Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Roth hat "Bauchweh" bei Koalition mit Linken oder FDP

Roth hat "Bauchweh" bei Koalition mit Linken oder FDP

Freigeschaltet am 14.09.2021 um 16:40 durch Sanjo Babić
Bundestagspräsidentin Claudia Roth nutzt ihre Position öfters zur ungebetenen Kommentierung der Redner (2020)
Bundestagspräsidentin Claudia Roth nutzt ihre Position öfters zur ungebetenen Kommentierung der Redner (2020)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) sieht Koalitionen mit FDP und Linken kritisch. "Ich habe bei der FDP großes Bauchweh, wenn ich mir deren Vorstellungen zur Klima- oder Steuerpolitik ansehe", sagte sie dem Münchner Merkur.

Roth weiter: "Und ja, ich habe auch Bauchweh bei der Linken, vor allem nach ihrem nicht nachvollziehbaren Verhalten zum Evakuierungsmandat für Afghanistan." Aber klar sei, dass die Linke eine demokratische Partei sei, anders als "die Demokratiefeinde der AfD", so Roth. "Das Gerede vom Hufeisen ist Quatsch und relativiert Rechtsextremismus."

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz wirft sie vor, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nachzuahmen: "Die Union hat unterschätzt, welche Bindungswirkung Angela Merkel hat und Scholz kopiert sie bis in die Körpersprache hinein." Er stehe nicht für "echte Veränderung", habe seine eigene Ministerin beim Klimaschutz stets "ausgebremst", so die Grünen-Politikerin. "In vielen Zukunftsfragen unterscheidet er sich kaum von Armin Laschet."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte elan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige