Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Frechen: Autoaufbrecher weckten Nachbarn

Frechen: Autoaufbrecher weckten Nachbarn

Archivmeldung vom 14.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Ein 34-Jähriger erwachte durch verdächtige Geräusche auf der Straße. Mit Blick aus dem Fenster soll der Zeuge (34) gegen zwei Uhr zwei Männer gesehen haben, die auffällig ruhig den Wagen seines Nachbarn (36) aufbrachen, der in der Dürerstraße in Königsdorf abgestellt war.

Bild: Polizei
Bild: Polizei

Der Zeuge wählte den Notruf 110 der Polizei und schilderte seine Beobachtungen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Seitenscheibe eingeschlagen und die Täter den Navigationsfesteinbau und das Bedienelement ausgebaut und entwendet hatten (Bilder). Einer der Täter ist 190 Zentimeter groß und war insgesamt dunkel gekleidet. Auffällig war der von ihm getragene Rucksack.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Verdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch beim Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter 02233 52-0 oder per Email an [email protected] zu melden.

Quelle: Polizei Rhein-Erft-Kreis (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte duften in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige