Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Januar 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Lehrerpräsident zweifelt an Kretschmanns Schulöffnungsplan

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Heinz-Peter Meidinger, zweifelt an dem Vorhaben von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Schulen schon am 1. Februar wiederzueröffnen. "Nach meiner Kenntnis gibt das die derzeitige Infektionslage in Baden-Württemberg nicht her", sagte Meidinger zu Kretschmanns Vorhaben dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Piratenpartei kritisiert geplante Autofahrer-Überwachung scharf

Der Europaabgeordnete (Piratenpartei) und Bürgerrechtler Dr. Patrick Breyer, der seit Jahren gerichtlich gegen den massenhaften Abgleich von Kfz-Kennzeichen vorgeht, kritisiert die Pläne der Bundesregierung zur bundesweiten Einführung der fehleranfälligen Überwachungstechnik: "Der massenhafte Abgleich von Kfz-Kennzeichen führt selten und allenfalls zufällig einmal zur Aufklärung von Straftaten." Weiter lesen …

Möglicher Sozialbetrug: Hessens Landesregierung zeigt sich ahnungslos

Im Zeitraum von Januar 2019 bis Juni 2020 nahm das Land Hessen insgesamt 396 unbegleitete minderjährige Ausländer auf. Das ergab jetzt eine Anfrage der hessischen AfD-Landtagsfraktion (Drucksache 20/3926). „Gleichzeitig zeigt sich in den Antworten des Innenministers, dass sich die Landesregierung über diesen besonders sensiblen Bereich der Migration anscheinend kaum informiert“, so Volker Richter, der migrationspolitische Sprecher der AfD-Fraktion. Weiter lesen …

Extrem niedriger Vitamin-D-Spiegel und hohe COVID-19-Sterblichkeit in Alten- und Pflegeheimen

Die Sterblichkeit der Bewohner von Alten- und Pflegeheimen an COVID-19 ist sehr hoch. Das war auch schon vor dem aktuellen Bericht in der BILD bekannt, der dies zu Recht als "Zahlen der Schande" bezeichnet (Hasse et al., 2021). Nach 1 Jahr Pandemie ist dies eigentlich nicht zu erklären. Natürlich sind ein Hauptgrund dafür das hohe Alter und Vorerkrankungen. Weiter lesen …

Kein Ende der Corona-Maßnahmen - Auch bei Inzidenzwert 50

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat betont, dass Bund und Länder auch beim Erreichen der Corona-Inzidenz von 50 nicht alle Corona-Maßnahmen sofort wieder aufheben werden. Sollte das Ziel bis zum bisher beschlossenen Ende des Lockdowns am 15. Februar erreicht werden, könne man über Lockerungen sprechen, sagte Merkel am Donnerstag in Berlin. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Weidel: Bürger haben ein Recht auf realistische und verlässliche Lockdown-Exit-Strategie

Nach dem Auftritt der Bundeskanzlerin vor der Bundespressekonferenz fordert die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel angesichts von immer neuen Lockdown-Verlängerungen eine klare und verbindliche Exit-Strategie: "Lockdown-Verlängerungen in Serie und ohne Aussicht auf ein Ende haben die Geduld der Bürger erschöpft. Seit einem Dreivierteljahr operiert die Bundesregierung mit wechselnden und willkürlich festgelegten statistischen Größen - Verdoppelungszeit, R-Werte, Inzidenzzahlen -, um ihre Corona-Maßnahmen zu begründen." Weiter lesen …

Lindner: Bundeskanzlerin lässt die Menschen im Unklaren

Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Christian Lindner, hat Aussagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur weiteren Strategie in der Corona-Pandemie scharf kritisiert. "Die Bundeskanzlerin lässt die Menschen auch nach ihrer Pressekonferenz im Unklaren, wie ihre Langfriststrategie gegen Corona aussieht", sagte Lindner der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Noch mehr Verbraucherschutz beim Umzug

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat den Antrag der AMÖ auf Anerkennung der "Schlichtungsstelle Umzug" als Verbraucherschlichtungsstelle gem. § 24 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) anerkannt. Damit gibt es jetzt offiziell eine fachspezifische Schlichtungsstelle für die Umzugs- und Möbellogistik. Weiter lesen …

Fake News über Schockzahlen aus England und Wales

Am Dienstag, dem 12. Januar, veröffentlichte die "Bild Zeitung" einen Artikel, in dem behauptet wurde, dass "das Massensterben in England und Wales sich dem der Spanischen Grippe von 1918/19 nähert". Ein großer Teil der restlichen Mainstream-Presse hat dies scheinbar aufgegriffen und ungeprüft weiterverbreitet. Denn diese Information war nicht für den ExtremNews Auslandskorrespondenten Karma Singh eine Neuigkeit, sondern auch für alle seine Freunde und Kollegen in Großbritannien, schien es, dass ein wenig Nachforschung angebracht war, worüber er per Videointerview berichtet. Weiter lesen …

"FIFA 21" war Europas Games-Bestseller 2020

Obwohl keine Europameisterschaft stattfand und Partien zumeist vor leeren Rängen ausgetragen wurden, hat sich eine Sache im Fußball-Jahr 2020 nicht verändert: Die Simulationsreihe "FIFA" bleibt bei den Videospielen das Maß der Dinge - und führt nun souverän die europäischen Games-Jahrescharts an. Weiter lesen …

ZDF zeigt Fortsetzung der Doku "Wie kam Hitler an die Macht?": "Tödliche Verschwörung"

Der Doku-Zweiteiler "Wie kam Hitler an die Macht?" rekonstruiert den Wandel von der ersten deutschen Republik zum gleichgeschalteten Führerstaat - in den Jahren 1930 bis 1934. Nach dem ersten Teil, "Der Teufelspakt", der den Weg bis zu Hitlers Ernennung 1933 zum Reichskanzler beschreibt und am Dienstag, 12. Januar 2021, zu sehen war, folgt am Dienstag, 26. Januar 2021, 20.15 Uhr im ZDF "Tödliche Verschwörung". Weiter lesen …

Abschluss des 21. Internationalen Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land

Das 21. Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land ist gestern Abend (20. Januar 2021) - coronabedingt als Online-Konferenz - zu Ende gegangen. Seit dem 16. Januar 2021 war eine Delegation von 16 Bischöfen aus elf europäischen und nordamerikanischen Bischofskonferenzen sowie aus Südafrika zu mehreren Videokonferenzen zusammengekommen, um sich über die Situation der Christen im Heiligen Land auszutauschen. Weiter lesen …

Investoren wollen Biontech zum Pharmakonzern ausbauen

Nach der Zulassung des weltweit ersten Corona-Impfstoffs hat Mehrheitseigner Thomas Strüngmann einen ambitionierten Wachstumsplan für Biontech aufgestellt. Im "Manager Magazin" schildert der Hauptinvestor, wie "Schritt für Schritt" aus dem Mainzer Biotech-Unternehmen ein eigenständiger, forschender Pharmakonzern entstehen soll. Weiter lesen …

Gauland: Dass man die deutschen Grenzen nicht kontrollieren kann, ist eine Legende!

Zur Drohung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, wieder Grenzkontrollen einzuführen, wenn die Nachbarländer bei der Pandemie-Bekämpfung einen anderen Weg als Deutschland einschlagen sollten, erklärt der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland: „Was Bundeskanzlerin Angela Merkel offensichtlich als Drohung versteht, ist für viele in Deutschland, aber auch in Europa ein Hoffnungsschimmer." Weiter lesen …

Lara Croft & Co.: Endlich mehr Heldinnen auf der großen Leinwand

Ein neues Kinojahr hat begonnen und die Vorschau auf die kommenden Monate ist vielversprechend – vor allem für jene, die gerne mehr starke Frauen auf der Bildfläche sehen möchten. Dabei dürfen wir uns auf einige Comic-Verfilmungen, Abenteuerfilme und Biografien freuen, in denen weibliche Protagonistinnen ganz im Zentrum stehen. Wir berichten, welche Filme schon bald in den Kinos anlaufen sollen und welche Produktionen seit kurzem angekündigt wurden. Natürlich alle mit Frauen-Power! Weiter lesen …

Mechtild Berwald: Windkraftanlagen in Biedenkopf! Die weiße Folter? Menschen sterben wie Fliegen!

Sorgen Windkraftanlagen für hohe Todesraten in Biedenkopf ? Warum wird das Massensterben von Tieren in der Nähe von Windkraftanlagen ignoriert? - Sabine Interthal: " Hier im Kreis Biedenkopf sterben die Menschen wie die Fliegen und ich kann die vielen Toten in Hessen sehr direkt mit der Installation der Windräder in Verbindung bringen und ich hätte gerne, dass der Windrad-Zirkus - der die Bürger in großen Massen auf die Friedhöfe weht - sofort endet! Weiter lesen …

3,7 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal 2020 als im Vorjahresquartal

Im 3. Quartal 2020 wurden in Deutschland rund 24 000 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 3,7 % weniger als im 3. Quartal 2019. Diese Veränderungsrate liegt im Bereich der üblichen Schwankungen, sodass dieses Ergebnis nicht durch einen Sondereffekt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beeinflusst sein muss. Weiter lesen …

Experten: Patente behindern Impfstoffproduktion

Nach Ansicht von Experten wäre es möglich, schneller Corona-Impfstoffe zu produzieren, wenn die Entwicklerfirmen ihr Wissen teilen würden. Regierungen könnten und sollten dies einfordern, da sie Milliarden an öffentlichem Geld für die Impfstoffe zahlten, teilten Gesundheitsexperten aus mehreren Ländern dem NDR mit. Weiter lesen …

Doping-Prozess: Es wurde nie nach Venen-Einstichen gesucht

Vor wenigen Tagen ist Deutschlands größter Doping-Prozess mit der Verurteilung des Erfurter Sportmediziners Mark S. und seiner Komplizen zu Ende gegangen. Sachverständige waren auch Detlef Thieme, Leiter des Doping-Kontrolllabors in Kreischa, und der emeritierte Lübecker Universitätsprofessor Wolfgang Jelkmann. Ihre Bilanz ist ernüchternd. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Sepsis-Stiftung: Viele Corona-Tode durch Blutvergiftung vermeidbar

Viele Covid-19-Erkrankte sterben nach Darstellung der deutschen Sepsis-Stiftung an einer unerkannten Blutvergiftung, was durch eine bessere Früherkennung und eine angepasste Behandlung verhindert werden könnte. "Der hohe Bedarf an Intensivbetten und die hohe Sterblichkeitsrate von Covid-19 ist vor allem durch Sepsis bedingt", sagte der Stiftungs-Vorsitzende Konrad Reinhart dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

JU verlangt von Laschet inhaltliche Erneuerung der CDU

Nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Chef fordert der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, eine programmatische Erneuerung der Union. Sowohl in der Partei als auch in der Bevölkerung wünschten sich viele Menschen, "dass wir wieder stärker auf Eigenverantwortung, Leistungsbereitschaft und die Freiheit des Einzelnen setzen", sagte Kuban der "Welt". Weiter lesen …

Krisenvorsorge in der Stadt

Die meisten Krisenratgeber empfehlen für eine autarke Lebensweise die Flucht aufs Land. Für viele Menschen ist diese Art der Vorsorge allerdings finanziell nicht machbar. Daher ist es notwendig sich auch damit zu befassen, wie man im Ernstfall auch in der Stadt eine Weile überleben kann. Je nach Art der Krise, kann man unter Umständen in seinen eigenen vier Wänden bleiben. Die vertraute Umgebung ist der beste Ort, an dem man sich im Krisenfall zurückziehen kann. Weiter lesen …

Krankenhausärzte sehen Gefahr durch Mutationen nach Lockdown-Verschärfung nicht gebannt

Deutschlands Krankenhausärzte sehen die Gefahr durch Corona-Mutationen nach der Lockdown-Verschärfung nicht gebannt. "Wenn die Mutation so schlimm ist, wie Angaben aus England es vermuten lassen, dann Gnade uns Gott. Dann könnte es sein, dass wir alles noch mal neu bedenken müssen", sagte Michael Weber, Präsident des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Homeoffice: DGB befürchtet Probleme bei Kontrollen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) befürchtet Probleme bei der Durchsetzung der neuen Rechtsverordnung zum Homeoffice. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Es ist eine Schwachstelle, dass es nicht ausreichend Personal gibt, um die Einhaltung der Homeoffice-Regeln und des Arbeitsschutzes zu kontrollieren." Weiter lesen …

Anwalt: „Der Rechtsstaat braucht den freien Blick ins Gesicht!“

Der Anwalt und Bürgerrechtler Dirk Sattelmaier veröffentlichte jüngst eine Abhandlung über die gesetzlichen Grundlagen, warum vor Gericht keine Masken getragen werden dürfen und auf welchen Rechtsgrundlagen dies basiert. Sattelmaier schreibt: "Beim meiner heutigen Strafsache am Landgericht hat der Vorsitzende eindeutig klargestellt, dass die Masken von den Beteiligten abzunehmen sind. Recht hat er!" Weiter lesen …

Fehlgeleitetes Fax verursachte offenbar Probleme bei Auftragsvergabe zum Weiterbau der Leverkusener Rheinbrücke

Die Probleme bei der Auftragsvergabe der Leverkusener Rheinbrücke wurden auch durch ein fehlgeleitetes Fax verursacht. Der Landesbetrieb Straßen NRW erteilte den Zuschlag im Dezember 2020, obwohl die Vergabekammer noch Prüfungsbedarf hatte. Nach Recherchen des "Kölner Stadt-Anzeiger" landete ein entsprechender Hinweis der Vergabekammer per Fax wohl "auf dem falschen Schreibtisch". Weiter lesen …

FDP verlangt Missbrauchsbeauftragte an Schulen

Weil höhere Strafen nach ihrer Ansicht keine ausreichend abschreckende Wirkung zeigen, will die FDP den Schwerpunkt im Kampf gegen sexuellen Missbrauch auf Prävention legen. "Wir müssen das Entdeckungsrisiko für die Täter spürbar erhöhen", sagte der innenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Biden unterzeichnet erste Erlasse als US-Präsident: Maskenpflicht, Mauerbaustop, Klimaabkommen und Einwanderung für Muslime

US-Präsident Joe Biden ist im Weißen Haus eingetroffen und hat umgehend seine ersten Erlasse unterschrieben. Unter anderem schaffte er den schon vor den Corona-Maßnahmen geltenden generellen Einreisestopp aus muslimisch geprägten Ländern ab, verfügte die Rückkehr der USA in den Pariser Klimavertrag und entzog dem Bau der Mauer zu Mexiko die Rechtsgrundlage. Weiter lesen …

Die Macht um Acht: „Nach Nachrichten tauchen“

Diesmal muss der Moderator der Macht-um-Acht seine Taucher-Brille anlegen: Denn nur unterhalb der ARD-Nachrichtenfläche finden sich die Informationen, die man eigentlich von der Tagesschau erwarten dürfte: Echte Fakten, Zusammenhänge, Hintergründe. Schon mit der Überschrift „Urlaubsreisen wohl erst ab Pfingsten“ schwimmt die „Tagesschau“ ganz weit oben. Denn der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung soll gesagt haben: „Ich glaube, dass Reisen etwas ist, dass die nächsten zwei, drei Monate noch sehr schwer vorstellbar ist“. Weiter lesen …

3. Liga: MSV verliert 1:2 gegen Magdeburg

Duisburgs Präsident Wald war "unendlich glücklich" - wirtschaftlich sind die Grundlagen für eine positive Saison gelegt, sportlich schaut´s nach dem 1:2 gegen Magdeburg wieder düster aus. Trainer Lettieri mit der Erkenntnis: "Wenn du keine Tore und Geschenke machst, dann verlierst du." Der MSV ist erneut Vorletzter. "Es geht zur Sache" hatte Magdeburgs Trainer Hoßmang versprochen und war danach stolz auf sein Team: "Wir haben wieder Fußball gearbeitet und gelitten." Weiter lesen …

Die amerikanische Bestsellerautorin Angie Thomas: Wir haben "ein Problem in der Verlagsbranche"

Die amerikanische Bestsellerautorin Angie Thomas beklagt im Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT Klischees in der Verlagsbranche. Sie selbst sei inzwischen in einer Position, in der sie schreiben könne, was sie wolle, "irgendjemand wird es schon drucken". Aber ohne den Erfolg Ihres Debüts, "The Hate U Give", glaubt Thomas, wäre das sicher nicht möglich. Weiter lesen …

Jan Hofer: "Mister Tagesschau" kocht zu Hause

Am 26. Februar startet er bei der RTL-Tanzshow "Lets Dance", in GALA (Heft 4/2021, ab morgen im Handel) verrät Jan Hofer, dass er sich schon länger darauf vorbereitet: "Wir essen nicht mehr so viele Fertigprodukte, sondern kochen lieber selbst. Kohlenhydrate und Kalorien haben wir dabei besonders im Blick." Weiter lesen …

Danke, Mister President!

Anselm Lenz und Bateseba N’Diaye schrieben den folgenden Kommentar: "Donald Trump ist der beste Präsident seit James Carter. Das Ende seiner ersten Amtszeit mit dem sehr wahrscheinlichen Wahlbetrug macht nun deutlich: Hier hat sich jemand mit der Rüstungs-, Pharma- und Finanzlobby angelegt. Er ist der erste US-Präsident seit fünf Jahrzehnten, der keinen Krieg begann. Trumps Art aber erschien den Menschen in Europa oft als unerklärlich und sogar befremdlich." Weiter lesen …

Verschämte Gewinner

Betriebswirtschaftlich geht es den deutschen Versicherern angesichts des Gewinnsprungs in der Schaden- und Unfallversicherung ganz ordentlich. Das üppige operative Milliardenergebnis hat Verbandspräsident Wolfgang Weiler am Mittwoch bei der Vorstellung der vorläufigen Branchendaten aber nur ganz knapp abgehandelt. Wie einen Krisengewinner will er die Assekuranz auf gar keinen Fall aussehen lassen. Weiter lesen …

Technik und Krise – Teil 2

Der folgende Standpunkt wurde von Ulrich Teusch geschrieben: "Die Apologeten des „Great Reset“ setzen auf modernste Technik, um die existenzielle Krise des globalen Kapitalismus zu überwinden. Doch dieses Vorhaben ist zum Scheitern verurteilt, denn es basiert auf einem naiven, unterkomplexen Technikbegriff. Der vorliegende Beitrag entwickelt ein alternatives Verständnis moderner Technik und erläutert, warum diese nicht als Rettungsanker taugt, sondern eher als Brandbeschleuniger wirkt. Im Zentrum der Argumentation steht das Konzept eines global ausgreifenden technischen Systems." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden