesondere die Freiheitlichen ließen kein gutes Haar an den Ideen des Kanzlers, wie er die Menschen im Land mit einer neue Eskalationsstufe seines Corona-Regimes gängeln möchte. Besonders skurril ist dabei der Umstand, dass die Polizei den Impfstatus der Maskenträger kontrollieren könnte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Massenverarmung durch Geldschöpfung und Inflation

Die Inflation wird von den Regierungen als sogenannter Verbraucherpreisindex (VPI) definiert, der auf der Basis von bestimmten Produkten und deren Gewichtung ermittelt wird. Es ist klar, dass man mit der Produktauswahl und deren Gewichtung beliebige Manipulation betreiben kann. Die Regierung ist aus vielerlei Gründen an einem niedrigen VPI interessiert, schon deshalb, weil Inflation mit Recht als negativ empfunden wird. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Zemmour vor Gericht: Kritik an der Einwanderung in Frankreich verboten

„Aufstachelung zum Hass“. Nach Angaben der Pariser Staatsanwaltschaft ist Éric Zemmour schuldig, am 28. September in einer Rede „öffentliche Beleidigungen wegen der Herkunft oder der Zugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit zu einer bestimmten ethnischen Gruppe, Nation, Rasse oder Religion“ und „öffentliche Aufforderung zu Diskriminierung, Hass oder Gewalt“ geäußert zu haben. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Centro Machiavelli". Weiter lesen …

Studie: Kaum Allergien, Diabetes, Asthma oder Autismus - Ungeimpfte Kinder offenbar deutlich gesünder als geimpfte

Eine Vergleichsstudie zwischen geimpften und ungeimpften Kindern aus dem US-Bundesstaat New York kommt zum Ergebnis, dass ungeimpfte Kinder im Allgemeinen gesünder sind. Es wurde gezeigt, dass Allergien beispielsweise bei den geimpften Kindern viermal häufiger auftreten und auch Krankheiten wie Asthma oder Diabetes bei den ungeimpften Kindern kaum vorkommen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bei Rettungsversuch: Russlands Katastrophenschutzminister bei Übung tödlich verunglückt

Der russische Katastrophenschutzminister, Jewgeni Sinitschew, ist am Mittwoch bei einer Übung im Norden des Landes ums Leben gekommen. Details sind noch unbekannt. Laut einer Mitteilung des Katastrophenschutzministeriums verunglückte der 55-jährige General tödlich, als er einen anderen Menschen zu retten versuchte. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Forsa-Chef: SPD-Stärke speist sich aus Frust über Laschet

Forsa-Chef Manfred Güllner hält eine Trendumkehr in den verbleibenden Wochen bis zur Bundestagswahl für unwahrscheinlich. "Wunder können immer passieren und Wähler können sich auch noch in letzter Sekunde entscheiden, sofern sie nicht schon per Brief gewählt haben", sagte Güllner dem Internetportal des Fernsehsenders n-tv. "Aber die Wahrscheinlichkeit einer Trendumkehr bei der Union wird von Tag zu Tag geringer." Weiter lesen …

Linksextremismus-Prozess in Dresden: Protestierende unterstützen die Angeklagten

Zum Auftakt des Prozesses gegen mutmaßliche Linksextremisten vor dem Sächsischen Oberlandesgericht (OLG) in Dresden haben Dutzende Demonstranten am Mittwochvormittag vor dem Sitzungssaal Solidarität mit den Angeklagten bekundet, denen unter anderem die Bildung einer kriminellen Vereinigung zur Last gelegt wird. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Auf Pro7: Bild-Chef bezichtigt deutsche Medien der Propaganda

Bild- und Bild-TV-Chef Julian Reichelt bewirbt sich bei Reitschuster.de, möchte man ironisch schreiben. Jedenfalls sorgt der Cleaner im Hause Springer gerade für viel Wirbel, weil er einiges so erfolgreich macht wie die Alternativen Medien. Weil sein Blatt berichtet, was ist und nicht, was sein soll. Darüber berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Hohloch: In den letzten 8 Jahren hat sich der Migrantenanteil unter Brandenburger Schülern vervierfacht!

Laut der beantworteten Kleinen Anfrage 1471, des Abgeordneten Dennis Hohloch und Volker Nothing geht hervor, dass sich der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund in den letzten 8 Jahren um 417% gesteigert hat. Vor allem Grund- und Oberschulen weisen im Durchschnitt die höchsten Werte auf. An den Schulen des Zweiten Bildungsweges ist jeder Dritte ein Migrant. Weiter lesen …

Meuthen: Die EU sollte sich um eigene Rechtsbrüche kümmern, statt Polens Souveränität anzugreifen!

Die EU-Kommission verschärft mit einem Antrag auf finanzielle Sanktionen gegen Polen ihr Vorgehen gegen die Justizreformen des Landes. Prof. Dr. Jörg Meuthen, Bundessprecher und Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament, nimmt hierzu wie folgt Stellung: „Die ständigen Angriffe der Europäischen Union auf Polen sind politisch motiviert." Weiter lesen …

Beck: Die Erpressung Polens durch die EU-Kommission muss ein Ende haben!

Gestern am 07. September hat die Europäische Kommission beschlossen, Polen vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen. Die EU will, dass der EuGH Polen wegen der Entscheidung der polnischen Regierung, eine besondere Disziplinarkammer für Richter einzurichten, zu einer Geldstrafe verurteilt, da eine solche Kammer angeblich gegen die Unabhängigkeit der Justiz und damit gegen die nach Ansicht der Kommission EU-weit geltenden rechtsstaatlichen Grundsätze verstoße. Weiter lesen …

Laschet wagt sich auf CSU-Parteitag

Inmitten einbrechender Umfragewerte und Rücktrittsforderungen aus der Schwesterpartei wagt sich CDU-Chef und Unionskanzlerkandidat Armin Laschet zum CSU-Parteitag. Er werde am Samstag um 11:30 Uhr vor den Delegierten in Nürnberg sprechen, teilte die CDU am Mittwoch mit. Weiter lesen …

PENNY DEL: Eisbären "ziemlich selbstbewusst", Mannheim mit "brutalen Neuverpflichtungen"

Darauf freuen sich alle Klubs, Spieler und Fans: die PENNY DEL-Saison startet die Eiszeit am Donnerstag mit dem Top-Spiel Eisbären Berlin gegen EHC Red Bull München. MagentaSport beginnt den Live-Countdown auf das Duell Meister gegen Herausforderer morgen schon um 19 Uhr. Stark: die Eisbären eiern nicht beim Saisonziel herum. MVP Marcel Noebels will "da weitermachen, wo wir aufgehört haben". Das Trainer-Team, sagt Mathias Niederberger in "Die Eishockey Show", "hat von Anfang an gesagt, dass es keine Entschuldigungen gibt und dass wir dieses Jahr definitiv unsere Leistungen bestätigen wollen." Weiter lesen …

DIW-Studie: EZB-Geldpolitik verteilt Einkommen um

Die Leitzinsveränderungen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben nicht nur eine Wirkung auf die Preisstabilität, sondern nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) auch einen deutlichen Umverteilungseffekt. Für eine neue Studie wurden Bilanzdaten von mehr als zwei Millionen Firmen im Euroraum ausgewertet. Weiter lesen …

Maas warnt vor humanitärer Krise in Afghanistan

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat vor einer "dreifachen humanitären Krise" in Afghanistan gewarnt. "In vielen Teilen des Landes herrscht jetzt schon Nahrungsmittelknappheit aufgrund der Dürre", sagte der SPD-Politiker am Mittwoch. "Gleichzeitig sind internationale Hilfszahlungen gestoppt worden, von denen viele Menschen abhängen." Weiter lesen …

Stegemann: Erschwernisausgleich für Einschränkungen beim Pflanzenschutz muss rasch in allen Bundesländern angeboten werden

Nachdem der Bundesrat die novellierte Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung im Juni 2021 verabschiedet hat, ist diese heute in Kraft getreten. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Albert Stegemann: "Nach harten und intensiven Auseinandersetzungen tritt heute die novellierte Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung in Kraft." Weiter lesen …

Materialmangel in der Industrie verschärft sich

Der Materialmangel in der deutschen Industrie hat sich weiter verschärft. 69,2 Prozent der Industriefirmen in Deutschland klagten im August über Engpässe und Probleme bei Vorprodukten und Rohstoffen. Nach 63,8 Prozent im Juli ist damit ein neuer Höchststand erreicht, wie aus aus einer Umfrage des Ifo-Instituts hervorgeht. Weiter lesen …

So finden Sie das richtige Produkt

Das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung zu finden, ist manchmal schwieriger als gedacht. Die riesige Auswahl im Internet oder im Geschäft bringt die sprichwörtliche Qual der Wahl mit sich. Oft entscheidet man sich leider nicht für das richtige Produkt und ist dann unzufrieden. Hier zeigen wir ein paar einfache Tricks, wie man öfter auf Anhieb die richtige Kaufentscheidung trifft. Weiter lesen …

Süddeutsche Zeitung manipuliert Wahlberichterstattung

Mitten im Wahlkampf manipuliert die Süddeutsche Zeitung die Berichterstattung über Münchner Direktkandidaten. In einer Übersicht der Direktkandidaten der im Bundestag vertretenen sechs Parteien wird der Kandidat der AFD als einziger ohne Foto und ohne Video abgespeist. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Journalistenwatch.com". Weiter lesen …

Neue Web-App lässt Nutzer selbst Stadtrallyes und Stadtführungen erstellen

lialo.com ist seit einem Jahr die neue Web-App auf dem Markt für Stadtrallyes und Stadtführungen. Das besondere bei lialo: Die Touren werden von Einwohner der jeweiligen Stadt, also den echten Experten erstellt. So werden die besonderen Orte und Dinge, abseits der typischen Touristenattraktionen, gezeigt - Geheimtipps inklusive. Die Vielfalt der Autoren ergibt ein Tourangebot für fachlich Interessierte, wie Abwechslung suchende Ausflügler*innen. Weiter lesen …

Boris Johnson meldet umstrittene Steuererhöhung an

Der britische Premierminister Boris Johnson hat eine umstrittene Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge ab April 2022 in Großbritannien angekündigt. Das widerspricht dem Wahlversprechen der konservativen Regierung – Johnson hat den Schritt jedoch mit den nicht vorhersehbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie erklärt. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Starkes Erdbeben in Mexiko

In Mexiko hat sich am Dienstag ein starkes Erdbeben ereignet. Geologen gaben eine Stärke von 7,0 an. Das Beben ereignete sich kurz vor 21 Uhr Ortszeit (Mittwoch 4 Uhr deutscher Zeit) ca. 11 Kilometer südöstlich des Urlaubsortes Acapulco im Bundesstaat Guerrero. Es gab zahlreiche Berichte über Schäden an Gebäuden. Weiter lesen …

RWE widerspricht Vorwürfen von Youtuber Rezo

Der Essener Energiekonzern RWE hat einer Darstellung des Youtubers Rezo in seinem neuen Video "Zerstörung Teil zwei" zur Klima-Katastrophe widersprochen. "Schade, dass Rezo in seinem Video über die deutsche Klimapolitik auch Vermutungen über RWE anstellt, die nicht der Realität entsprechen", sagte ein RWE-Sprecher der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Steuererhöhungen für Reiche: So viel zahlen Reiche wirklich

Ob die Steuerlast unter deutschen Arbeitnehmern gerecht verteilt ist, wird gerade zur Bundestagswahl heiß diskutiert. Zahlen Großverdiener zu wenig und geht das Einkommenssteuersystem zu Lasten der unteren und mittleren Gehälter? Die Statistik spricht eine klare Sprache: Zehn Prozent der deutschen Steuerzahler kommen für 55 Prozent der insgesamt gezahlten Einkommenssteuer auf. Weiter lesen …

Strukturschwache Kreise bleiben weiter abgehängt

Die Angleichung der Lebensverhältnisse von besonders strukturschwachen Regionen an den Rest der Republik kommt kaum voran. So bleiben beim Anschluss - digital und mobil - an die Netze viele strukturschwache Regionen abgehängt, berichtet das "Redaktionsnetzwerks Deutschland" unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken im Bundestag. Weiter lesen …

Prozessbeginn: Verteidiger von Lina E. kritisiert Bundesanwaltschaft

Der Verteidiger der mutmaßlichen linksextremen Gewalttäterin Lina E. aus Leipzig, Ulrich von Klinggräff, hat der Bundesanwaltschaft vorgeworfen, mit zweierlei Maß zu messen. Im Falle von Lina E. habe Karlsruhe das Verfahren an sich gezogen, in einer Reihe vergleichbarer Fälle zu rechtsextremer Gewalt aber nicht, sagte von Klinggräff der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung: "Das ist schon verwunderlich." Weiter lesen …

Gesundheitsexperte fordert Radikal-Umbau der Krankenhauslandschaft nach der Wahl

Gesundheitsexperte Reinhard Busse hat von der nächsten Bundesregierung einen radikalen Umbau der Kliniklandschaft gefordert. "Wir brauchen dringend eine Reform hin zu besser ausgestatteten Krankenhäusern und weniger unnötigen Betten in schlecht ausgestatteten Kliniken. Dann hätten wir auch mehr Pflegepersonal pro Patient", sagte der Professor für Management im Gesundheitswesen der TU Berlin im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Gegen den Ärztemangel: Präsident der Bundesärztekammer fordert mehr Medizin-Studienplätze

Der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), Klaus Reinhardt, hat von der nächsten Regierung die Einrichtung von mehr Medizin-Studienplätzen gefordert, um einem drohenden Ärztemangel vorzubeugen. "Eine Aufstockung der Studienplätze in der Humanmedizin ist dringend geboten, damit die Abgänge durch ausreichend ärztlichen Nachwuchs kompensiert werden können", sagte Reinhardt im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Özdemir wirft Scheuer Verteuerung des Spritpreises vor

Grünen-Politiker Cem Özdemir wirft Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vor, den Benzinpreis mit seiner Politik zu erhöhen. Konkret kritisierte er die Forderung des CSU-Politikers, künftig neben Elektromobilität auch auf Verbrennungsmotoren mit synthetischen Kraftstoffen zu setzen. "Dann können künftig nur noch reiche Menschen sich das Autofahren leisten, die alleinerziehende Altenpflegerin aber nicht mehr", sagte Özdemir dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

Mehr ausgewiesene Ausländer bleiben in Deutschland

In Deutschland haben sich zuletzt wieder mehr Ausländer aufgehalten, die eigentlich wegen einer Ausweisung das Land verlassen sollten, der Aufforderung aber nicht nachgekommen sind. Insgesamt waren zum Stichtag 30. Juni 2021 im Ausländerzentralregister 317.636 Personen mit einer Ausweisungsverfügung erfasst. Davon hielten sich aber mehr als 31.300 noch in Deutschland auf, wie aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vorliegt. Weiter lesen …

FDP warnt vor Steuerflucht bei Rot-Grün-Rot

FDP-Chef Christian Lindner hat vor den Folgen einer möglichen Regierungskoalition aus SPD, Grünen und Linken gewarnt. "Und rot-grün-rot, was die an Steuern erhöhen wollen da werden ganz viele Leute sagen, dann gehe ich halt nach Österreich", sagte er dem Wirtschaftsmagazin "Business Insider". Weiter lesen …

Die Türkei ächzt unter Erdogans Arabern: Reisebericht aus Istanbul – Entfremdung im eigenen Land

Vor einigen Jahren auf Reisen in der Türkei war da immer dieser leicht bemitleidenswerte Blick, der vor allem von den stolzen Istanbulanern hinter einem Lächeln versteckt aus den Augen blitzte, wenn wir mit unserem schlechten Türkisch um eine Ware handelten und irgendwann zugaben: „Wir sind in Deutschland aufgewachsen.“ Dies berichtet Ates Köprü auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Baerbock kocht am liebsten Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei

Beim Kochen daheim hat Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock keine allzu hohen Ansprüche an sich selbst. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte sie, "wenn ich selbst koche, dann gerne Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei, auch weil es so schön schnell geht". Sie stehe allerdings nur selten am Herd. "In der Regel kocht mein Mann, weil ich kaum zu Hause bin." Weiter lesen …

RKI meldet ungebrochen praktisch keine Corona-Test-Positiven in Deutschland - Wert weit unter Testfehlertoleranz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 13.565 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 0,3 Prozent oder 34 Fälle mehr als am Mittwochmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank trotzdem laut RKI-Angaben von gestern 83,8 auf heute 82,7 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Weiter lesen …

Nachfrage nach Luxusartikeln bei Jugendlichen steigt stark an: Rapper Kontra K: "Wir haben ziemlich viel verkackt"

Rap feiert Bling Bling, fette Marken - Luxus. Nach einer Erhebung des YouTube Formats STRG_F (NDR für funk) enthält fast die Hälfte der Rap-Hits der vergangenen fünf Jahre Markennamen. Untersucht wurden alle Rap-Songs, die in den nationalen Singlecharts auf Platz 1 landeten. In 31 von 71 untersuchten Titeln werden Marken besungen. Weiter lesen …

Der Zusammenbruch des demokratischen Staates

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Es kommt einem alles so bekannt vor, was derzeit Afghanistan bestimmt. Bekannt aus den Jahren 2013 und 2014, als die Regierung unter der Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel, den Menschen in den Flüchtlingslagern des Nahen Ostens die Finanzzuwendungen so kürzte, daß die Menschen geradezu Hungers sterben mußten, wollten sie nicht ihr Heil in der Flucht suchen. Flucht in die Staaten, die mit dabei waren, als im Interesse bestimmter Staaten der syrische Bürgerkrieg gezündet wurde." Weiter lesen …

Gesundheit in der Hand des Staates

Der folgende Standpunkt wurde von Michaela Eberhard geschrieben: "In einem globalen Staatsstreich, angetrieben von einem übermächtigen Kartell aus Big Pharma, Big Tech und Big Media, ausgeführt von fragwürdigen Politikern mit noch fragwürdigerem Beraterstab, zog vor gut 18 Monaten quasi über Nacht eine Pandemie in (fast) allen Herren Ländern ein. Alternativlos gelten seitdem Maskenpflicht, Lockdown und alle anderen drakonischen Maßnahmen. Bloß keine Fragen stellen und keine Zweifel hegen. Eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit oder die bloße Kenntnisnahme der Schäden und Langzeitauswirkungen vieler Maßnahmen trotz erdrückender Faktenlage wird rigoros abgelehnt oder negiert." Weiter lesen …

Hoffnungswerte: Zur Deutschen Telekom

Werte schaffen durch ein aktives Portfoliomanagement ist das Mantra, das die Telekom unter Führung von Tim Höttges mit einer Reihe eindrucksvoller M&A-Transaktionen untermauert hat. Dabei ist es oft gelungen, angestaubtes Inventar zu Tafelsilber aufzumöbeln - Ausnahmen bestätigen die Regel, wie die EE-Transaktion gezeigt hat. Der Verkauf von T-MobileNL zum nahezu neunfachen operativen Ertrag ist sicher ein Glanzstück, auch im Hinblick auf das Timing, denn der ohnehin mörderische Wettbewerb in den Niederlanden dürfte sich künftig eher verschärfen. Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurve in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Ökonom: “Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit”
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Herzprobleme nach Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu