Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Laer: Bronzepferde und Kupferlampen gestohlen

Laer: Bronzepferde und Kupferlampen gestohlen

Archivmeldung vom 23.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bronzepferd Bild: Polizei
Bronzepferd Bild: Polizei

In der Innenstadt von Laer sind in der Nacht zu Mittwoch (22.09.21) ein Bronzepferde sowie zwei Außenlampen aus Kupfer gestohlen worden. Beide Tatorte liegen nah beieinander.

An der Hohen Straße entwendeten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstag (21.0921), 22.00 Uhr, und Mittwoch, 08.00 Uhr, das Pferd aus Bronze im Wert eines vierstelligen Eurobetrags. Das etwa 80 Zentimeter große Kunstwerk war fest im Boden des Gehwegs verankert. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zwischen 20.00 Uhr am Dienstagabend und 08.00 Uhr am Mittwochmorgen wurden an der Kirchstraße zwei Kupferlampen vom Eingang der Katholischen Kirche gestohlen. Der Wert der Lampen liegt in dreistelligen Eurobetrag. Auch hier gibt es keine Täterhinweise.

In beiden Fällen ist davon auszugehen, dass der oder die Täter Werkzeug mitführten, um die Gegenstände abzumontieren beziehungsweise aus ihrer Verankerung zu lösen. Die Polizei in Steinfurt nimmt Hinweise von Zeugen, die in den Tatzeiträumen etwas Auffälliges beobachtet haben, entgegen unter Telefon 02551/15-4115.

Quelle: Polizei Steinfurt (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte chef in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige