Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. Juni 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Lufthansa-Aktionäre machen Weg für Rettungspaket frei

Die Aktionäre der Lufthansa haben den Weg für das mit der Bundesregierung und der EU-Kommission ausgehandelte Rettungspaket frei gemacht. Sie stimmten bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am Donnerstagnachmittag mehrheitlich für den Einstieg des Staats als Anteilseigner. Das neun Milliarden Euro schwere Rettungspaket ist direkt an die Staatsbeteiligung gebunden. Weiter lesen …

Bundesliga-Stürmer Raffael zu seinem Abschied: "Ich wäre sehr gerne noch länger bei Borussia geblieben"

Der brasilianische Bundesliga-Stürmer Raffael hat sich zum seinem bevorstehenden Abschied bei Borussia Mönchengladbach geäußert. "Ich wäre sehr gerne noch länger bei Borussia geblieben, aber der Klub hat sich anders entschieden. Das akzeptiere ich. Ich bin auch sehr dankbar, für diesen Verein gespielt zu haben. Ich hatte eine wunderschöne Zeit in Gladbach und werde nie vergessen, was ich hier erlebt habe", sagte der 35-Jährige der Düsseldorfer Rheinischen Post. Weiter lesen …

DAX legt zu - Wirecard im freien Fall

Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.177,87 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,69 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge macht die zügige Öffnung der deutschen Wirtschaft den Anlegern Mut, auch wenn Wirecard nach dem Insolvenzantrag ins Bodenlose stürzt. Weiter lesen …

Betrug mit Corona-Soforthilfen: Bundesregierung rechnet mit hohen Rückzahlungen aus Berlin

Berlin hat offenbar durch ein fahrlässiges Verfahren den Betrug beim Corona-Soforthilfe-Programm erleichtert. Recherchen des ARD-Politikmagazins Kontraste zeigen, dass Berlin als einziges Bundesland lange nahezu ungeprüft Corona-Hilfen ausgezahlt hat. Alle anderen 15 Bundesländer führten vor Ausschüttung der Hilfen eine Identitätsprüfung beziehungsweise eine Prüfung von Gewerbe- und Handelsregistern durch. Weiter lesen …

"Stoppt den Wahnsinn!" - Interview Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit Dave Brych

Dr. Sucharit Bhakdi ist ein deutscher Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene. Bereits vor Veröffentlichung weigerte sich Amazon das Buch als E-Book zu veröffentlichen, anschließend landete das Taschenbuch auf Platz 1 der Buchcharts insgesamt! Weiter lesen …

PIRATEN kritisieren neue niedersächsische Reiseregeln

Mit Datum vom 24.06. hat die Landesregierung ein kommerzielles Beherbergungsverbot für Menschen ohne aktuellen negativen Corona-Test aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf beschlossen [1], weil die dortigen Reproduktionszahlen den Schwellenwert von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner überschritten hat. Die PIRATEN Niedersachsen kritisieren dieses Vorgehen scharf. Weiter lesen …

Die Corona-Spürhunde der Bundeswehr

Derzeit läuft ein ganz besonderes Forschungsprojekt der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr im rheinland-pfälzischen Ulmen in Kooperation mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Es wird erforscht, ob die Diensthunde der Bundeswehr in der Lage sind, das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 am Geruch von Speichelproben zu identifizieren. Weiter lesen …

Anzeige gegen polizeifeindliche taz-Hetze: Während Seehofer schon wieder einknickt, handelt die AfD!

Der auch unter dem Spitznamen „Drehhofer“ bekannte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist wieder einmal eingeknickt: Lauthals hatte er zunächst angekündigt, eine Strafanzeige gegen eine taz-Journalistin zu stellen, die in ihrem Artikel gegen die Polizei hetzte und die Beamten unter anderem auf die Mülldeponie verfrachten wollte. Weiter lesen …

Brand: Kampf gegen Folter ist lange nicht vorbei

Der 26. Juni ist der Internationale Tag gegen Folter. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand: "Folter steht ganz oben auf der Liste der Unmenschlichkeiten. Deshalb gilt das Folterverbot absolut - für jede Art von Staat. Unrechtsstaaten scheren sich jedoch selten darum." Weiter lesen …

Grüne etikettieren mit "Rassismus" ihre Lebenslügen!

Fraktionsvize Emil Sänze MdL hat der grünen Landtagsfraktion vorgeworfen, mit der Rassismus-Debatte ihre utopische Wunschwelt zu bemänteln: "In den USA wird ein mit Drogen vollgepumpter Schwarzer mit einem 5-jährigen Vorstrafenregister von einem weißen Polizisten zu Tode gebracht - aber wie ein Unschuldslamm mit großem Pomp beerdigt." Weiter lesen …

Rottmann: Der Whistleblower der Polizei verdient Schutz, keine Bestrafung!

Gegen den Polizisten, der während der Stuttgarter Terrornacht vor Ort eingesetzt war und einen dramatischen Augenzeugenbericht der bürgerkriegsähnlichen Szenen per Handy schilderte, wird nun dienst- und strafrechtlich ermittelt. "Die Aufregung über diesen Mann ist offensichtlich größer, als über die Gewaltexzesse selbst", kritisiert der Innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag, Daniel Rottmann, die Maßnahmen der Polizeiführung. Weiter lesen …

SPD-Landeschef Hartmann fordert Rückgabe von CDU-Spenden an Tönnies

SPD-Landeschef Sebastian Hartmann hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) aufgefordert, die Parteispenden des Fleischunternehmers Clemens Tönnies zurückzuzahlen. "Wenn Armin Laschet es ernst meint und wirklich auf Distanz zu Tönnies geht, dann muss seine CDU NRW alle Spenden des Fleischunternehmers zurückzahlen", sagte Hartmann der Düsseldorfer Rheinischen Post. Weiter lesen …

Lieferkettengesetz: Heil und Müller entschärfen Haftungsregeln

Unternehmen in Deutschland müssen nicht fürchten, für Menschenrechtsverstöße bis ins letzte Glied ihrer Lieferkette haftbar gemacht zu werden. Das von den Firmen verlangte Risikomanagement werde "verhältnismäßig und zumutbar" ausgestaltet, heißt es in den Eckpunkten des Arbeits- und des Entwicklungsministeriums für ein "Sorgfaltspflichtengesetz", über die das "Handelsblatt" berichten. Weiter lesen …

Grüne wollen Begriff "Sicherheit" neu definieren

Die Grünen wollen die Coronakrise zum Anlass nehmen, um den Begriff der "Sicherheit" neu zu definieren. Das geht aus dem Vorwort eines Entwurfs für das Grundsatzprogramm hervor, welches die Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck am Freitag vorstellen wollen und über das "Zeit-Online" berichtet. Weiter lesen …

Gewerkschaft NGG: Fleisch ohne Werkvertrag kostet 10 bis 20 Cent mehr pro Kilo

Fleischproduktion in Deutschland ist nach Auffassung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auch ohne den Einsatz umstrittener Werkverträge möglich. Gewerkschaftschef Guido Zeitler sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Wir haben durchgerechnet, wie viel es kosten würde, vernünftige Arbeitsbedingungen einzuhalten in Schlachthöfen: Das wären pro Kilogramm Schweinefleisch 10 bis 20 Cent mehr. Das muss es uns doch wert sein", befand der Gewerkschafter. Weiter lesen …

NGG-Vorsitzender Guido Zeitler: "Was die Fleischunternehmen bekannt geben, ist uns eigentlich ziemlich egal"

Der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Guido Zeitler, setzt nach eigenen Worten wenig Vertrauen in deutsche Fleischbetriebe. Von den Ankündigungen des Fleischunternehmens Tönnies, zum Jahresende grundlegende Veränderungen vorzunehmen, zeigte Zeitler sich im phoenix-Interview unbeeindruckt: "Was die Fleischunternehmen bekannt geben, ist uns eigentlich ziemlich egal, weil denen glauben wir sowieso nichts mehr." Weiter lesen …

„Menschliche“ Gehirnarchitektur für Maschinen

Konkret ist es den Forschenden gelungen, das Entstehen und Interagieren zwischen sogenannten „Assemblies“ mathematisch zu modellieren. Dabei handelt es sich um Neuronenverbände im Gehirn, die die Grundlage für höhere kognitive Fähigkeiten bilden wie beispielsweise dem Denken, dem Vorstellungsvermögen, dem Argumentieren, Planen oder der Sprachverarbeitung. Weiter lesen …

Wirecard stellt Insolvenzantrag

Der wegen eines Bilanzskandals unter Druck geratene Zahlungsdienstleister Wirecard ist pleite. Der Vorstand habe entschieden, beim zuständigen Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung zu stellen, teilte das DAX-Unternehmen am Donnerstagvormittag mit. Weiter lesen …

Samsung: Drohnen und KI optimieren 5G-Netze

Samsung setzt auf KI und Drohnen, um die Wartung und Optimierung von 4G- und 5G-Netzen einfacher und sicherer zu machen. Ein nun erfolgreich getestetes System kann nämlich die korrekte Ausrichtung von Funkantennen prüfen, ohne dass sich ein Mitarbeiter auf Klettertour auf Dach oder Turm begeben muss. Der zuständige Techniker steuert die Drohne und bekommt die Ergebnisse einfach via Smartphone. Weiter lesen …

"Touché" erlaubt lebensechte VR-Schwertkämpfe

Wissenschaftler der University of Bath haben in Kooperation mit dem Game-Studio Ninja Theory ein System entwickelt, das Schwertkämpfe in der virtuellen Realität (VR) deutlich realistischer gestalten soll. Die Technologie, die auf den Namen "Touché" getauft wurde, nutzt maschinelles Lernen, um die Bewegungsabläufe von echten Menschen zu studieren und daraus ein komplexes Computermodell zu erstellen. Damit können VR-Charaktere dynamisch auf Angriffe reagieren, diese blocken oder kontern. Weiter lesen …

Tierquälerei: Deutsches Tierschutzbüro ruft zum Boykott von DMK-Marken Milram, Humana und Alete usw. auf

Gestern hat das Deutsche Tierschutzbüro e.V. Bildmaterial aus einem Milchbetrieb in Wees bei Flensburg (Schleswig-Holstein) veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen, wie brutal mit Milchkühen im sogenannten Melkstand umgegangen wird. Die Bilder zeigen zudem auch, wie Tiere mehrfach mit Faustschlägen oder mit einem Besenstiel misshandelt werden. Weiter lesen …

Die Macht um Acht: „ARD-Manipulations-Maschine“ - Nur scheinbar neutral, objektiv und informativ

Die Tagesschau gilt gern als neutral, objektiv und informativ. Und nicht selten stimmen die Informationen sogar. Aber wie die Informationen verarbeitet werden, wie sie bearbeitet und präsentiert werden, hat häufig nichts mehr mit „objektiv“ zu tun. Aber wenn man erfolgreich manipulieren will, ist der Ruf der Neutralität natürlich Gold wert: Millionen Zuschauer halten sich für bestens durch die Tagesschau informiert. Sie glauben an die Tagesschau. Die MACHT-UM-ACHT untersucht diese Scheinobjektivität des wichtigsten Manipulationsinstruments an drei Meldungen. Weiter lesen …

Medikamente brauchen Hitzeschutz

Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, brauchen Medikamente besonderen Schutz. "Die meisten Arzneimittel kann man auch an einem heißen Sommertag ohne Bedenken von der Apotheke nach Hause tragen. Aber man darf sie nicht auf Dauer zu warm aufbewahren", sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Weiter lesen …

3sat-Dokumentation über seltene Froscharten

Indischer Tanzfrosch, Nachtfrosch oder der Purpurfrosch sind selbst unter Biologinnen und Biologen kaum bekannt. Die 3sat-Dokumentation "Frösche - Schätze des Regenwaldes" der Tierfilmer Ajay und Vijay Bedi stellt am Montag, 29. Juni 2020, um 17.45 Uhr diese und weitere seltene Froscharten in den Regenwäldern Indiens vor und gibt Einblicke in die Lebensweise der Amphibien. Weiter lesen …

Sterbehilfe in Deutschland - Frankfurter Piraten fordern endlich Spahns Handeln

Heute jährt sich das Grundsatzurteil zur passiven Sterbehilfe zum zehnten Mal. Demnach dürfen lebenserhaltende Maßnahmen beendet werden, sofern dies durch den Patienten vorher verfügt wurde. Dass der assistierte Suizid mit § 217 StGB im November 2015 unter Strafe gestellt wurde, ist, wie durch das Bundesverfassungsgericht in einem Urteil vom 26.02.2020 festgestellt, verfassungswidrig. Weiter lesen …

Landwirtschaftsabkommen mit Belarus soll Ernährungssicherheit Simbabwes erhöhen

Der Honorarkonsul von Simbabwe in Weißrussland, Alexander Zingman, sagte, ein ehrgeiziges Abkommen über 58 Millionen Dollar zwischen den beiden Ländern werde Simbabwes Agrarindustrie revolutionieren. Die erste Charge moderner Landmaschinen wurde nach Harare geliefert, darunter 20 Getreide-Erntemaschinen für Getreide und Mais, 100 Traktoren und 52 Sämaschinen. Die zweite Charge wird bis Dezember erwartet. Weiter lesen …

Maas und Borrell rufen zu Hilfe für Sudan auf

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell haben die internationale Gemeinschaft zur Unterstützung für den ostafrikanischen Staat Sudan aufgerufen. "Die Menschen in Sudan haben jetzt die historische Chance, Frieden, Demokratie und wirtschaftlichen Aufschwung zu erreichen", schreiben Maas und Borrell in einem gemeinsamen Gastbeitrag für das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Das Ende der Pandemie – oder: Eine Zeitung für das Grundgesetz

Der Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand, Anselm Lenz, schrieb den nachfolgenden Kommentar: "Die Regierung und die regierungsnahen Medien sind unter „Corona“ nicht vertrauenswürdig. Schnelle Neuwahlen, eine freie Debatte und ein Untersuchungsausschuss sind unerlässlich. Oppositionelle versammeln sich am 1. August im „Sommer der Demokratie“ zum Fest des Friedens und der Grundrechte in Berlin. 500.000 sind angemeldet. Es könnten noch mehr werden." Weiter lesen …

Standpunkte: Das Schweigen der Viren

Oliver Märtens schrieb den folgenden Standpunkt: "Im Rahmen einer wenig bekannten, seit Jahren etablierten, repräsentativen Viren-Überwachung des Robert Koch-Instituts wurden selbst zum Höhepunkt der Krise kaum Corona-Fälle registriert. Bis heute stehen diese Daten in krassem Widerspruch zur behaupteten „rasanten Verbreitung“ und „hohen Gefährdung“. Inzwischen spricht auch Jens Spahn von einer Gefahr durch zu viele falschpositiv Getestete. Der Kaiser ist nackt – und antwortet nicht auf Anfragen des Online Magazins Multipolar." Weiter lesen …

Bitter notwendig

Daimler, BMW und Volkswagen haben stets betont, alle wichtigen Technologien in ihren Autos selbst beherrschen zu wollen. Schon in der Vergangenheit war dies ein Anspruch, dem sie nicht immer gerecht wurden - da reicht schon der Blick auf den Dieselskandal. Mit den zahlreichen neuen Themen wie Digitalisierung, autonomes Fahren und Elektromobilität wirkt der Anspruch noch vermessener. Weiter lesen …

Parlamentsbeteiligung - Der Landtag muss kontrollieren

Über solche Eingriffe müssen in einer Demokratie, wenn man schon nicht direkt das Volk fragen kann, wenigstens gewählte Abgeordnete entscheiden. Die wurden aber während der heißen Phase der Corona-Pandemie nicht gefragt, zumindest nicht gleich. Sie wurden teilweise nicht einmal informiert, sondern mussten wie alle anderen im Fernsehen oder Internet die Pressekonferenzen des Ministerpräsidenten verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Bild: "obs/Dr. Jacobs Institut"
Vitamin-D-Mangel: Je niedriger der Vitamin-D-Wert, desto schwerer die COVID-19-Verläufe in klinischen Studien
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind