Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Mai 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Söder fordert Bundeswehr-Uni und Bundesministerium für Sachsen-Anhalt

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) fordert, dass die Bundesregierung den Aufholprozess Ostdeutschlands mit der Verlagerung oder Einrichtung von Bundesinstitutionen unterstützt. Konkret forderte er im Gespräch mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung einen neuen Standort der Bundeswehr-Universität und den Umzug eines Bundesministeriums nach Sachsen-Anhalt. Weiter lesen …

Merkel will Vertrag gegen künftige Pandemien

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für die Idee von EU-Ratspräsident Charles Michel ausgesprochen, einen internationalen Vertrag gegen weitere Pandemien auszuhandeln. Dies werde auf der kommenden Weltgesundheitsversammlung diskutiert werden, sagte sie am Freitag nach dem G20-Gesundheitsgipfel. Weiter lesen …

Stadler: Meinungsfreiheit durch Cancel Culture bedroht

Im Rahmen einer von der AfD-Fraktion beantragten Aktuellen Stunde debattierte der Bayerische Landtag heute über die Freiheit der Diskussionskultur in Deutschland. Dazu äußerte sich der AfD-Landtagsabgeordnete Ralf Stadler wie folgt: „Das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern – ohne eine Zensur befürchten zu müssen –, ist ein Grundrecht des liberalen Rechtsstaates und wird durch Artikel 5 unseres Grundgesetzes geschützt." Weiter lesen …

Online Casinos machen trotz ihrer hohen Bonuskosten Gewinn

Obwohl die Online Casinos massive Boni und andere Belohnungen als Teil ihrer Werbemaßnahmen ausgeben, verdienen sie genug Geld, um ihr Geschäft wie gewohnt weiterzuführen. Während die gängige Vorstellung ist, dass Casinobetreiber Spieler betrügen, um Geld zu verdienen, ist das weit von der Wahrheit entfernt. Online-Casinos verwenden Algorithmen, die unmöglich zu durchbrechen sind. Außerdem führen die Behörden stichprobenartige Kontrollen durch, um die nachweisliche Fairness zu überprüfen. Wenn die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind, laufen die Casinos Gefahr, ihre Lizenz zu verlieren. Wie verdienen Online-Casinos also Geld? Weiter lesen …

Baerbock, das Völkerrecht und unsere Regierung: Alles eine Frage der Zuständigkeit

Die Bundesregierung wollte auf Nachfrage am Mittwoch nicht Stellung beziehen zu der Frage, ob die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sich zu Recht Völkerrechtlerin nennt oder nicht. Den entsprechenden Dialog mit den Regierungssprechern und die damit verbundene Debatte unter Journalisten-Kollegen habe ich hier bereits beschrieben*. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Handelsverband will Maskenpflicht beibehalten

Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, hält eine Aufhebung der Maskenpflicht für verfrüht. "Die Maskenpflicht ist eine akzeptierte, unproblematische und gleichzeitig hochwirksame Maßnahme, die sich bewährt hat und längst im Alltag der Menschen angekommen ist", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Ethikrat zur Corona-Impfung: „Es ist ethisch legitim, Kinder bei den Impfungen in den Blick zu nehmen“

Noch gibt es für unter 16-Jährige keinen zugelassenen Impfstoff und mögliche Nebenwirkungen sind nicht erforscht. Dennoch häufen sich die Stimmen, nun auch möglichst schnell die junge Generation zu impfen. Die Bundesländer müssten nun zügig alles vorbereiten, um den drei Millionen Heranwachsenden schnell ein Impfangebot machen zu können, forderte etwa Franziska Giffey vor wenigen Tagen, als sie noch Familienministerin war. Dies schreibt der Journalist Christian Euler auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Petiton: Grüne - Wort halten und CETA stoppen!

2015 demonstrierten die Grünen noch Seite an Seite mit hunderttausenden Menschen gegen Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP. Sechs Jahre später ist diese Haltung Geschichte. Im Wahlprogramm der Grünen für die Bundestagswahl findet sich kein Nein zu CETA mehr. Stattdessen befürworten die Grünen jetzt die vorläufige Anwendung von CETA. Dies schreibt Foodwatch in ihrem Petitionstext. Weiter lesen …

Gauland: Kein Anlass für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Steinmeier

FDP-Chef Christian Lindner hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Unterstützung seiner Partei für eine zweite Amtszeit angeboten. Dazu teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: "Offenbar versucht Christian Lindner, seiner Partei alle Koalitionsoptionen für die Zeit nach der Bundestagswahl im Herbst offen zu halten." Weiter lesen …

Pandemien als Vorwand: So wollen WHO & UNO alle Welt überwachen

Ein vom WHO-Generaldirektor gegründetes „unabhängiges“ Gremium, das zur Vorbeugung künftiger Pandemien mehr Macht für die WHO empfiehlt und den Aufbau eines die Welt umspannenden Warn- und Überwachungssystems fordert: Das stammt nicht aus dem Drehbuch eines Hollywood-Blockbusters sondern direkt aus einem aktuellen Bericht aus dem Dunstkreis der Vereinten Nationen (UNO). Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf das UN-Dokument "Covid-19: Make it the Last Pandemic". Weiter lesen …

Neue Online Casinos werden nach dem letzten Glücksspielgesetz in den DACH-Markt eintreten

Die nordeuropäischen Länder beherbergen einige der lukrativsten Glücksspielmärkte in der Europäischen Union. Vor allem die nordischen Länder waren in den letzten Jahren eine treibende Kraft in dieser Region. Daher ist es nicht allzu überraschend, dass hochkarätige Spieler aus Schweden kommen. Die DACH-Staaten - D - Deutschland, A - Österreich, CH - Confœderatio Helvetica (Schweiz) - wachsen jedoch in rasantem Tempo, seit die Behörden beschlossen haben, die Branche zu regulieren. Deutschland ist das letzte Land, das sich angeschlossen hat und der geänderte Glücksspielstaatsvertrag soll am 1. Juli 2021 in Kraft treten. Weiter lesen …

Zusammenstöße am Tempelberg

Nachdem sich Israel und Palästinenser auf eine Waffenruhe geeinigt haben, ist es am Freitag am Tempelberg zu neuen Zusammenstößen gekommen. Die israelische Polizei soll dort nach dem islamischen Freitagsgebet Gummigeschosse und Tränengas eingesetzt haben, um die Menschenmenge zu zerstreuen. Weiter lesen …

Beatrix von Storch: Karlsruhe urteilt beim 3. Geschlecht einseitig politisch und völlig an der Realität vorbei

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, erklärt zur Antwort der Bundesregierung auf die AfD-Anfrage zur Nutzung der "Dritten Option" im Geburtenregister (BT-Drucksache 19/29242): "Nach den Ergebnissen einer Umfrage des Bundesministeriums des Innern bei den Ländern haben vom 22. Dezember 2019, dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragenden Angaben, bis zum 30. September 2020 insgesamt 394 Personen eine Änderung des Eintrags auf 'divers' oder eine Streichung des Eintrags beantragt." Weiter lesen …

NGOs fürchten ein Einknicken der Grünen in Sachen Ceta

Der Druck der Basis auf die Grünenspitze wächst: In einer ganzseitigen Anzeige, die am Wochenende in der Tageszeitung "taz" erscheint, fordern 48 Unterzeichnende den Bundesvorstand auf, das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta abzulehnen. Die Organisationen, darunter der BUND, Greenpeace, Foodwatch und der Nabu vermissen, so der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe, ein solches Bekenntnis im Grünen-Wahlprogramm. Weiter lesen …

3.Liga: Duell um Relegationsplatz zwischen Ingolstadt und TSV 1860 München

Großes Finale zum 38.Spieltag bei MagentaSport am Samstag ab 13.15 Uhr - 10 Spiele, alle Entscheidungen live bei MagentaSport. Darunter das Top-Duell FC Ingolstadt (68 Punkte) gegen TSV 1860 München (66 Punkte) um den Relegationsplatz 3. Um Torjäger Sascha Mölders gab´s nach der "Spacko-Affäre" am MagentaSport-Mikrofon viel Wirbel, aber keine Spielsperre, nur eine Geldstrafe. "Ein salomonisches Urteil, das ich gut finde", meint Experte Rudi Bommer. Weiter lesen …

Prof. William Toel: Dramatisch perfekte "Stürme" die Deutschland verändern!

Als ehemaliger Kandidat für den US-Senat hat William Toel hunderte von Führungspersönlichkeiten in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft interviewt und hat eine einzigartige Verbindung zum Militär, internationalem Business und Bankwesen. William Toels Botschaft zur derzeitigen Situation in Deutschland, Hintergründe sowie Zukunftseinblicke Deutschlands aus der augenblicklichen Perspektive. Weiter lesen …

Holzpreise und Lieferengpässe: Dachdeckerverband mit Bundesminister Altmaier im Gespräch

Kurzarbeitergeld verlängern, Stoffpreisgleitklauseln auch für öffentliche Aufträge, Aussetzen von Konventionalstrafen, Stärkung der heimischen Holz- und Sägeindustrie: Viele Anregungen kamen bei der Videokonferenz am 19. Mai mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf den Tisch, um Lösungen für die aktuelle Materialknappheit und den Preisanstieg bei Holzprodukten und weiteren wichtigen Baumaterialien zu finden. Weiter lesen …

Banknotennachfrage steigt immer weiter

Ungeachtet des Trends zur Kartenzahlung werden in Deutschland immer mehr Banknoten gehortet. Die Netto-Banknotennachfrage bei der Bundesbank stieg von Januar bis April um 10,4 Milliarden Euro, heißt es in ihrem Monatsbericht. Das ließ die kumulierte Netto-Banknotenemission in Deutschland auf durchschnittlich 829,9 Milliarden Euro ansteigen, so die Währungshüter. Weiter lesen …

Bedford-Strohm: Pfingstgeist ist ein Geist des Trostes und der Zuversicht

Zu Pfingsten erinnert der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, daran, dass die Corona-Pandemie uns schmerzlich unsere Grenzen gezeigt habe: "Für mich ist der Pfingstgeist in diesem Jahr kein Geist enthusiastischer religiöser Erfahrungen, sondern ein Geist der Nachdenklichkeit, ein Geist des Trostes und auch ein Geist der Zuversicht." Weiter lesen …

KenFM am Set: “Wer, wenn nicht Bill? – Anleitung für unser Endspiel um die Zukunft” mit Sven Böttcher

Gesundheit! Neben der Freiheit ist die Gesunderhaltung des eigenen Körpers wohl eines der wichtigsten Ziele des Menschen. Erhebt man beides aber zum Dogma, lässt sich damit ganz einfach Politik machen und die Masse steuern. Freiheit durch Gesundheit heißt im Umkehrschluss: Keine Freiheit ohne Gesundheit. Diese so genannte „Ermittlungshypothese“ ließ sich in den letzten 14 Monaten live beobachten und bestätigte die „Banalität des Bösen“. Weiter lesen …

Deutsche Schulen in Budapest

Während der Jahrhunderte wanderten Handwerker und Bauern, Bürger und Adlige, Geschäftsleute und Unternehmer aus den deutschsprachigen Ländern in die Baltischen Länder wie auch nach Polen, Rußland, ins Karpatenbecken, in den Balkan. Mit ihnen kamen die verschiedenen Kirchen, die nicht nur Kirchen, sondern auch Klöster und Schulen errichteten. Die deutschen Siedler spielten eine ziemlich große Rolle in der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung dieser Gegenden. Dies schreibt Guido Gäser in der ungarischen Zeitung "Ungarn Real", welcher vom Magazin "Unser Mitteleuropa" ins deutsche übersetzt wurde. Weiter lesen …

Teilerfolg für Deutsche Umwelthilfe gegen Nord Stream 2

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat sich im Streit um den sofortigen Weiterbau von Nord Stream 2 zunächst durchgesetzt: Nachdem die DUH vor das Verwaltungsgericht Hamburg gezogen ist, hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) gestern Abend die Anordnung zum sofortigen Vollzug der 2. Änderungsgenehmigung für den Bau der Mega-Pipeline aufgehoben. Weiter lesen …

Der fünfte Weltintelligenzkongress in Tianjin eröffnet

Am 20. Mai 2021 wurde der fünfte Weltintelligenzkongress im Meijiang Convention and Exhibition Center in Tianjin eröffnet. Der Kongress steht unter dem Motto "New Era of Intelligence: Empowering New Development, Fostering New Pattern" und findet in Form von "Conventions, Exhibitions and Competitions + Intelligent Experience" statt, um eine Plattform für den Austausch und die Zusammenarbeit im Bereich der intelligenten Wissenschaft und Technologie in der Welt zu schaffen. Weiter lesen …

Auswärtiges Amt verbietet in Deutschland lebenden Syrern Teilnahme an Präsidentschaftswahl

Viele im Ausland lebende Syrer gaben am Donnerstag ihre Stimme für die Präsidentschaftswahl ab. In Beirut verprügelte ein wütender Mob dafür syrische Bürger auf deren Weg zur syrischen Botschaft. In Deutschland hingegen untersagte bereits die Bundesregierung den Syrern deren Teilnahme an der Präsidentschaftswahl. Dies berichtet das Magazin "RT DE" nach Informationen des Auswärtigen Amtes. Weiter lesen …

Impfstoffe und Forschung mit abgetriebenen Fötuszellen: Eine Erinnerung an den neuesten wissenschaftlichen „Durchbruch“

Katholiken, die sich dem Schutz des Lebens verschrieben haben, haben mit Entsetzen festgestellt, dass die meisten Impfstoffe oder Gentherapien zur Bekämpfung von Covid-19 bei der Herstellung oder im Testverfahren „unsterbliche“ Zellen von abgetriebenen Föten verwenden. Sie entdeckten auch, dass diese Technik schon seit Jahrzehnten im Einsatz ist, was die meisten Menschen nicht wussten. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf gleichlautende internationale Medienberichte. Weiter lesen …

Union: Trend zu mehr Öko-Lebensmitteln weiter stärken

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Freitag eine Änderung des Öko-Landbaugesetzes und des Öko-Kennzeichnungsgesetzes beschlossen. Dazu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, sowie der zuständige Berichterstatter, Hans-Georg von der Marwitz folgendes. Weiter lesen …

Diakonie und Caritas: Endspurt bei der Pflegereform: GroKo muss vor Sommerpause liefern

Die Pflegereform war ein großes Versprechen dieser Koalition und wurde in dieser Wahlperiode bisher nicht eingelöst. Bis zur Sommerpause bleibt nicht mehr viel Zeit, im September wird ein neuer Bundestag gewählt. In diesen für alle erschöpfenden und belastenden Corona-Monaten fordern die Präsidenten von Caritas und Diakonie ein deutliches Zeichen für die Pflegebedürftigen und die Pflegenden. Weiter lesen …

Von wegen "freiwillig" - Ohne Impfung kein „Steirerkrimi“: Schauspielerin knallhart ausgebootet

Die Landkrimis gehören zu den seltenen Erfolgsgeschichten unter den ORF-Eigenproduktionen, wohl auch, da sie neben der erzählten Kriminalgeschichte auch immer einen Hauch Heimat auf authentische Weise mitschwingen lassen. Von bisher 21 Folgen spielten bislang vier in der Steiermark; maßgeblich am Erfolg beteiligt war Eva Herzig, die in drei Episoden mit von der Partie war. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

SoVD-Präsident Adolf Bauer: "Menschen mit Beeinträchtigungen oder Pflegebedarf wollen selber entscheiden, wo sie wohnen."

Gestern hat der Bundestag das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz verabschiedet, welches die Barrierefreiheit in der Privatwirtschaft leider nur halbherzig in Angriff nimmt. Aus Sicht des Sozialverband Deutschland (SoVD) macht das eines sehr deutlich: "Es ist noch immer nicht allen politischen Entscheidungsträgern bewusst, dass gesellschaftliche Teilhabe ohne konsequente Barrierefreiheit nicht möglich ist", sagt SoVD-Präsident Adolf Bauer. Weiter lesen …

Dornau: CDU übernimmt den Unfug grüner Klima-Ideologen

Zur aktuellen Haushaltsdebatte (Einzelplan 09) erklärt der landwirtschaftspolitische Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion, Jörg Dornau: „Der grüne Minister Wolfram Günther scheint nur ein einziges Ziel zu haben: Sein üppiges Ministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft immer weiter aufzublähen, um grüne Parteifreunde mit hochdotierten Pöstchen versorgen zu können." Weiter lesen …

BGK: 600 Mrd. EUR für die Infrastruktur in der Region der Drei-Meere-Initiative (3SI)

600 Milliarden Euro müssen bis 2030 in die 3SI-Infrastruktur investiert werden, um die Lücke zwischen Mittel- und Osteuropa und Westeuropa zu schließen. Das hat Beata Daszynska-Muzyczka, Präsidentin der BGK und Vorsitzende des Aufsichtsrats des Investmentfonds der Drei-Meere-Initiative (3SI), im Rahmen der Konferenz "Equity for Infrastructure" der bulgarischen Entwicklungsbank in Sofia betont. Weiter lesen …

Stiko-Mitglied Terhardt: Keine Corona-Impfungen für Kinder- und Jugendliche in nächster Zeit

Der Berliner Kinder- und Jugendarzt Martin Terhardt rechnet nicht mit einer baldigen Zulassung eines Corona-Impfstoffs für Unter-16-Jährige. Terhardt, der auch Mitglied der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut ist, sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, derzeit befasse sich die Europäische Arzneimittelbehörde mit der Empfehlung des Impfstoffs von Biontech/Pfizer für Zwölf- bis 15-Jährige. Weiter lesen …

Leichte Erholung beim Wohlbefinden der Deutschen

Die aktuelle Frühjahrswelle des Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland (NAWI-D) zeigt gegenüber der vorangegangenen Erhebung im Winter 2020 einen leichten Anstieg des subjektiv empfundenen Wohlstands der Bürger in Deutschland. Gut jeder zweite Befragte (53%) stuft seinen Wohlstand derzeit als hoch ein, etwa jeder siebte (14%) empfindet ihn als niedrig. Weiter lesen …

Ausgaben privater Haushalte 2018 für Obst und Gemüse erstmals höher als für Fleisch und Fisch

Private Haushalte in Deutschland haben 2018 durchschnittlich 62 Euro im Monat für Obst, Gemüse und Kartoffeln ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entsprach dies einem Anteil von 19 % an ihren Gesamtausgaben für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren. Für Fleisch und Fisch haben die Haushalte durchschnittlich 59 Euro und damit 18 % der Ausgaben aufgewendet. Weiter lesen …

Fahren, funken und führen im Gelände

Die 2. Kompanie des Sanitätslehrregiments "Niederbayern" aus Feldkirchen hat Besatzungen geschützter Sanitätsfahrzeuge während des Trainings "Kraftfahrerweiterbildung Einsatz" in der Handhabung ihrer Einsatzsysteme geschult. Die anspruchsvolle Abschlussübung in schwerem Gelände verlangte von den Besatzungen bei Tag und Nacht volle Konzentration. Weiter lesen …

Dokumentation: Bedroht die US-Dominanz in Europa die Demokratie? After Democracy Productions

„After Democracy“, so der Titel der Dokumentation, wird präsentiert von dem renommierten deutschen Dokumentarfilmer Dr. Uwe Sauermann, der bereits für das öffentlich-rechtliche deutsche Fernsehen durch Dokumentationen über Krisengebiete wie dem Irak oder Afghanistan gedreht hat. Dr. Sauermann trifft in „After Democracy“ verschiedene Gesprächspartner, darunter Politiker und Experten, die kenntnisreich über die Folgen der US-Politik in Europa Auskunft erteilen. Weiter lesen …

Rätselhafte Ruinen unter Wasser

Vor der Küste von Malta wurden scheinbar künstlich geschaffene Strukturen auf dem Meeresgrund entdeckt. Handelt es sich um Ruinen versunkener Zivilisationen? Rings um die Welt gibt es eine ganze Reihe erstaunlicher Formationen auf dem Meeresgrund, die so wirken, als seien sie künstlich geschaffen worden. Doch wann soll das gewesen sein, wer hat sie gemacht, und vor allem: Warum? Für den Schweizer Paläo-SETI-Forscher Ramon Zürcher ist die Beschäftigung mit alten Mysterien quasi Tagesgeschäft. Weiter lesen …

Entlang der Isar und Urlaub in Deutschland: Zwei ZDF-Dokus

Kurz vor Pfingsten dürfen in einigen Bundesländern unter Auflagen Hotels und Feriendomizile wieder öffnen. Dort, wo die Corona-Inzidenzen niedrig sind, ist ein wenig Urlaub in Deutschland möglich. Zwei Dokumentationen führen an Pfingstmontag, 24. Mai 2021, um 19.15 und 19.30 Uhr im ZDF, zu nahen Reisezielen. Zunächst geht es ab 19.15 Uhr in "Das Rauschen der Isar - Von Wildnis und verborgenen Welten" entlang des letzten Wildflusses in Deutschland. Weiter lesen …

Playoff-Viertelfinals Runde 1: Hamburg geht in Berlin unter

Die Hamburg Towers verlieren mit 59:82 deutlich bei ihrem Playoff-Debut in Berlin. "Ich habe es nicht geschafft, mein Team zu motivieren", gab Trainer Calles zu: "Das bedeutet, dass ich nicht meinen Job gemacht habe." ALBA unterstreicht indes seine Titelambitionen. Coach Aito Garcia lobte: "Wir hatten eine gute Einstellung und eine gute Mentalität." Topscorer Maodo Lo (19 Punkte) wollte sich nach dem Sieg nicht ausruhen: "Wir waren heute bereit für einen Kampf, wir sind nächstes Spiel bereit für einen Kampf." Weiter lesen …

Bis zu einer Inzidenz von 50: Niedersachsen öffnet Schulen ab dem 31. Mai komplett

Niedersachsens Schulen kehren nach monatelangen coronabedingten Schließungen beziehungsweise Betrieb im Wechselmodell ab Montag, 31. Mai, in den Präsenzbetrieb mit vollen Schulklassen zurück. Das hat die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) aus Regierungskreisen erfahren. Voraussetzung für das sogenannte "Szenario A" ist, dass die regionale Inzidenz seit mindestens fünf Werktagen unter 50 liegt. Weiter lesen …

Union: Marokko instrumentalisiert Migranten

Angesichts der schweren Flüchtlingskrise in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta hat Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) Marokko vorgeworfen, Spanien mit Migranten unter Druck zu setzen. "Wir erleben derzeit ein ähnliches Drama, wie wir es im vergangenen Frühjahr an der türkisch-griechischen Grenze erlebt haben: Migranten werden gezielt eingesetzt, um außenpolitischen Ziele zu erreichen", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Baerbock räumt Fehler bei Nebeneinkünften ein

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat in der Debatte um zu spät gemeldete Nebeneinkünfte an die Bundestagsverwaltung Fehler eingeräumt. "Das war ein blödes Versäumnis", sagte sie dem "Handelsblatt". "Und klar, ich habe mich darüber selbst wahrscheinlich am meisten geärgert. Als es mir bewusst wurde, habe ich es sofort nachgemeldet." Weiter lesen …

EU einigt sich auf Details für europaweiten Impfpass

Die EU-Staaten und das EU-Parlament haben sich auf die Details eines europaweiten Zertifikats zu Corona-Impfungen, -Tests und -Genesungen geeinigt. Das teilte die EU-Kommission am Donnerstagabend mit. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßte die Einigung: "Das digitale EU-Impfzertifikat wird ein Schlüssel-Baustein auf dem Weg zur Wiederherstellung von sicheren und einfachen Reisen durch die EU sein." Weiter lesen …

Schauspieler und Naturschützer Hannes Jaenicke fordert mehr Verbote für den Klimaschutz

Der Schauspieler und Naturschützer Hannes Jaenicke sieht keine Alternative zu deutlich mehr Verboten, wenn es um Klimaschutz geht. "Offensichtlich haben viele Parteien eine ganz große Angst, in die Ecke der Verbotspartei geschubst zu werden oder sich das Schimpfwort Ökodiktatur anhören zu müssen. Ganz ehrlich: Wir haben keine andere Wahl mehr", sagt er im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

Valentina und Cheyenne Pahde: Männergeschichten sind tabu!

Die TV-Serienstars und Zwillingsschwestern Valentina und Cheyenne Pahde, 26, sind in fast jeder Lebenslage ein Herz und eine Seele. "Wir versuchen uns zu unterstützen", sagt Cheyenne im GALA-Doppel-Interview (Heft 20/2021, ab heute im Handel). "Wir kommen beide aus dem Wettkampfbereich: Eislauf und Skifahren. Egal, wer weiter vorne war - Hauptsache, eine von uns stand auf dem Treppchen." Weiter lesen …

Einhornherde im Galopp

Höher, schneller weiter: Wagniskapitalgeber investieren derzeit so viel Geld in deutsche Jungunternehmen wie niemals zuvor. Schon im ersten Quartal lag das Volumen bei 2,2 Mrd. Euro. Die größten Summen sammelten der schnelle 10-Minuten-Lieferdienst Gorillas aus Berlin sowie der Hersteller von Elektro-Hubschraubertaxis Volocopter und der Paketboten-Vermittler Sennder aus Berlin ein. Jetzt kommt ein weiterer Paukenschlag hinzu: Der legendäre US-Venture-Capital-Investor Sequoia, der mit seinem Portfolio 20 % des Nasdaq-Index abbildet, steckt mit Partnern auf einen Schlag 900 Mill. Dollar in den Online-Broker Trade Republic aus Berlin. Weiter lesen …

Corona-Volkabstimmung: Die Welt schaut auf die Schweiz

Milosz Matuschek schrieb den folgenden Kommentar: "Die Schweiz ist das einzige Land auf der Welt, in welcher der Souverän über die Maßnahmenpolitik abstimmen kann. Gelingt ein helvetischer Flächenbrand der Freiheit? Das Corona-Narrativ geht gerade aus dem Leim: Keine schlimmen Mutanten, fallende Inzidenzen trotz Panikmache, keine Überlastung der Intensivstationen (#DiviGate) sowie irrlichternde Taskforce-Experten, deren Modelle sich als Kaffeesatzleserei entpuppten." Weiter lesen …

AfD: Grüne lieben dicke SUV-Spritfresser

Sie schwadronieren über Lastenfahrräder – werden ganz aufgeregt, wenn neue Radwege gebaut werden. Doch das ist alles nur grüne Show. Eine Studie zeigt: Am liebsten fahren die Grünen SUVs. Tonnenschwere Geländemonster, die ohne Ende Sprit gurgeln und hoffnungslos übermotorisiert sind. 200, 300 oder 400 PS. Allrad-Riesen, eigentlich fürs grobe Gelände gebaut, tuckern mit sechs, acht oder gar zwölf Zylindern aber nur von der eigenen Garage über den Feinkostladen zum Kindergarten. Weiter lesen …

AfD: Diskriminierung! Audi-Mitarbeiter klagt gegen Gender-Irrsinn

Beim Autobauer wird nur noch von Mitarbeiter_innen geschrieben und gesprochen. Der Konzern hat die erwiesenermaßen falsche Rechtschreibung linksgrüner Genderideologen in alle firmeninternen Unterlagen übernommen und spricht seine Mitarbeiter nur noch als Mitarbeiter_innen an. Das generische Maskulinum in der deutschen Sprache meint bei der Verwendung von „Mitarbeiter“ sowohl Frauen als auch Männer. Das ist so, seit es Mitarbeiter gibt. Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 41 oder 16.3

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In der Corona-Ausschusssitzung Nr. 16 vom September 2020 wurde das Thema “Die Corona-Sprechstunde: Hilfe zur Selbsthilfe bei Masken, Tests, Quarantäne” (1) zunächst intern besprochen, dann mit Professor Martin Schwab, einem Rechtswissenschaftler und schließlich mit Rechtsanwalt Sattelmaier. RA Sattelmaier berichtete über seine Erfahrungen hinsichtlich strafrechtlich relevanter Themen, sowohl in Bezug auf Teilnehmer an Demonstrationen, als auch mit Blick auf Übergriffe gegen Menschen, die keine Masken trugen, aber auch unter Berücksichtigung von Taten, die durch Menschen ohne Masken begangen wurden." Weiter lesen …

Spanien: Die Geschichte wiederholt sich

Was in diesen Tagen in Ceuta geschieht, erinnert uns an die schmerzhaften Ereignisse von 1975, als Franco starb und eine schwache und eingeschüchterte Regierung die Invasion eines Teils des spanischen Territoriums – der Provinz Spanische Sahara – zuließ, ohne einen Finger zu rühren, um sie zu verhindern. Dies schreibt der ehem. Polizist, Bürgerrechtler und Journalist Eugenio Fernández Barallobre im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eines in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“
Eva Maria Holzleitner (2018)
SPÖ-Abgeordnete bricht am Rednerpult zusammen