Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel: Europa wird mehr Verantwortung übernehmen müssen

Merkel: Europa wird mehr Verantwortung übernehmen müssen

Archivmeldung vom 21.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Angela Merkel (2019)
Angela Merkel (2019)

Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht auch nach der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Joe Biden davon aus, dass Deutschland und die EU eine aktivere Rolle in der Weltpolitik spielen müssen.

"Europa wird insgesamt mehr Verantwortung übernehmen müssen", sagte Merkel am Donnerstag in der Bundespressekonferenz. Das gelte nicht nur militärisch, sondern auch im diplomatischen Bereich und vielen anderen Dingen. Deutschland und Europa seien dazu bereit, fügte Merkel hinzu.

Sie erwarte, dass die Zusammenarbeit mit den USA sich mit der neuen US-Administration wieder verbessern werde. Mit Biden gebe es politisch mehr Übereinstimmungen, so die Kanzlerin. Das zeigten schon seine ersten Executive Orders. "Wir wissen aber auch, dass mit dem Amtsantritt eines neuen amerikanischen Präsidenten wir jetzt nicht nur mit politischen Übereinstimmungen rechnen können." Es werde auch Diskussionen geben, so Merkel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige