Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Präsidentin der Kultusministerkonferenz im stern: "Das Bildungssystem hat einen großen Sprung gemacht"

Präsidentin der Kultusministerkonferenz im stern: "Das Bildungssystem hat einen großen Sprung gemacht"

Archivmeldung vom 21.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Deutschland ist im PISA Bildungsvergleich international weit hinten abgeschlagen, Stand 2015
Deutschland ist im PISA Bildungsvergleich international weit hinten abgeschlagen, Stand 2015

Bild: AfD Hessen

Schulen ohne WLAN, Lehrer ohne Dienstrechner, Behörden ohne Pandemie-Plan: Momentan ist der Frust bei Eltern, Schülern und Lehrkräften in Deutschland groß. Was haben die Kultusminister eigentlich in den letzten zehn Monaten gemacht?

Eine ganze Menge, sagt Britta Ernst (SPD), die neue Präsidentin der Kultusministerkonferenz. Und widerspricht der Mehrheit der Lehrer, Eltern und Schüler: "Das Bildungssystem hat einen großen Sprung nach vorn gemacht", so Ernst in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des stern. "Es ist mein Anliegen, dass gesehen und gewürdigt wird, was in den Schulen geleistet wurde." Die großen Defizite bei der Digitalisierung in wenigen Monaten aufzuholen, sei "unmöglich".

Auf die Frage, warum die Schulpolitik nicht ähnlich reagiere wie die Wirtschaftspolitik in Zeiten der Pandemie - mit vielen Milliarden, koste es, was es wolle -, entgegnet Britta Ernst: "Die Schulen sind nicht in ihrer Existenz gefährdet."

Quelle: Gruner+Jahr, STERN (ots)


Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salbei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige