Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. Juni 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

KenFM im Gespräch mit: Sergey Filbert (Golos Germanii)

Wer als Bürger der Russischen Föderation wissen möchte, was speziell die Deutschen über Russland, seine Politik und seine Kultur denken, geht ins Internet und schaltet dort den Kanal „Golos Germanii“ ein. „Golos Germanii“ bedeutet übersetzt „Stimme Deutschlands“. Diese Stimme spricht dann aber akzentfrei Russisch, denn sie gehört Sergey Filbert. Sergey Filbert ist gebürtiger Russe, lebt aber schon viele Jahre in Deutschland. Hauptberuflich arbeitet er im Außendienst einer Firma, die Kaffeemaschinen verkauft und wartet. Weiter lesen …

Baumann: Demokratie durch Seehofer-Urteil des Bundesverfassungsgerichts gestärkt

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Bernd Baumann, sieht im Urteil des Bundesverfassungsgerichts in der Klage der AfD gegen Horst Seehofer einen wichtigen Sieg des deutschen Rechtsstaats über die Instrumentalisierung staatlicher Institutionen im politischen Meinungskampf: „Horst Seehofer darf sein Ministerium nicht länger als Plattform für seine Hetze gegen einen politischen Mitbewerber missbrauchen." Weiter lesen …

Gauland: Eskens pauschaler Rassismus-Vorwurf gegen die Polizei ist kein Ausrutscher

Zur Diskussion über die Behauptung der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken, es gebe in den Reihen der Sicherheitskräfte in Deutschland einen "latenten Rassismus", teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: "Es ist unerhört, dass die SPD-Vorsitzende Saskia Esken unsere Polizisten, die tagtäglich ihre Gesundheit oder gar ihr Leben für die Sicherheit der Bürger einsetzen, pauschal unter Rassismus-Verdacht stellt." Weiter lesen …

Klimawahn im Notstandsland

Statt Vernunft und Sachkunde ist die Politik immer mehr von emotionalen Narrativen geprägt, mit der sich einzelne Führer als Heilsbringer präsentieren. Dies kann nicht nur die Wirtschaft sondern das ganze Land in den Abgrund führen. Michael Mross im Gespräch mit dem Evolutionsbiologen Prof. Ulrich Kutschera. Weiter lesen …

Nationale Wasserstoffstrategie vernachlässigt Potenziale der Brennstoffzellenfahrzeuge

Im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets beschließt die Bundesregierung nun endlich die längst überfällige nationale Wasserstoffstrategie. Wenn Deutschland bis zum Jahr 2050 Treibhausgasneutralität erreichen will, braucht es zweifelsohne Wasserstofftechnologien. Neben ihrem Beitrag zum Klimaschutz bieten sie für Deutschland auch große wirtschaftliche Chancen für den Export. Weiter lesen …

Niedersächsische Justizministerin fordert Strafverschärfung bei Kinderpornografie

Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza (CDU) fordert, die gesetzlich vorgesehene Mindeststrafe für den sexuellen Missbrauch von Kindern und für Straftaten im Bereich der Kinderpornografie auf ein Jahr anzuheben. Gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" begründete Havliza, dass die Taten damit im juristischen Sinne nicht mehr als Vergehen, sondern als Verbrechen behandelt würden. Weiter lesen …

Nach uns die Müllflut? Diezemanns Reisen in die Wegwerfwelt 17. Juni 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Andreas Fath ist mal wieder mit dem Kanu unterwegs, um Müll zu sammeln am Rhein. Es geht ihm vor allem um Kunststoffmüll. Der Professor für Chemie forscht an der Hochschule Furtwangen seit Jahren über Mikroplastik und seine Gefahren. Solche Kleinteile unter fünf Millimeter Größe findet man mittlerweile fast überall, auch in den Fischen des Rheins. Weiter lesen …

"Tatort Teller": TV-Ermittler Jürgen Tonkel zeigt sich mit provokantem PETA-Motiv und neuem Video

Da schaut man zweimal hin: Jürgen Tonkel ist auf einem neuen PETA-Motiv zu sehen, das erschreckend direkt den Fleischkonsum thematisiert - mit einem toten "Ferkel" auf dem Teller. Der bekannte Münchner Schauspieler möchte seinen Teller nicht zum Tatort werden lassen. Deshalb appelliert er nun an alle Tierfreunde, ebenfalls Fleisch von ihrer Speisekarte zu streichen. Weiter lesen …

Kunden-WLAN deutschlandweit in allen Lidl-Filialen

Schlechter Netzempfang? Datenvolumen aufgebraucht? Das hindert Lidl-Kunden künftig nicht mehr daran, beim Einkauf die Zutaten eines Rezepts oder die Herkunft eines Produkts zu recherchieren. Ab sofort bietet Lidl Deutschland einen zusätzlichen Service in allen Filialen an: Mit dem "LidlPlusWLAN" können sich Kunden kostenlos mit dem Internet verbinden. Weiter lesen …

Thüringen hebt Kontaktbeschränkungen auf

Thüringen hebt die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Kontaktbeschränkungen am 13. Juni auf. Das Landeskabinett fasste am Dienstag einen entsprechenden Beschluss. In der neuen SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung heißt es nun nur noch, dass jede Person angehalten sei, "die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Personen möglichst gering zu halten". Weiter lesen …

Opposition widerspricht von der Leyens Entlastung in Berateraffäre

Grüne und FDP haben der Bewertung von SPD und Union widersprochen, die Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in der Berateraffäre entlastet sehen. "Ursula von der Leyen wird nicht dadurch entlastet, dass sie von den Missständen bei Beraterverträgen nichts gewusst haben soll", sagte der sicherheitspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Tobias Lindner, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Financial Intelligence Unit und Landeskriminalamtes Sachsen unterzeichnen gemeinsame Kooperationsvereinbarung

Die Landeskriminalämter (LKÄ) Thüringen, Sachsen und die Financial Intelligence Unit (FIU) - Deutschlands Zentralstelle zur Verhinderung, Aufdeckung und Unterstützung bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung - unterzeichnen gemeinsame Kooperationsvereinbarung zum künftigen Einsatz eines/einer FIU-Verbindungsbeamten/in im LKA und bauen so ihre jeweilige Zusammenarbeit weiter aus. Weiter lesen …

Berliner Charité schließt mit schwarzer Null ab

Berlin - Die Charité hat das vergangene Jahr nur noch mit äußerst knappem Plus abgeschlossen. Nach Tagesspiegel-Informationen beläuft sich das Ergebnis 2019 auf 113.000 Euro. Bei einem Jahresumsatz von circa 1,6 Milliarden Euro wäre selbst ein dreißigfach höheres Plus gering, zumindest im Vergleich zu den Renditen profitorientierter Kliniken privater Konzerne. Weiter lesen …

Einsatzbereitschaft bei Bundeswehr-Waffensystemen verbessert

Die weitgehende Stillegung des öffentlichen Lebens durch den Coronavirus hat bei der Bundeswehr die Einsatzfähigkeit der Waffensysteme verbessert. Durch verbesserte Planung habe sich die Einsatzbereitschaft Anfang des Jahres bereits bis zu zehn Prozent verbessert, heißt es in dem Quartalsbericht zur materiellen Einsatzbereitschaft der Bundeswehr, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Essen: Fahrzeuginsassen unbekleidet unterwegs

Ungewöhnliche Beobachtungen machte ein 39-jähriger Zeuge Montagnacht (8. Juni, gegen 23:30 Uhr), als er einen schwarzen Kleinbus mit Frankfurter Kennzeichen auf der Marienstraße, Ecke Am Zehnthof bemerkte. Zunächst wunderte sich der Essener über den Fahrstil, da das Fahrzeug sich in Schlangenlinien bewegte und beinah mit seinem Auto zusammenstieß. Als das Fahrzeug abrupt eine Vollbremsung machte, entschied sich der Melder, die Person anzusprechen. Der Blick in das Fahrzeug sorgte für noch mehr Verwirrung, da die Insassen im Adamskostüm auf den Vordersitzen saßen. Weiter lesen …

Studie zu demokratischer Teilhabe in Deutschland: Junge Menschen beklagen fehlende digitale Beteiligungsmöglichkeiten

Die Partizipation am politischen Geschehen hat für junge Menschen in Deutschland einen hohen Stellenwert: 80 Prozent von ihnen ist es wichtig, Politik in Deutschland beeinflussen zu können. Den Willen, politisch etwas zu bewegen, setzen junge Menschen dabei auf vielfältige Weise und häufig außerhalb formaler Verfahren um. Weiter lesen …

TSG Hoffenheim trennt sich von Cheftrainer Schreuder

Der Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat seinen bisherigen Cheftrainer Alfred Schreuder überraschend entlassen. Man habe sich mit dem Niederländer auf die sofortige Auflösung seines noch bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrages geeinigt, teilte der Verein am Dienstagvormittag mit. Auch Co-Trainer Dick Schreuder werde von seinen Aufgaben entbunden. Weiter lesen …

Exporte im April 2020: -31,1 % zum April 2019

Im April 2020 wurden von Deutschland Waren im Wert von 75,7 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 72,2 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die Exporte im April 2020 um 31,1 % und die Importe um 21,6 % niedriger als im April 2019. Weiter lesen …

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Mai 2020: saisonbereinigt +6,1 % zum Vormonat

Wie das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilen, ist die Fahrleistung der mautpflichtigen Lastkraftwagen mit mindestens vier Achsen auf Bundesautobahnen im Mai 2020 saisonbereinigt um 6,1 % gegenüber April 2020 gestiegen. Im Vorjahresvergleich war die kalenderbereinigte Lkw-Maut-Fahrleistung im Mai 2020 um 7,3 % niedriger als im Mai 2019. Weiter lesen …

Dank Merkels völlig verfehlter Lockdown-Politik: Selbstmordrate in Berlin steigt um 300 Prozent

"So sehr wurde das Ziel der Corona-Politik zum Selbstzweck, Risikogruppen zu schützen und die Pandemie einzudämmen, dass darüber die nicht minder wichtige Aufgabe des Staates aus dem Blick geriet, Menschen auch anderen, vermeidbaren gesundheitlichen Risiken nicht auszusetzen." Dies schreibt Max Erdinger auf dem Portal "AnonymousNews" unter Verweis auf einen Bericht von "Tichy´s Einblicke" und einer Anfrage der FDP im Abgeordnetenhaus. Weiter lesen …

Nach Demos: Wirtschaft fordert Lockerungen der Corona-Regeln

Die Großdemonstrationen vom Wochenende haben in verschiedenen Branchen Forderungen nach weiteren Lockerungen laut werden lassen. "Wenn solche Großdemonstrationen genehmigt werden, stellt sich die Frage, wie verhältnismäßig die Auflagen sind, die der Gastronomie gemacht werden", sagte Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, zu "Bild". Weiter lesen …

Altmaier wirbt für Wasserstoffstrategie

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat für seine Wasserstoffstrategie geworben, für die im Corona-Konjunkturpaket sieben Milliarden Euro vorgesehen sind. "Die Wasserstoffstrategie ist für den Umstieg auf klimaneutrale Energienutzung unverzichtbar. Wir wollen in Deutschland bei Wasserstofftechnologien die Nummer 1 in der Welt werden und die hohen Potenziale für Wertschöpfung und Arbeitsplätze nutzen", begründete er die massiven Staatsinvestitionen. Weiter lesen …

Altmaier: Wirtschaft wird in zweiter Jahreshälfte wieder wachsen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) rechnet mit einem baldigen und deutlichen Konjunkturaufschwung. "Ich erwarte, dass wir im zweiten Halbjahr die Wende hin zu neuem Wachstum schaffen können. Für 2021 ist laut Regierungsprognose die Rückkehr eines kräftigen Wachstums von fünf Prozent möglich. Das ist unser Ziel", sagte Altmaier im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Corona-Krise: Kita-Öffnungen Mitte Juni auf der Kippe

Die für Mitte Juni angekündigte weitreichende Öffnung von Kitas steht auf der Kippe. "Die nächste Änderung der Corona-Verordnung des Landes voraussichtlich zum 22. Juni ist mein Wunschzeitpunkt für spürbare Kita-Öffnungen", sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

INSA: FDP legt zu

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" verlieren CDU/CSU (38 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (17,5 Prozent) jeweils einen halben Punkt. Die FDP (6,5 Prozent) gewinnt einen Punkt hinzu, die Linke (8,5 Prozent) einen halben Punkt. SPD (14 Prozent) und AfD (10 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Weiter lesen …

Warnung vor Beitragserhöhungen trotz "Sozialgarantie" im Konjunkturpaket

Trotz der "Sozialgarantie" im Konjunkturpaket der Bundesregierung warnt die Linksfraktion im Bundestag vor "deutlich" steigenden Sozialversicherungsbeiträgen als Folge der Corona-Pandemie. Fraktionschef Dietmar Bartsch sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", zwar habe die Bundesregierung versprochen, die Beiträge im kommenden Jahr nicht über 40 Prozent des beitragspflichtigen Einkommens steigen zu lassen. Weiter lesen …

IfW-Chef: Anschieben der europäischen Konjunktur wichtig

Der Chef des Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, rät in der Coronakrise zum Blick auf den europäischen Markt. "Wir müssen jetzt nicht nur auf den deutschen Binnenmarkt schauen, sondern vor allem auch auf Europa. Hier ist, glaube ich, ganz wichtig, dass es gelingt, die europäische Konjunktur anzuschieben", sagte Felbermayr am Dienstag dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

SPD-Generalsekretär Klingbeil sieht Internet bei nächster Bundestagswahl als entscheidend

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil schwört seine Partei auf einen digitalen Wahlkampf ein und sieht das Auftreten im Internet als entscheidend bei der nächsten Bundestagswahl. "Ich bin überzeugt, dass die nächste Bundestagswahl im Netz entschieden wird", sagte Klingbeil der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Wer hier am besten aufgestellt ist, gewinnt." Weiter lesen …

SPD-Generalsekretär Klingbeil erwartet nach Mehrwertsteuersenkung "Kampf um attraktivste Preise"

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Absenkung der Mehrwertsteuer im Konjunkturpaket verteidigt und einen Preiskampf prognostiziert. "Um jetzt schnell aus dem Stillstand der letzten Wochen rauszukommen, werden sich die Unternehmen um die Kunden bemühen und mit dem Weiterreichen der niedrigeren Mehrwertsteuer werben", sagte Klingbeil der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Oberauer wehrt sich gegen Diebstahl der "Journalistin"

Der Verlag des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) hat in einem eigentümlichen Rechtsverständnis einen Titelstreit vom Zaun gebrochen, der nun in zwei Ländern ausgetragen wird. Die Verlage vom DJV-Organ "journalist" und vom unabhängigen "medium magazin für Journalistinnen und Journalisten" stehen vor Gericht, vor einem deutschen und einem österreichischen. Weiter lesen …

WHO erklärt Abschottung, "soziale Distanzierung" und Gesichtsmasken für sinnlos

Mit der möglichen Ausnahme von "die Führerin" und ihrem "besten Freund" Bill Gates (die "Spahnplatte" ist, nach wie vor, natürlich nicht erwähnenswert) geben selbst die Bastionen des Bösen, das Robert-Koch-Institut in Berlin und das Imperial College, London, freimütig zu, dass mindestens 80% der mit Covid-19 "Infizierten" nie irgendwelche Symptome zeigen. Dennoch ist es ein "Glaubensbekenntnis" gewesen, dass diese asymptomatischen Menschen andere anstecken könnten. Dies war die Begründung für die Terrorkampagne, durch die große Teile der Welt (aber bei weitem nicht alle!) dem wirtschaftlichen Ruin, der Isolation, die die Selbstmordrate mehr als vervierfacht hat, der Abschaffung der Rechtsstaatlichkeit und einer weiteren massiven Verschuldung gegenüber den Bankiers ausgesetzt wurden, die nichts anderes tun, als uns unser eigenes zukünftiges Einkommen zu "leihen", d.h. sie riskieren niemals das Vermögen, das sie uns in den letzten 350 Jahren gestohlen haben. Weiter lesen …

Standpunkte: Warum die Diskussion um den PCR-Test nicht endet

Oliver Märtens schrieb den nachfolgenden Standpunkt: "Vorbemerkung der Multipolar-Redaktion: Sämtliche im Zuge der Corona-Krise beschlossenen Maßnahmen beruhen auf den Ergebnissen eines millionenfach verwendeten PCR-Tests. Zu diesem sind weiterhin wesentliche Fragen offen. Deutlich wird: Während viele Wissenschaftler sauber und transparent arbeiten, werden auf der politischen Ebene einiger der verantwortlichen Institute und Behörden offenbar andere Ziele verfolgt. Die in diesem Artikel zusammengetragenen Informationen bieten reichhaltiges Material für einen Untersuchungsausschuss, dessen Einsetzung zur Klärung des Sachverhalts dringend nötig erscheint. Denn die Behörden mauern." Weiter lesen …

Der Gipfel des Absurden

Die Welt befindet sich in der schwersten Wirtschaftskrise seit den 1930er Jahren, aber die Aktienmärkte befinden sich in Jubelstimmung: Der US-Technologieindex Nasdaq Composite erreichte am Montag ein weiteres Allzeithoch. Der scharfe Knick durch den Ausbruch der Coronakrise ist längst ausgebügelt, gegenüber dem Jahresanfang befindet sich der Index mit fast 10 Prozent im Plus. Weiter lesen …

Die Menschheit im Jahr 2020: Kognitiv hochintelligent – emotional infantil

"Da ich weder Virologe, noch Epidemiologe, noch Arzt bin, fühlte ich mich zu Beginn dieser Corona-Pandemie wie wohl die meisten Menschen überrumpelt von den Argumenten der „Chefvirologen“, die uns diese Geschichte vom hochinfektiösen, neuartigen Sars-CoV-2 immer und immer wieder erzählten und behaupteten, sie könnten dieses durch Testverfahren exakt nachweisen und damit die Infektionen und Infektionsketten und –wege aufzeigen." Die schreibt Franz Ruppert auf KenFM. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tuner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
"Seid mutig!" - Friederike Pfeiffer-de Bruin im Interview
"Seid mutig!" - Friederike Pfeiffer-de Bruin im Interview
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Dieter Nuhr (2017)
Dieter Nuhr über Attila Hildmann: "Ein Fall für einen Psychologen und nicht für eine Auseinandersetzung in der Öffentlichkeit"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite