Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Die erfolgreiche Investition in Glücksspielaktien des Jahres 2021

Die erfolgreiche Investition in Glücksspielaktien des Jahres 2021

Archivmeldung vom 01.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Nicht nur in den Glücksspielmetropolen wie Las Vegas, Atlantic City oder Macau wird gespielt, was das Zeug hält. Überall auf der Welt ist das Glücksspiel ein sehr beliebtes Vergnügen. Es gab in der Vergangenheit in der Glücksspielbranche immer wieder Hochs und Tiefs. Die Glücksspielbranche rettete in der Corona-Zeit das Geschäft des Online-Gamings. Die Menschen auf der ganzen Welt haben in dieser Zeit nämlich das Glücksspiel für sich entdeckt. Für Anfänger war es wichtig, sichere und seriöse Casinos mit interessanten Angeboten zu finden.

Bild: Screenshot marketwatch.com
Bild: Screenshot marketwatch.com
Bild: Screenshot finance.yahoo.com
Bild: Screenshot finance.yahoo.com

Die Helfer in diesem Fall waren und sind Vergleichsseiten wie Casinoallianz.com. Da Sie nicht nur alle Informationen zu Casinos und Boni sofort erfahren, sondern auch Demoversionen beliebter Spiele an einem Ort ausprobieren können. Doch wissen wir, dass auch in den Casino-Resorts, Spielhallen und Spielbanken das Alltagsgeschäft nun schon langsam wieder richtig anläuft.

Nicht umsonst ist die Glücksspielbranche eine der Branchen, die stetig wächst. Wer Geld ins Glücksspiel investieren möchte, der sollte daher nicht nur darüber nachdenken, das beim Spielen zu machen. Es gibt viele große Glücksspielunternehmen, die an der Börse dabei sind. Das Jahr 2021 kann daher ein guter Zeitpunkt sein, um Glücksspielaktien zu erwerben. Denn jetzt, wo die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen gelockert werden, wird die Branche online und land-basiert vielleicht ihren nächsten Boom erleben.

Glücksspiel und Marktanteile

Geld in Aktien zu investieren, kann manchmal auch eine Art von Glücksspiel sein. Denn wo der Weg wirklich hingeht, kann kein Trader der Welt mit absoluter Gewissheit vorhersagen. Bei Investitionen in Aktien sollte man jedoch nicht blind vorgehen. Es ist nicht verkehrt, sich vorher genau umzuschauen, um herauszufinden, welche Geschäftsfelder sich für Investitionen wirklich lohnen. Der Glücksspielmarkt ist dabei nur ein Geschäftsfeld, wenn auch ein teils weit gestreutes. Denn Glücksspielaktien umfassen diese Felder:

  • Casinos mit angeschlossenen Hotels
  • Sportwetten und andere Wetten
  • Online-Casinos und Online-Wetten

Zumeist setzen Glücksspielunternehmen darauf, mehr als nur ein Feld zu bedienen. Eine solche Streuung der Glücksspiel-Optionen sollte man als Anleger sicherlich im Hinterkopf haben. Wer an der Börse mitspielen möchte, der muss kein großes Wissen im Geldmanagement mitbringen. Jedoch sollte man sich bewusst sein, dass man auch Geld verlieren kann, genauso wie beim Glücksspiel. Daher ist es nicht verkehrt, nicht nur in eine Aktie zu investieren. Generell bekommt man aber beim Aktienkauf auch über den Börsenmakler viele Informationen und hilfreiche Tipps, um das Risiko Geld zu verlieren, gering zu halten.

MGM Resorts International

MGM Resorts International ist bestimmt ein Name, den viele Menschen auf der ganzen Welt schon einmal gehört haben. Die MGM Resorts stehen nicht nur für Glücksspiel, sondern auch für sehr gute Hotels, die zumeist an die betriebenen Casinos angeschlossen sind. Vor allem zu Las Vegas gehöre die Resorts dazu. Als Beispiel sei an dieser Stelle das berühmte Bellagio genannt, das ebenfalls zu MGM Resorts International gehört. Daneben gibt es aber noch viele weitere Casinos in Las Vegas und den restlichen USA sowie in Macau, Abu Dhabi und Dubai, die zu MGM gehören. Das Unternehmen ist sozusagen ein Global Player, der auch an der New Yorker Börse unter „MGM“ notiert ist.

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 18,6 Milliarden US-Dollar und einem jährlichen Umsatz von rund 2,73 Milliarden US-Dollar gehört das Unternehmen MGM Resorts International auch nicht gerade zu einem schwachen und kleinen Unternehmen. Es ist schon in lange in der Top-Liga der Glücksspielunternehmen angekommen und ein weiteres Wachstum darf ebenfalls erwartet werden. Zwar liegt die Fokussierung von MGM insbesondere auf dem US-Markt, doch dieser Markt ist riesig und mit unglaublich vielen Möglichkeiten bestückt.

Als Casino- und Hotelbetreiber ist MGM eine große Nummer. Das Unternehmen hat jedoch auch den Online-Gaming-Markt für sich entdeckt. Besonders Online-Sportwetten gehören zu MGM, sogar mit der eigenen BetMGM-App. Dort bietet MGM Resorts unter anderem auch ein Treueprogramm an, dass die Spieler bei MGM quasi fesseln.

MGM Resorts International bietet insgesamt eine gute Mischung aus Online-Gaming und land-basierten Glücksspielmöglichkeiten an. Künftig wird das Unternehmen daher wohl auch beide Sparten weiter ausbauen und verbessern. Für Anleger sind das hoffnungsvolle Nachrichten.

Caesars Entertainment

Caesars Entertainment betreibt nicht nur Casinos und Hotels, sondern auch Golfclubs und zudem noch verschiedene Arten von Glücksspiel. Damit gehört dieses amerikanische Unternehmen ebenfalls zu den Glücksspielunternehmen und ist an der New Yorker Börse notiert.

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 18,2 Milliarden US-Dollar und einem Umsatz von etwa 3,8 Milliarden US-Dollar ist Caesars Entertainment sehr finanzstark. Vor allem im Sportwettenbereich expandiert das Unternehmen derzeit, so beispielsweise mit der Übernahme vom Buchmacher William Hill. Aber auch die Kooperation mit fubo TV, einem Sport-Livestreaming-Anbieter, wird wohl dafür sorgen, dass der Bereich der Sportwetten noch weiter wachsen wird. Eine Investition in Caesars Entertainment Aktien kann sich daher lohnen.

Penn National Gaming

Penn National Gaming ist insbesondere für seine Casinos bekannt. Das amerikanische Unternehmen betreibt in den USA und in Kanada viele Casinos, vor allem unter dem Namen Hollywood Casinos. Davon haben sicherlich schon viele Menschen etwas gehört. Aber auch Rennstrecken gehören zum Inventar von Penn National Gaming. Zuletzt expandierte das Unternehmen im Bereich der Online-Sportwetten. Dies bringt ein großes Wachstumspotenzial für Penn National Gaming mit, insbesondere mit der App Barstool Sports.

Eine Marktkapitalisierung von etwa 16,7 Milliarden US-Dollar und ein Umsatz von rund 3,1 Milliarden US-Dollar zeigen, dass Penn National Gaming zu den Großen gehört. Zwar wird hauptsächlich der amerikanische Markt mit den Gaming-Angeboten bedient, doch dort ist gutes Geld zu machen. Auf ein Wachstum können Anleger durchaus hoffen, wenn man sich die Zahlen ansieht.

Fazit

Es gibt viele Glücksspielunternehmen, die an der Börse dabei sind. Da der Glücksspielmarkt ein wachsender Markt ist, kann es sich natürlich lohnen, dort mit Aktienkäufen einzusteigen. Das kann jeder machen, auch wenn das Budget nicht ganz so hoch ist. Wichtig ist nur, dass nicht blind irgendwelche Aktien erworben werden. Investitionen in Glücksspielunternehmen, die Wachstumspotenzial mitbringen, können sich lohnen. Dabei ist es bestimmt auch nicht verkehrt, auf mehrere Unternehmen zu setzen. Denn auch so minimiert man das Risiko für Verluste und geht nichts aufs Ganze. Das Potenzial für Erfolge mit Glücksspielaktien ist bei einigen Unternehmen auf jeden Fall vorhanden, und zwar nicht nur bei den ganz Großen.

----

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glossar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige