Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. September 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Strippenzieher: Verschwörungen in der Bundesrepublik - Land der Dichter und Querdenker?

Eigentlich wussten wir es ja die ganze Zeit. Im politischen Deutschland geht der Schwurbler-Plumpsack rum. Gut, dass Armin Laschet sich mal ein paar Gedanken zur aktuellen Lage gemacht hat. Der ist sich jetzt sicher: Das ist alles Teil einer großen Verschwörung. Wie ein Spezialagent des FBI hat sich Armin Laschet mit #Verschwörungstheorien auseinandergesetzt. Je tiefer er in den Sumpf politischer Geheimnisse eintaucht, umso mehr Dinge kommen ans Licht. Ein blondes, gebräuntes Vögelchen namens Donald Trump hat ihm beispielsweise gezwitschert, dass hochqualifizierte Biologen Impfmücken während der #Pandemie gezüchtet haben, um die Menschen mit einem Stich zu impfen. Weiter lesen …

Erdoğans Furcht vor Idlibs Fall: Türkei schickt vor Putin-Treffen weitere Truppen nach Syrien

Erdoğan hat mehr Truppen in den Nordwesten Syriens entsandt, um Ankaras wachsende Besorgnis vor einer syrischen Offensive gegen Idlib zu unterstreichen – wenige Tage vor einem Treffen mit den Präsidenten Russlands und Irans. Die Provinz Idlib ist die letzte verbliebene Hochburg der von der Türkei unterstützten dschihadistischen Milizen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

dieBasis Essen: Die Repräsentative Demokratie von 1790 funktioniert nicht mehr, weil sie im Jahre 2020 völlig überholt ist

Hallo Leute an der Basis. Hier ist dieBasis versammelt und nicht Parteigänger. Es geht um Basis-Demokratie und die wird mit Direkter Demokratie verwirklicht. Die Parlamentarische Demokratie ist ein System aus der Zeit von 1790. Sie ist entstanden mit der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung und der französischen Revolution. Im Zentrum steht eine Urnenwahl. Man wählt Repräsentanten, Personen, Parteien, Präsidenten. Die Urnenwahl heute unterscheidet sich nicht von dem Wahlverfahren im alten Griechenland. Weiter lesen …

Basta Berlin (Spezial) – Corona, Klima, Krise: Hat Deutschland die Wahl?

Countdown zur Bundestagswahl 2021 - Doch welche Wahl haben wir wirklich? Wenn es nach vielen großen Medien geht, so sollte Deutschland ökologisch wählen. Teilweise gab es sogar Wahlwerbung, die als solche zunächst nicht zu erkennen war. So oder so wird der Bundestag weiter wachsen. Und das kostet Millionen. Schuld daran ist vor allem die Union...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Zahl der kleinen Waffenscheine in NRW steigt

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist besorgt über die weiter steigende Zahl sogenannter kleiner Waffenscheine in NRW. Der stellvertretende Landesvorsitzende Michael Maatz fordert im Gespräch mit der NRZ eine Verschärfung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Erteilung des kleinen Waffenscheins und eine "gewissenhaftere Überprüfung" von Menschen, die einen solchen Schein beantragen. Weiter lesen …

SPD fordert Aufklärung über Windhorst-Spende - Fraktionsgeschäftsführer Schneider: "Sofort zurückgeben"

Die SPD hat von CDU-Chef Armin Laschet Aufklärung über die jüngste Parteispende von Finanzinvestor Lars Windhorst an die CDU gefordert. "Solange nicht geklärt ist, aus welchen Kanälen von Herrn Windhorst das Geld stammt, muss die CDU die Spende sofort zurückgeben", sagte SPD-Fraktionsgeschäftsführer Carsten Schneider dem stern. Weiter lesen …

Ungeimpfter FPÖ-Vize-Stadtchef: „Ich bin gesund – Geimpfte haben sich infiziert!“

Man kann glatt von einem Skandal sprechen, der sich derzeit in der Steyrer Politik-Landschaft abspielt. Der doppelt geimpfter SPÖ-Stadtrat und Arzt Dr. Schodermayr wird zum Auslöser eines Corona-Clusters und bringt somit die Mär der schützenden Impfung stark ins Wanken. Zumal der ungeimpfte Spitzenkandidat der Steyrer FPÖ Helmut Zöttl sich trotz nahem Kontakt nicht infiziert hat. Hilft die Impfung am Ende gar nicht? Wochenblick hat mit Helmut Zöttl gesprochen. Dies berichtet Birgit Pühringer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

CCTV+: Höhepunkte der Ausführungen von Präsident Xi über chinesische Träume

Das Mittherbstfest, der 15. Tag des achten Monats im chinesischen Mondkalender, fiel in diesem Jahr auf einen Dienstag. Im Jahr 2021 jährt sich die Gründung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) zum 100. Mal, und die vielen Errungenschaften, die im vergangenen Jahrhundert zur Verjüngung der chinesischen Nation erzielt wurden, verdienen ebenfalls große Feierlichkeiten. Weiter lesen …

Wird die Biden-Regierung haitianische Migranten nach Guantánamo schicken?

Ein Medienbericht in den Vereinigten Staaten löste weit verbreitete Empörung aus, nachdem er enthüllt hat, dass die Regierung von US-Präsident Joe Biden einen neuen Vertrag für den Betrieb eines Gefangenenlagers für Migranten auf dem US-Marinestützpunkt in Guantánamo Bay, Kuba, ausschreibt, wobei einige der Wachen Spanisch und Haitianisch sprechen müssen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

SPD und Grüne kritisieren CDU-Umgang mit Maaßen

Die Fraktionsvizen der SPD und Grünen, Dirk Wiese und Konstantin von Notz, kritisieren den Umgang der CDU-Führung mit Bundestagskandidat Hans-Georg Maaßen. "Armin Laschet hat weder die Kraft noch das Interesse, die CDU von Rechtsaußen-Maaßen abzugrenzen, um selbst Stimmen bei der AfD abzuwerben. Ein schlimmer Fehler", sagte Wiese der "Welt". Weiter lesen …

Demonstranten blockieren Autobahn in Melbourne: "Scheiß auf die Spritze" – Zusammenstöße mit Polizei

In der australischen Stadt Melbourne protestieren seit Montag tausende Menschen gegen Impfzwang und die wahnwitzig harten Corona-Maßnahmen der Regierung. Die teils wütenden Demonstranten stürmten eine Autobahn und legten den Verkehr vollkommen lahm. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "News.Sky". Weiter lesen …

Grüne legen 12-Punkte-Plan für höheres Impftempo vor inklussive Impfpflicht

Die Grünen haben einen 12-Punkte-Plan mit Vorschlägen vorgelegt, durch die die Impfquote in Deutschland deutlich erhöht werden soll. Das berichtet das Portal "Business Insider" unter Berufung auf ein Papier des Grünen-Gesundheitspolitikers Janosch Dahmen. "Wir wollen, dass die Bevölkerung sicher durch den zweiten Pandemie-Herbst und -Winter kommt und die wiedergewonnen Freiheiten behalten kann", heißt es in dem Papier. Weiter lesen …

US-Corona-Experte: „Impfstoffe töten mehr Menschen, als sie retten“

Zweifel an Impfstoff-Sicherheit: Experten-Berater der US-Arzneimittelbehörde FDA haben den Zulassungsantrag für den „Booster“ von BioNTech/Pfizer mit überwältigender Mehrheit abgelehnt. Der führende Corona-Forscher Steve Kirsch erklärte, „dass die Impfstoffe mehr Menschen töten, als sie retten“. 115.000 Menschen seien bereits an den Corona-Impfungen gestorben. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf internationale Berichte. Weiter lesen …

Statistisches Bundesamt verzögert Veröffentlichung der Todesursachenstatistik 2020: Könnten Fakten Bevölkerung wieder einmal „verunsichern“?

Was ist eigentlich mit der Statistik über die Todesursachen im vergangenen Jahr? Das statistische Bundesamt veröffentlicht in der Regel recht pünktlich seine rund 300 Statistiken. Aber die Statistik für die Todesursachen im Jahr 2020 wird aktuell doch noch nicht veröffentlicht, sondern erst im Oktober – nämlich nach der Bundestagswahl. Dies berichtet Achim Baumann im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lambrecht beklagt "Eskalationsspirale von Hass und Gewalt"

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat der Unionsfraktion nach der tödlichen Tankstellen-Attacke in Idar-Oberstein vorgeworfen, einen entschlosseneren Kampf gegen Extremismus zu blockieren. "Der entsetzliche Mord in Idar-Oberstein zeigt eine dramatische Eskalationsspirale von Hass und Gewalt", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) setzt sich für den Erhalt des Heilpraktikerberufes ein

dieBasis ist die einzige Partei, die sich für den Erhalt des Berufs des Heilpraktikers einsetzt. Die AG Gesundheit der basisdemokratischen Partei Deutschland, dieBasis, bekennt sich zu einem Gesundheitswesen, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht und in dem eine „gute wissenschaftliche Praxis“1 selbstverständlich ist. Traditionelle Heilverfahren sollen einen gleichberechtigten Stellenwert im Gesundheitswesen erhalten. Weiter lesen …

Maaßen im Interview: Rot-Rot-Grün „will aus Deutschland ökosozialistisches Disneyland machen“

Das folgende Interview wurde vom Investigativen Journalisten Boris Reitschuster (Reitschuster.de) geführt: Hans-Georg Maaßen warnt eindringlich vor einer rot-rot-grünen Koalition: „Diese Parteien sind bereit, zu koalieren. Und diese Parteien haben ein Programm, mit dem man Deutschland von den Füßen auf den Kopf stellt. Und ich möchte nicht, dass Deutschland gegen die Wand gefahren wird.“ Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer Extra September II MW und Berlin: Manuela Schwesig und die SPD deutlich in Führung

Wenige Tage vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin zeigen sich relativ wenige Veränderungen zur Vorwoche. Das hängt auch damit zusammen, dass schon ein großer Teil der Wahlberechtigten per Briefwahl abgestimmt hat. Weiterhin ist die Lage in den beiden Ländern sehr unterschiedlich: Im Nordosten dominieren die Amtsinhaberin Manuela Schwesig und die SPD, während sich die personelle und parteipolitische Situation in Berlin viel knapper gestaltet. Weiter lesen …

Mediziner Frank analysiert: Im Corona-Jahr 2020: Klinik-Bettenauslastung auf einem Allzeittief von 67,3%

Auf der Bundespressekonferenz habe ich die Zahlenfunde von Dr. med. Gunter Frank zur Belegung der Betten durch Corona-Patienten im Jahr 2020 aufgegriffen (a). Zu den Antworten des Bundesgesundheitsministeriums auf meine Frage (b) hat mir der Mediziner und Autor nun folgende Stellungnahme geschickt – die es in sich hat: Die grundsätzliche Bewertung ist einfach: Eine Überlastung des Gesundheitssystems drohte nie, nicht einmal annähernd. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

„Unsere Elbe – Flussgeschichten mit Wolfgang Stumph“: Dokumentation von MDR und NDR führt von Sachsen bis Schleswig-Holstein

Die Elbe verbindet auf mehr als 700 Kilometern die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein. Die MDR-Dokumentation in Koproduktion mit dem NDR „Unsere Elbe – Flussgeschichten mit Wolfgang Stumph“ erzählt von den Menschen, die an ihren Ufern leben und arbeiten. Weiter lesen …

„Ist die gesamte Querdenkerszene gewaltbereit? Und was hat Idar-Oberstein mit Maaßen zu tun?

In Zeiten wie diesen kochen die Emotionen leicht über. Und ich muss ganz ehrlich gestehen: Bei der Bundespressekonferenz heute war das auch bei mir der Fall. Vieles, was die brutale Tat von Idar-Oberstein angeht, fand ich befremdlich. Darum habe ich mich zu einer außergewöhnlichen Herangehensweise entschlossen. Ich will Ihnen einfach das Wortprotokoll der Ansprache von Merkels Sprecherin Ulrike Demmer sowie der Fragen der Kollegen und die Antworten der Bundesregierung wiedergeben. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Impfzwang per Enteignung: Brutaler Sozial-Abbau über 3G-Pflicht am Arbeitsplatz

Nachdem Italien in der Vorwoche mit einer 3G-Pflicht am Arbeitsplatz vorpreschte, fordern immer mehr türkis-grüne Politiker ein ähnliches Modell für Österreich. In der Realität heißt das: Menschen könnten im Monat mehrere hundert Euro für Testungen aus eigener Tasche bezahlen, um überhaupt noch arbeiten zu dürfen! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Das Bundesverfassungsgericht als Klimaaktivist: Ist das noch verfassungskonform?

Fragt man nach den Merkmalen einer funktionierenden Demokratie, wird an vorderer Stelle die Gewaltenteilung genannt. Den Eltern des Grundgesetzes war vor allem die Unabhängigkeit der Justiz wichtig. Es sollte nie wieder eine politisierte Gerichtsbarkeit geben. Wie weit sich das Bundesverfassungsgericht trotzdem politisiert hat, kann man an einigen jüngsten Entscheidungen festmachen. Dies schreibt die bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Dr. Andreas Baum – Bundesvorstand der Partei dieBasis – im Gespräch

Nur noch wenige Tage, dann haben wir die Wahl: Wir dürfen uns am 26. September 2021 für eine neue Zusammensetzung des Deutschen Bundestages entscheiden. Rechtzeitig vorher hat Kai Stuht ein Interview mit Dr. Andreas Baum geführt. Er ist Bundesvorstand und Mitbegründer der Basisdemokratischen Partei Deutschlands, dieBasis. Das spannende Gespräch dreht sich um die Vision und Mission der jungen Partei, die menschlichen Reibungspunkte und den öffentlichen Diskurs. Andreas Baum teilt mit uns seine Erlebnisse über die Pionierphase einer Gemeinschaft, die nicht weniger möchte, als die Basisdemokratie in diesem Land zu etablieren. Weiter lesen …

Kinder- und Jugendärztepräsident begrüßt Stopp von Lohnfortzahlung bei Quarantäne von Nichtgeimpften

Kinder- und Jugendärztepräsident Thomas Fischbach hat den jüngsten Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz begrüßt. "Gott sei Dank wird die Lohnfortzahlung im Quarantänefall für Nichtgeimpfte gestoppt. Das hätte schon viel früher kommen müssen", sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Lewandowski will modernen Fußball spielen

Bayern-Star Robert Lewandowski sieht sich als modernen Fußballer. "Ich wollte immer der moderne, komplette Stürmer sein", sagte er dem "Kicker". Für ihn sei es kein Problem, in verschiedenen Systemen und Spielstilen zu spielen. Er wolle überall stark sein, mit dem rechten Fuß, dem linken, im Kopfball. Weiter lesen …

Verrat an Arbeit & Freiheit: FPÖ macht gegen türkis-grüne 3G-Diktatur im Job mobil

Mit Entsetzen dürften viele Arbeiter auf die türkis-grünen Pläne reagieren, dass man künftig nur mehr mit 3G-Nachweis arbeiten gehen darf. Denn für hunderttausende Österreicher könnte eine Dauer-Testpflicht im Herbst nicht nur mühsam, sondern ganz schön teuer werden. Scharfe Kritik kam einmal mehr von den Freiheitlichen, welche diese neue Versündigung an den Grund- und Freiheitsrechten nicht länger hinnehmen wollen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

dieBasis: Nötigung zum Impfen nimmt Ausmaße an, wie in totalitären Staaten

„Wir haben im Übrigen noch keine rechtskräftige Grundsatzentscheidung über Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung. (…) Eine höchstrichterliche Klärung in der Sache ist noch nicht erfolgt,“ erklärte Prof. Hans-Jürgen Papier, deutscher Staatsrechtswissenschaftler und ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts, in einem Interview gegenüber der Berliner Zeitung. „Damit bestätigt er unsere wiederholt vorgetragene Kritik, die auch zu unserer Beschwerde vor dem BVG geführt hat,“ freut sich Dr. Andreas Baum, Vorstandsvorsitzender der Basisdemokratischen Partei Deutschland, dieBasis. Weiter lesen …

"WissenHoch2" über Macht, Manipulation und Narzissmus

Manche Menschen haben hohe Anteile an selbstverliebten, machthungrigen oder kaltherzigen Eigenschaften. Das bedeutet jedoch nicht, dass Menschen dieser "Dunklen Triade" immer "böse" sind: Personen mit ausgeprägt dunklen Charaktereigenschaften haben oft auch eine besonders anziehende Ausstrahlung. Doch sie können ihre Empathie bewusst an- und ausschalten und so andere manipulieren. Weiter lesen …

WB Wahlanalyse: „Öko-Diktatur“ durch „Ökosozialisten“: So könnte eine rot-rot-grüne Regierung in Deutschland aussehen

Nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 wird eine Linksregierung aus SPD, Grünen und der Linkspartei prognostiziert. Deshalb wird längst schon hinter vorgehaltener Hand um die Ministerposten geschachert. Nachfolgend zeigt der Wochenblick auf, wie ein diesbezügliches rot-rot-grünes „Horror-Kabinett“ aussehen könnte. Weiter lesen …

Thailands führender internationaler Rechtsexperte teilt seine Ansichten über die Internationale Rechtskommission und das internationale Investitionsrecht

Dr. Vilawan Mangklatanakul wurde nominiert als Thailands erste Frau und einzige weibliche Kandidatin aus dem asiatisch-pazifischen Raum für die Internationale Rechtskommission für die Amtszeit 2023-2027 nominiert. Dr. Vilawan teilte kürzlich ihre Ansichten über die Internationale Rechtskommission und das Investitionsrecht mit. Weiter lesen …

Auch IfW senkt Wachstumsprognose für 2021 deutlich

Nach dem Ifo-Institut hat auch das Institut für Weltweltwirtschaft (IfW) seine Wachstumsprognose für 2021 deutlich gesenkt. Es sei mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 2,6 Prozent zu rechnen (bislang 3,9), 2022 dann mit 5,1 Prozent (bislang 4,8), teilte das Institut am Donnerstag mit. 2023 dürfte die Wirtschaftsleistung um 2,3 Prozent steigen. Weiter lesen …

Urban: Ministerpräsident Kretschmer spaltet die Gesellschaft

Die sächsische Staatsregierung unterstützt den Wegfall der Lohnfortzahlung für Ungeimpfte im Fall einer Quarantäne. Nur Bremen und Thüringen enthielten sich bei der Abstimmung der Länder. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender im sächsichen Landtag, erklärt: „Wenn jetzt finanzielle Repressionen gegen gesunde, ungeimpfte Bürger eingeführt werden, ist das reine Willkür, um diese mit Druck zur Impfung zu drängen." Weiter lesen …

Europas Spitzenfachkräfte streben nach Gold

Die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft ist bereit für den europäischen Wettstreit und greift dabei mit 29 Wettkämpferinnen und Wettkämpfern in 24 Disziplinen nach den Medaillen. Mit einer beeindruckenden Show wurden die EuroSkills Graz 2021 am 22.09.2021 offiziell eröffnet. EU-Kommissar Nicolas Schmit betonte bei seiner Ansprache die Bedeutung der beruflichen Bildung für Europa. Weiter lesen …

Steuerzahler trägt die Kosten für künstliche Befruchtung von Asylanten

Ein Insider schlägt Alarm: Jährlich zahlt der Steuerzahler in Oberösterreich dutzende Befruchtungen von Frauen, denen Asyl in Österreich gewährt wurde. In der Öffentlichkeit ist das bislang wenig bekannt. Ein Grund könnte sein, dass die ÖVP mit solchen Dingen viele christliche und konservative Wähler vergraulen könnte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Tom Lehel's "WIR WOLLEN MOBBINGFREI!!" Präventionsprogramm begeistert Grundschulen in Schifferstadt und Rheingönheim

Die Grundschule Schifferstadt Nord und die Mozartschule in Rheingönheim hatten am 21. und 22. September das Thema Mobbing auf dem Stundenplan. Einer der bekanntesten Kinder-TV-Moderatoren, Tom Lehel, und sein Expertenteam zeigten vor jeweils über 150 Schüler*innen der 3. und 4. Klassen eindrücklich, wie Mobbing entsteht und was man dagegen tun kann. Weiter lesen …

Personal in Kindertagesbetreuung steigt 2021 um 3,2 % gegenüber Vorjahr

Die Zahl der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung ist zum 1. März 2021 gegenüber dem Vorjahr um 23 435 oder 3,2 % auf insgesamt 751 159 Personen gestiegen. Davon waren 708 136 Personen als pädagogisches, Leitungs- und Verwaltungspersonal in Kindertageseinrichtungen tätig und 43 023 als Tagesmutter oder -vater in öffentlich geförderter Kindertagespflege aktiv. Weiter lesen …

Exporte in Nicht-EU-Staaten im August 2021: Voraussichtlich -1,3 % zum Juli 2021

Im August 2021 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber Juli 2021 kalender- und saisonbereinigt um 1,3 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, lagen die Exporte in Drittstaaten kalender- und saisonbereinigt 7,3 % über dem Niveau vom Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland. Weiter lesen …

Sexiest Politiker 2021: So schneiden Baerbock, Lindner und Co. ab

Die Bundestagswahl steht an - dennoch ist die spannendste Wahl des Jahres bereits gelaufen: Welche:r Politker:in beschert den Deutschen feuchte Träume und kann manch ein:e Politiker:in nur durch Attraktivität Stimmen für sich gewinnen? C-Date hat in einer neuen Studie mit dem Meinungsforschungsinstitut Dynata über 1.000 Personen befragt - und beschert Markus Söder den ersten Wahlsieg. Weiter lesen …

Studie untersucht wie IPhones künftig Depressionen und Demenz erkennen können

Der US-amerikanische Biotechnologiekonzern Biogen hat eine neue Studie mit Apple und der Universität von Kalifornien, Los Angeles (UCLA), gestartet. In der Studie soll untersucht werden, wie iPhone- und Apple Watch-Sensoren Symptome von Demenz, Depressionen und anderen neurologischen Erkrankungen erkennen können. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Esken will Abkehr von der Schwarzen Null

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken spricht sich angesichts des Investitionsstaus in vielen Bereichen und den Herausforderungen durch die Digitalisierung für eine Abkehr von der sogenannten Schwarzen Null und für eine Neuverschuldung des Bundes aus. "Die Schwarze Null ist ja auch kein Gesetz, sondern ein politisches Ziel", sagte sie der "Welt" (Donnerstagausgabe). Weiter lesen …

OFFLINE-SHITSTORM: Windelanbieter LITTLE BIG CHANGE setzt Zeichen gegen Hass und Rassismus mit Zitate deutscher Politiker in Windeln

OFFLINE-SHITSTORM, WORTWÖRTLICH: Mit voller Windel gegen schei** Zitate. So kurz vor der Bundestagswahl werden rassistische Statements, dumme Sprüche und stumpfe Parolen konservativer Politiker wieder lauter. Da kann man nicht ruhig bleiben, findet LITTLE BIG CHANGE. Deshalb gibt's ab sofort die "SCH*** DRAUF-EDITION": Windeln, in die die besch***ensten, rassistischsten Sätze deutscher Politiker gedruckt sind - damit Eltern und Babys zeigen können, was sie davon halten! Weiter lesen …

Betonklötze statt Wasserstoff oder Batteriespeicher

Was haben Betonklötze mit der Energiewende zu tun? Wenn Kräne sie stapeln, speichern sie Energie, die freigesetzt wird, wenn sie die Blöcke herablassen. Diese Technologie könnte in Zukunft Batteriespeicher und chemische Speicher ergänzen – und bei der Beseitigung von Bauschrott eine Rolle spielen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Heil: "Rote-Socken-Kampagne zeigt blanke Panik der Union"

SPD-Vize und Arbeitsminister Hubertus Heil hat die Warnungen der Union vor einem Linksbündnis nach der Wahl scharf kritisiert. "Die Rote-Socken-Kampagne zeigt doch nur die blanke Panik, die in der Union herrscht. Sie fürchtet zu Recht den Regierungsverlust und will Angst machen, statt mit positiven Inhalten zu überzeugen", sagte Heil im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Ich gehe wählen! – Und Du?

Kurz vor der Bundestagswahl fragen sich viele Menschen, ob es Sinn macht, seine Stimme in eine Wahlurne zu werfen. Auch Martin hat sich mit dieser Frage beschäftigt und ist dabei auf interessante Zusammenhänge gestoßen. Was steckt hinter dem Phänomen, dass sich gerade die Nutzer von Telegram entscheiden, nicht zur Wahl zu gehen? Weiter lesen …

COMPACT.Der Tag vom 22.9.2021: Hetze nach Tankstellenmord

Ungeimpfte zur Kasse: So in etwa lautet anscheinend die neue Leitlinie der Politik. Ab Mitte Oktober verschwinden die kostenlosen Corona-Tests. Spätestens ab November entfällt der Lohnersatz bei Quarantäne. Dabei gibt es an dem Beschluss Kritik – auch von Anhängern der Corona-Politik. Was also ist der Grund für die Neuregelungen? Compact der Tag am 22. September. Diese Themen haben wir außerdem für Sie vorbereitet. Weiter lesen …

US-Demokraten suspendieren Milliarden-Finanzierung für israelischen Iron Dome

Im US-Repräsentantenhaus strich die Demokratische Partei aus dem Haushaltsentwurf der US-Regierung eine Soforthilfe in Höhe von einer Milliarde US-Dollar für Israels Iron Dome-Verteidigungssystem. Das Ergebnis ist zwar ein politischer Sieg für "progressive" Abgeordnete der US-Demokraten, aber die Nothilfe wird nun wohl 2022 aus dem Verteidigungshaushalt fließen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Regierung verweigert Antwort: Wieso nur vier OSZE-Wahlbeobachter für Bundestagswahl im Einsatz?

Nur vier OSZE-Wahlbeobachter aus drei Ländern begleiten die diesjährige Bundestagswahl. 2017 waren es noch 59 Beobachter aus 25 Ländern. RT DE fragte auf der Bundespressekonferenz nach den Gründen für diese Differenz und wollte zudem wissen, ob die Kritik der OSZE zur Bundestagswahl 2017 hinsichtlich der deutschen Wahlgesetzgebung in der Zwischenzeit zu Änderungen geführt hätte. Weiter lesen …

PENNY DEL: Iserlohn besiegt München, Berlin auswärts top

Erste Saison-Niederlage für den EHC Red Bull München beim 1:2 in der Overtime bei den Iserlohn Roosters. Helle Freude dagegen bei Iserlohn. "Wir sind sehr glücklich mit dem Extrapunkt", freute sich Joseph Whitney, Torschütze zum Sieg: "Ich bin stolz auf jeden Einzelnen." Morgen geht´s für die Roosters in Krefeld schon wieder weiter. Die Eisbären Berlin gewinnen auch ihr 3. Auswärtsspiel der Saison, 4:0 in Straubing, weil "wir über das ganze Spiel Geduld hatten", so Goalie Matthias Niederberger, der versprach: "Wir arbeiten daran, dass es zuhause auch so wird." Weiter lesen …

Aktuelle Ausgabe: Unser Österreich am Scheideweg

Der Urnengang am kommenden Sonntag ist kein beliebiger Stimmungstest: 1,1 Millionen Österreicher haben die Wahl – Freiheit oder Bevormundung, sichere Heimat oder Parallelgesellschaften-Chaos, Anerkennung ehrlicher Leistung oder Klima-Kommunismus. Aber es ist auch eine Schicksalswahl: Will man ein Regieren für oder gegen die Bürger – und Stabilität oder Beliebigkeit? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

3. Liga: SC Freiburg II - Eintracht Braunschweig 0:1

Braunschweig holt nach 2 Pleiten und einem Remis wieder einen Sieg: 1:0 im Nachholspiel beim SC Freiburg II. "Das war eine Top-Reaktion auf die letzten beiden Spiele", lobte Trainer Michael Schiele. Sieg-Torschütze Robin Krauße hofft gegen Mannheim am Samstag: "Dass wir jetzt mal in einen Lauf reinkommen, dass wir mal 3, 4 Spiele in Folge gewinnen." Ebenfalls am Samstag am 10. Spieltag top: Lautern empfängt im Traditionsduell den VfL Osnabrück. Weiter lesen …

RKI meldet statistisch keine relevanten Corona-Positiv-Testungen - Inzidenz sinkt pünktlich zur Bundestagswahl auf nur noch 63,1

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 10.696 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 17,2 Prozent oder 2.229 Fälle weniger als am Donnerstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 65,0 auf heute 63,1 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Weiter lesen …

Katja Burkard: "Bei uns zu Hause ist oft Feuer unterm Dach!"

Exklusiv in GALA (Heft 39/2021, ab morgen im Handel) stehen RTL-"Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard, 56, und ihre älteste Tochter Marie-Therese, 20, erstmals gemeinsam vor der Kamera - im Doppel-Interview zum Shooting sprechen die beiden über ihr Familienleben. "Bei uns ist oft Feuer unterm Dach!", so Katja Burkard. Das klassische Thema Aufräumen beispielsweise sei immer wieder akut. Auch über ihre enge emotionale Verbindung reden die beiden in GALA. Weiter lesen …

Christiane Paul: Emmy-Gewinn war "Gamechanger"

Für die Schauspielerin Christiane Paul ist der Gewinn des Emmys im Jahr 2016 ein "Gamechanger" in ihrer Karriere gewesen. "Ich habe diesen Preis bekommen, weil mich Menschen in der Jury, die mich gar nicht kannten, gesehen und bewertet haben, und das unvoreingenommen und gegen eine große, auch internationale Konkurrenz", sagte sie dem "Zeitmagazin". Weiter lesen …

Der Wahl-Boykott führt zu keiner Besserung

Elsa Mittmannsgruber schrieb den folgenden Kommentar: "Am Sonntag werden Wahlen geschlagen und viele fragen sich nicht nur wen, sondern ob sie wählen sollen. Denn damit würden sie ein System bestätigen, das an sich krank ist: Unsere Schein-Demokratie, die immer mehr einer Diktatur gleicht, mit gekauften Medien, die das Volk manipulieren, mit Politikern, die vielfach statt dem Bürgerwohl nur ihre Wiederwahl im Sinn haben oder gar korrupt sind." Weiter lesen …

Der Contergan-Skandal

Der folgende Standpunkt wurde von Simone Bach geschrieben: "Statt Kritiker der Pharmaindustrie als „Schwurbler“ abzutun, wäre man gut damit beraten, sich der schwerwiegenden Skandale in der Vergangenheit dieser Branche zu erinnern — beispielsweise Contergan. Zwischen 1957 und 1961 wurde ein Präparat namens Contergan als Schlaf- und Beruhigungsmittel vertrieben. Verordnet wurde es auch schwangeren Frauen als Mittel gegen Schwangerschaftsübelkeit. Erst Ende 1961 stellte sich heraus, dass Contergan schwere Fehlbildungen bei Kindern verursachte, wenn ihre Mütter das Mittel in der Frühphase der Schwangerschaft, genauer zwischen dem 34. und 50. Tag ausgehend vom ersten Tag der letzten Periode, eingenommen hatten." Weiter lesen …

Die weltweiten Demos vom Wochenende

Ronja Palmer schrieb den folgenden Kommentar: "Wenn Rechtsstaatlichkeit zu einer leeren Worthülse verkommen ist, wenn Menschen systematisch unterdrückt und entmündigt werden, wenn neu-orwellsche Wahrheitsministerien festlegen, was wahr und was fake ist, und wenn das heiligste unserer Gesellschaft, nämlich unsere Kinder, angegriffen werden, dann ist es Zeit zu handeln." Weiter lesen …

Stimmungskiller: Kommentar zum Markt für Börsengänge

Die Absage des Börsengangs von Babbel kommt überraschend und wirft die Frage auf, ob die geplatzte Erstnotierung der Sprachlern-App aus Berlin das Ende des IPO-Booms einläutet. Zu teuer angeboten wurden die Aktien jedenfalls nicht: Mit einer Marktkapitalisierung von bis zu 1,3 Mrd. Euro hat Babbel eine deutlich geringere Bewertung angestrebt als der große US-Wettbewerber Duolingo, der im Juli überaus erfolgreich sein Debüt an der Wall Street feierte. Noch am Montag hatte eine der von Babbel engagierten Banken gemeldet, das Orderbuch sei gut gefüllt. Doch der wichtigste Tag in der fünftägigen Zeichnungsfrist ist der letzte: Bis dahin können alle Orders zurückgezogen werden. Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pikant in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
Ökonom: “Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit”
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Herzprobleme nach Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu