Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Juni 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Reul verurteilt Diffamierung der Grünen-Abgeordneten Aymaz durch türkische Zeitungen

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Anfeindungen gegenüber der Grünen-Landtagsabgeordnete Berivan Aymaz durch zwei türkische Zeitungen scharf verurteilt. "Unabhängig von inhaltlichen Meinungsverschiedenheiten in der Diskussion um Ditib ist es völlig inakzeptabel, wenn Volksvertreter wie Berivan Aymaz wegen ihrer Beiträge zur Debatte von ausländischen Zeitungen verleumdet und diffamiert werden", sagte Reul dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

CGTN: Wie China gemeinsam mit der Welt auf dem endlosen Ozean segelt

"Boundless is the ocean where we sail with the wind" ("Grenzenlos ist der Ozean, solange wir mit dem Wind segeln"), so lautet ein Vers aus einem chinesischen Gedicht, das vor 1000 Jahren geschrieben wurde. Das alte Sprichwort, das besagt, dass es keine geografischen Grenzen gibt, wenn wir reisen, um Freunde zu treffen, stößt auch im modernen China auf anhaltende Resonanz. Weiter lesen …

SchrangTV: Alarm: Härterer Lockdown im Anmarsch?!

"Nachdem der aktuelle Inzidenzwert sehr gering ist, wurden der Volksmasse nun einige Brotkrümel in Form von Lockerungen der Maßnahmen vor die Füße geworfen. Die Wenigsten erkennen, dass dieses ganze Schauspiel noch lange nicht vorbei ist. Darum geht es unter anderem in der neuen Sendung von SchrangTV", schreibt Heiko Schrang. Weiter lesen …

ZDF-Magazin "Frontal 21": Gondel-Absturz am Lago Maggiore - Unglücks-Seilbahn seit Jahren manipuliert?

An der Unglücksseilbahn von Stresa könnten schon seit Jahren die Notbremsen blockiert worden sein. Das legen Videoaufnahmen aus den Jahren 2014 und 2018 nahe, die dem ZDF vorliegen. Darauf sind sogenannte Gabeln zu sehen, die die Notbremsen außer Kraft setzen. Das ZDF berichtet am heutigen Dienstag, 1. Juni 2021, in seinen Nachrichtensendungen und dem politischen Magazin "Frontal 21" um 21.00 Uhr über die Hintergründe zum Seilbahnabsturz im italienischen Stresa. Weiter lesen …

Der Tag, an dem König Matthias die Stadt Wien einnahm

Am 1. Juni 1485 eroberte der ungarische König Mátyás Hunyadi, der sich im Krieg mit Kaiser Friedrich III. befand, die Stadt Wien. Die Verteidiger der umzingelten habsburgischen Hauptstadt kapitulierten nach einer fünfmonatigen Belagerung, und das Zentrum Niederösterreichs wurde danach für fünf Jahre zum Sitz des königlichen Reiches, berichtet die ungarische Ausgabe "Hirado.hu", welche vom Magazin "Unser Mitteleuropa" ins Deutsche übersetzt wurde. Weiter lesen …

Kinderärzte wollen auf Stiko-Impfempfehlung warten

Kinder- und Jugendärzte berichten, die Zulassung des Biontech/Pfizer-Impfstoffes für 12- bis 15-Jährige habe einen enormen Ansturm auf die Arztpraxen in NRW ausgelöst. "Das Interesse ist riesengroß. Die Leute rennen uns die Bude ein. Viele Praxen lassen den Anrufbeantworter laufen, weil sie auf die Nachfrage kaum noch reagieren können", sagte Dr. Axel Gerschlauer, Sprecher für den Bezirk Nordrhein des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Mediziner und Forscher: „Bis zu 85 Prozent der Covid-Todesfälle hätten verhindert werden können“

Als einer der fünf weltweit meistzitierten medizinischen Forscher sollte Peter McCullough wenig Angriffsfläche bieten, als Verschwörungstheoretiker diffamiert zu werden. Doch was er in der Sendung „Tucker Carlson Today“* sagte, könnte von der Politik und den Mainstream-Medien trotz seines Renomées ins Reich der Aluhutträger verbannt werden. Dies schreibt Christian Euler auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Ex-Präsident des NRW-Verfassungsgerichtshofs hält Nachfolgerin Dauner-Lieb für ungeeignet

Die Wahl der Kölner Juristin Barbara Dauner-Lieb zur neuen Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für NRW ist von ihrem Vorvorgänger Michael Bertrams heftig kritisiert worden. Die 66-Jährige, die ihr Amt am Dienstag antrat, verfüge als Professorin für Zivilrecht "weder über berufsrichterliche Erfahrung noch über eine besondere berufliche Nähe zum öffentlichen Recht und zum Verfassungsrecht", sagte Bertrams dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Markus Anfang wird Trainer von Werder Bremen

Werder Bremen startet nach dem Abstieg in der 2. Bundesliga nun doch mit Markus Anfang als neuem Cheftrainer. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der "Kicker" hatte noch am Montag berichtet, der Wechsel sei vorerst geplatzt. Nun gab es offenbar doch eine Einigung mit Anfangs bisherigem Arbeitgeber Darmstadt 98. Weiter lesen …

Verband fordert stärkere Einbeziehung von Migrantenorganisationen in Covid-19-Aufklärung

"Corona macht noch ungleicher. Schon vor Corona waren Menschen mit Einwanderungsgeschichte in vielen Bereichen wie Bildung, Arbeit und Gesundheit benachteiligt. Corona verschärft die Lage der Menschen." Zu diesem Schluss kommt Elizabeth Beloe, stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV Nemo), im Interview mit der Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Steuerzahlerbund fordert Sparpolitik zur Krisenbewältigung

Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, warnt vor Steuererhöhungen zur Bewältigung der Coronakrise. Es müsse jetzt alles dafür getan werden, dass Wirtschaftswachstum und Beschäftigung entstehe: "Und das werden wir nicht generieren, indem wir Steuererhöhungen organisieren", sagte er dem Sender Phoenix. Da müsse die Politik "nochmal in sich gehen". Weiter lesen …

Die erfolgreiche Investition in Glücksspielaktien des Jahres 2021

Nicht nur in den Glücksspielmetropolen wie Las Vegas, Atlantic City oder Macau wird gespielt, was das Zeug hält. Überall auf der Welt ist das Glücksspiel ein sehr beliebtes Vergnügen. Es gab in der Vergangenheit in der Glücksspielbranche immer wieder Hochs und Tiefs. Die Glücksspielbranche rettete in der Corona-Zeit das Geschäft des Online-Gamings. Die Menschen auf der ganzen Welt haben in dieser Zeit nämlich das Glücksspiel für sich entdeckt. Für Anfänger war es wichtig, sichere und seriöse Casinos mit interessanten Angeboten zu finden. Weiter lesen …

ZDFinfo-Doku über "Die schwersten Unglücke der DDR"

Großbrände, Zugunglücke oder eingestürzte Brücken: Auch in der DDR kam es zu Unglücken, doch der öffentliche Umgang mit solchen Geschehen war ein besonderer. Am Sonntag, 6. Juni 2021, 20.15 Uhr, widmet sich die ZDFinfo-Dokumentation "Die schwersten Unglücke der DDR: Nur die Stasi kennt die Wahrheit" diesem wenig beachteten Thema der DDR-Geschichte. Anhand von Augenzeugenberichten, Archivmaterial und privaten Filmaufnahmen wird ein Blick auf die oft geheimen oder vertuschten Fakten möglich. Dabei schildern Historiker und Technik-Experten die damaligen Ermittlungen, welche die Unglücke nach sich zogen. Weiter lesen …

Interner Bericht bei Nestlé: Mehr als die Hälfte verpackter Produkte des Unternehmens "nicht gesund"

Laut einem Bericht der "Financial Times" entspricht ein Großteil der herkömmlichen Nahrungsmittel und Getränke von Nestlé nicht der "anerkannten Definition von Gesundheit". Nur 37 Prozent der Produkte sollen internationale Gesundheitsstandards erfüllen. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf interne Dokumente die der "Financial Times" vorliegen. Weiter lesen …

Hardt: Nukleare Bewaffnung des Iran muss verhindert werden

Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA geht davon aus, dass der Iran über mindestens 2,4 Kilogramm Uran verfügt, das als atomwaffentauglich gilt. Hierzu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Jürgen Hardt: "Berichte der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, nach denen der Iran mittlerweile im Besitz von hochangereichertem waffenfähigem Uran ist, bedeuten eine gefährliche Zuspitzung in der Region." Weiter lesen …

███ für ein ███████ ████-██-█

██ ███ ███ ██ ██ ein ████ ████ mit █████████ ███. ████ ████ von █████████ ist nicht ██████ ██ für ██. ███ ██ ██-█, ███ ██ es nicht unter der ███. An ████ ███ ██ es █████ das ███████ und ███████, das mit dem ██-█ ████ ████ zu ████ … ███████ eine ████ für ██, die auf ihre ███████ nicht ███ ███████ und ███ mit den ███████ ████ ███. ███████ auch zu ███████, was sich die ██-███████ ██ ███████ ███. ███████ ███ es ██ zu █████, dass ███ das █████, was auch in ████ █████ █████, in ███ ██████ █████ werden: ███ ████ ██ auf die ███. ████████ und ███-██-█ █████ ██ ██████! Weiter lesen …

Weiß: Arbeitsmarkt hellt auf

Zu den heute von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Mai 2021 bekannt gegebenen Arbeitsmarktdaten erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß: "Die besonderen Regelungen für den erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld helfen die Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern." Weiter lesen …

Tanken im Mai erneut teurer: Preisniveau so hoch wie seit zwei Jahren nicht mehr

Die Autofahrer mussten im Mai 2021 beim Tanken erneut mehr bezahlen als im Monat zuvor. Für einen Liter Super E10 verlangten die Tankstellen in Deutschland im Schnitt 1,483 Euro und damit 1,7 Cent mehr als im April. Das zeigt die monatliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise. Auch der Preis für Diesel kletterte weiter: Ein Liter kostete im Monatsmittel 1,331 Euro - ein Plus von 2,2 Cent. Weiter lesen …

Waldbesitzer fordern Klimaprämie für CO2-Speicherung ihrer Bäume

Die Waldbesitzer in Deutschland fordern eine Klimaprämie für ihre Bäume. Vor dem zweiten Nationalen Waldgipfel der Bundesregierung an diesem Mittwoch sagte Max von Elverfeldt, Vorsitzender des Verbandes Familienbetriebe Land und Forst, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Unsere Wälder sind riesige CO2-Speicher und helfen dabei, Klimaziele zu erreichen. Das muss den Waldbesitzern entsprechend honoriert werden." Weiter lesen …

Weidel: Pleitewelle nur Vorgeschmack auf die Folgen der katastrophalen Lockdown-Politik

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland betrug im ersten Quartal des laufenden Jahres 31.821. Das ist ein Anstieg um 56,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, erklärt dazu: "Der drastische Anstieg der Privatinsolvenzen seit Jahresbeginn ist nur der Vorgeschmack auf das, was uns in naher Zukunft noch erwartet." Weiter lesen …

Bei Polizeigewalt in Brasilien werden Waffen aus Deutschland und der Schweiz eingesetzt

Laut einer neuen Studie der Kinder- und Menschenrechtsorganisationen terre des hommes Deutschland und Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Instituto Sou da Paz (Brasilien) hat die Polizeigewalt in Brasilien dramatische Ausmaße angenommen. Viele der Opfer sind Kinder und Jugendliche aus ärmeren Stadtvierteln, vor allem schwarze Jungen und junge Männer. Weiter lesen …

Totalüberwachung: EU plant Identitäts-App für jeden Bürger als Ablösung des Impfpasses

Die EU setzt gerade Pläne für eine digitale Geldbörsen-App um, mit der Nutzer in der ganzen Union mit nur einer anerkannten Identität (ID) auf öffentliche und private Dienste zugreifen und ihre Dokumente hochladen können. EU-Digital-Kommissar Thierry Breton, definierte das sehr treffend: Die neue digitale ID wird allen Europäern den Schlüssel zu ihrem digitalen Zwilling geben. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Katrin Ebner-Steiner: Bisherige Regelungen rechtswidrig – AfD fordert verfassungskonformes Rentensystem

Im Streit um die verbotene Doppelbesteuerung von Renten hat der Bundesfinanzhof heute eine wegweisende Entscheidung gefällt. Zwar wurden die Klagen zweier Rentner zurückgewiesen, da in ihren Fällen keine unzulässige Besteuerung vorgelegen habe, aber das Gericht legte erstmals fest, wie eine Doppelbesteuerung rechnerisch erfasst werden müsse. Weiter lesen …

CDU-Gesundheitsexpertin Maag verteidigt Corona-Bürgertests

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag hat das System der Corona-Bürgertests verteidigt und sich gegen Vorwürfe auch der Koalitionspartnerin SPD gewandt. "Es nutzt da wenig, einen Schwarzen Peter weiterzuschieben", sagte Karin Maag mit Blick auf Betrugsvorwürfe gegen die Testzentren dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel. Weiter lesen …

ZDK fordert Mindestquote für erneuerbare Kraftstoffe

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) spricht sich gemeinsam mit anderen Verbänden (u. a. ADAC, VDA, VDIK) für eine Mindestquote von fünf Prozent Wasserstoff und synthetische Kraftstoffe (E-Fuels) im gesamten Verkehrssektor bis 2030 aus. Nur mit einer ambitionierten Vorgabe könne Deutschland zu einer führenden Wasserstoffwirtschaft werden, heißt es in dem Positionspapier. Weiter lesen …

Arbeitslosenquote sinkt im Mai auf 5,9 Prozent

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im Mai gesunken. Insgesamt waren in der Bundesrepublik 2,687 Millionen Personen arbeitslos gemeldet und damit 126.000 weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mit. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 84.000 Personen. Weiter lesen …

Berliner DRK-Präsident Czaja: Impfzentren sind bereit, Kinder und Jugendliche zu impfen

Die Berliner Impfzentren könnten Kinder und Jugendliche noch vor dem nächsten Schuljahr gegen Covid-19 impfen. Der Berliner DRK-Präsident Mario Czaja sagte am Dienstag im Inforadio vom rbb: "Wir sind in unseren Impfzentren in der Lage und bereit, sofern es ein Impfangebot für die Kinder und Jugendlichen geben kann, dass wir das auch in den Sommerferien gewährleisten können für viele tausend Berliner Kinder und Jugendliche." Weiter lesen …

Frankreich: Das Land der mächtigen Präsidenten und zum Protest bereiten Volkes

Frankreich gilt als Nationalstaats-Modell, mit dem Ideal des „Citoyen“, des souveränen Staatsbürgers, statt des Untertans. Millionen Menschen fühlen sich mit Sprache, Mode, Essen oder Kultur verbunden - Frankreich konnte dem „US-way of life“ stets Paroli bieten. Politisch aber ist das Land zunehmend gelähmt, so der Eindruck einer Gastautorin des russischen online Magazins „SNA News“ . Weiter lesen …

Materialmangel in Baubranche verschärft sich

Auf den deutschen Baustellen hat sich das Materialproblem zuletzt weiter verschärft. Das geht aus einer Erhebung des Münchener Ifo-Instituts hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Im Hochbau berichteten demnach im Mai 43,9 Prozent der Firmen, sie hätten Probleme, rechtzeitig Baustoffe zu beschaffen. Weiter lesen …

Schuldenbarometer 1. Quartal 2021: Sprunghafter Anstieg von Privatinsolvenzen in Deutschland um 56,5 Prozent

Die Privatinsolvenzen sind in Deutschland im 1. Quartal 2021 sprunghaft angestiegen. In den ersten drei Monaten des Jahres gab es 31.821 private Insolvenzen und damit um 56,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (1. Quartal 2020: 20.328). So lauten die zentralen Ergebnisse aus dem "Schuldenbarometer 1. Quartal 2021" des Informationsdienstleisters CRIFBÜRGEL. Weiter lesen …

Saarländische Linksfraktion weist Austrittsforderungen an Lafontaine zurück

Auf die Aufforderung des saarländischen Linke-Landesvorstandes, Oskar Lafontaine solle die Partei verlassen, hat die Linksfraktion im Saarbrücker Landtag mit einer Erklärung reagiert. In dem Papier, das der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.Der Tag" am Montag vorlag, wird dieses Ansinnen zurückgewiesen und scharfe Kritik am Landesvorstand sowie am Landesvorsitzenden Thomas Lutze geübt. Weiter lesen …

Arbeitsminister Heil (SPD) erwartet deutliche Lohnsteigerung für Pflegekräfte

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) verspricht sich von der geplanten Pflegereform steigende Löhne in der Branche. Im Inforadio vom rbb zeigte sich der SPD-Politiker am Dienstag zuversichtlich, dass die Reform am Mittwoch im Kabinett und noch vor dem Sommer im Deutschen Bundestag beschlossen werde. "Das ist ein wichtiges Signal für Pflegerinnen und Pfleger", so Heil. Weiter lesen …

Internationaler Hurentag: Frankfurter PIRATEN fordern Selbstbestimmung im sexorientierten Gewerbe

Die Piratenpartei Frankfurt am Main macht am Welthurentag auf die Forderung nach der Selbstbestimmung der Beschäftigten im sexorientierten Gewerbe aufmerksam. Die Corona-Pandemie hat die Rahmenbedingungen zur Ausübung dieses Gewerbes deutlich erschwert. Seit über einem Jahr sind die Bordelle in Frankfurt am Main bereits geschlossen. Der Straßenstrich entwickelt sich zum neuen florierenden Schwarzmarkt. Wo es vorher Grenzen gab, breitet sich der Straßenstrich mittlerweile in Wohngebiete aus.[1] Weiter lesen …

"Mafia Killer": Sechsteilige ZDFinfo-Reihe über die Gangs von New York

Blutige Intrigen, zwielichtige Gangsterbosse und dunkle Machenschaften - die New Yorker Mafia ist berüchtigt. Am Samstag, 5. Juni 2021, ab 20.15 Uhr, zeichnet der ehemalige Undercover-Ermittler Colin McLaren in der ZDFinfo-Doku-Reihe "Mafia Killer - Die Gangs von New York" die Karrieren von sechs außergewöhnlichen Mafiapaten nach, die das organisierte Verbrechen in der Stadt beeinflusst haben. Weiter lesen …

Umfrage: So fährt Deutschland Fahrrad

Am 3. Juni wird der Weltfahrradtag sowie der Europäische Tag des Fahrrads begangen. Grund genug, um einen Blick darauf zu werfen, wie die Deutschen Fahrrad fahren und wie die Corona-Pandemie die Fahrradnutzung verändert hat. Das hat der Online-Marktplatz für Radreisen cyclelo in einer repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit der Innofact AG ermittelt. Weiter lesen …

„Wochenblick“-Chefredakteurin mit eigener Fernsehsendung: AUFrecht und mutig gegen die Märchen des Mainstreams

Am Montag startete mit „AUF1“ ein neuer Online-TV-Sender. Schwerpunkte sind neben einer täglichen Nachrichtensendung auch Meinungssendungen und Debatten. Auch Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber ist mit einem Format vertreten. „AUFrecht“ ist der klangvolle Name ihrer Sendung, in der sie mit klaren Aussagen und harten Fakten aufwarten will. Regelmäßig lässt sie dabei Experten aus diversen Disziplinen zu Wort kommen und gibt auch eigene Einschätzungen zu aktuellen Thematiken zum Besten. Ihr Fokus ist auf – wie der Name bereits sagt – Ehrlichkeit gerichtet. Weiter lesen …

Salvini in Portugal: Auf dem Weg zu einer großen Koalition der Rechten im Europäischen Parlament?

Letzten Sonntag hielt die Fraktion „Identität und Demokratie“ einen Kongress in Portugal ab und begrüßte die Partei Chega!, eine portugiesische Rechtspartei, als neues Mitglied. Chega! bezeichnet sich selber als „national, konservativ, liberal und personalistisch“; die Partei wird angeführt von André Ventura, einem Rechtsprofessor. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Boulevard Voltaire". Weiter lesen …

Unsere neuronale Autobahn: Fünf Dinge, die im Gehirn passieren, wenn wir eine neue Sprache lernen

Sprache ist eine kognitive Höchstleistung unseres Gehirns und macht uns, im Gegensatz zu jedem anderen irdischen Lebewesen, einzigartig. Mithilfe der Fähigkeit, Sätze logisch zusammenzusetzen und Grammatik zu nutzen, schaffen wir einen Austausch komplexer Ideen und Informationen untereinander. Der Gebrauch von Sprache öffnet uns Türen, erweitert den Horizont und lässt uns weltweit mit Menschen in Verbindung treten. Weiter lesen …

Bosbach verteidigt Werte Union

Der frühere Innenexperte und langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hält die demonstrative Distanzierung der Parteiführung von der umstrittenen Werte Union für falsch. "Anstatt die Werte Union bewusst mit spitzen Fingern anzufassen, sollte sich die Führung der Union mal ernsthaft fragen, aus welchen Gründen und mit welchen Motiven sie sich gebildet hat", sagte Bosbach dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Kassenärzte weisen Mitschuld an Testskandal von sich

In der Diskussion um Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung von Corona-Tests haben die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) eine Mitverantwortung zurückgewiesen. "Mehr als zu prüfen, ob die Rechnungen formal korrekt sind, können wir nicht tun", sagte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

DGB fordert Wohnraumoffensive

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine Wohnbauoffensive für die Zeit nach der Wahl. "Die nächste Bundesregierung muss schnell handeln. Sie darf das Thema Wohnungsbau nicht aus den Augen verlieren", heißt es in einem 6-Punkte-Papier des DGB, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben berichten. Weiter lesen …

DGB-Chef Hoffmann knüpft Homeoffice-Pflicht an Impfquote

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, lehnt ein baldiges Auslaufen der Homeoffice-Pflicht trotz sinkender Corona-Inzidenzen ab. "Auch wenn die Infektionszahlen endlich zurückgehen - es wäre unverantwortlich, jetzt alle wirkungsvollen Mechanismen des Infektionsschutzes über Bord zu werfen", sagte Hoffmann dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

CDU-Gesundheitsexpertin Maag verteidigt Corona-Bürgertests

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag hat das System der Corona-Bürgertests verteidigt und sich gegen Vorwürfe auch der Koalitionspartnerin SPD gewandt. "Es nutzt da wenig, einen Schwarzen Peter weiterzuschieben", sagte Karin Maag mit Blick auf Betrugsvorwürfe gegen die Testzentren dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel. Weiter lesen …

Die "Magische 7" bringt mehr Artenvielfalt auf den Acker

Die Agrarpolitik hat mit ihren Entscheidungen einen erheblichen Einfluss auf den Lebensraum der Wildtiere und damit auf die Artenvielfalt auf dem Acker. "Der massive und anhaltende Artenverlust in der Agrarlandschaft ist in seiner Dramatik an dem kontinuierlich sinkenden Feldvogelbestand messbar - der Rückgang einzelner Arten wie dem Rebhuhn liegt bei 94 Prozent", sagt Dr. Andreas Kinser, stellvertretender Leiter Natur- und Artenschutz der Deutschen Wildtier Stiftung. Weiter lesen …

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (dieBasis) zu Kinderimpfungen: „Wer Covid19-Impfungen anordnet, wird dafür haften“

Der bekannte Immunologe und Epidemiologe Prof. Dr. Sucharit Bhakdi bezog ein weiteres Mal Stellung zu den Covid19-Impfungen. Sie bergen laut ihm eine „ernsthafte Gefahr für alle Menschen“. Er ist sich sicher: Wer die Bevölkerung oder seine Patienten einer solchen Impfung aussetzt, wird zukünftig dafür haftbar gemacht werden! Dies schreibt Bernadette Conrads im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf ein Video von Prod. Dr. Bhakdi. Weiter lesen …

Playoff-Halbfinals in der easyCredit BBL: Bayern fügt Ludwigsburg die 1. Heimpleite nach 2 Jahren zu

Die Münchener Zuversicht schien nach der ersten Niederlage im Halbfinale gegen Ludwigsburg und Andrea Trinchieris Ärger über die eigene Spielweise etwas überraschend. "Serien sind dafür gemacht, um gebrochen zu werden", erklärte Bayerns Trainer also vor dem 2. Spiel in Ludwigsburg. Es folgte ein Münchener 82:72 nach 30 Heimsiegen der MHP Riesen - 1:1 steht es nun im Halbfinal-Duell. "Mein Team braucht manchmal einen Treffer ins Gesicht. Ludwigsburg hat uns sehr hart getroffen und heute haben wir eine bessere Leistung gezeigt." Weiter lesen …

Geht’s noch? Youtube setzt COMPACT-TV hinter Jugendschutz-Schranke

Big Tech führt einen regelrechten Krieg gegen alternative Medien. Auch COMPACT-TV ist zum wiederholten Mal von der Zensur-Wut der Silicon-Valley-Plattformen betroffen. Die aktuelle Sendung können Sie weiter unten unzensiert anschauen. Unserer Videosparte COMPACT-TV wurde bereits auf Youtube mehrfach eine 14-tägige Zeitsperre verpasst, wenn wir Themen wie Impfen und Corona in einer Wiese behandelt haben, die den Herrschenden nicht genehm ist. Dies berichtet das COMPACT Magazin. Weiter lesen …

Knalleffekt: Jetzt schafft Israel den grünen Pass wieder ab - Österreich führt ihn ein

Nanu? Ausgerechnet Israel, dessen Einführung des „grünen Passes“ überhaupt erst Pate dafür stand, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) der gesamten EU das umstrittene Projekt samt folgender Zweiklassengesellschaft schmackhaft machte, stampft das Überwachungsinstrument nach exakt 100 Tagen wieder ein. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

McCloskey kandidiert für US-Senat: "Will Amerika vor dem Mob verteidigen"

Der erfolgreiche Rechtsanwalt Mark McCloskey wurde letztes Jahr über Nacht weltberühmt. Ein Foto, das ihn in einem rosa Polo-Hemd und vor allem mit einem Sturmgewehr des Typs M16 zeigt, verbreitete sich im Internet rasch viral. Er hatte die Waffe gezückt, um sich und seine Frau vor einem gewalttätigen Mob der Hass-Organisation „Black Lives Matter“ (BLM), der sein Haus stürmen wollte, zu schützen. Dies berichtet Berhold Krafft im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Meldungen in Twitter. Weiter lesen …

Wie der deutsche Mainstream daran arbeitet das Bild der USA bis zur Unkenntlichkeit zu entstellen

Der folgende Kommentar wurde von Gregor Amelung geschrieben: "Das extrem positive Bild von Barack Obama in der deutschen Öffentlichkeit lebt auch davon, dass der Rassismus in den USA bei uns als nicht überwunden gilt. Dabei haben sich die Vereinigten Staaten in den vergangenen fast 250 Jahren durchaus reformfähig gezeigt und bereits eine weite Strecke bei der Gleichberechtigung zurückgelegt. Noch im Zweiten Weltkrieg herrschte in weiten Teilen der US-Streitkräfte eine strikte Rassentrennung. Bei der Marine konnte man als Schwarzer höchstens in der Messe Weiße bedienen." Weiter lesen …

Je nach „Bedarf“: Lauterbach widerspricht Lauterbach ob Impfen schützt oder nicht

Die Impfbefürworter-„Experten“ haben kein leichte Aufgabe zu bewältigen, ihre Expertisen den jeweiligen Erfordernissen anzupassen. Einerseits gilt es die Agenda, „lückenloses Durchimpfen“ werde die „Pandemie“ besiegen, zu propagieren und auf der anderen Seite soll die Agenda „Corona-Maßnahmen“ müssen weitergehen – mal mehr mal weniger – auch in Zukunft durchgezogen werden. Was tun also? Die Antwort ist einfach: In der Hoffnung auf die Vergesslichkeit der Leute eben mal so und mal so zu argumentieren. Ein Meister dieser Doppelzüngigkeit ist da der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

The Wolff of Wall Street SPEZIAL: Digitales Zentralbankgeld – Das Ende aller Demokratie

Wir befinden uns am Ende des Mai 2021 und die Welt steckt mitten im gewaltigsten Umbruch und gleichzeitig im größten Wirtschafts- und Gesellschaftsexperiment ihrer gesamten Geschichte. Was wir zurzeit erleben, ist nicht mehr und nicht weniger als der Versuch, unser gesamtes Leben vollständig zu digitalisieren. Mit der Begründung, die Ausbreitung einer Krankheit verhindern zu wollen, werden wir gedrängt, vom Homeoffice aus zu arbeiten, per Homeschooling zu lernen, nur noch online einzukaufen, beruflich nicht mehr direkt, sondern über Konferenzplattformen im Internet zu kommunizieren und unser Bewegungs- und Kontaktprofil über eine Nachverfolgungs-App erfassen zu lassen. Weiter lesen …

Neokommunismus und Liberalismus

Der Politikwissenschaftler Vytautas Sinica beschreibt in diesem Artikel in der Lithuania Tribune die Verbindung zwischen Neokommunismus oder Kulturmarxismus und Liberalismus. Das Magazin "Unser Mitteleuropa" übersetzte den Artikel ins Deutsche. Sinica : "Das Etikett „links“ ist immer häufiger in Sendungen, Artikeln, Debatten und sogar in den Vorträgen von Politikern selbst zu hören." Weiter lesen …

Wolff: Meine nicht gehaltene Rede auf der Berliner Pfingstdemo

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Der indische Philosoph Krishnamurti hat einmal gesagt: „Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine zutiefst kranke Gesellschaft angepasst zu sein.“ Wie krank unsere Gesellschaft ist, haben wir in den vergangenen 14 Monaten erlebt: Politiker, die jahrzehntelang dafür gesorgt haben, dass die Gesundheitsversorgung in unserem Land systematisch abgebaut wurde, haben im Frühjahr 2020 eine 180-Grad-Kehrtwende vollzogen und uns im Namen der Gesundheit historisch einmalige Maßnahmen aufgezwungen." Weiter lesen …

Weißkittel mit finsteren Plänen

Der folgende Standpunkt wurde von Kathrin Schmidt geschrieben: "Mit den Forderungen nach einer COVID-19-Impfstrategie für Kinder verletzt der 124. Deutsche Ärztetag sein Berufsethos. Wenn es um Kindeswohlgefährdung geht, dauerte es für gewöhnlich nicht lange, bis ein Chor von Empörungsschreien aufgebrachter Eltern ertönte. Doch angesichts der ungeheuerlichen Vorschläge des 124. Deutschen Ärztetages — die Corona-Impfung bei Kindern betreffend — ist das Schweigen im Wald unerträglich laut." Weiter lesen …

Im Zweifel für den Fiskus

Das höchste Finanzgericht hat mit einem Grundsatzurteil zur Besteuerung der gesetzlichen Altersrente gleich zwei Dinge geklärt: Es hat erstmals eine Berechnungsgrundlage geliefert und zugleich einen Jahrzehnte dauernden juristischen Disput entschieden. Für den Moment ist der Fiskus noch einmal glimpflich davongekommen. Finanzielle Einbußen aus einer aktuellen Doppelbesteuerung drohen nicht. Die Revision des Klägers wies der Bundesfinanzhof zurück. Für künftige Rentnerjahrgänge konstatieren die Richter aber sehr wohl drohende Doppelbesteuerung und fordern den Gesetzgeber zum Handeln auf. Weiter lesen …

AfD: Stuttgarter Ausschreitungen offenbaren falsche innenpolitische Prioritäten

Fraktionschef der AfD-Fraktion von Baden-Württemberg, Bernd Gögel hat sich angesichts der Ausschreitungen in Stuttgart erschüttert, aber keineswegs überrascht gezeigt. „Die Gewaltausbrüche sind im Grunde eine Wiederholung der Szenen vom Juni letzten Jahres. Dass nun versucht wird, diese mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen zu erklären, ist ebenso weltfremd wie die damalige Betitelung der Gewalttäter als ‚Partyszene‘. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte joggen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Bild: IMAGO / ITAR-TASS; Bild zugeschnitten /WB/Eigenes Werk
Tote Ärzte, tote Mütter: Warum fallen so viele Menschen plötzlich tot um?
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Ampulle mit fünf Impfdosen des BioNTech-Vakzins
LEAK: Pfizer will Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung zwingen
Atemberaubender Verrat der USA signalisiert geopolitischen Wandel in der US-Strategie
Bild: Screenshot Video: "Sitzung 54: Zwischen Nudging und Nebenwirkungen" (https://youtu.be/6wlvPBg4loM) / Eigenes Werk
Corona-Ausschuss: "Ein unfassbar großes Verbrechen" – Teil 2