Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Juni 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Kapitalanforderungen an deutsche Banken steigen nur leicht

Die Bundesbank erwartet durch die geplante Einführung der strengeren Basel-III-Kapitalregeln nur geringe Mehrbelastungen für die heimischen Geldhäuser. "So wie die Umsetzung der Basel-Regeln nach unserer Kenntnis geplant ist, werden die Auswirkungen für den deutschen Bankensektor gut verkraftbar sein", sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Rassismusvorwürfe und Unregelmäßigkeiten bei der Listenaufstellung belasten Freie Wähler Berlin nach Kandidatenkür von Marcel Luthe

Für die Jungen Freie Wähler Berlin sind die katastrophalen Zustände der Mutterpartei auf der Berliner Landesebene nicht weiter hinnehmbar. Ohne einen sofortigen Wechsel an der Parteispitze rückt der Einzug ins Berliner Abgeordnetenhaus nächsten September in unerreichbare Ferne und die Partei zunehmend in die rechte Ecke. Weiter lesen …

Mut-Ärzte: Impfgremium und Ärztekammer sollen Empfehlung überdenken

Bereits über 120 Ärzte stehen gemeinsam gegen die Corona-Impfung von Kindern auf. Sie treten mit ihrer Video-Kampagne der breit propagierten Einheitsmeinung von „Experten“, Politikern und Mainstream-Medien entgegen und fordern das nationale Impfgremium und die Ärztekammer dazu auf, ihre Empfehlung zur Kinder-Impfung mit den experimentellen Impfstoffen zu überdenken. Am Ende dieses Artikels finden Sie das Video der „2. Video-Welle“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hohe Abbruchquote bei neuem Freiwilligendienst der Bundeswehr

Erst im April hat das Bundesverteidigungsministerium ein Freiwilligenjahr in der Bundeswehr ins Leben gerufen, doch bei den Teilnehmern kommt es weniger gut an. Nach nur zwei Monaten hat mehr als ein Viertel das Programm abgebrochen oder ist gar nicht erst angetreten. Das geht aus Zahlen hervor, die die Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Linksfraktion im Bundestag nennt. "Zeit-Online" berichtet darüber. Weiter lesen …

Psychologin erklärt: Mit diesen Tricks sollen die Menschen gebrochen werden

In der aktuellen Folge von „AUFrecht“, dem Format von Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber beim neuen Sender „AUF1“, erklärte die Sozialpsychologin Katy Pracher-Hilander, die sich auf die Psychologie der Urteils- und Entscheidungsfindung spezialisiert hat, die Mechanismen, wie die Politik die Menschen in der Pandemie gefügig macht – und wie man aus diesem Strudel ausbrechen kann. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Union: Erschwernisausgleich wird kommen - wichtige Hürde genommen

Heute hat sich die Agrarministerkonferenz zur Einführung eines neuen GAK-Fördergrundsatzes bekannt. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hatte die Zustimmung zum Bundesnaturschutzgesetz von diesem Erschwernisausgleich abhängig gemacht. Hierzu erklären die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann und der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Albert Stegemann folgendes. Weiter lesen …

Betrachtungen aus dem schwedischen Exil: "Wer so wie ich die DDR noch bewusst miterlebt hat, kommt nicht umhin, täglich mehr Parallelen zu entdecken"

Wir hatten bereits vor drei Jahrzehnten eine Periode in Deutschland, in der jeder zweite Gedanke zur politischen Lage im Lande mit dem Wort „Wahnsinn“ akkompagniert wurde. Die Mauer ist gefallen – Wahnsinn, die SED gibt ihr Machtmonopol auf – Wahnsinn, die DDR verschwindet – Wahnsinn. Wir hatten fast vergessen, was das Wort eigentlich bedeutet, so besoffen waren die meisten vor Freude und unendlichem Optimismus, ein freies, selbstbestimmtes Leben führen zu können, frei von ideologischer Bevormundung und Eingesperrtsein. Wahnsinn. Dies schreibt der deutsche Sören Padel, der seit langem in Schweden lebt, auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

No Angels nach Comeback wieder auf Platz 1 der Album-Charts

Die No Angels sind nach 18 Jahren zurück an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Mit "20" steigen sie direkt auf der Spitzenposition ein, wo sie zuletzt mit ihrem 2003 veröffentlichten Album "Pure" rangierten. Dahinter steigt die US-Punkrock-Band Rise Against mit "Nowhere Generation" neu ein, auf Platz drei sind Various Artists mit "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 8". Weiter lesen …

Notfallsitzung in den USA: Hunderte erleiden Herzentzündungen nach mRNA-basierten Impfungen

Die US-Gesundheitsbehörde beruft eine "Notfallsitzung" ein, um unerwartet viele Berichte über Herzentzündungen nach Pfizer- und Moderna-Impfungen zu besprechen. Vor allem junge Männer waren betroffen. Nun plant Pfizer, Impfstoffe an sechs Monate alten Kindern zu testen. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf das "CDC" und Berichte von Robert F. Kennedy Jr. Weiter lesen …

Die COVID-Milliardäre: Durch die Pandemie zum Milliardär – und das fast steuerfrei!

Neun Führungskräfte von Moderna, BioNTech, ROVI und CanSino Biologics sind durch die Pandemie zu Milliardären geworden. Zusammen besitzen sie jetzt 19,3 Milliarden Dollar. Die Aktienkurse der Unternehmen sind ebenfalls in die Höhe geschnellt. Aber auch bereits bekannte Milliardäre wurden durch Corona noch reicher. Wie viel sie davon an Steuern zahlen werden, ist allerdings fraglich. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lauterbach glaubt an Rückkehr des Nachtlebens

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach macht Betreibern von Clubs und feierwilligen Menschen in Deutschland mit Blick auf den Herbst Hoffnung. Gegenüber dem Nachrichtenportal Watson sagte Lauterbach: "Ich glaube, dass im Herbst die Clubs öffnen können - aber eben nur für Geimpfte, Geteste und Genesene." Weiter lesen …

12.6. Welttag gegen Kinderarbeit und 2021 Jahr zur Abschaffung von Kinderarbeit

Der Welttag gegen Kinderarbeit macht seit 2002 jedes Jahr am 12. Juni auf die Ausbeutung von Kindern in der ganzen Welt aufmerksam. Gleichzeitig weist der Tag auch auf Kinderhandel hin, also die Versklavung von Kindern. Die weltweiten Auswirkungen der Corona-Pandemie drohen vielversprechende Fortschritte in der Bekämpfung von Kinderarbeit der letzten zwei Jahrzehnte rückgängig zu machen. Weiter lesen …

Grünen-Politiker Cem Özdemir: "Wir sind nicht für Lebensstil-Fragen zuständig, wir sind zuständig für die Leitplanken"

Der ehemalige Parteichef von Bündnis 90/Die Grünen Cem Özdemir wehrt sich zum Auftakt des Grünen-Parteitages gegen den Vorwurf, die Grünen seien eine Verbotspartei. In einem Interview mit dem Podcast "Bosbach & Rach - Die Wochentester" für RedaktionsNetzwerk Deutschland und Kölner Stadt-Anzeiger sagt Özdemir: "In unserem Parteiprogramm steht nicht drin, wie man sich zu ernähren und anzuziehen hat oder wie und ob man zu fahren hat. Und das ist auch gut so." Weiter lesen …

Historiker im Interview: Politische Korrektheit ist zur Leitideologie der Europäischen Union geworden

David Engels ist ein belgischer Historiker, der derzeit am Zachodni-Institut in Poznan (Posen) arbeitet. Er ist Spezialist für Alte Geschichte, insbesondere für die römische und seleukidische, und ist auch ein führender Denker des europäischen Konservatismus, der sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Fragen der Identität beschäftigt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der spanischen Zeitung "EL CORREO DE ESPAÑA". Weiter lesen …

Länderspiel der DFB-Frauen gegen Chile live im ZDF

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen trifft am Dienstag, 15. Juni 2021, im letzten Länderspiel der Saison auf die Auswahl Chiles. ZDF-Moderatorin Katja Streso begrüßt die Zuschauerinnen und Zuschauer um 14.50 Uhr aus dem Stadion am Bieberer Berg in Offenbach. Das Spiel kommentiert Norbert Galeske. Weiter lesen …

Studien belegen: Masken für Kinder sind unwirksam aber schädlich

Zu Beginn der Corona-Pandemie war die einhellige Meinung der „Experten“, dass das Tragen von Masken zur Eindämmung der Virusausbreitung keinen Sinn machen würde. Kurz darauf war ein allgemeiner Meinungswechsel unter diesen zu beobachten. Dieser kam allerdings nicht aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse zustande. Die Organisation PANDA (Pandemics – Data and Analytics) weist darauf hin, dass der Masken-Zwang wissenschaftlich nicht begründbar ist und sogar schädliche Auswirkungen auf Gesundheit und Psyche der Kinder hat. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Mediengruppe RTL Deutschland erwirbt SUPER RTL vollständig

Die Mediengruppe RTL Deutschland erwirbt den von der Walt Disney Company gehaltenen Anteil an SUPER RTL in Höhe von 50 Prozent und stockt damit ihre Beteiligung auf 100 Prozent auf. Das Bundeskartellamt hat heute den vollständigen Erwerb von SUPER RTL genehmigt. Die Mediengruppe RTL hatte das Vorhaben im März angekündigt. Seit Gründung 1995 war RTL Mitgesellschafter von SUPER RTL. Weiter lesen …

Staatsaffäre Anis Amri: Operation »Opalgrün« – Was geschah am Breitscheidplatz?

Am 19. Dezember 2016 raste ein gekaperter Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche und tötete dabei zwölf Menschen. Die genauen Hintergründe sind bis heute unklar. Doch was anfänglich noch nach eklatanten Behördenversagen aussah, entpuppt sich inzwischen als handfeste Staatsaffäre. Denn neue Erkenntnisse legen nicht nur Anis Amris Unterstützerumfeld im Berliner Clan-Milieu offen, sondern lassen darüber hinaus auch den Schluss zu, dass der Terroranschlag gänzlich hätte verhindert werden können. Dies berichtet Stefan Schubert auf dem Portal "AnonymousNews" unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Union: Endlich Gerechtigkeit für Mordopfer

Heute debattiert der Deutsche Bundestag in Erster Lesung einen Gesetzentwurf zur Änderung der Strafprozessordnung, bei der es um eine Erweiterung der Wiederaufnahmemöglichkeiten zuungunsten des Verurteilten gemäß Paragraf 362 der Strafprozessordnung (Gesetz zur Herstellung materieller Gerechtigkeit) geht. Weiter lesen …

Lauterbach: Großveranstaltungen bis 1.000 Teilnehmer jetzt denkbar

Angesichts gesunkener Fallzahlen hält der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach Großveranstaltungen für möglich, wenn sie im Freien stattfinden und die Teilnehmer geimpft, getestet oder genesen sind. "Da hielte ich Veranstaltungen, wenn sie gut organisiert sind und die Tests werden ausreichend gut geprüft, von bis zu 1.000 Menschen jetzt für denkbar", sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Annalena Baerbock und Wikipedia: Kritik an Kanzlerkandidatin unerwünscht

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, ist wegen zahlreicher kruder Äußerungen sowie dreister Lügen in ihrem Lebenslauf in die Kritik geraten. Doch Wikipedia gibt sich wie gewohnt versöhnlich – wenn es um die politischen Interessen transatlantischer Akteure geht. Dies schreibt Günther Strauß auf dem Portal "AnonymousNews" unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Uboot "U 35" nimmt an EU-Operation "Irini" im Mittelmeer teil

Am Samstag, den 12. Juni 2021, wird das zum 1. Ubootgeschwader gehörende Uboot "U 35" gegen 11 Uhr seinen Heimathafen Eckernförde verlassen und sich mit Kurs Mittelmeer auf den Weg machen, um an der EU-Operation "Irini" teilzunehmen. Das Boot und seine Besatzung werden durch den Kommandeur des Geschwaders, Fregattenkapitän Frédéric Strauch (44), in den gut viermonatigen Einsatz verabschiedet. Weiter lesen …

Diskriminierung: Ungeimpfte Schüler beim Abschlussball „gebrandmarkt“

Ungeimpfte US-Schüler wurden an ihrem Abschlussball nummeriert und mussten den ganzen Abend lang eine erniedrigende Behandlung über sich ergehen lassen. Nach jeweils drei Tänzen mussten sie ihre Hände in die Höhe halten, damit andere Schüler zum Zweck der Kontakt-Nachverfolgung die Nummern sehen konnten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Meldungen auf "Facebook". Weiter lesen …

Tomislav Sunić: Kroatien und Osteuropa sind heute „europäischer“ als Westeuropa

Anlässlich der Veröffentlichung der kroatischen Ausgabe des Buches Postmortem Report: Cultural Examinations from Postmodernity sprach Tomislav Sunić mit der Zeitung "Vokativ.hr" über Multikulturalismus, amerikanische Politik, politische Korrektheit und was das alles für Kroaten bedeutet. Das Magazin "Unser Mitteleuropa" übersetzte den Artikel ins Deutsche. Weiter lesen …

FDP stellt TV-Dreikampf der Kanzlerkandidaten in Frage

Angesichts der jüngsten Umfragen fordert die FDP die Fernsehanstalten dazu auf, ihre Planungen für einen TV-Dreikampf der Kanzlerkandidaten von Union, Grüne und SPD zu ändern. FDP- Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Samstag): "Niemand hat doch derzeit die Phantasie, dass Herr Scholz oder Frau Baerbock Regierungschef wird. Daher sollten die Sender das Format überdenken." Weiter lesen …

Karliczek unterstützt Klima-Union

Bundesbildungsminister Anja Karliczek (CDU) unterstützt die jüngst von CDU- und CSU-Mitgliedern gegründete Klima-Union. Sie wolle dazu beitragen, "dass die Klima-Union zu einem wichtigen Diskussionsforum in der Union wird und uns immer wieder inspiriert", sagte sie dem "Spiegel". Weiter lesen …

Hütter: Der deutsche Inlandsgeheimdienst gehört gründlich reformiert

Der Verfassungsschutzskandal in Sachsen ist kein Einzelfall. Die Datenaffäre beim sächsischen Verfassungsschutz weitet sich immer weiter aus. Die Geheimdienstler haben nicht nur die AfD ausgespäht, sondern auch Vize-Regierungschef Martin Dulig (SPD) sowie viele andere Abgeordneten des Landtages. Ein Einzelfall ist der Skandal nicht: Auch in anderen Bundesländern fallen die Verfassungsschutzbehörden durch haarsträubende Aktionen auf. Weiter lesen …

Sachsen: Energiepläne der CDU sind gescheitert

Die meisten alten Windkraftanlagen in Süd-Sachsen müssen in Kürze abgerissen werden, berichtet die „Freie Presse“. Nach 20 Jahren laufen die Subventionen aus und die Anlagen können nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden. Da die alten Windräder näher als 1.000 Meter an Wohnhäusern stehen, können sie auch nicht durch größere 250-Meter-Windräder mit neuen Subventionen ersetzt werden. Weiter lesen …

Kanzleramtschef erwartet keinen harten Lockdown mehr

Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) zeigt sich zufrieden mit den Fortschritten in der Pandemiebekämpfung in den letzten Wochen. "Mit einem Lockdown, so wir ihn im letzten Winter hatten, rechne ich eher nicht mehr", sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. "Wir haben dann eine Bevölkerung, die dann hoffentlich zu hohen Teilen geimpft sein wird." Weiter lesen …

Katalin Novák: Christentum ist keine Option, sondern eine Bestimmung: Kirchenbau in Ungarn auf 1.000-Jahres-Hoch,

Für uns Europäer ist das Christentum keine Frage der Wahl, sondern eine Bestimmung, betonte Katalin Novák, Ministerin ohne Geschäftsbereich für Familien und Vizepräsidentin des Fidesz, am Montag auf einer Konferenz mit dem Titel „Christentum und politischer Handlungsspielraum im 21. Jahrhundert“. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der ungarischen Zeitung "MANDINER". Weiter lesen …

AfD: Flüchtlinge müssen von Migranten unterschieden werden

Es ist mehr als eine Verdopplung: 8278 neue Erst-Anträge auf Asyl registriert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge allein im Mai 2021. Im gleichen Monat des Vorjahres waren es „nur“ 3777 Anträge. Dabei betont die Bunderegierung gebetsmühlenartig, dass die Asyl-Zahlen seit dem dramatischen Jahr 2015 gesunken seien. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Bundestag beschließt Lieferkettengesetz

Der Bundestag hat unternehmerische Sorgfaltspflichten in Lieferketten auf den Weg gebracht. Das Gesetz wurde am Freitagmorgen mit 412 Ja-Stimmen gegen 159 Nein-Stimmen angenommen, 59 Abgeordnete enthielten sich. Wie die Bundesregierung schreibt, würden in Handel und der Produktion regelmäßig grundlegende Menschenrechte verletzt und die Umwelt zerstört. Weiter lesen …

Satellit statt Drehfunkfeuer: Deutschland schafft mehr Raum für Windkraft

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland kommt aus Sicht der Branche und vieler Politiker nicht schnell genug voran, unter anderem weil Drehfunkfeuer der Fluglotsen oft im Weg stehen. Nun will das Bundeswirtschaftsministerium den Umstieg auf satellitengestützte Navigation fördern, damit mehr Platz für Windräder ist. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Fazit der bayerischen BKK-Chefin zur aktuellen Gesundheitspolitik: Teurer Aktionismus statt Qualität und Struktur

Heute wird der Deutsche Bundestag voraussichtlich das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) verabschieden. Für Sigrid König, Vorständin beim BKK Landesverband Bayern, ist das Gesetz eine weitere vertane Chance für eine dringend notwendige Kurskorrektur in der Gesundheitsversorgung und deren Finanzierung: "Das GVWG ist ein umfangreiches und kleinteiliges Gesetzpaket, das einmal mehr von Masse, aber nicht von Klasse zeugt. Es bildet den Abschluss einer Legislaturperiode mit viel Aktionismus, aber ohne Struktur." Weiter lesen …

Unions-Fraktionschef Brinkhaus sieht transatlantische Beziehungen auf gutem Weg

Die transatlantischen Beziehungen sind nach Ansicht des Vorsitzenden der Unionsfraktion, Ralph Brinkhaus (CDU), wieder klar auf dem Weg der Besserung. Brinkhaus sagte der "Saarbrücker Zeitung", die erste Auslandsreise habe US-Präsident Joe Biden nach Europa geführt. Das zeige, "die transatlantischen Beziehungen haben nun wieder für beide Seiten den gleichen Stellenwert". Weiter lesen …

MONSTER HUNTER bringt die Kinos endlich wieder zum Beben! Der Fantasy-Actionthriller ab 1. Juli 2021 im Kino

Lange mussten wir darauf warten, jetzt kommt die Verfilmung der höchst erfolgreichen Videospielserie MONSTER HUNTER endlich in die deutschen Kinos. Mit Milla Jovovich und Tony Jaa in den Hauptrollen und unter der Regie von Paul W.S. Anderson wird die Geschichte zweier Helden erzählt, die zwar aus verschiedenen Welten kommen, aber einen gemeinsamen Feind bekämpfen: Monster! Weiter lesen …

TÜV Rheinland: Ladesäulen für Elektrofahrzeuge mindestens jährlich prüfen lassen

Die wachsende Zahl der Fahrerinnen und Fahrer von Elektroautos kann auf ein wachsendes Netz an Lademöglichkeiten zurückgreifen: Ende März 2021 zählte die Bundesnetzagentur in Deutschland fast 32.000 öffentlich zugängliche Ladepunkte, Tendenz steigend. Der Umgang mit hohen Ladeleistungen bis zu 350 Kilowatt ist jedoch nicht ohne Risiko für Mensch und Technik. Weiter lesen …

Agrarministerkonferenz: Sarah Wiener fordert Beschluss zu rechtlichen Mindesthaltungsstandards für Puten

Gestern und heute findet die Agrarministerkonferenz der deutschen Länder statt. Auf der Tagesordnung steht auch eine Beschlussvorlage, die von der Bunderegierung fordert, rechtsverbindliche Standards für die Putenhaltung nach dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung vorzulegen und sich auf EU-Ebene für ebensolche Standards einzusetzen. Weiter lesen …

Lucassen: Abzug der Bundeswehr aus Mali unverzüglich einleiten

Nach dem zweiten Militärputsch in Mali innerhalb eines Jahres hat der Frankreichs Präsident Emmanuel Macron das Ende des französischen Militäreinsatzes „Barkhane“ angekündigt. Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, erinnert an die Parallelen zum kürzlich begonnen Abzug aus Afghanistan: "Erneut stellt ein Bündnispartner die Bundesregierung vor vollendete Tatsachen." Weiter lesen …

Unternehmensbasisregister kommt

Der Bundestag hat das neue Unternehmensbasisregister auf den Weg gebracht. "Wir werden jetzt sofort mit der Umsetzung beginnen", sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Freitag. Das Basisregister kommt mit einer bundeseinheitlichen Wirtschaftsnummer für Unternehmen. Weiter lesen …

Union: Steueroasen werden ausgetrocknet

Der Deutsche Bundestag hat gestern das Gesetz zur Abwehr von Steuervermeidung und unfairem Steuerwettbewerb und zur Änderung weiterer Gesetze beschlossen. Dazu erklären Antje Tillmann, finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, und der zuständige Berichterstatter, Fritz Güntzler folgendes. Weiter lesen …

Bundesbank erwartet starken Aufschwung

Die Deutsche Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft am Anfang eines starken Aufschwungs. Das Wirtschaftswachstum werde in diesem Jahr 3,7 Prozent und im kommenden Jahr 5,2 Prozent betragen, teilte die Zentralbank am Freitag mit. Im Jahr 2023 schwächt sich der Zuwachs des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) demnach ab, beträgt aber immer noch 1,7 Prozent. Weiter lesen …

Final-Spiel 2 in der easyCredit BBL: München siegt 76:66 in Berlin nach turbulentem Spiel

Zweiter, spektakulärer Teil in der Finalserie der easyCredit BBL: Die Bayern verspielen einen 19-Punkte Vorsprung im 3. Viertel gegen Berlin, drehen im letzten Abschnitt mit Matchwinner Lucic die Partie noch zum 76:66-Sieg und gleichen in der Best of 5-Serie zum 1:1 aus. "Wir sind da, wo wir sein wollten. In 48 Stunden gibt es den nächsten Kampf", freute sich Head Coach Andrea Trinchieri. Weiter lesen …

Handwerk: 7,5 % weniger Umsatz im 1. Quartal 2021

Im 1. Quartal 2021 sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland gegenüber dem 1. Quartal 2020 um 7,5 % gesunken. Dies ist der erste Umsatzrückgang des zulassungspflichtigen Handwerks im 1. Quartal eines Jahres seit 2013. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren Ende März 2021 im zulassungspflichtigen Handwerk 1,7 % weniger Personen tätig als Ende März 2020. Weiter lesen …

Özdemir kritisiert Palmer

Cem Özdemir hat Boris Palmer (beide Grüne) kritisiert. Palmer könne mehr als Tübinger OB sein, "wenn er sich im Griff hätte, was seine manchmal wirklich völlig inakzeptablen, auch in der Sprache unmöglichen und unangemessenen Äußerungen auf Facebook angeht", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Sechs Tricks sinnvoll seinen Koffer zu packen

Abgesehen davon, dass noch nicht alle Grenzen offen sind, plant fast die Hälfte der Deutschen dieses Jahr, in den Urlaub zu fahren, teilt das Portal Tourismusanalyse mit. Demnach möchte jeder Fünfte sogar mehrmals die Koffer packen. SNA hat für die Reiselustigen ein paar Tricks aufgelistet, die beim Kofferpacken behilflich sein können. Weiter lesen …

Neue ZDFinfo-Doku über geheime Atompläne der DDR

Nach dem Zweiten Weltkrieg lieferten sich Ost und West einen Wettlauf um die Nukleartechnik. Welche geheimen Pläne verfolgte dabei die DDR in der Atomforschung? Mehr als 30 Jahre nach dem Ende der DDR beleuchtet die neue Doku "Die sieben geheimen Atompläne der DDR" am Montag, 14. Juni 2021, 20.15 Uhr in ZDFinfo, die Geschichte der Kernforschung im Osten. Weiter lesen …

EU möchte Armenien geografische Bezeichnung „Cognac“ abkaufen

Die Europäische Union plant, Armenien die geografische Bezeichnung „Cognac“ abzukaufen. Am Donnerstag billigte das armenische Kabinett ein Finanzabkommen mit der EU, wonach die Republik für einen schrittweisen Verzicht auf den Namen „Cognac“ für alkoholische Getränke aus der heimischen Produktion drei Millionen Euro kassiert, hieß es in Eriwan. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Dramatischer Anstieg schwerwiegender Nebenwirkungen in der Schweiz: 76 Todesfälle nach Corona-Impfungen

1.953 Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen nach COVID-19 Impfungen meldete die Schweizer Zulassungsbehörde Swissmedic bis zum 4. Mai, 701 Personen zeigten „schwere Nebenwirkungen“. 870 Meldungen beziehen sich auf Comirnaty von Biontech/Pfizer und 1.061 auf den COVID-19 Impfstoff von Moderna. Dies berichtet Christian Euler auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Rainer Haseloffs Ehefrau Gabriele stimmte erneuter Kandidatur zu

Gabriele Haseloff ist froh, dass sie der erneuten Kandidatur ihres Mannes, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), zugestimmt hat. Die Alternative mag sie sich gar nicht vorstellen. "Das wäre kein entspannter Ruhestand für ihn geworden, wenn diese Wahl schief gegangen wäre mit einem Erstarken der AfD. Dann hätte ich mir selbst auch Vorwürfe gemacht", sagte Gabriele Haseloff im Gespräch mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Gesundheitsministerium plant nicht mehr mit Curevac

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant den Impfstoff des Tübinger Herstellers Curevac laut eines Medienberichtes nicht mehr für die laufende Impfkampagne ein. Entsprechend soll er sich gegenüber den Gesundheitsministern der Länder während der vergangenen Ministerkonferenz geäußert haben, berichtet der "Mannheimer Morgen" unter Berufung auf Regierungskreise. Weiter lesen …

EM: Der Ball rollt wieder – aber irgendwie ist die Luft raus

Am Freitag startet die EM. Die Spielorte sind diesmal über ganz Europa verteilt – dafür mäßig ausgelastet. Aber wer tut sich das, wie am Spielort München mit FFP2-Maske, überhaupt an? Denn nicht nur fußballerisch sind die fetten Jahre vorbei. Und wer braucht beim derzeitigen Zeitgeist eigentlich noch "Nationen"? Dies berichtet Kaspar Sachse im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Pokras Lampas präsentierte das Kunstobjekt, das die Grundlage für die allererste NFT-Trophäe in der Geschichte des Weltfußballs für das beste Tor der UEFA EURO 2020 bilden wird

Am 11. Juni startete im Fußballdorf der UEFA EURO 2020 die Arbeit an der einzigartigen künstlerischen Installation, die nachfolgend digitalisiert und in eine NFT-Trophäe umgewandelt werden soll. Initiiert wurde die Kreation der grundlegend neuen Auszeichnung für das beste Tor der UEFA EURO 2020 von der PAO Gazprom, dem offiziellen Sponsor der Meisterschaft. Weiter lesen …

Wer kennt schon Georg Thiel und Mike Schuster?

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: "Ein Blick in das Leben eines inhaftierten Mitbürgers und eines Associate Director Public Affairs. Beginnen wir mit dem Zweitgenannten, da er nichts Ungewöhnliches für dieses Land darstellt. Er dient mehr dem erneuten Einblick in die Eine-Hand-wäscht-die-andere Welt des schon ewig existierenden Zusammenspiels von Politik und Interessensvertretungen. Mike Schuster ist ein wunderbares Beispiel für erlernten politischen Karrierismus. Dem klassischen Geklüngel von Connections zu den zuarbeitenden, also einfordernden Großindustrien. Politisch gedüngter Lobbyismus." Weiter lesen …

Gibt es ein Leben ohne Internet? “Ihre Daten nehmen wir gerne, aber für Service bitte warten“

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Wenn man mit dem, auf Neudeutsch “Handy” auf das Dach steigen muss, um zu telefonieren, wo ist man dann? Richtig, in Deutschland. Und wozu wird man ständig aufgefordert, wenn man nach Informationen fragt? Richtig, nach dem Anklicken eines Links im Internet. Die gesamte Kommunikation hängt heute an den Zitzen des Internets und saugt dort immer mehr und immer unwichtigere Dinge. Warum muss meine Heizanlage die Daten erst nach Österreich schicken, wo ich sie dann vom Server holen kann, oder warum muss ich MEINE Solaranlagen-Daten von einem Lieferantenserver holen? Das sind nur zwei Beispiele von Vielen. Warum kann ich nicht mit MEINEN Geräten direkt im eigenen Netzwerk kommunizieren. Naja, die Antwort ist klar: Daten sind, was das Öl gestern war." Weiter lesen …

„Great Reset“-Jüngerin angezählt: Will sich Baerbock ins Kanzleramt schummeln?

Der folgende Kommentar wurde von Alfons Kluibenschädl geschrieben: "Da hätte man doch beinahe den (Baer)Bock zum Bundes-Gärtner gemacht. Obwohl, vielleicht – und das ist die Hoffnung der Grünen, die zumeist den Rückenwind der versammelten deutschen Mainstream-Presse genießen – lassen sich die Deutschen tatsächlich noch auf ein „nachhaltiges“ Geschäft mit dem Teufel ein und küren sie zur Kanzlerin. Derzeit schaut es aber eher schlecht aus, denn immer mehr stellt sich heraus, dass die Wunschkandidatin des Weltwirtschaftsforums (WEF) ihre Karriere teilweise auf Sand, teilweise auf Luftschlössern baute. Aber sie bleibt gefährliche Botschafterin des radikalen Umbaus im Sinne der Globalisten." Weiter lesen …

Nato und Russland: Verlogenheit bei der Nato und Propaganda im Spiegel

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Thomas Röper geschrieben: "Nato-Generalsekretär Stoltenberg hat Russland zum Dialog aufgefordert, aber schon dabei gelogen. Und der Spiegel und andere Medien haben die Lüge weiterverbreitet. Nato-Generalsekretär Stoltenberg hat der Tageszeitung „Welt“ ein Interview (1) gegeben, in dem er einen Dialog mit Russland gefordert hat, Russland reagiere aber nicht auf die Gesprächsangebote der Nato, der Ball liege nun bei Russland, so Stoltenberg. Diese Aussagen haben die westlichen Medien kritiklos zitiert, wie ich am Beispiel des Spiegel aufzeigen werde. Das Problem dabei ist, dass das gelogen ist." Weiter lesen …

AfD: Wir brauchen einen ehrlichen Blick auf die Intensivbetten-Zahlen

Der schon seit Längerem bestehende Verdacht scheint sich zu bestätigen: Viele Kliniken meldeten offenbar bewusst eine geringere Zahl an freien Intensivbetten, um finanziell vom neuen Gesetz zur Klinikfinanzierung zu profitieren. Auf der Grundlage des Gesetzes sollte nämlich nur dann Geld gezahlt werden, wenn maximal 25 Prozent der Intensivbetten frei sind. Bereits im Dezember berichteten Medien über den Verdacht in Regierungskreisen: „In Schieflage geratene Kliniken wollen sich am Virus gesundstoßen.“ Weiter lesen …

5,0 - Kommentar zur Geldpolitik

Was für eine Überraschung - und was für eine Marke: Die US-Inflation ist im Mai auf 5,0 Prozent gesprungen. Natürlich hat das viele temporäre Gründe, so dass es so kaum auf Dauer weitergehen dürfte. Aber auch die Kernrate, die als besserer Indikator für den zugrunde liegenden Preisdruck gilt, hat erneut kräftig auf 3,8 Prozent zugelegt - ein 29-Jahres-Hoch. Vor allem aber: Der Anstieg fiel erneut sehr viel stärker aus als prognostiziert. Sicher, für Inflationspanik besteht kein Grund. Aber genauso wenig sollte der Inflationsanstieg auf die leichte Schulter genommen werden. Spätestens nach Donnerstag sollte jedem klar sein: Die Inflation ist sicher nicht tot. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dosis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Venus Berlin
Digital geöffnet: Virtuelle Erotikmesse - Dirty Virtual Venus vom 21. bis 24. Oktober 2021