Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik GroKo einigt sich auf Stefan Wintels als neuen KfW-Chef

GroKo einigt sich auf Stefan Wintels als neuen KfW-Chef

Archivmeldung vom 01.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Große Koaltion (GroKo): SPD und CDU / CSU
Große Koaltion (GroKo): SPD und CDU / CSU

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Große Koalition hat sich auf Stefan Wintels als neuen Chef der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geeinigt. Die Personalie soll am Mittwoch im Bundeskabinett abgesegnet werden, berichtet die "Welt".

Er folgt demnach auf Günther Bräunig, der in den Ruhestand geht. Der langjährige Citigroup-Deutschland-Chef Wintels galt als Favorit des Bundesfinanzministeriums, entsprechend positiv fiel das Echo auf die Einigung dort aus: "Wir sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden", teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Wintels soll während der Privatisierung von Landesbanken viele Kontakte in die Politik aufgebaut haben, insbesondere zu Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die CDU soll den Kandidaten zunächst abgelehnt haben, weil er Scholz persönlich zu nah sei, schreibt die "Welt".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sana in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige