Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA-Experte: Trump könnte aus Krise Kapital schlagen

USA-Experte: Trump könnte aus Krise Kapital schlagen

Archivmeldung vom 09.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Donald Trump (2018)
Donald Trump (2018)

Bild: Bild: The White House / Public Domain

Der Politikwissenschaftler Josef Braml sieht für US-Präsident Donald Trump die Chance, aus der politischen Krise in den USA Kapital zu schlagen – und somit die Wahrscheinlichkeit einer Wiederwahl zu erhöhen.

Die Eskalation der Lage biete Trump "eine Gelegenheit, sich als Oberbefehlshaber zu gerieren, der für Recht und Ordnung sorgt", sagte Braml dem Nachrichtenportal Watson. Für den Fall, dass Trump die Präsidentschaftswahl im November knapp verliert, befürchtet Braml, dass Trump radikale Anhänger "auf die Barrikaden schickt".

Der US-Präsident lege mit seiner Rhetorik "eine Lunte an ein explosives gesellschaftliches Gemisch, indem er das in Corona-Zeiten nötige Briefwahlverfahren diskreditiert – und behauptet, es helfe nur dem politischen Gegner zur Wahlfälschung". Zudem sieht Braml für die US-Demokraten zwei Risiken. Zum einen finde deren Präsidentschaftskandidat Joe Biden derzeit wenig Gehör. "Seine schwache Stimme ist nicht zu hören, weil er auch durch Trumps strukturellen Vorteil, dem Megafon des Weißen Hauses, übertönt wird", sagte Braml hierzu. Zum anderen bestehe die Gefahr, dass afroamerikanische Wähler wie bei der Präsidentschaftswahl 2016 nicht wählen gingen. Bramls Einschätzung: "Es besteht die Gefahr, dass viele sich enttäuscht vom politischen System abwenden, nicht mehr daran glauben, dass Politiker wirklich etwas für ihr Los verbessern können."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zypern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige