Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Während Bidens Antrittsrede nickt Bill Clinton ein

Während Bidens Antrittsrede nickt Bill Clinton ein

Archivmeldung vom 21.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Twitter
Bild: Screenshot Twitter

Der frühere US-Präsident Bill Clinton ist offenbar während der Amtseinführungszeremonie des neuen US-Präsidenten Joe Biden am Mittwoch fast eingeschlafen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter ist auf deren deutschen Webseite dazu folgendes zu lesen: "Online zirkulierende Videoclips zeigen, wie ihm die Augen zufallen, während Biden seine erste Präsidentschaftsansprache hält.

„Bill Clinton ist absolut eingeschlafen", sagte eine männliche Stimme in einer Handy-Aufzeichnung der Sendung von CBS News, die von einem Twitter-Nutzer gepostet wurde.

Während der Zeremonie saß Clinton neben seiner Frau Hillary in der Nähe des ehemaligen Präsidenten George W. Bush und des scheidenden Vizepräsidenten Mike Pence.

Seit seinem Ausscheiden aus dem Amt hat der 42. US-Präsident Bill Clinton an sechs Amtseinführungen teilgenommen.

Die Inauguration des gewählten US-Präsidenten Joe Biden fand am 20. Januar statt. Biden ist jetzt der 46. Präsident der Vereinigten Staaten. Viele hochkarätige Politiker und weltberühmte Stars nahmen an der Vereidigung teil. Die Nationalhymne wurde von Lady Gaga gesungen."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige