Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Roskosmos-Chef lädt Musk zum Teetrinken ein – SpaceX-Gründer fragt nach seiner Lieblingsteesorte

Roskosmos-Chef lädt Musk zum Teetrinken ein – SpaceX-Gründer fragt nach seiner Lieblingsteesorte

Archivmeldung vom 09.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Elon Musk (2019)
Elon Musk (2019)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Teetrinken ist etwas ganz Besonderes für Russen. Bei einer Tasse Tee kann man alle Fragen der Menschheit diskutieren. Der Roskosmos-Chef hat deshalb SpaceX-Gründer Elon Musk zu sich nach Hause zum Teetrinken eingeladen. Musk ließ auf seine Antwort nicht lange warten. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin hat sich während eines Interviews für den US-Fernsehkanal CNN an SpaceX-Gründer Elon Musk gewandt und ihn zu sich nach Hause zum Teetrinken eingeladen. Im Interview brachte Rogosin unter anderem seinen Respekt für Musk zum Ausdruck: "Elon Musk realisiert viele der Ideen und Gedanken, die wir verwirklichen wollten aber nicht dazu kommen konnten, weil nach dem Zerfall der Sowjetunion unser Raumfahrtprogramm für einige Zeit zum Erliegen gekommen war. Wir respektieren ihn als Vorantreiber der Raumfahrtindustrie und als Erfinder, der kein Risiko scheut."

Der Chef der russischen Raumfahrtbehörde betonte außerdem, dass er allgemein die US-Unternehmer respektiere, die das Geld in Dinge investieren, die für die ganze Gesellschaft von Bedeutung seien. Russische Millionäre würden Rogosin zufolge lieber Geld für Jachten als für Raumschiffe ausgeben.

Den Gründer des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX würde Rogosin gern persönlich in seinem Zuhause sehen, um Tee zu trinken und dabei solche Fragen wie Erforschung des Alls, das außerirdische Leben und Nutzung des Weltraums zur Erhaltung des Lebens auf der Erde zu diskutieren: "Ich habe den Wasserkocher bereits auf den Herd gestellt."

Der SpaceX-Gründer ließ auf seine Antwort nicht lange warten und bedankte sich auf Twitter bei Rogosin für die Einladung und fragte ihn, welche Teesorte er am liebsten möge.

Rogosin schlug seinerseits vor, mit dem indischen Lieblingstee seiner Großmutter anzufangen. Die Teemarke, die er dabei zeigte, ist in Russland seit Sowjetzeiten beliebt und unter Russen einfach als "Tee mit dem Elefanten" bekannt:

Vor Kurzem hatte Musk den Enkel und den Urenkel des sowjetischen Konstrukteurs und den sogenannten Vaters der sowjetischen Raumfahrt Sergei Koroljow zur SpaceX-Anlage eingeladen und eine Führung für sie organisiert."

Quelle: RT DE

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte undp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige