Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Bouffier ruft CDU zu Geschlossenheit auf

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) besteht bei den Unionsparteien darauf, sich hinter den Kanzlerkandidaten Armin Laschet zu stellen und geschlossen in den Wahlkampf zu gehen. Das sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (01.09.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 5, 16, 39, 48, 49, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4336155. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 183812 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Krankenkassen bekommen vor Wahl kein zusätzliches Geld

Entgegen eigener Zusagen nimmt die große Koalition in Kauf, dass zum Jahresanfang 2022 die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung um voraussichtlich 0,6 Prozentpunkte steigen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben) unter Berufung auf entsprechende Aussagen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch. Weiter lesen …

Deutsche Bahn macht GDL neues Angebot

Unmittelbar zu Beginn der dritten Streikrunde hat die Bahn der Lokführergewerkschaft GDL ein neues Angebot unterbreitet. Es soll eine Corona-Prämie in Höhe von 400 bis 600 Euro und eine Laufzeit des Tarifvertrags von 36 Monaten beinhalten, teilte die Bahn mit. "Wir erfüllen zentrale Forderungen der GDL", sagte Personalvorstand Seiler am Mittwoch. Weiter lesen …

70 Prozent der Deutschen sind offen für Homöopathie - mehr als jeder zweite Deutsche hat schon Erfahrungen damit

Der Anteil der Menschen in Deutschland, die schon Homöopathie verwendet haben, ist so hoch wie im Vorjahr: 54 Prozent der Befragten geben an, Erfahrungen mit dieser Therapieform gesammelt zu haben - für weitere 16 Prozent käme die Verwendung homöopathischer Arzneimittel in Frage. Insgesamt sind also 70 Prozent der Deutschen ab 18 Jahre offen für Homöopathie beziehungsweise haben schon Erfahrung mit der Therapieform. Weiter lesen …

USA: Schulen wegen Maskenpflicht für Schüler bestraft

Inmitten eines Anstiegs der COVID-19-Fälle, der hauptsächlich von der Delta-Variante verursacht wird, haben mehrere Schulen im US-Bundesstaat Florida eine Maskenpflicht eingeführt. Damit widersetzten sie sich der Anordnung des republikanischen Gouverneurs Ron DeSantis, laut dem ein obligatorisches Maskentragen für Schüler verboten ist. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Südkorea verabschiedet "Anti-Google"-Gesetz

Als weltweit erstes großes Industrieland beschneidet Südkorea die Marktmacht der beiden US-Internetriesen Apple und Google auf dem Feld der Apps und Spiele. Die Nationalversammlung beschloss am Dienstag einstimmig ein Gesetz, wonach der Zwang, der auf Entwickler ausgeübt wird, eine vom Unternehmen vorgegebene Bezahlmethode anzuwenden, illegal ist. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Schwarzer Mann mit weißen Frauen sorgte für Zorn: Sushi-Werbung erregt Gemüter der Russen

Die russische Sushi-Kette Jobidojobi löste mit einem multikulturellen und möglicherweise sexistischen Werbesujet einen Shitstorm aus. Konservative Bürger sahen eine gröbliche Beleidigung der russischen Frauen und kampagnisierten gegen die als Zumutung empfundene Werbung. Jobidojobi hatte in den sozialen Medien ein Bild verbreitet, auf dem ein afrikanischer Mann Sushi isst. Dabei wird er von drei lasziv blickenden russischen Frauen umgarnt. Dies berichtet Berthold Krafft im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bundestagsgutachten zweifelt an langfristiger Rechtfertigung von 2G-Regeln

Der Wissenschaftliche Dienstes des Bundestags hat ein Gutachten zu den „2G-Regeln“ veröffentlicht. Fazit: Der Gesetzgeber hätte nur einen gewissen Spielraum bei der zeitlich begrenzten Einführung dieser Maßnahmen. Langfristig sei dies aber wohl ein zu starker Eingriff in die Grundrechte ungeimpfter Menschen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Slowenien: 16,3 % BIP-Wachstum im zweiten Quartal

Das slowenische Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 16,3 Prozent gestiegen. Nach Angaben des nationalen statistischen Amtes trugen zu diesem Wachstum vor allem der Konsum der privaten Haushalte und die Bruttoinvestitionen bei. Nach Angaben des Statistischen Amtes der Republik Slowenien (SURS) war auch das Wachstum des Außenhandelsvolumens hoch. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der Zeitung "DEMOKRACIJA". Weiter lesen …

Cyber-Attacke: Kein Fisch in Supermärkten, Blutkonserven verderben

Die Cyber-Attacke, die derzeit eine Vielzahl oberösterreichischer Firmen, darunter auch systemerhaltende Infrastruktur, lahmlegt, wurde mittlerweile von der Polizei gegenüber Wochenblick informell bestätigt. Laut Wochenblick-Informanten: Auch Ärzte, Apotheken und Labors sind betroffen. Bei den Geschädigten liegen die Nerven blank. Die Polizei bittet um Geduld. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Land ohne Staat, Armee und „Zivilgesellschaft“ – Afghanistan, Teil 2

1981 war Peter Scholl-Latour mit den Mudschaheddin der Hezb-e-Islami (Partei des Islam) im Gebiet der Aufständischen unterwegs gewesen. Die »Gotteskrieger« überraschten den damals bereits weitgereisten Journalisten damit, dass sie neben dem üblichen Kampfruf »Allahu akbar« immer wieder »Markbar Amrika« (Tod den Amerikanern) anstimmten. »Als ich sie auf den Widerspruch hinwies, mit US-Hilfe gegen die Sowjets zu kämpfen und gleichzeitig die ›Yankees‹ zu verwünschen, antworteten sie mit dem Gesang ›la gharbi, la scharqi -Islami!‹ (Nicht westlich, nicht östlich sind wir, sondern islamisch!).« Dies berichtet Gregor Amelung auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Laschet fordert von Scholz Klärung des Anspruchs auf Ganztagsbetreuung vor der Bundestagswahl

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet will noch vor der Bundestagswahl am 26. September eine Einigung von Bund und Ländern beim Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Das Projekt der großen Koalition, das vor allem ein Anliegen der zurückgetretenen Familienministerin Franziska Giffey (SPD) war, hatte der Bundesrat Ende Juni gestoppt. Weiter lesen …

Chrupalla: CO2-Steuer wieder abschaffen!

Ein Gutachten im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands zeigt, dass die Erhöhung der Spritpreise in Folge des CO2-Preises von 25 Euro pro Tonne besonders Geringverdiener belastet. So erhalten die einkommensstärksten 30 Prozent etwa durch Pauschalen mehr als ein Drittel der Mehrkosten zurück, Personen der unteren Einkommenshälfte nur 10 bis 17 Prozent. Weiter lesen …

Es werde Geld! Wie sich eine 50 Jahre alte Rede heute auf Sparer auswirkt

Plötzlich wurde die Westernserie "Bonanza" unterbrochen und Millionen Amerikaner hörten eine Rede ihres Präsidenten. Seine Ankündigung ging als "Nixon-Schock" in die Geschichte ein - das ist 50 Jahre her, doch die Tragweite sei vielen bis heute nicht klar, sagt Jörg Wiechmann, Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC). Insbesondere für Zinssparer ist das ein Problem. Weiter lesen …

Rennen auf A 46 und Selfie-Videos mit 300 km/h

Ein selbst gefilmtes Kraftfahrzeugrennen im Düsseldorfer Uni-Tunnel auf der A 46 Mitte März hat die Protagonisten gestern "eingeholt". Ermittler des Verkehrskommissariats vollstreckten am frühen Dienstagmorgen Durchsuchungsbeschlüsse wegen der Teilnahme an und der Durchführung von verbotenen Kraftfahrzeugrennen gemäß § 315d StGB. Weiter lesen …

Flugunfall: Üben für den Ernstfall

Am Samstag, den 4. September 2021 ab 12 Uhr, wird eine Flugunfall-Übung in Cuxhaven stattfinden. Die großangelegte Alarmierungs- und Rettungsübung dient der zivil-militärischen Zusammenarbeit. Es wird zeitweilig zu einer erhöhten Lärmkulisse mit Rauchentwicklung im Nahbereich der ehemaligen "Hinrich Wilhelm Kopf - Kaserne" in Altenwalde kommen. Anwohner in diesem Gebiet werden um Verständnis gebeten. Weiter lesen …

Haan: Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße im Ortsteil Gruiten ist heute Morgen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr Haan war um 9.14 Uhr durch die Kreisleitstelle alarmiert worden, nachdem ein Bewohner Rauch im Treppenraum bemerkt hatte. Beim Eintreffen erster Kräfte war auch außerhalb des Hauses eine starke Rauchentwicklung festzustellen. Zudem schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Weiter lesen …

GDL-Chef wirft Bahn-Management Ahnungslosigkeit vor

Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, hat dem Bahn-Management kurz vor Beginn des angekündigten fünftägigen Streiks Ahnungslosigkeit vorgeworfen. "Die Eisenbahnerfamilie gibt es schon lange nicht mehr, und zwar seitdem wir von Verwaltungs- und Führungskräften überschwemmt werden und Menschen, die von Eisenbahn keine Ahnung haben", sagte er dem Sender Phoenix. Weiter lesen …

Thomas D veröffentlicht mit PETA neues Speziesismus-Video: "Wir sind alle gleich - auf jede Art, die zählt"

Mal ernst, mal frech, mal kontrovers: Thomas D ist PETA-Unterstützer der ersten Stunde und setzt sich schon seit vielen Jahren unermüdlich für die Rechte der Tiere ein. In einem neuen PETA-Video macht sich der Rapper gegen Speziesismus stark - die Annahme, der Mensch sei Lebewesen anderer Spezies überlegen und hätte daher das Recht, sie auszubeuten. Weiter lesen …

Erleichterungen für Gazastreifen: Ausdehnung der Fischereizone und Öffnung des Warenübergangs

Laut der Cogat-Behörde will Israel für den palästinensischen Gazastreifen einige Erleichterungen schaffen. So soll etwa die Fischereizone vor dem Gazastreifen ausgeweitet werden. Ziel der Maßnahmen ist offenbar eine Beruhigung der Lage, nachdem es im Mai zu blutigen Zusammenstößen mit vielen Todesopfern gekommen war. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Japan: Umstrittene Delfinjagd beginnt wieder

Vor der Küste Japans hat wieder die Jagd auf Delfine und andere kleine Walarten begonnen. Die gefangenen Tiere werden größtenteils abgeschlachtet, ein Teil geht an Delfinarien. Mit ihrer über Monate dauernden Treibjagd handeln sich die Fischer scharfe Kritik von Tierschützern ein, die in letzter Zeit Wirkung zu zeigen scheint. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Dött: Boden braucht größere Aufmerksamkeit

Das Kabinett hat am heutigen Mittwoch den Fünften Bodenschutzbericht der Bundesregierung verabschiedet. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött: "Böden sind wichtig für die Erzeugung von Nahrungsmitteln, als Bauland, für die Erholung, insbesondere auch für den Wasserhaushalt und die Biodiversität." Weiter lesen …

Dänischer Migrationsminister: „Mein Traum sind null Asylbewerber“

In einem Gespräch mit der schwedischen Online-Zeitung Bulletin bezeichnete der dänische Minister für Einwanderung und Integration, Mattias Tesfaye, es als fehlgeleitete Solidarität, wenn eine Gesellschaft so viele Asylbewerber wie möglich aufnimmt. Er erklärte, dass er davon träume, dass es in Dänemark keine Asylbewerber mehr gibt. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Angst vor Ansteckung: Corona-Wahnsinniger attackierte Nachbarn mit Radlader

März 2020: Aus Angst vor einer Corona-Infektion rammte ein Firmenchef seinen Nachbarn und dessen kleinen Sohn (9) mit einem Radlader. Panisch versuchte der Corona-Wahnsinnige das Auto der Nachbarn von seinem Grundstück zu schieben. Wie im Horror-Film: In Todesangst verschanzten sich Vater und Sohn hinter einem Paletten-Stapel, um dem drohenden Tod zu entrinnen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ökumenischer Aufruf der Vorsitzenden der beiden großen Kirchen zur Wahl des Deutschen Bundestages

Mit einem ökumenischen Aufruf zur Wahl des Deutschen Bundestages am 26. September 2021 wenden sich heute (1. September 2021) der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, an die Mitbürgerinnen und Mitbürger. Weiter lesen …

Hampel: Die Rolle der USA als Weltpolizist ist beendet!

Die gestrige Rede des US-Präsidenten Joe Biden zum Abzug aus Afghanistan kommentiert der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Armin-Paulus Hampel: „Jeder, der bisher noch realitätsfern geträumt hatte, Präsident Joe Biden würde außenpolitisch mehr Rücksicht auf die Verbündeten der USA nehmen als etwa sein Vorgänger Donald Trump, wurde mit der gestrigen Rede eines Besseren belehrt." Weiter lesen …

Er hat „Versprechen gebrochen“: Biden erntet Vorwürfe der Republikaner

Immer lauter werden die Vorwürfe der US-Politiker gegen Präsident Joe Biden. Mit der Entscheidung, die Truppen vorzeitig aus Afghanistan abzuziehen, soll er vollkommen versagt haben. Der Minderheitsführer der Republikaner in der Parlamentskammer Mitch McConnell legte Biden im US-Senat zudem Wortbruch bei der Evakuierungsmission zur Last. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Briefwahl-Boom in NRW-Kommunen

Bielefeld. Die Städte und Gemeinden registrieren bei der Briefwahl regelrecht einen Nachfrage-Boom. "In einigen Kommunen haben sich binnen einer Woche schon so viele Menschen gemeldet wie bei der gesamten Bundestagswahl 2017, sagt der Präsident des Städte- und Gemeindebunds NRW, Eckhard Ruthemeyer, dem Online-Portal der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen". Weiter lesen …

AfD: „Seenotretter“ paktierten offenbar mit Schleppern

Immer stärker werden die Indizien, dass vermeintliche „Seenotretter“ systematisch mit Schleppern kooperiert haben. Erst im März hatte die Staatsanwaltschaft der sizilianischen Stadt Trapani insgesamt 21 Mitglieder der Schiffe „Iuventa“, „Prudence“ und „Vos Hostia“ sowie Verantwortliche von sogenannten NGOs angeklagt. Die Vorwürfe: Verdacht der Beihilfe zur illegalen Migration. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht in der Tageszeitung "Welt". Weiter lesen …

OÖ-Firmen-Server bis Lösegeldzahlung an Hacker durch Trojaner lahmgelegt

Cyber-Polygon scheint aktuell traurige Realität zu werden. So viel ist aber bekannt: Das IT-System von zumindest einem Systemadministrator wurde durch unbekannte Täter angegriffen. Dabei kam ein Verschlüsselungstrojaner zum Einsatz. Betroffene Firmen rechnen mit mindestens eineinhalb Wochen, bis sie wieder ihren Betrieb aufnehmen können. Insidern zufolge verlangen die Täter ein MEGA-Lösegeld in der Höhe von 50 Millionen US-Dollar! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Spitzenkandidatin Sabine Langer (dieBasis): Es braucht einen besseren Umgangston und einen höheren Mindestlohn

Sabine Langer ist Unternehmerin, Mutter, Oma und vor allem ein Mensch mit Durchsetzungskraft und klaren Wertvorstellungen.Sie setzt sich ein, für gemeinsames, faires und menschliches Wirtschaften und Leben. Für eine freiheitliche und friedliche Gesellschaft mit einer Basisdemokratie, die den Bürgern ermöglicht, die eigenen Visionen in einer lebendigen Gesellschaft auch zu verwirklichen. Weiter lesen …

Wirkungsgrad von 23,56 %: Trina Solar stellt neuen Weltrekord bei der Produktion von PERC-Zellen mit 210 mm auf

Das State Key Laboratory of PV Science and Technology (SKL PVST) von Trina Solar hat bekannt gegeben, dass seine unternehmenseigene, hocheffiziente, seriengefertigte PERC-Solarzelle mit 210 mm × 210 mm für die großflächige gewerbliche Nutzung einen Wirkungsgrad von 23,56 % erreicht und damit einen neuen Rekord für monokristalline Silizium-PERC-Zellen vom Typ 210 P aufgestellt hat. Weiter lesen …

Netzwerk kritische Richter und Staatsanwälte: Impfteams in Schulen – strafrechtliche Fragen

Fragen der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Ärzten und Schulleitern, wenn minderjährige Schüler von Impfteams an Schulen ohne die Einwilligung der Eltern geimpft werden: Seit Anpassung der bedingten Zulassung des Impfstoffs Comirnaty von Pfizer-BioNTech durch die Europäische Arzneimittelzulassungsbehörde EMA ist seit dem 31. Mai 2021 auch die Impfung von Kindern ab 12 Jahren von der bedingten Zulassung umfasst. Dies berichtet das Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte (KRiStA) auf ihrer Internetseite. Weiter lesen …

Steigende Corona-Zahlen: Lindner fordert mehr Tempo beim Impfen

FDP-Chef Christian Lindner hält es für erforderlich, angesichts steigender Infektionsraten in der Corona-Pandemie die Impfkampagne zu beschleunigen. "Eine Überlastung des Gesundheitswesens droht augenblicklich nicht. Wir sollten uns darauf konzentrieren, die Impfkampagne weiter zu beschleunigen", sagte Lindner im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Ukraine verlangt NATO-Aufnahme als Gegenleistung für Nord Stream 2

Die Ukraine hat als Gegenleistung für die Fertigstellung der umstrittenen Pipeline Nord Stream 2 eine rasche Aufnahme in die NATO gefordert. "Die Ukraine braucht keine Zusicherungen, sondern konkrete verbindliche Sicherheitsgarantien seitens der USA und Deutschlands, am besten im Rahmen einer zügigen NATO-Mitgliedschaft", sagte der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, der "Welt". Weiter lesen …

EU streitet um höhere Kontingente für Afghanen in Europa

Die EU streitet um höhere Kontingente für Afghanen in Europa. Bei einer Sitzung der Innenminister am Dienstag machten einige Länder klar, dass sie keine Migranten und Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen wollen. So unter anderem Österreich, Tschechien oder Dänemark. Deutschland hatte schon im Vorfeld erklärt, gefährdete Menschen aufzunehmen, plädierte aber ebenfalls für eine Einigung mit den Nachbarstaaten. Weiter lesen …

Libanon: Schlangen vor Tankstellen und Unruhen in Städten – Iran schickt ersten Öltanker

Der Libanon befindet sich wirtschaftlich in einer dramatischen Lage. Angesichts der Treibstoffknappheit kommt es zu chaotischen Szenen im Land. Iran schickte den ersten Öltanker nach Libanon, um das Land mit Treibstoff zu versorgen. Nun droht die Blockade der Öllieferungen durch die USA und deren Verbündete in der Region. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

2G und die Menschenwürde

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: "Immer stärker wird der Druck aus der Politik, eine Regel, die nur noch Geimpften und Genesenen ein halbwegs normales Leben gewährt, privatrechtlich durchzusetzen. Damit werden alle Fortschritte der letzten Jahrzehnte im Kampf gegen Diskriminierung mit einem Tritt in die Tonne befördert. Seit Corona ist das Leben ein Hürdenlauf, und die Hürden werden, damit das Ganze nicht zu einfach wird, regelmäßig anders aufgestellt. Die neueste Erfindung in diesem Zusammenhang nennt sich "2G" und ist die Weiterentwicklung des schon zutiefst unlogischen "3G" vom Frühjahr. Unlogisch, weil die Annahme, Genesene hätten einen schwächeren Schutz als Geimpfte, sämtlichen Erfahrungen mit anderen Erkrankungen widersprach und inzwischen auch durch Studien über Corona widerlegt ist." Weiter lesen …

Vorne Abstand, hinten kuscheln – Backstage beim Triell von Scholz, Laschet und Baerbock

Arthur Buchholz schrieb den folgenden Kommentar: "Die Bilder vom Backstagebereich des als Triell krass fehlbenannten Schnarchwettbewerbs von Laschet, Baerbock und Scholz zeigen mal wieder schön, wie sorglos man leben kann, wenn man zu denen gehört, für die bestimmte Regeln nicht gelten. Vor der Kamera gaben sich alle Kandidaten sehr vorsichtig und umsichtig mit den Abstandsregeln. Man hatte aus vergangenen Sendungen gelernt. So waren bei Anne Will alle nach dem anständigen distanzierten Sitzen aufgesprungen wie vom Affen gebissen und schüttelten Hände, fassten sich an der Schulter und sprachen vertraulich miteinander." Weiter lesen …

Es kann keine Rechtfertigung für Unterdrückung geben: Nur der freie Wille kann uns retten

Dr. Enver Muti schrieb den folgenden Kommentar: "Seit Beginn der sog. C-Krise ist Angst überall auf der Welt spürbar allgegenwärtig und dominiert unsere Wahrnehmungen und Entscheidungen. Mit Angst begründen wir Entscheidungen, die für alle verbindlich sind, und mit Angst reagieren wir auf diese Entscheidungen und handeln wie im Instinktmodus. Unser Reflexionswille ist fest im Würgegriff der Angst, die Kommunikation kommt nicht zustande oder bricht dauernd zusammen." Weiter lesen …

3,0, Kommentar zur Inflation

Die Inflation im Euroraum hat im August wieder einmal alle Erwartungen übertroffen und mit einem regelrechten Sprung von 2,2 % auf 3,0 % den höchsten Stand seit einer Dekade erreicht. Damit ist sie zwar noch deutlich entfernt von Niveaus wie in den USA, wo seit Monaten eine Fünf vor dem Komma steht. Und weiter spricht vieles dafür, dass es schon Anfang 2022 wieder moderatere Raten geben wird. Der Europäischen Zentralbank (EZB) sollte das dennoch zu denken geben. Das leichtfertige Abtun jeglicher Inflationsgefahr und aller Inflationssorgen muss aufhören. Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte relikt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Ökonom: “Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit”
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Herzprobleme nach Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu