Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Flughafen Düsseldorf braucht wegen Corona-Krise Kapitalerhöhung

Flughafen Düsseldorf braucht wegen Corona-Krise Kapitalerhöhung

Archivmeldung vom 09.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude

Lizenz: Attribution
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Flughafen Düsseldorf muss wegen der hohen Verluste durch die Corona-Krise schon bald sein Eigenkapital erhöhen. Das sagte Thomas Geisel (SPD), Oberbürgermeister der NRW-Landeshauptstadt, der 50 Prozent der Anteile gehören, der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Geisel, der auch stellvertretender Vorsitzender des Flughafen-Aufsichtsrats ist, sagte: "Der Ernst der Lage ist klar. Also werden wir als Gesellschafter dem Flughafen Düsseldorf in dieser außergewöhnlichen Lage helfen. Ich plädiere schon länger dafür, dass das Unternehmen eine bessere Eigenkapitalbasis haben sollte."

Bereits Ende 2019 lag die Eigenkapitalquote des Flughafens bei nur 13,4 Prozent. Hintergrund ist der mehr als 20 Jahre alte Gesellschaftervertrag des Flughafens, über den die "Rheinische Post" berichtet. Er legt fest, dass Gewinne "vollständig an die Konsorten ausgeschüttet werden". Erst wenn droht, dass die Eigenkapitalquote unter zehn Prozent sinkt, müssen die Gesellschafter Gespräche über frisches Geld aufnehmen.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nchr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige