Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. Juni 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

US-Gericht erlaubt Freilassung von Bill Cosby

In den USA hat der Oberste Gerichtshof des Bundesstaates Pennsylvania eine Verurteilung des Schauspielers Bill Cosby wegen sexuellen Missbrauchs aufgehoben und damit dem Weg für seine Freilassung freigemacht. Grund sei, dass eine Vereinbarung mit einer früher in die diversen Anklagen involvierten Staatsanwaltschaft ihn vor einer Verurteilung bewahre. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (30.06.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 10, 15, 27, 32, 47, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0865868. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 002173 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

#Baerplag – Grüne (t)wittern Rufmord

Der Baerbock-Express kommt nicht zum Stillstand, aber anders, als es sich die Partei vorstellt. Nach der Lebenslauf-Posse hagelt es jetzt Plagiatsvorwürfe. Einige Stellen ihres Buches seien unsauber, aber nicht dramatisch. Ist alles nur eine Lappalie? Dies schreibt Arthur Buchholz im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Deutschland plant mit über 200 Millionen Impfdosen für 2022

Mehr Impfstoff für den Fall der Fälle: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant für das kommende Jahr, 204 Millionen Corona-Impfdosen zu beschaffen. "Somit würde für Deutschland samt Sicherheitsreserve mit einer Versorgung von etwas mehr als zwei Dosen pro Einwohner gerechnet", heißt es in einem Bericht des Gesundheitsministeriums, über den das "Handelsblatt" berichtet und der am Mittwoch im Kabinett vorgestellt wurde. Weiter lesen …

Brandenburger Justiz hat 2020 insgesamt 359 Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit Hasskriminalität eingeleitet

Im Jahr 2020 wurden im Land Brandenburg insgesamt 359 Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Straftaten im Zusammenhang mit Hasskriminalität zum Gegenstand hatten, 108 Verfahren davon gehen auf Taten im Internet zurück. Die Zahlen gab das Brandenburger Justizministerium am Mittwoch auf Anfrage der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.Der Tag" bekannt. Weiter lesen …

„Kompletter Quatsch“: Medienwissenschaftler Weber zu Vorwürfen der Grünen

Der Medienwissenschaftler Stefan Weber hat aus eigenem Antrieb das Baerbock-Buch auf Plagiate hin abgeklopft. Das erklärt er an „Eides statt“ in einer Mitteilung. Zugleich bezeichnet er die Vorwürfe der Grünen als „kompletten Quatsch“ – und legt mit neuen Stellen aus dem Buch der Kanzlerkandidatin der Grünen nach. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Gefeiertes Foto mit russischem und ukrainischem Fan: In Wahrheit musste der Russe Prügel einstecken

Vor dem EM-Spiel der Ukraine gegen Schweden am Dienstag sind in den sozialen Netzwerken Fotos eines Fans aufgetaucht, der zu diesem Spiel gekommen war und ein T-Shirt der russischen Nationalmannschaft mit einer russischen Flagge und eine Mütze mit Ohrenklappen trug. Auf den Fotos ist zudem zu sehen, wie er einen ukrainischen Fan umarmt. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Trotz Corona mehr Auszubildende in der Pflege

Trotz der enormen Belastungen in der Corona-Pandemie haben im vergangenen Jahr noch einmal mehr Menschen eine Ausbildung in der Pflege begonnen als in den Jahren zuvor. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Beitrag zum zweiten Bericht der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung hervor, über den die FAZ berichtet und der auf ersten, vorläufigen Zahlen der Bundesländer basiert. Weiter lesen …

Knast wegen unbezahltem Rundfunkbeitrag – Öffentlich-Rechtliche immer mehr in der Kritik

Der Rundfunkbeitrag von aktuell 17,50 Euro spaltet Deutschland. Denn spätestens nachdem Sachsen-Anhalt Ende 2020 die geplante Gebührenerhöhung um 0,86 Cent zum 1. Januar 2021 gestoppt hat, ist eine lebhafte Diskussion in der Republik entbrannt. Zum einen geht es um die Abgabe im Allgemeinen, zum anderen um den Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gates Foundation stellt 2,1 Milliarden USD für weltweite Förderung der Geschlechtergleichstellung bereit

Die Finanzmittel, die im Rahmen des Generation Equality Forum bereitgestellt wurden, sollen die wirtschaftliche Stärkung der Frauen fördern, die Gesundheits- und Familienplanung stärken und die Ausbildung von Frauen zu Führungskräften beschleunigen. Daten zeigen, dass Frauen unverhältnismäßig von der Pandemie benachteiligt sind. Weiter lesen …

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) kritisiert fehlenden politischen Willen bei Bekämpfung von Hungersnöten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) findet drastische Worte für das Versagen der Weltgemeinschaft bei der Bekämpfung der Hungerkatastrophe in Afrika. "2000 Milliarden gibt die Welt für Rüstung aus und 190 Milliarden für humanitäre Hilfe und Entwicklungsarbeit. Dieses Missverhältnis kann so nicht weiter bestehen", sagte er am Mittwoch im ARD-Mittagsmagazin. Weiter lesen …

Veteranen-Verband fordert bessere Versorgung verletzter Soldaten

Der Bund Deutscher Einsatzveteranen hat nach dem Ende des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr eine bessere Versorgung jener Soldaten gefordert, die in Auslandseinsätzen körperlich oder seelisch verletzt werden. "Wir sind froh, dass die letzten Kontingentteilnehmer gesund die Heimat erreicht haben", sagte der Verbandsvorsitzende Bernhard Drescher dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Schwere Gewitter im Nordosten

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor örtlich schweren Gewittern im Nordosten Deutschlands mit teils extrem heftigem Starkregen. Betroffen seien Teile der Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, teilte der DWD am Mittwochmittag mit. Weiter lesen …

BSI dementiert Bericht über russischen Hackerangriff

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Medienbericht über vermeintliche russische Cyberangriffe auf kritische Infrastruktur und das Bankenwesen in Deutschland dementiert. "Wir haben derartige Angriffe nicht bestätigt", teilte die Behörde über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. "Es liegen derzeit auch keine Hinweise auf derartige Angriffe vor." Weiter lesen …

Ohrfeige für Politiker: WHO rät von Massentests für Asymptomatische ab

In ihren nun aktualisierten Leitlinien zur Covid-19-Teststrategie rät die WHO vorläufig von Corona-Massen-Tests, inklusive Selbsttests, für Personen ohne Symptome ab. Denn es gebe keine Beweise für Wirksamkeit und Kosteneffizienz. Personen ohne Symptome tragen kaum zur Virus-Verbreitung bei. Man solle hingegen Menschen mit Symptomen, unabhängig von ihrem Impfstatus, testen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf die neuen Leitlinien der WHO. Weiter lesen …

Welthungerhilfe beklagt "herbe Rückschläge" bei Hungerbekämpfung: Corona ist "Hungervirus"

Kriege, der Klimawandel und die Coronakrise haben nach Angaben der Welthungerhilfe im Jahr 2020 zu "herben Rückschlägen" bei der Hungerbekämpfung geführt. "In vielen unserer Projektländer hat sich die Lage der Menschen durch die Pandemie dramatisch verschärft", sagte die Präsidentin der Hilfsorganisation, Marlehn Thieme, am Mittwoch. Corona sei zum "Hungervirus" mutiert. Weiter lesen …

Gesundheitsamts-Chef fordert Ende von Test-, Überwachungs- und Regelungswahn

In einer funktionierenden Medienlandschaft hätte die Nachricht ganz breit durch Funk und Fernsehen gehen müssen, und eine breite Diskussion auslösen. In Deutschland 2021 vermeldeten nur ganz wenige Blätter die Forderung des Chefs des Frankfurter Gesundheitsamtes, Prof. Dr. Dr. med. René Gottschalk, sowohl Maskenpflicht als auch Testpflicht an den Schulen abzuschaffen. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

"planet e." im ZDF über den Schmuggel exotischer Pflanzen

Exotische Wildpflanzen sind weltweit gefragt und werden zu hohen Preisen auf dem Schwarzmarkt verkauft – zurück bleiben geschädigte Ökosysteme. Über die Hintergründe des illegalen Handels mit exotischen Pflanzen berichtet "planet e." am Sonntag, 4. Juli 2021, 16.30 Uhr im ZDF. Thailand ist einer der größten Exporteure für Kultur-Orchideen, die dort unter strengen Auflagen gezüchtet werden dürfen. Weiter lesen …

Viktor Orbán: Einheit in Vielfalt – das ist die Zukunft der EU

Auf der letzten Sitzung des Europäischen Rates sind die Ministerpräsidenten der Regenbogenfahne in Phalanx aufmarschiert. Sie wollten klarsehen, ob es die Einheit der Werte noch gibt? Die Debatte ähnelte auf gespenstische Weise jener vom Juni 2015, die wegen der nach Europa drängenden Invasion der Migranten ausgebrochen war. Beide waren moralisch schwierige, politisch wichtige und intellektuell schöne Diskussionen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der ungarischen Tageszeitung " VISEGRÁD POST". Weiter lesen …

Jetzt kommt die Pleitewelle: Regierung fordert Steuerschulden ein

6 Milliarden Euro sind aufgrund der Steuerstundungen ausständig. Diese laufen aus und ab Juli müssen Unternehmen ihre Abgabenrückstände zurückzahlen. Die OECD warnt vor einer Massenpleite, sollten die Rückstände zu schnell eingefordert werden. Der Kreditschutzverband (KSV) machte bereits im Vorjahr auf die Folgen einer solchen „Insolvenzverschleppung“ aufmerksam. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Löw übernimmt Verantwortung nach frühem EM-Aus

Nach der Niederlage im EM-Achtelfinale gegen England hat der scheidende Bundestrainer Joachim Löw die Verantwortung für das frühe EM-Aus der Nationalmannschaft übernommen. "Ich übernehme natürlich die Verantwortung für dieses Ausscheiden ohne Wenn und Aber", sagte Löw am Mittwochmittag im Team-Quartier in Herzogenaurach. "Es war nicht der Abschied, den wir uns alle vorgestellt haben." Weiter lesen …

Stunden des Horrors auf Malle: 181 Schüler kommen aus Corona-Knast-Hotel frei

Eigentlich sollte die Abitur- bzw. Maturareise für junge Menschen ein einmalig tolles Erlebnis sein, bei dem sie die Schulzeit mit einer letzten Feier mit Freunden abschließen können, ehe es in die große, weite Welt hinaus geht. Sie soll auch für jahrelanges Pauken entlohnen. Aber in Corona-Zeiten ist alles anders: In einer überschießenden Anordnung verfrachtete die Regionalregierung auf Mallorca einfach über 250 Schüler mit der Polizei in ein Hotel, um sie dort in Zwangsquarantäne zu stecken – die Mehrheit davon trotz negativem Test. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wegner: Wohnraumoffensive wirkt

Zum heute vorgelegten "Vierten Bericht der Bundesregierung über die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Deutschland und Wohngeld- und Mietenbericht 2020" erklärt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Kai Wegner: "Das breite Maßnahmenpaket der Wohnraumoffensive entfaltet immer mehr Wirkung auf den angespannten Wohnungsmärkten." Weiter lesen …

Beziehungskrise? Studie in fünf Ländern zeigt ambivalentes Verhältnis zur Demokratie

Die Menschen in westlichen Ländern haben hohe Erwartungen an die Demokratie: Viele halten sie nur dann für eine gute Sache, wenn sie auch gute Ergebnisse für die Menschen im Land hervorbringt. Zwischen 24 und 51 Prozent der Menschen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen und den USA haben kein gefestigtes Verhältnis zu ihrer jeweiligen Demokratie - auch wenn eine große Mehrheit grundsätzlich "Ja" zu dieser Staatsform sagt. Weiter lesen …

ARD plant Programmattacke gegen ZDF

Die ARD plant eine Programmattacke gegen das ZDF. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf ein internes Papier der Programmdirektion, über das die Intendanten der ARD in der vorigen Woche beraten haben und mit dem sich nun die Fernsehdirektoren befassen. Der Angriff gilt demnach unter anderem zwei Erfolgsformaten der Mainzer Konkurrenz: "Markus Lanz" und der "Heute-Show". Weiter lesen …

Sechs Meteoriten-Rekorde innerhalb Deutschlands

Am 30. Juni feiern Astronomen in Erinnerung an das berühmte Tunguska-Ereignis den Meteoritentag. Aus diesem Anlass haben wir Meteoriten-Rekorde aufgelistet, die in den heutigen Grenzen Deutschlands aufgestellt worden sind. Ein kleiner Spoiler: Unter den Bundesländern gibt es gleich zwei Champions und mehrere Loser. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Sechs Meteoriten-Rekorde in Deutschland

Am 30. Juni feiern Astronomen in Erinnerung an das berühmte Tunguska-Ereignis den Meteoritentag. Aus diesem Anlass haben wir Meteoriten-Rekorde aufgelistet, die in den heutigen Grenzen Deutschlands aufgestellt worden sind. Ein kleiner Spoiler: Unter den Bundesländern gibt es gleich zwei Champions und mehrere Loser. Weiter lesen …

Rufe nach besserer psychologischer Betreuung von Asylbewerbern

Nach dem Messerattentat in Würzburg bemängeln Innenpolitiker Defizite bei der psychologischen Betreuung von Asylbewerbern. Es sei wichtig, dass Asylsuchende "bei Bedarf Zugang zu psychologischer Hilfe bekommen, um eine Eigengefährdung und eine Gefährdung anderer Menschen zu verhindern", sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Mathias Middelberg (CDU), der "Welt". Weiter lesen …

Gewerkschaftsführer Hans-Christian Lange ruft zum Boykott der Partei DIE LINKE auf

"Im Namen der Band- und Leiharbeitergewerkschaft SOCIAL PEACE rufe ich zum Boykott der Partei DIE LINKE bei der Bundestagswahl auf. Viele Arbeiter betrachten das am 28.6.21 eröffnete Ausschlussverfahren als zweite Mobbingwelle gegen Sahra Wagenknecht. In unseren Augen aber ist sie die Einzige, die die Interessen der Arbeiter konsequent vertritt," sagt Hans Christian Lange, Gründer und Vorsitzender der Band- und Leiharbeiter-Gewerkschaft SOCIAL PEACE und Vorsitzender der Sammlungsbewegung AUFSTEHEN in Bayern. Weiter lesen …

Reichtumsstudie 2021: Das Streben nach hohem Privatvermögen nimmt erstmals seit 2017 wieder zu

Erstmals seit 2017 wollen wieder mehr Menschen in Deutschland reich werden. 'Reichtum' beginnt dabei für die Hälfte der Deutschen ab einer Millionen Euro inklusive Immobilienbesitz. Das zeigen die Ergebnisse der fünften Reichtumsstudie der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (RWB), einem Anbieter von Private-Equity-Anlagelösungen für Privatanleger. Weiter lesen …

EVG Martin Burkert: Schiene muss Verkehrsträger Nr. 1 werden

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert einen klaren Vorrang für die Schiene. "Wenn die Bundesrepublik ihre verschärften Klimaziele erreichen will, dann muss insbesondere der Verkehrssektor liefern", sagte der stellvertretende EVG-Vorsitzende Martin Burkert zur Eröffnung des Schienenkongresses, den das Bundesumweltministerium gemeinsam mit der Allianz pro Schiene am Mittwoch veranstaltete. Weiter lesen …

Warum wächst mit den Jahren die Prostata und werden die Haare weniger?

Androgenetischer Haarausfall entwickelt sich oft schleichend, wird mit dem Alter stärker und betrifft sehr viele Männer. Ähnlich verhält es sich mit chronischen Erkrankungen der Prostata. Die benigne Prostata-Hyperplasie (gutartige Prostatavergrößerung) und das Prostatakarzinom sind beides chronische Erkrankungen, die relativ früh im Leben beginnen und nur langsam fortschreiten. Weiter lesen …

Weidel: Für eine günstige und gesicherte Energieversorgung steht nur die AfD

Preisexplosion im Energiesektor: Um 52 Prozent wurde Heizöl im Vergleich zum Vorjahr teurer. Der Liter Super kostet 23 Prozent mehr, Diesel sogar 25 Prozent. Insgesamt stiegen die Energiepreise im Vergleich zum Vorjahr um fast 10 Prozent, teilte das statistischen Bundesamt mit. Besonders betroffen vom „Preisschock“ (Bildzeitung) sind Rentner und Geringverdiener. Weiter lesen …

CBD in Lebensmitteln für ein besseres Wohlbefinden

In zahlreichen wissenschaftlichen Studien konnten Forscher herausfinden, dass das aus der Hanfpflanze stammende Cannabidiol eine effektive Wirkung auf den menschlichen Körper erzielen kann. Ob bei chronischen Beschwerden, wie zum Beispiel chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn, an denen immer mehr Patienten leiden, können erstaunliche Ergebnisse erzielt werden, ebenso bei Betroffenen mit psychischen Beschwerden sowie sogar in der Behandlung von Krebspatienten. Weiter lesen …

Hausdurchsuchungen bei Bundestagskandidaten von dieBasis in Thüringen

Anfang der Woche haben bei dem Weimarer Familienrichter Christian Dettmar, beim Ehepaar Ulrich und Almuth Masuth, beide Bundestagskandidaten für dieBasis, sowie bei den Gutachtern Prof. Dr. Christian Kuhbandner, Prof. Dr. Ulrike Kämmer und Prof. Dr. Ines Kappstein fast zeitgleich Hausdurchsuchungen stattgefunden. Dabei wurden Handys, Computer, sowie diverse Unterlagen beschlagnahmt. Dies berichtet die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Studie zeigt Einseitigkeit: NULL Prozent der Journalisten-Tweets kritisieren Grüne

Eine aktuelle Untersuchung der Uni Trier wertete die Twitter-Kommentare von Journalisten aus, die in der Bundespressekonferenz vertreten sind. Das klare Ergebnis: NULL Prozent der untersuchten Tweets über die Grünen waren im Jahr 2020 negativ. Zum Vergleich: Bei der FDP waren es 75 Prozent, bei der Union 69 Prozent – und bei der AfD waren es DDR-verdächtige 100 Prozent! Dies schreibt die AfD unter Berufung auf die veröffentlichte Studie in der "NZZ". Weiter lesen …

Super E10 fast zwei Cent teurer: Preisanstieg geht auch bei Diesel weiter

Nach eineraktuellen ADAC Auswertung sind die Kraftstoffpreise in Deutschland erneut angestiegen. Bei Super E10 kletterte der durchschnittliche Literpreis sogar um 1,8 Cent nach oben. Damit kostet ein Liter 1,525 Euro. Bei Diesel fiel der Preissprung etwas moderater aus. Ein Liter kostet im bundesweiten Mittel aktuell 1,375 Euro und damit 0,7 Cent mehr als in der Vorwoche. Weiter lesen …

Explosiv: Spahns Sprecher nannte falsche Zahlen zu Todesfällen nach Impfungen: »Wer kritisiert, wird ausgeschlossen« (Teil 1)

Seit dem 9. April 2018 ist Hanno Kautz Leiter Kommunikation im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und Pressesprecher von Jens Spahn (CDU). Zuvor war der damals 49-jährige Historiker seit 2007 für die Bild-Zeitung tätig. Drei seiner insgesamt elf Jahre beim Axel-Springer-Konzern hatte der »Westfale mit Hang zur Weltreise« (Bild über Kautz) als Korrespondent in China verbracht. Die berichtet Gregor Amelungen auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Hohe Papierpreise, schlechte Verfügbarkeit: Wellpappenindustrie weiter unter Druck

Die im Verband der Wellpappen-Industrie e. V. (VDW) organisierten Unternehmen stufen das aktuelle Preisniveau beim Wellpappenrohpapier im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt als sehr viel höher ein. Zugleich bewertet eine große Mehrheit die Verfügbarkeit von Wellpappenrohpapier laut einer kürzlich umgesetzten Mitgliederumfrage des VDW als schlecht oder sogar sehr schlecht. Weiter lesen …

Leikert: Die neue slowenische Ratspräsidentschaft kann Brücken bauen

Am 1. Juli 2021 übernimmt Slowenien die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Katja Leikert: "Es ist dringend notwendig, dass die slowenische Regierung unter Ministerpräsident Janez Jansa die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft nutzt, um den Zusammenhalt in der Europäischen Union zu stärken." Weiter lesen …

Arbeitsmarkt im Juni deutlich erholt

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im Juni deutlich gesunken. Insgesamt waren in der Bundesrepublik 2,614 Millionen Personen arbeitslos gemeldet und damit 239.000 weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch in Nürnberg mit. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 73.000 Personen. Weiter lesen …

Weigand: Ungarns „Gesetz zum Schutz der Kinder“ ist vorbildlich!

Seit mehreren Tagen wird das ungarische Gesetz zum Schutz der Kinder heftig diskutiert. Dazu erklärt Dr. Rolf Weigand, Bildungspolitischer Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion: „Ungarns Gesetz zum Schutz der Kinder ist in weiten Teilen sehr vorbildlich. Wir werden deshalb einige Anregungen daraus für einen eigenen Antrag im Sächsischen Landtag aufgreifen, den wir gerade erarbeiten." Weiter lesen …

Umfrage: Woran sich Verbraucher vor dem Kauf orientieren

Der deutsche Konsument trifft seine Entscheidung für den Kauf einer Ware oder die Beauftragung eines Dienstleisters bewusst und recherchiert vorher im Netz. Bewertungen und Erfahrungsberichte im Internet spielen die größte Rolle vor einem Kauf oder der Beauftragung eines Dienstleisters: Inzwischen suchen fast zwei Drittel der Deutschen gezielt danach, bevor sie eine Entscheidung treffen. Weiter lesen …

Bundestagswahl 2021: Deutsche im Ausland müssen Antrag stellen

Im Ausland lebende Deutsche können an der Bundestagswahl am 26. September 2021 teilnehmen, wenn sie die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen und vorab einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Deutsche, die noch mit Wohnsitz in Deutschland gemeldet sind, müssen lediglich Briefwahlunterlagen beantragen. Beide Anträge können bereits jetzt bei den Gemeindebehörden gestellt werden. Weiter lesen …

Greenpeace Energy kritisiert Bundesregierung für fehlende Umsetzung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU

Strom aus Erneuerbaren Energien leistet einen unverzichtbaren Beitrag zum Erreichen derKlimaziele Deutschlands, der Europäischen Union und des 1,5-Grad-Ziels des Pariser Klimaabkommens. Um diese Ziele zu erreichen, muss Deutschland seinen gesamten Energieverbrauch spätestens 2040 (besser 2035) vollständig aus erneuerbaren Quellen decken. Weiter lesen …

0,2 % der geschlachteten Mastschweine und 1,7% der Masthühner 2020 nicht für den Verzehr geeignet

Von den 51,7 Millionen im Jahr 2020 in Schlachtbetrieben in Deutschland geschlachteten Schweinen waren laut amtlicher Fleischuntersuchung rund 101 200 Tiere nicht zum Verzehr geeignet und wurden von den Behörden für genussuntauglich erklärt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das etwa 0,2 % der geschlachteten und untersuchten Schweine. Weiter lesen …

Seehofer warnt vor "hoher Bedrohungslage"

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält die Bedrohungslage in Deutschland nach dem Messerangriff von Würzburg unverändert für hoch. "Wir weisen seit vielen Monaten auf die hohe Bedrohungslage durch alle Erscheinungsformen von Extremismus und Terrorismus hin", sagte er der "Augsburger Allgemeinen". Weiter lesen …

Tierheime müssen Aufnahmestopp verhängen

Der Deutsche Tierschutzbund schlägt angesichts zunehmend überlaufener Tierheime Alarm. "Unüberlegt online, aber auch im Zoofachhandel oder beim Züchter gekaufte Tiere landen nun bereits in einigen Fällen als Abgabetiere in den Tierheimen. Manche Tierheime mussten sogar schon einen Aufnahmestopp verhängen, weil die Kapazitäten erschöpft sind. Weiter lesen …

Forsa: Union wieder bei 30 Prozent

Die Unionsparteien haben in der neuesten Forsa-Umfrage zum ersten Mal seit Anfang März wieder die 30-Prozent-Marke erreicht. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurde, verbesserten sich CDU/CSU erneut um einen Prozentpunkt. Auch die Linke und die sonstigen kleineren Parteien gewinnen jeweils einen Prozentpunkt. Weiter lesen …

Intransparenz in Keltern: Bürgermeister sieht Öffentlichkeit und Transparenz als Holschuld

Bei der Kandidatenvorstellung der Bürgermeisterkandidaten wurde gefragt, warum die Gemeinde ihre Sitzungsberichte und Ergebnisse nicht öffentlich mache. Der Amtsinhaber hat daraufhin erklärt, dass Informationen der Gemeinde eine Holschuld sei und die Sitzungsberichte im Ratsinformationssystem jederzeit abgerufen werden können. Wir haben festgestellt, dass Ende Mai drei Sitzungsberichte fehlten und die vorhandenen nicht vollständig waren. Dies schreibt die Bürger Interessen Gemeinschaft Keltern e.V. (BIG Keltern) auf ihrer Internetseite. Weiter lesen …

Upgrade für den Schützenpanzer PUMA

Mit einem Vertrag zur konsolidierten Nachrüstung des Schützenpanzers (SPz) PUMA, den das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der PSM Projekt System & Management GmbH am 28.06.2021 geschlossen hat, erreicht der SPz PUMA nahezu seine volle Einsatzreife. Weiter lesen …

Corona-Ausschuss und Klagepaten: Sechs Hausdurchsuchungen gleichzeitig wegen Sensationsurteil

Gestern hat die Staatsanwaltschaft Erfurt bei mindestens sechs Personen Hausdurchsuchungen durchgeführt. Der Rechtsbeugungsvorwurf gegen Richter Dettmar ist seit der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, dass der Rechtsweg zum Familiengericht eröffnet ist, gegenstandslos. Haben die Hausdurchsuchungen bei Richter Dettmar und den diversen Zeugen daher (nur) einen politischen Hintergrund? Weiter lesen …

Bundeswehrsoldaten haben Afghanistan verlassen

Die letzten Soldaten der Bundeswehr haben am Dienstagabend das Einsatzgebiet Afghanistan verlassen. Das teilte die Bundeswehr mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Die deutschen Angehörigen der NATO-Mission "Resolute Support" seien auf dem Rückflug über Georgien nach Deutschland. Sie werden am Mittwochvormittag in Deutschland erwartet. Weiter lesen …

EURO2020: Kritik an Löw von Bobic und Ballack, weil er nicht einwirkte

Deutschland ist raus bei der EURO2020 - das 0:2 im Achtelfinale gegen England besiegelt das Ende der Bundestrainer-Ära von Joachim Löw. Ein glanzloser Abgang nach 15 Jahren mit nur einem Sieg bei dieser EM. Löws Schluss-Statement bei MagentaTV: "Wir waren intensiv zusammen und haben einen guten Teamgeist entwickelt. Die Mannschaft hat alles reingeworfen. Cleverness und Abgebrühtheit, Abgezocktheit hat in manchen Momenten gefehlt." Weiter lesen …

Claudia Roth: Ihr Lehrer warnte sie vorm Mathe-Studium

Schon als Schülerin war Grünen-Politikerin Claudia Roth, 66, für eine starke Meinung bekannt. "Ich hatte im Mathe-Abi eine Eins", verrät sie in GALA (Heft 27/2021, ab morgen im Handel) und fügt augenzwinkernd an: "Mein Lehrer hat mich aber beschworen, das Fach nicht zu studieren. Aus Angst, die Mathematik überlebe das nicht." Weiter lesen …

Freiheitsmarsch: England steht auf!

Anselm Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "England hat am Dienstag ein glanzloses Fußballspiel gewonnen – Glückwunsch. Weitaus strahlender ist die englische Demokratiebewegung. Sie steht vor dem Durchbruch gegen die Corona-Horrordiktatur. Am Wochenende demonstrierten über eine Million in London. “Rückblickend auf das Spiel gegen England muss sich Bundestrainer Löw die Frage stellen lassen, warum er erst in der 92. Minute beim Stand von 0:2 einen Stürmer – Musiala – einwechselt.” So wird Sportchef Thomas Berthold, Fußballweltmeister 1990, in der kommenden Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand das Auswärtsspiel der deutschen Fußballmannschaft kommentieren." Weiter lesen …

Spiel mit dem Untergang

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Die Aufnahmen in den abendlichen BBC-Nachrichten waren deutlich. Vor Jahren hatte es das schon einmal gegeben, als im Schwarzen Meer russische Fliegerkräfte derart über ein amerikanisches Kriegsschiff hinwegdonnerten, dass dieses einen rumänischen Hafen ansteuern musste, weil Dutzende von Seeleuten sich nach diesen Erfahrungen aus dem Dienst verabschieden wollten. Jetzt schossen auf Armlänge Migs der russischen Streitkräfte haarscharf am britischen Kriegsschiff „Defender“ vorbei. Ziel und Zweck des Vorgehens war es, das Schiff dazu aufzufordern, die russischen Hoheitsgewässer unverzüglich zu verlassen. In diese Hoheitsgewässer war das britische Kriegsschiff ohne Genehmigung eingedrungen." Weiter lesen …

Flucht nach vorn

Hella ist also das erste Ziel: Auch nach dem Tod von Heinz Hermann Thiele strebt Knorr-Bremse nach kräftigem Wachstum, inklusive Akquisitionen. Der neue Vorstandsvorsitzende Jan Mrosik verfolgt die Agenda des im Februar gestorbenen Patriarchen ohne lange Einarbeitungszeit. Aufsichtsratschef Klaus Mangold fühlt sich ohnehin Thieles Erbe verpflichtet und unterstützt einen tatkräftigen und mutigen Vorstand. Der zögerliche Bernd Eulitz, Mrosiks Vorgänger, hatte ja schon nach zehn Monaten seine Sachen packen müssen. Weiter lesen …

Wettbewerb der Strategien

Die Signale aus der Lkw-Industrie lassen für die Konjunktur Gutes ahnen. Der Frühindikator unterstützt seit einigen Monaten die Zuversicht für die Rückkehr der globalen Wirtschaft zum Wachstum nach der Rezession im Coronajahr 2020. Am letzten Tag des zweiten Quartals meldete nun Traton abermals ein Rekordniveau der Bestellungen in einem Dreimonatsabschnitt. Das war auch schon von Januar bis März so gewesen. Die vor einem Jahr gestartete Erholung nimmt Fahrt auf. Darauf deuteten zuletzt ebenfalls die Zahlen der Konkurrenten Daimler Trucks und Volvo hin. Weiter lesen …

AfD: Grüner Sturzflug

Erneut tauchen schwere Plagiats-Vorwürfe gegen die grüne Kanzlerkandidatin auf. Das Blog eines Plagiat-Gutachters enthüllt, dass Annalena Baerbock ganze Textpassagen ihres Buchs „Jetzt. Wie wir unser Land erneuern“ offenbar mit nur geringfügigen Änderungen kopiert hat, ohne die Quelle anzugeben. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Im Zeitalter der Massenmanipulation

Prof. Dr. István Heinrich schrieb den folgenden Kommentar: "Gleich am Anfang beziehe ich mich ich auf einen weisen Spruch, der besagt, dass unsere besten Gedanken nicht spontan von uns stammen, sondern von irgendwer anderem. Das ist tatsächlich oft der Fall. Seit einiger Zeit trage ich mich mit dem Gedanken, dass alles, was ich meinen Lesern mitteilen möchte auch von meiner Vorliebe, sogar von Voreingenommenheit beeinflusst sein könnte. Wieso glaube ich, dass meine Ansicht der Wahrheit mehr entspricht, als deren, die ich widerlegen möchte?" Weiter lesen …

Gellermann: Die BASIS - Eine Partei in Bewegung

Sie wird jetzt ein Jahr alt, die BASIS, jene Partei, die sich aus der Demokratiebewegung gegründet hat. Der Bewegung, die das Grundgesetz gegen seine Verstümmelung durch das Corona-Regime verteidigt. Mit etwa 20.000 Mitgliedern hat sie sich in beachtlich kurzer Zeit entwickelt. Und sie entwickelt sich weiter. Wie für eine neue Partei typisch, ist man immer noch im Findungsprozess: Man man findet sich und zueinander. Dies schreibt Uli Gellermann auf "KenFM.de". Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heard in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“