Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare WHO erklärt Abschottung, "soziale Distanzierung" und Gesichtsmasken für sinnlos

WHO erklärt Abschottung, "soziale Distanzierung" und Gesichtsmasken für sinnlos

Archivmeldung vom 09.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Mit der möglichen Ausnahme von "die Führerin" und ihrem "besten Freund" Bill Gates (die "Spahnplatte" ist, nach wie vor, natürlich nicht erwähnenswert) geben selbst die Bastionen des Bösen, das Robert-Koch-Institut in Berlin und das Imperial College, London, freimütig zu, dass mindestens 80% der mit Covid-19 "Infizierten" nie irgendwelche Symptome zeigen. Dennoch ist es ein "Glaubensbekenntnis" gewesen, dass diese asymptomatischen Menschen andere anstecken könnten. Dies war die Begründung für die Terrorkampagne, durch die große Teile der Welt (aber bei weitem nicht alle!) dem wirtschaftlichen Ruin, der Isolation, die die Selbstmordrate mehr als vervierfacht hat, der Abschaffung der Rechtsstaatlichkeit und einer weiteren massiven Verschuldung gegenüber den Bankiers ausgesetzt wurden, die nichts anderes tun, als uns unser eigenes zukünftiges Einkommen zu "leihen", d.h. sie riskieren niemals das Vermögen, das sie uns in den letzten 350 Jahren gestohlen haben.

In einer Pressekonferenz der WHO in Genf am Montag, dem 8. Juni 2020, wurde die Nachricht vermittelt, dass einige Länder tatsächlich die Thematik der "symptomfreien Infizierten" verfolgte und entdeckt haben, dass diese nie eine Infektion auf andere übertragen haben. Der WHO-Offizielle erklärte, dass das "Risiko" der symptomfreien Weitergabe einer Infektion "sehr gering" sei. Korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, aber wenn detaillierte Untersuchungen zeigen, dass etwas nie passiert, dann ist das Risiko, dass es "wieder passiert", nicht gering; es ist NULL! https://www.cnbc.com/2020/06/08/asymptomatic-coronavirus-patients-arent-spreading-new-infections-who-says.html?__source=twitter%7Cmain

Auf YouTube die Video-Pressekonferenz:

Wir sollten vielleicht noch erwähnen, dass die Sprecherin der WHO, Dr. Maria van Kerkhove, langjährige Verbindungen zum Imperial College in London hat, wo sie offenbar in der Abteilung unter der Leitung des inzwischen in Ungnade gefallenen Professors Neil Ferguson arbeitete, der weitgehend für die Massenhysterie um Covid-19 verantwortlich ist. Er ist es, der auf der Grundlage mathematischer Modelle seines Entwurfs prognostizierte Todeszahlen in Millionenhöhe erstellte. Geschrieben in einer sehr veralteten Programmiersprache („Fortran“, an die ich mich aus meinen frühen Tagen mit Computern in den Jahren 1970/71 gut erinnere) und strukturell so fehlerhaft, dass selbst bei Verwendung exakt derselben Daten unterschiedliche Ergebnisse erzielt wurden, wenn sie auf verschiedenen Computern ausgeführt wurden.

Vielleicht distanziert Dr. Maria van Kerkhove sich von dieser unglücklichen Vergangenheit, indem sie ein wenig Wahrheit weitergibt?

Lass uns also noch ein paar weitere Fakten hinzufügen: Das Testprotokoll (PCR) ist notorisch unzuverlässig und registriert durchschnittlich 50% falsch positive und falsch negative Ergebnisse. In einigen Tests hat es sogar eine Ungenauigkeitsrate von 80% gezeigt! Sogar der Mann, der es erfunden hat, hat erklärt, dass es kein diagnostisches Instrument ist und niemals als solches verwendet werden sollte.

Nun, wenn die jährliche "Grippesaison" (Oktober bis April) läuft (vergiss nie, dass Covid-19 [Kurzform für Corona-Virus-Disease 2019] eine Corona-Form der Grippe ist, eine Klasse, die dafür bekannt ist, außergewöhnlich mild zu sein), wird die Anzahl der Fälle gezählt, in denen medizinische Intervention gesucht wurde. Diejenigen, die möglicherweise das Corona-Partikel in sich tragen, das ihnen unbekannt ist, weil sie nicht krank sind, tauchen in keiner Statistik auf, weil die Zahlen unbekannt sind. Der "Game-Changer" in dieser Saison ist die stichprobenartige Untersuchung von völlig gesunden Menschen. Dies hat eine große Zahl sogenannter "Infizierter" hervorgebracht, die nicht krank sind und nicht krank werden. Das ist für Dich viel wichtiger, als Dir vielleicht zunächst bewusst ist. Dies zeigt Dir etwas, das für Dich von größter Wichtigkeit ist:

Das sogenannte "Virus" ist NICHT die Ursache der Krankheit!!!

Außerdem ist dieses Eiweißteilchen (was immer es auch sein mag) im Gegensatz zu der Propaganda, mit der wir seit Januar bombardiert werden, nicht tödlicher als eine normale Grippe!

Wenn die überwältigende Mehrheit derer, die "positiv" getestet werden, niemals eine Krankheit hat, dann ist klar, dass es keinen Zusammenhang zwischen diesem Proteinpartikel und der Krankheit gibt!!!!

Um herauszufinden, was eine Grippe verursacht, solltest Du das E-Buch "Das Grippemärchen" von mir, Karma Singh, lesen. Um herauszufinden, warum "Viren" harmlos und Impfungen ineffektiv und gefährlich sind, lese "Tyrannosaurus Pharmaceuticus R.I.P." ebenfalls von mir geschrieben.

Sobald Du begriffen hast, wie die Realität aussieht, wird es ein vernünftiger Akt, Deine Gesichtsmasken in die entsprechende Recyclingtonne zu werfen und Deine Nachbarn zu umarmen.

Leser mit funktionellem Gedächtnis erinnern sich wahrscheinlich daran, dass ExtremNews am 16. April zu einer Pressekonferenz der Europäischen WHO eingeladen war, auf der wir sachdienliche Fragen stellten. Die Fragen wurden nicht live beantwortet, aber wir wurden gebeten, sie schriftlich einzureichen, und versprachen eine ausführliche Antwort. Am Montag, dem 20. April, bestätigte die WHO den Eingang der Fragen. Trotz Erinnerungen sind die versprochenen Antworten bis zum heutigen Datum nicht eingegangen!

Quelle: Karma Singh


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sprich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige