Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Ich gehe wählen! – Und Du?

Ich gehe wählen! – Und Du?

Archivmeldung vom 23.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot Video: " Ich gehe wählen! – Und Du?" (www.kla.tv/19952) / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Video: " Ich gehe wählen! – Und Du?" (www.kla.tv/19952) / Eigenes Werk

Kurz vor der Bundestagswahl fragen sich viele Menschen, ob es Sinn macht, seine Stimme in eine Wahlurne zu werfen. Auch Martin hat sich mit dieser Frage beschäftigt und ist dabei auf interessante Zusammenhänge gestoßen. Was steckt hinter dem Phänomen, dass sich gerade die Nutzer von Telegram entscheiden, nicht zur Wahl zu gehen?

In den letzten Wochen ging es mir wie vielen Bürgern in Deutschland, die mit der Politik der etablierten Parteien nicht wirklich einverstanden sind – ich fragte mich: „Soll ich tatsächlich zur Wahl gehen? Ist meine Stimme, einmal abgegeben, nicht für vier Jahre weg? Die großen Parteien haben doch eh alle die gleichen Leute. Es ist eigentlich ein einziger Einheitsbrei usw. – da ändert sich nichts, höchstens ein wenig in den Details.

Die großen Eckpunkte sind doch überall gleich!“ Doch dann erhielt ich eine Zuschrift, die mich veranlasste, meine Überlegung, nicht wählen zu gehen, nochmals zu überdenken. Das Schreiben enthielt die Warnung, die Besorgnis eines sehr gut informierten Menschen, dem auffiel, dass immer mehr Aufklärer und Aktivisten verkünden, sie würden nicht wählen gehen. (Und das, obwohl es sich doch um eine so richtungsweisende Wahl handelt.) Ihre Informationen erhalten sie hauptsächlich aus den verschiedenen Telegram-Kanälen. Telegram ist voll von solchen Argumenten gegen das Wählen. Die einen sind der Ansicht, wer wählt, werfe seine Stimme in eine Urne, somit sei sie tot und wertlos. Andere wiederum begründen ihre Nicht-Wahl damit, dass Deutschland ja gar nicht souverän sei und somit gar nicht gewählt werden könne. Wieder andere behaupten, wenn Wahlen etwas bringen würden, gäbe es sie erst gar nicht. Usw. usf.... Alles sehr theorielastige Argumente, die doch irgendwie an der Realität vorbeigehen....[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte serie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige