Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Umfrage: Noch 40 Prozent Unentschlossene bei Bundestagswahl

Die Zahl derjenigen, die an der Bundestagswahl in knapp zwei Wochen teilnehmen wollen, aber noch nicht wissen, wem sie ihre Stimme geben, ist in einer Umfrage des Instituts Allensbach so hoch wie noch nie. Die Befragung im Auftrag der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hat ergeben, dass erst 60 Prozent der zur Teilnahme an der Wahl entschlossenen Wähler wissen, wen sie unterstützen werden. Weiter lesen …

10.000 grüne Wasserstoff-Generatoren pro Monat: Spatenstich für Massenproduktion in Nordrhein-Westfalen

Das Cleantech-Unternehmen Enapter AG (WKN A255G0) hat heute den Spatenstich für die künftige Massenproduktionsstätte von Elektrolyseuren zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Deutschland gefeiert. Auf 82.000 Quadratmeter entsteht dort der Enapter Campus in der Klimakommune Saerbeck (nördlich von Münster) in Nordrhein-Westfalen, und wird vollständig mit lokalen Erneuerbaren Energien versorgt. Weiter lesen …

Linken-Politiker Schirdewan: Europäische Außenpolitik muss nach friedlichen Lösungen suchen

Der Ko-Vorsitzende der Linken im Europäischen Parlament, Martin Schirdewan (THE LEFT GUE/ NGL), fordert von der Europäischen Union eine genaue Analyse des gescheiterten Afghanistan-Einsatzes, um solche Krisen künftig zu vermeiden. Im Interview mit phoenix sagte Schirdewan: "Die eigentliche Schlussfolgerung aus diesem Einsatz muss doch sein, wie es zu so etwas in Zukunft nicht mehr kommen kann, wie man friedliche Konfliktlösung bestärken kann, auch in der europäischen Außenpolitik." Weiter lesen …

Althusmann empfiehlt Union im Wahlkampf Bodenständigkeit

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann hat den Sieg seiner Partei bei den Kommunalwahlen mit "Bodenständigkeit", "Verlässlichkeit" und "Geschlossenheit" seines Landesverbandes im Wahlkampf begründet. Die Wahlkämpfer hätten trotz manchen Gegenwinds zu keinem Zeitpunkt nachgelassen und die Kernwählerschaft mobilisiert, sagte er der "Welt". Weiter lesen …

Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“

Die Nachricht klingt fast zu bizarr, um wahr zu sein. Und ganz sicher kann man sich heute nicht mehr sein, in Zeiten, in denen einerseits massenhaft Fake-News verbreitet werden, und andererseits massenhaft vermeintliche Bekämpfer versuchen, beunruhigende, aber reale Informationen als Fake-News zu diffamieren. Auch als Journalist tut man sich in diesen Zeiten schwer, alles richtig einzuschätzen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Peking will mehr Staat

Chinas Regulatoren haben sämtliche der großen Tech-Unternehmen an die Kandare genommen: Börsengänge wurden gestoppt, Unternehmensgewinne vernichtet und ganze Geschäftsmodelle für illegal erklärt. Der Staat meldet sich mit aller Härte zurück. Warum er das tut, darüber streiten sich die Geister. Weiter lesen …

Neuer Nationaltrainer Gordon Herbert nach seiner ersten Arbeitswoche: "Dennis will zu 100 Prozent"

Der neue Basketball-Nationaltrainer, Gordon Herbert, will die beste Mannschaft, den besten Mix aus Talent, Routiniers und formstarken Spielern formen. Vor allem setzt Herbert auf die Kommunikation mit den Spielern: "Ich habe mit 98 Prozent von ihnen gesprochen. Persönlich. Ich habe gute Resonanz erhalten. Alle wollen dabei sein. Das ist außergewöhnlich" Um einen Star bemüht er sich besonders: Dennis Schröder. Weiter lesen …

WDR zur Zusammenarbeit mit Nemi El-Hassan

Der WDR wird den geplanten Start der Moderation von Nemi El-Hassan bei Quarks vorerst aussetzen. Die Vorwürfe gegen sie wiegen schwer. Es wiegt aber auch schwer, einer jungen Journalistin eine berufliche Entwicklung zu verwehren. Deshalb ist eine sorgfältige Prüfung geboten. Weiter lesen …

Vonovia-Chef sieht Deutsche-Wohnen-Übernahme als gesichert an

Im Übernahmekampf um die Deutsche Wohnen ist der Immobilienkonzern Vonovia nach Streichung der Mindestannahmeschwelle vom Erfolg seiner Offerte überzeugt. "Wir haben beim ersten gescheiterten Anlauf in diesem Jahr gelernt, dass auch ein Zusammenschluss schiefgehen kann, der eigentlich nicht scheitern darf - insofern habe ich Bescheidenheit gelernt", sagte Vonovia-Vorstandschef Rolf Buch dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Widerstand in der Schweiz gegen 3G: Hunderte Betriebe wollen Regelung boykottieren

Während in Deutschland bereits über 2G und sogar 1G nachgedacht wird, und man zunehmend den Anschein hat, der Gehorsam sei aus der deutschen Geschichte wieder aufgewacht, wehren sich in der Schweiz Unternehmer gegen die Einführung der 3G-Regel. „Hunderte Betriebe haben angekündigt, sich der Zertifikatspflicht zu widersetzen und auch künftig allen Leuten Zutritt zu gewähren“, berichtet das Blatt „20 Minuten“ – die meistgelesene Zeitung der Eidgenossenschaft. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Massentötung von Weißseitendelphinen auf den Färöer-Inseln

Der Skala Fjord, im Osten der Färöer-Inseln im Atlantik, war am vergangenen Sonntag, 12. September 2021, Ort eine der größten Massentötungen von Delphinen in der Geschichte des sogenannten Grinds seitens der Färinger. Mindestens 1.428 erwachsene Tiere und Dutzende Jungtiere wurden Opfer der Praktik, die nicht nur bei internationalen Artenschutzorganisationen auf heftige Kritik stößt. Weiter lesen …

Tropfen im Ozean: Island nimmt Anlage zum Deponieren von CO₂ aus der Atmosphäre in Betrieb

Die weltweit größte Anlage zum Absaugen und Deponieren von Kohlendioxid aus der Luft wurde in Island in Betrieb genommen. Sie soll jährlich 4.000 Tonnen CO₂ der Atmosphäre entziehen und im Boden mineralisieren. Diese Menge entspricht allerdings weniger als 5 Promille der Emission nur eines Kohlekraftwerks. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mario Gomez vergleicht BVB-Star Haaland mit Cristiano Ronaldo

Ex-Nationalspieler Mario Gomez vergleicht den BVB-Stürmer Erling Haaland mit Weltstar Cristiano Ronaldo. "Er wird nicht aufzuhalten sein", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Von der Professionalität und vom Willen her sei der Norweger von außen betrachtet mit Ronaldo vergleichbar. "Dieses Gesamtpaket, das Haaland in so jungen Jahren zu bieten hat, wird es in der kommenden Zeit so schnell nicht noch einmal geben. Da ist er absolut einzigartig", so Gomez. Weiter lesen …

Limmer: Das ,,Fit für 55’’-Paket ist die Axt an der Wurzel des Nationalstaates!

Zur heutigen Debatte im EU-Parlament über das ,,Fit für 55’’-Paket äußert sich Dr. Sylvia Limmer, Mitglied im Bundesvorstand und Umweltpolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, wie folgt: ,,Das CO2-Reduktionsziel des Europäischen Klimagesetzes bis 2030 liegt bei 55 %. Eingeleitet werden soll damit nicht weniger als ein ,transformativer Wandel unserer Wirtschaft und Gesellschaft’, um ,systemische Ungleichheit’ zu verringern, heißt es in den Dokumenten der EU-Kommission." Weiter lesen …

Spyware Pegasus: Apple-Updates beheben Sicherheitslücke

Apple hat eine Sicherheitslücke in seinen Betriebssystemen geschlossen, die von der Trojanersoftware Pegasus der NSO Group genutzt worden sein soll, um die Geräte zu infizieren. Forscher des Citizen Lab stießen bei der Analyse des Smartphones eines saudi-arabischen Aktivisten auf das Problem und machten es öffentlich. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bei der Bundestagswahl 2021 hat jede Wählerin und jeder Wähler zwei Stimmen

Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 hat jede Wählerin und jeder Wähler - wie bei den vorausgegangenen Bundestagswahlen - zwei Stimmen: Eine Erststimme für die Wahl einer beziehungsweise eines Wahlkreisabgeordneten (auf der linken, schwarz gedruckten Hälfte des Stimmzettels) sowie eine Zweitstimme für die Wahl der Landesliste einer Partei mit allen von der Partei aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten in der dort festgelegten Reihenfolge (auf der rechten, blau gedruckten Hälfte des Stimmzettels). Weiter lesen …

AfD: Die 2G-Regel ist Quatsch!

Es wird immer deutlicher: Die sogenannte 2G-Regel, die bei Veranstaltungen nur Geimpfte und Genesene zulässt, ist eine weitgehend nutzlose Bürgerschikane. Jüngstes Beispiel: Eine „2G“-Party in einem Klub im nordrhein-westfälischen Münster. Obwohl in dem Klub lediglich Geimpfte oder Genesene feiern durften, wurden im Nachgang bisher mindestens 44 positive Corona-Tests gemeldet (Stand: 10.09.2021). Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht des "Spiegel". Weiter lesen …

Berliner Senat beschließt Corona-2G-Modell

Der Berliner Senat hat am Dienstag für die Einführung eines 2G-Optionsmodells gestimmt: In etlichen Bereichen wie der Gastronomie oder bei Veranstaltungen können die Betreiber dann selbst entscheiden, ob sie den Zutritt zu Innenräumen nur Geimpften oder Genesenen (2G) oder auch Getesteten (3G) erlauben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Der ″Erfolg“ der Impfungen am Beispiel Israels - Teil 2

Der erste Teil dieses Beitrages des Coronakriseblogs behandelte die verwirrend widersprüchliche Datenlage zu Impfungen und Corona-Zahlen in Israel und ist hier nachzulesen. Im folgenden zweiten Teil wird ein Gedankenexperiment entworfen. Die angenommenen Hypothesen sollen dabei helfen zumindest mögliche und plausible Erklärungen zu finden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

RTL/ntv-Trendbarometer: Union legt um 2 Punkte zu, FDP verliert 2 Punkte, andere Parteien unverändert

Bei den Parteipräferenzen gewinnt die Union im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte hinzu und landet mit 21 Prozent wieder über der 20-Prozent-Marke. Die FDP verliert zwei Prozentpunkte und kommt auf 11 Prozent. Die Werte der anderen Parteien bleiben unverändert. Die SPD kommt wie in der Vorwoche auf 25 Prozent, die Grünen auf 17 Prozent, die AfD auf 11 Prozent und die Linke auf 6 Prozent. Weiter lesen …

Oskar Lafontaine: „Doppelter Wortbruch“ bei Impfpolitik

Oskar Lafontaine (Die Linke) teilt weiter aus und macht erneut gegen die Corona-Politik der Bundesregierung mobil. Unter dem Titel „Doppelter Wortbruch“ veröffentlichte der scharfe Kritiker des aktuellen Merkel-Kurses auf seiner Internetseite "www.oskar-lafontaine.de" eine knallharte Abrechnung mit der Impfstrategie des Berliner Kabinetts. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Brandner: Unsere Zwangsgebühren sind nicht für radikale Moslems da!

Erneut kommt der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Bedrängnis: die Ärztin Nemi El-Hassan soll zukünftig das WDR-Wissenschaftsmagazin „Quarks“ moderieren. Bis vor ein paar Jahren machte sich die Journalistin jedoch mit Israel-Hassern gemein und relativierte islamische Gewalt. So soll sie herausgestellt haben, was sie unter dem Begriff des Dschihad verstehe und sagte, „mein Dschihad“ bedeute „freundlich sein“, „arbeiten“ und „geduldig sein“. Weiter lesen …

Vernetzte Bot-Attacken nehmen zu, während die Zahl der von Menschen initiierten Angriffe sinkt

LexisNexis® Risk Solutions hat heute die Ergebnisse des neuesten Cybercrime Report veröffentlicht, die sich auf das erste Halbjahr 2021 beziehen. Die Ausgabe des halbjährlich erscheinenden Berichts zeigt, dass das Volumen der Bot-Angriffe im Vergleich zum Vorjahr um 41% gestiegen ist, xwährend die von Menschen initiierten Angriffe um 29% zurückgegangen sind. Weiter lesen …

Hunderte Pflegedienste blockieren Landtag in Hannover für zukunftssichere Vergütung in der ambulanten Pflege

Mehr als 500 Fahrzeuge von ambulanten Pflegediensten aus ganz Niedersachsen haben am Mittag vor dem Landtag in Hannover protestiert. "Ein Drittel der ambulanten Pflegedienste in Niedersachsen ist hier auf der Straße und zeigt heute deutlich: Es reicht, und so geht es nicht weiter!", sagt die Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa), Ricarda Hasch. Weiter lesen …

FPÖ tagt in Oberösterreich gegen tiefen Staat und Klima-Kommunismus

Heute und morgen findet die Klubklausur der FPÖ in Linz statt. Ganz oben am Programm steht dabei die Bedrohung der Grund- und Freiheitsrechte durch die überzogene Corona-Politik. Doch auch auf die Klimawandel-Debatte und die damit einhergehenden, befürchteten Belastungen bereiten sich die Freiheitlichen in Oberösterreich vor. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

„Pass Egal Wahl“ in Steyr: Heftige FPÖ-Kritik an Planspiel für Ausländer-Wahl

Verwundert zeigt sich der Steyrer Vizebürgermeister Helmut Zöttl über das Probe-Wahllokal zur „Pass Egal Wahl“ in Steyr. Denn morgen am 15. September wird allen in Oberösterreich lebenden Menschen ohne österreichische Staatsbürgerschaft die Möglichkeit gegeben, beim Museum Arbeitswelt in Steyr ihre Stimme abzugeben. Sogenannte „Culturcontainer“ dienen am Vorplatz vor dem Museum Arbeitswelt als Wahllokal. Dies berichtet Birgit Pühringer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Linke Senatorin lockt Illegale mit fetten Vorauszahlungen

Immer mehr Menschen aus Moldawien haben sich seit ein paar Monaten richtiggehend in Berlin verliebt. Oder präziser in die schlampigen Verhältnisse dieser rot-rot-grün regierten Hauptstadt. Schlampig wäre hier allerdings verniedlichend ausgedrückt, um zu beschreiben, was jetzt öffentlich geworden ist. Hier zunächst die Kurzform: Immer mehr Moldauer – mittlerweile etliche Hundertschaften – haben eine behördliche Lücke gefunden, die ihnen familienweise und sogar mehrfach – bis zu vier Mal – auf einen Schlag tausende Euro beschert. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Brandner: Nie wieder Lockdown

Wie aus einem sogenannten Geheimpapier hervorgehen soll, plane die Bundesregierung bereits einen erneuten Lockdown im Herbst. In dem Papier heißt es, es gäbe ein großes Ausfallrisiko für Messen und Ausstellungen aufgrund coronabedingter Beschränkungen. Als Grund werden stark ansteigende Inzidenzen und die stagnierende Impfbereitschaft der Bevölkerung genannt. Weiter lesen …

Staatsrechtler knüpft Lohnstopp für Ungeimpfte an Bedingungen

Der Berliner Verfassungsrechtler Christian Pestalozza hält Einschränkungen bei der Lohnfortzahlung für Ungeimpfte im Fall einer Quarantäne unter bestimmten Voraussetzungen für möglich. So müsse zwischen dem Inkrafttreten der Neuregelung und der Sanktion ein Zeitraum liegen, der es dem bisher Nichtgeimpften erlaube, auf die drohende Sanktion reagieren zu können, sagte Pestalozza dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Wegen „Vielfalts-Kriterien“: Opern-Ensemble entlässt 14 weiße Musiker!

Immer wieder behaupten Linke, dass es Rassismus gegen Weiße gar nicht gäbe. Doch nun hat das englische Opern-Ensemble English Touring Opera aufgrund von „Vielfalts-Kriterien“ 14 weiße Musiker entlassen – nicht wegen schlechter Leistung oder Fehlverhalten, sondern allein wegen der Hautfarbe. Was soll das anderes sein als der blanke Rassismus im Gewand der politischen Korrektheit? Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht der "FAZ". Weiter lesen …

Braun: Andere Abgeordnete schließen sich der Israel-Politik der AfD-Fraktion an

Zu dem Brief von mehr als 300 Parlamentariern aus verschiedenen Ländern, in dem diese die „unaufhörliche, unverhältnismäßige und ritualisierte Verurteilung“ Israels durch die Vereinten Nationen verurteilen und eine Gleichberechtigung des jüdischen Staates fordern, teilt der menschenrechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Jürgen Braun, mit: „Das deutliche Zeichen, das die mehr als 300 Abgeordneten mit ihrem Brief gegen die ständige Verurteilung und Diskriminierung durch die Vereinten Nationen gesetzt haben, ist sehr zu begrüßen und stimmt hoffnungsvoll." Weiter lesen …

Blei- und Buntstifte, die sich in eine Pflanze verwandeln, sind großer Erfolg in Deutschland

Das dänische Unternehmen Sprout World ist auf dem deutschen Markt stark vertreten. Deutsche Verbraucher und Unternehmen verlangen nach umweltfreundlichen Produkten, wie den innovativen Stift, der nach Gebrauch zu Bäumen, Kräutern, Blumen oder Gemüse heranwächst. Eine einfache und zugleich geniale Idee, denn die Bleistifte sind die perfekte Alternative zu Kugelschreibern und Filzstifen aus Plastik und das perfekte Beispiel für ein No-Waste-Produkt, das wiederverwendet wird und ein zweites Leben führt. Weiter lesen …

Die Zahlungsmoral stimmt! Deutsche Unternehmen im zweiten Corona-Jahr entspannter, aber wachsam

Unternehmen in Deutschland vertrauen wieder mehr auf die Zahlungsfähigkeit ihrer Kunden. So bieten Firmen ihren Abnehmern im Vergleich zum Vorjahr deutlich häufiger Zahlungsziele an. Dieses gesteigerte Vertrauen wird mit einer verbesserten Zahlungsdisziplin belohnt: In den vergangenen 12 Monaten berichten nur noch 59% von Zahlungsverzögerungen (-9%). Das sind Erkenntnisse aus der jährlichen Befragung des Kreditversicherers Coface zu Zahlungserfahrungen deutscher Unternehmen. Weiter lesen …

Erneute Abweisung von Spielerklagen gegen Zahlungsanbieter und Online-Casinos

Hambach & Hambach vertritt derzeit zahlreiche Online-Glücksspielanbieter und Zahlungsdienstleister gegen hunderte unberechtigte Zahlungsforderungen von Spielern, die ihre Spielverluste zurückfordern. Die Spieler gehen dabei irrig davon aus, dass sie ihre Verluste bei der Teilnahme an Online-Glücksspielen ohne großen Aufwand zurückfordern können, da sie nach eigener Aussage an illegalen Glücksspielen teilgenommen hätten. Weiter lesen …

Anders als die anderen: Apple-Mitbegründer gründet ein neues privates Raumfahrtunternehmen

Der US-amerikanische Computeringenieur und Mitbegründer des Apple-Unternehmens, Steve Wozniak, hat am Montag auf seiner Twitter-Seite die Gründung seines neuen Weltraum-Startups namens „Privateer Space“ angekündigt. Dabei soll es sich um ein einzigartiges Projekt handeln, das es vorher nie gab, schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Nie wieder sprachlos - dank moderner Technik

Jeder Mensch will kommunizieren und verstanden werden. Aber manchmal machen ein Unfall oder eine Krankheit das Sprechen unmöglich: ein Schlaganfall oder eine Kopfverletzung, ein Tumor oder Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Autismus oder Demenz. In solchen Fällen kann Technik dabei helfen, sich mitzuteilen. Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" zeigt, wie die sogenannte "Unterstützte Kommunikation" Betroffenen hilft. Weiter lesen …

192.300 Promovierende an deutschen Hochschulen im Jahr 2020

Im Jahr 2020 befanden sich an den deutschen Hochschulen 192 300 Personen in einem laufenden Promotionsverfahren. Davon waren 102 000 Männer (53 % aller Promovierenden) und 90 300 Frauen (47 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, betrug das Durchschnittsalter der Promovierenden 30,0 Jahre. 43 200 Promovierende (22 %) hatten eine ausländische Staatsangehörigkeit. Weiter lesen …

Rekordeinnahme: 380 Millionen Euro aus Hundesteuer im Jahr 2020

Eingeschränkte Freizeit- und Reisemöglichkeiten, Homeoffice und viel Zeit zuhause: Im Pandemie-Jahr 2020 sind möglicherweise mehr Menschen auf den Hund gekommen - zumal Gassigehen auch bei Ausgangsbeschränkungen erlaubt war. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, nahmen die öffentlichen Kassen im Jahr 2020 rund 380 Millionen Euro aus der Hundesteuer ein - ein Rekordwert. Weiter lesen …

Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2021: +8,8 % zum Vorjahresquartal

Der Umsatz im Ausbaugewerbe ist im 2. Quartal 2021 um 8,8 % gegenüber dem 2. Quartal 2020 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg die Anzahl der Beschäftigten im gleichen Zeitraum um 2,1 %. Im 1. Halbjahr 2021 lag der Umsatz um 3,3 % höher als im Vorjahreszeitraum, die Zahl der Beschäftigten um 1,9 %. Weiter lesen …

Wenn E-Autos zur Brandgefahr werden "Marktcheck" im SWR Fernsehen

Wenn E-Autos brennen, muss die Feuerwehr ganz anders reagieren als bei einem Benziner. Der Löschvorgang dauert häufig länger und ist aufwendiger. Oft müssen die Fahrzeuge in Containern voller Wasser tagelang abgekühlt werden, damit sich das Feuer nicht wieder entfacht. Sorgt der Anstieg der verkauften Elektro- und Hybridautos für ein höheres Gefahrenpotenzial in Garagen und Tiefgaragen? Müssen manche Sicherheitskonzepte überdacht werden? Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am 14. September 2021, 20:15 im SWR Fernsehen. Weiter lesen …

Immer wieder Durchfälle nach fetthaltigen Mahlzeiten? Nichts geht ohne die Enzyme der Bauchspeicheldrüse

Müsli, Burger, Fischfilet, Rosenkohl, Erdbeeren oder Schokolade - das muss erst mal verdaut werden. Eine funktionierende Verdauung ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Dabei ist sie sehr komplex und einige Verdauungsorgane sind daran beteiligt. Die Bauchspeicheldrüse ist darunter am wenigsten bekannt und das obwohl sie die wichtigen Verdauungsenzyme zur Aufspaltung der Nahrung produziert. Weiter lesen …

Kontakt gibt es hier überall: Maske und Pass Sanitaire hindern die Franzosen nicht am Leben

Der Tag an der Côte d´Azur verspricht schön zu werden. Der Himmel ist blau und ich habe einiges Interesse daran, die Nacht zu vergessen. Ich begebe mich in die Avenue Jean Médecin, die Einkaufsmeile von Nizza, die jetzt einen völlig anderen Eindruck hinterlässt als am Abend zuvor. Die Müllabfuhr kommt um fünf Uhr früh und saugt den Dreck der Nacht einfach weg. Dafür muss sie viel Wasser verbrauchen, denn die Straßen sind noch nass, obwohl es nicht geregnet hat. Dies berichtet Sönke Paulsen auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kritik am ewigen Netzwerker: Kurz, die Globalisten & die „schöne neue Welt“ - Teil 5

Bundeskanzler Sebastian Kurz ist ein »Ziehkind« der Globalisten. Er will, ebenso wie die Machteliten, einen gravierenden Umbruch der Gesellschaft erreichen, der zu Lasten der normalen Bürger gehen wird. Dabei scheut er sich auch nicht an Treffen teilzunehmen, die in absoluter Geheimhaltung abgehalten werden. Die Kritik wird immer lauter. Ist der Lack bei »Basti Fantasti« bald vollends ab? Dies berichtet Guido Grandt im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Reportage: Auf der Spur der Liebesmafia: Honigfalle für Touristinnen – Teil 2

Ferien, Sonne, Palmen und Meer: Frauen glauben an die große Urlaubsliebe, an echte Gefühle und Leidenschaft. Doch oft wird dieser Traum zum wahren Albtraum. Denn »Gefühlsgangster« lauern auf ihre ahnungslosen Opfer, denen es nur um zwei Dinge geht: Um das Geld der Touristinnen oder eine Hochzeit mit ihnen, um sich eine Aufenthaltsgenehmigung für Europa zu ergaunern. Ganz nach dem Motto: »Wir erobern dein Herz und räumen dein Konto!« Dies berichtet Guido Grant im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bundesärztekammer fordert Impfkampagne mit Influencern

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, fordert eine kreative Impfkampagne mit Influencern in sozialen Medien. "Um den Fake News der Impfgegner etwas entgegenzusetzen, muss die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf einzelne Zielgruppen zugeschnittene Informationsangebote entwickeln", sagte Reinhardt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Lauterbach fordert Tempolimit auf Autobahnen

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert zum Schutz der Gesundheit ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen. "Der Ausstoß von Feinstaub verringert sich bei einer Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit enorm", sagte er dem Nachrichtenportal T-Online. "Feinstaub ist für viele Krankheiten mitverantwortlich." Weiter lesen …

Im Dienste von Klaus Schwab? Erste Bank für Nachhaltigkeitsziele des WEF

Die Erste Bank hat auf ihrer Webseite einen Beitrag zu den „Nachhaltigkeitszielen“ der Agenda 2030 veröffentlicht. Eine „katastrophale“ Behauptung reiht sich im Beitrag an die nächste. Wie üblich, wenn es der eigenen Erzählung dient, werden Wettererscheinungen als Folgen einer behaupteten „Klimakrise“ dargestellt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Report der Bill & Melinda Gates Foundation stellt erhebliche Unterschiede bei den Auswirkungen von COVID-19 fest

Die Bill & Melinda Gates Foundation hat heute ihren fünften jährlichen Goalkeepers Report veröffentlicht, der einen aktualisierten globalen Datensatz enthält, aus dem die negativen Auswirkungen der Pandemie auf die Fortschritte auf dem Weg zur Erfüllung der United Nations Sustainable Development Goals (der "Globalen Ziele") ersichtlich sind. Weiter lesen …

Back in 3Germany: Draußen gibt's nur Kännchen für Geimpfte, Genese und Getestete

Nach meinem Aufenthalt in Istanbul bin ich erleichtert, wieder zuhause in Deutschland zu sein. Der Urlaub war schön und auch erholsam. Und mir passiert, was auch vielen Deutsch-Türken passiert, wenn sie nach einem Türkei-Aufenthalt wieder in Deutschland sind: Ich esse nach der Rückkehr mehrmals täglich ein belegtes Schwarzbrot mit Käse, Wurst oder Nutella. Auch mittags zehrt die Lust auf ein belegtes Brot an mir, anstelle einer warmen Mahlzeit. Abends reicht mir wieder ein belegtes Brot, und als Highlight lege ich eine Gurkenscheibe darauf. Dies berichtet Ates Köprü auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Versetzung ins Ausland: Pfarrer stellte Mainstream-Narrative zu COVID-19 in Frage

Ein deutscher Pfarrer wird in die Tschechische Republik versetzt, obwohl er die Sprache nicht spricht. Zuvor hatte ihn die Pfarrei, in der er die traditionelle lateinische Messe zelebrieren durfte, bei der Diözese angezeigt. Der Grund: Er hatte die Mainstream-Narrative über COVID-19, Homosexualität und die Gender-Ideologie in Frage gestellt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Drei "Sonstige"-Parteien in Umfrage derzeit über einem Prozent

In den Umfragen vor der Bundestagswahl legt der Zustimmungswert für die "sonstigen" Parteien tendenziell zu - Einzelwerte werden aber in der Regel nicht herausgegeben. Nach Angaben von Yougov kommen derzeit nur drei dieser Parteien auf Werte zwischen 1 und 2 Prozent, und sind damit die Größten unter den Kleinen. Dabei handele es sich um die "Freien Wähler", die "Tierschutzpartei" und die Satire-Partei "Die PARTEI", sagte eine Yougov-Sprecherin am Montag der dts Nachrichtenagentur. Weiter lesen …

CGTN: Xi Jinping: Ein Vorbild für den Respekt gegenüber Lehrern

China hat eine lange Tradition der Ehrung von Lehrern. Seit 1985 wird jedes Jahr am 10. September der Tag der Lehrer begangen, um landesweit Pädagogen und Mentoren zu würdigen. Das ist etwas, was der chinesische Präsident Xi Jinping schon seit Jahren tut. In Reden und Aktionen hat Xi die Menschen dazu aufgerufen, Lehrer zu respektieren und der Bildung Vorrang zu geben. Weiter lesen …

Statistikamt für Irreführung

Susan Bonath schrieb den folgenden Kommentar: "Bis heute führte Corona nicht zu höherer Sterblichkeit in Deutschland, dafür immer weiter in den autoritären Überwachungsstaat. Eine gefährliche Pandemie erkennt man an übermäßig vielen Kranken und Toten. Obwohl Leitmedien, Behörden und Politiker permanent Gegenteiliges suggerieren: In Deutschland gab es bisher nichts davon. Neuen Daten der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) zufolge waren die Kliniken von März 2020 bis Juli 2021 so leer wie nie. Und der in Dauerschleife wiederholten Suggestion von einer Übersterblichkeit fehlt es massiv an Kontext. Am Unwissen der Statistiker dürfte das nicht liegen. Eine Analyse." Weiter lesen …

Faschismus in Europa im Zusammenhang denken: Bahnbrechende Dokumentation bei RT

Der folgende Standpunkt wurde von Willy Wimmer geschrieben: "Am 1. September 2021 strahlte RT International eine aufsehenerregende Dokumentation über den Faschismus in Europa aus. Darin werden Zusammenhänge dargestellt, wie sie in der Betrachtung hierzulande unter den Tisch fallen. Erstaunlich eigentlich, wird doch der gemeine Fernsehzuschauer mit Dokus aus der Zeit der beiden Weltkriege geradezu zugedröhnt – seit Jahrzehnten. Stets wird jedoch nur ein Narrativ bedient, welches den Menschen das herkömmliche Geschichtsbild weiterhin in die Köpfe hämmert. RT bedient die gängige Stereotype nicht." Weiter lesen …

Reitschuster: Schon wieder - Facebook pfeift auf Bundesgerichtshof, zensiert und sperrt weiter

Ich muss es ganz ehrlich gestehen: Ich habe für diesen Beitrag einfach die Überschrift von meinem Text vom 6. September übernommen und nur ein „Schon wieder“ davor gesetzt. Wie Internet-Giganten wie Facebook im Schulterschluss, ja wohl auf Antrieb der Regierung(en) die Meinungsfreiheit knebeln, ist unfassbar. Und dabei ignorieren sie auch noch höchstrichterliche Urteile. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Es bewegt sich doch was: Die Menschen bleiben nicht tatenlos

Kurt Guggenbichler schrieb den folgenden Kommentar: "Wegen des Themas Corona, welches auch das Leben der Oberösterreicher schon seit fast zwei Jahren dominiert, könnten manche Menschen glatt glauben, dass alle anderen Aktivitäten in ihrer kleinen Welt zum Stillstand gekommen sind. Aber es bewegt sich doch etwas, behaupte ich mit einem abgewandelten Zitat von Galileo Galilei." Weiter lesen …

Kampfansage: Zum Bieterwettstreit um Zooplus

Im Bieterwettstreit um Zooplus dringt Hellman & Friedman auf eine rasche Entscheidung für sich. Denn anders kann man sich den forschen Schritt des US-Finanzinvestors nicht erklären, binnen eines Monats die Übernahmeofferte für den Münchner Online-Tierbedarfshändler deutlich um fast ein Fünftel zu erhöhen. Das gleicht einer Kampfansage an die Konkurrenten, die ebenfalls um den MDax-Aufsteiger buhlen. Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feiert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Ökonom: “Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit”
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Herzprobleme nach Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu