Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Piratenpartei Deutschland feiert 15-jähriges Jubiläum

Piratenpartei Deutschland feiert 15-jähriges Jubiläum

Archivmeldung vom 09.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Landesverband der Piratenpartei Sachsen-Anhalt /  Bild: "obs/Piratenpartei Deutschland"
Landesverband der Piratenpartei Sachsen-Anhalt / Bild: "obs/Piratenpartei Deutschland"

Die Piratenpartei feiert am Samstag, den 11. September, ihr 15-jähriges Bestehen. Die Feier wird im Rahmen eines Events in Nürnberg stattfinden, mit abendlicher Podiumsdiskussion der jüngsten Kandidierenden für die Bundestagswahl. Dafür öffnet die Partei zusätzlich einen virtuellen Raum, in dem sich Piraten und Gäste aus ganz Deutschland austauschen können. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Sebastian Alscher, Bundesvorsitzender der Piratenpartei, führt aus: "Vor 15 Jahren wurde in der c-base in Berlin Geschichte geschrieben. Mit der Gründung der Piratenpartei Deutschland betraten wir als Gegenentwurf zu den bestehenden Parteien mit ihren starren Strukturen und undurchschaubaren Gefügen die politische Bühne. In den vergangenen Jahren haben wir Euphorie und politische Höhenflüge erlebt, genauso wie die Zeit des Erwachsenwerdens. Heute leisten hunderte unserer Mandatsträger solide politische Arbeit, in kommunalen Parlamenten und dem Europaparlament. Wie am ersten Tag sind wir nach wie vor mit Herzblut dabei und setzen uns für die Selbstbestimmtheit der Menschen heute und zukünftiger Generationen ein."

Von 10 bis 18 Uhr werden die Piraten in der Pfannenschmiedsgasse in Nürnberg vor Ort sein, feiern - und gleichzeitig mit den Nürnbergerinnen und Nürnbergern ins Gespräch kommen. Als Gäste begrüßt die Piratenpartei dabei Fabian Köster und das Team der Heute-Show. Am Abend hat jeder die Möglichkeit, via Stream der Podiumsdiskussion beizuwohnen. Die Teilnehmenden werden über ihre Erfahrungen sprechen und berichten, wie sie die Parteiarbeit und insbesondere ihre Kandidaturen im Wahlkampf erleben. Abseits der Diskussion besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Piraten und Gästen zu vernetzen.

"Aus Infektionsschutzgründen kann die Veranstaltung natürlich nicht so groß sein, wie wir es gern hätten", so der Stellvertretende Generalsekretär der Piratenpartei Deutschland, Manuel Wolf. "Ich denke jedoch, dass wir mit der Mischung aus Präsenz-Veranstaltung im Freien und Online-Event einen guten Weg gefunden haben."

Lukas Küffner, Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis Nürnberg Nord, ergänzt: "Die Piratenpartei kämpft seit 15 Jahren für Freiheit, Würde und Teilhabe. Ich freue mich darauf, diesen Anlass in meiner Heimat Nürnberg mit Piraten aus ganz Deutschland feiern zu können." Der Bundesvorstand der Piratenpartei sowie der Kreisverband Nürnberg-Fürth laden alle Piraten sowie alle interessierten Menschen herzlich ein, an dem Event teilzunehmen.

Quelle: Piratenpartei Deutschland (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte belag in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige