Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. Mai 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Psychologin: Die Demokratie eines Landes ist so gut wie die Institutionen, die die Kontrolle ausüben

Eine Grundannahme der Aufklärung über das Wesen politischer Systeme ist, dass Menschen in jeder Gesellschaft gleichermaßen von Macht fasziniert sind, und zwar sowohl diejenigen, die kraft eines Amtes Macht ausüben, als auch diejenigen, die geführt werden. In der politischen Theorie wird deshalb für eine funktionierende Demokratie Transparenz und Beschränkung von Macht vorausgesetzt. Dies schreibt die Psychologin und Therapeutin Vera Sandström* auf im Magazin "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Anwälte warnen: Illegal - Immer mehr Impfverweigerern wird mit Kündigung gedroht

Immer mehr Bürger machen sich Sorgen um ihren Arbeitsplatz und befürchten, dass sie gekündigt werden, wenn sie sich nicht impfen lassen. Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise wiegt der Verlust der Arbeit umso schwerer. Doch so schnell können die Arbeitgeber eine Entlassung wegen einer Weigerung zur Impfung nicht aussprechen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf diverse Medienberichte und Aussagen von Rechtsanwälten. Weiter lesen …

"Den Dreck nicht weiter verimpfen" - Impfkritische Notärztin fristlos entlassen

Neben der Kronen Zeitung berichteten am Wochenende verschiedene österreichische Medien über eine Notärztin, die ihren Job verloren hat. Ausschlaggebend für die »fristlose« Kündigung der Mitarbeiterin des Unfallkrankenhauses (UKH) in Graz war ein Vorfall am 22. April. An diesem Donnerstag war die Ärztin zu einem Einsatz in die Behinderteneinrichtung Mosaik, die etwa zwei Kilometer vom Krankenhaus entfernt liegt, gerufen worden. Grund für den Einsatz waren zwei akute Fälle von »Impfreaktionen« gewesen. Dies berichtet Gregor Amelung im Magazin "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lindner mit 92,7 Prozent als FDP-Chef bestätigt

FDP-Chef Christian Lindner ist mit 92,7 Prozent für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt und hat damit sein persönliches Rekordergebnis erhalten. 5,4 Prozent der Delegierten stimmten auf dem überwiegend digital abgehaltenen Parteitag am Freitag gegen Lindner, 1,9 Prozent enthielten sich. Das Ergebnis muss noch per Briefwahl bestätigt werden. Weiter lesen …

Polen ist drittgrößter Exporteur nach Deutschland und hat die USA überholt

Neue Daten nicht nur aus Polen, sondern auch aus dem Ausland zeigen ein weiterhin starkes Exportwachstum, das als Motor für die polnische Wirtschaft dient. Nach Schätzungen der Nationalen Handelskammer beliefen sich die Exporte im März 2021 auf über 24 Milliarden Euro, was einen Anstieg von 12,9 Prozent im Vergleich zum Februar und ein Wachstum von 25,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf "Forsal.pl". Weiter lesen …

Stephan Brandner: "Ein Verfassungsschutzchef kann nicht gleichzeitig Bundestagskandidat sein"

Der Präsident des Thüringer Amtes für Verfassungsschutz hat verkündet, dass er nun doch nicht als Direktkandidat für die SPD bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 192, Ilm-Kreis-Gotha, antreten wolle. Kramer war in die Kritik geraten, nachdem er die Beobachtung der AfD Thüringen durch den Verfassungsschutz bekannt gegeben hatte - ein ganz klares Wahlkampfmanöver, um sich selbst die Chancen auf ein Direktmandat zu sichern. Weiter lesen …

Gesundheitsminister benennt konkrete Öffnungsschritte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) benennt präzise Öffnungsschritte für den Weg aus der Pandemie. In einem Schreiben an die Gesundheitsminister der Länder, über das die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, formuliert Spahn, es scheine zu gelingen, die dritte Welle zu brechen. Laut Spahn soll nun in allen Lebensbereichen intensiv getestet werden. Weiter lesen …

Nervosität auf EU-Konferenz: „Soziale Medien führen zu mangelndem Vertrauen und Spaltung“

Der illegitime Einfluss von sozialen Medien und Hintergrundmächten sei eine Bedrohung, sagt László Kövér, der Sprecher des ungarischen Parlaments. Auch deutscher Bundestagspräsident Schäuble um „Erhalt der Demokratie“ besorgt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der ungarischen Zeitung "Magyar Hírlap". Weiter lesen …

Beatrix von Storch: "Twitter stellt sich auf die Seite der Israel-Hasser und Antisemiten"

Am 13. Mai habe ich von meinem Twitter Account @Beatrix_vStorch einen Tweet vom Zentralrat der Juden, der den Judenhass in Gelsenkirchen kritisiert hat, mit diesem Kommentar versehen: "Wer wagt es jetzt noch zu bestreiten, dass wir über die Migration Judenhass nach Deutschland importiert haben? #Gelsenkirchen #Antisemitismus". Dieser Tweet wurde nach wenigen Stunden gelöscht. Weiter lesen …

EU-Parlaments-Vizepräsidentin Nicola Beer (FDP) fordert EU-Außenminister

Angesichts der eskalierenden Gewalt im Konflikt zwischen Israel und der Hamas fordert die Vizepräsidentin des EU-Parlaments Nicola Beer einen Außenminister der Europäischen Union. "Die Europäische Union muss sich jetzt in der Außenpolitik wieder als echter Spieler und Mitgestalter aufstellen", erklärte die FDP-Politikerin am Rande des FDP-Parteitags im phoenix-Interview. Weiter lesen …

Merkmale von Spielen in Online Casinos um echtes Geld

Spieler wollen, dass die Zeit, die sie in Online Casinos verbringen, maximalen Spaß und Nutzen bringt. Wenn Sie wetten und die Walzen der glücklichsten Slots drehen, kann man gutes Echtgeld gewinnen und die Gewinne ohne Verzögerung auf eigenes Konto, E-Wallet oder Bankkarte abheben. Eine solche Möglichkeit ist angesichts der Besonderheiten des Online Glücksspiels um echte Einsätze gegeben. Wie trifft man die richtige Auswahl an Casinos im Internet, um effektiv um echtes Geld mit minimalem Risiko zu spielen? Weiter lesen …

Meuthen: Eine Schande für unser Land

Verbrannte Israelflaggen, Aufmärsche vor Synagogen, hasserfüllte Sprechgesänge gegen Juden: Zahllose Muslime nehmen die Vorgänge im Nahen Osten zum Anlass, ihren Antisemitismus auch in Deutschland freien Lauf zu lassen. Für das Wochenende kündigen sie weitere Aktionen an. In Berlin fordern Israelfeinde „eine palästinensische Kampfwoche“. Weiter lesen …

Neue Luftangriffe auf Gazastreifen fordern mindestens 10 Tote

Die Luftangriffe israelischer Streitkräfte auf den Gazastreifen haben in der Nacht zu Freitag nach palästinensischen Angaben mindestens 10 Todesopfer gefordert. Darunter sollen angeblich auch eine Mutter und ihre drei Kinder sein. Insgesamt kletterte die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen demnach auf 119, 830 Personen wurden verletzt. Aus Israel wurden keine neuen Todesopfer gemeldet, seit Beginn der Eskalation starben dort insgesamt acht Menschen, darunter ein Soldat. Weiter lesen …

Behörden befürchten Brandanschläge auf jüdische Einrichtungen

Polizei und Verfassungsschutz befürchten, dass wegen der kriegerischen Auseinandersetzungen im Nahen Osten die Gewalt auch in Deutschland eskaliert. In einer internen Analyse der Sicherheitsbehörden heißt es laut "Spiegel"-Bericht, dass es zu Attacken mit Molotowcocktails auf israelische Einrichtungen kommen könnte, falls der Konflikt zwischen Hamas und Israel sich weiter zuspitze. Weiter lesen …

FDP-Generalsekretär Volker Wissing: "Wir leben in einer Zeit, in der Freiheit verteidigt werden muss"

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat im phoenix-Interview das Verhalten von CDU und Grünen in der Pandemie kritisiert. Die FDP sei die einzige Partei im Deutschen Bundestag, die die Freiheit verteidigt habe. "Die Grünen waren da ein historischer Totalausfall", so Wissing. Dabei "leben wir jetzt in einer Zeit, in der die Freiheit verteidigt werden muss". Weiter lesen …

Woher wir Menschen kommen, wer sind wir wirklich und was kommt auf uns zu?

Herzlich willkommen zu unseren kostenfreien Online-Treffs jeden Donnerstag, um 19:30 h beim Orania-YouTube-Kanal! Immer aktuell, hochspannend und mit tiefwirkenden Heilübertragungen. Der Wahrheitskongress: Ein Interview von Steffen Padberg (Kongress-Organisator) mit Alexander Kalen & Elena Martin zum Thema woher wir Menschen kommen, wer sind wir wirklich und was kommt auf uns zu? Weiter lesen …

Kuhs: Ökumene verkommt immer mehr zum zivilgesellschaftlichen politisierten Debattierclub

Vier Tage ab Christi Himmelfahrt wollten sich zehntausende Gläubige der christlichen Konfessionen und anderer Religionen in Frankfurt am Main bei über 2.000 Veranstaltungen zum 3. Ökumenischen Kirchentag treffen. Corona reduzierte die Veranstaltungen auf 80. Sie finden jetzt überwiegend in digitaler Form statt. Geblieben ist die Schwerpunktsetzung auf zivilgesellschaftliche und politische Themen. Weiter lesen …

AfD: Bürgerliche Politikwende geht nur mit uns

Nach dem demoskopischen Absturz nimmt die Spaltung der CDU immer weiter Fahrt auf! Hochrangige Unionspolitiker beschimpften sich gegenseitig im deutschen Fernsehen und streiten über den richtigen Kurs. Bei einer Online-Veranstaltung macht Partei-Chef Laschet nun deutlich, was er von den Konservativen in seiner Partei hält: Nichts. Weiter lesen …

Ratzeburg: Illegaler Welpen-Handel

Am Donnerstag (13.05.2021) konnte der Verkauf eines offensichtlich erkrankten und vermutlich illegal eingeführten Welpen verhindert werden. Über eine Internet-Verkaufsplattform wurde eine Mischlingshündin, 12 Wochen alt, gechipt und bereits erstgeimpft zum Verkauf angeboten. Der Verkäufer und die Kaufinteressenten trafen sich zur Übergabe in Oststeinbek. Weiter lesen …

Paul: Regierung Johnson will Debattenkultur an Hochschulen schützen

Mit einem Gesetz will die britische Regierung die Redefreiheit an Universitäten schützen und gegen die ausufernde sogenannte „Cancel Culture“ vorgehen. Hintergrund war unter anderem, dass zunehmend Veranstaltungen von Politikern oder Wissenschaftlern, die nicht in das „Wertemuster“ von linken bis linksextremen Studenten passten, gestört oder verhindert wurden – teilweise kam es auch zu Drohungen mit Gewalt. Weiter lesen …

3. Liga: Heikles Derby TSV 1860 gegen FC Bayern am Sonntag

Dass Dresdens neuer Trainer Schmidt gegen seinen alten Klub Türkgücü den direkten Aufstieg klar machen kann, gehört zu den echten Besonderheiten am 37. Spieltag. Selten hat das Derby TSV 1860 München gegen FC Bayern München 2 (beide Partien am Sonntag, ab 13.45 Uhr live bei MagentaSport) unter solchen Vorzeichen gestanden: Sechzig kann als Dritter mit 65 Punkten vom Aufstieg träumen - muss also gewinnen, Bayerns Zweite braucht nach 10 Sieglos-Spielen als Tabellenachtzehnter und 2 Punkten Abstand auf den rettenden 16. Platz einen Dreier. Weiter lesen …

Bedford-Strohm: "Antisemitismus ist keine Meinung"

Zur aktuellen Situation in Israel und Palästina und zu antisemitischen Übergriffen in Deutschland äußert sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, wie folgt: "Meine Gedanken und Gebete richten sich auf das Heilige Land. Was in Israel und im Gazastreifen gerade passiert, ist schrecklich." Weiter lesen …

Antisemitismus Beauftragter Felix Klein: Angriffe auf Synagogen sind keine Sachbeschädigung

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein, fordert bei phoenix, dass die Polizei in Deutschland Antisemitismus besser und früher erkennen müsse. Die Grenzen zwischen zulässiger Kritik und Antisemitismus seien den Beamten hier oft nicht klar. Er beklagt hier, dass "viele Fehleinschätzungen bei den Angriffen auf Synagogen als Sachbeschädigung bewertet worden sind". Weiter lesen …

Die 10 teuersten Sneaker aller Zeiten

Der Sneaker Markt wächst kontinuierlich. Sammler sind heutzutage bereit fünfstellige Summen für ein Paar Schuhe auszugeben. Die Sneaker Plattform Grailify hat sich mit der Resellerplattform StockX zusammengetan und die 10 teuersten Sneaker zusammengefasst, die jemals über die virtuelle Ladentheke bei StockX gegangen sind. Betrachtet wurde dabei der durchschnittliche Verkaufspreis, den ein Paar Sneaker erzielt hat. Weiter lesen …

Buschmann (FDP): "Das Bildungssystem muss moderner, der Staat digitaler werden"

Die FDP will im Wahlkampf für den Bundestag unter anderem auf die Themen Digitalisierung, Erholung der Wirtschaft und Grundrechte setzen. Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, die Corona-Pandemie habe die Baustellen offenbart: "Der deutsche Staat ist noch im Papierzeitalter gefangen. Die Behörden faxen sich Dinge zu." Weiter lesen …

Studie der Uni Bochum: Nasenspray reduziert 99,9% Corona Viren

Das Produkt "Plasma Liquid Nasensprühgel" wurde auf Wirksamkeit gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geprüft. Durchführend war das anerkannte unabhängige Prüflabor Dr. Brill + Partner GmbH, Institut für Hygiene und Mikrobiologie in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum. In der Untersuchung nach Prüfnorm EN 14476:2013+A2:2019 wurde die Anwendung mit künstlichem Nasensekret simuliert. Weiter lesen …

Zum Ende des Fastenmonats fordert Islamic Relief mehr Maßnahmen um globalen Hunger zu beenden

Zum Ende des Ramadans zieht die humanitäre Hilfsorganisation Bilanz: Mit knapp 32.000 Lebensmittelpaketen erreichte die Spenden-Aktion von Islamic Relief Deutschland in diesem Jahr über 178.000 Menschen in 30 Ländern weltweit - gemeinsam mit ihrem internationalen Netzwerk verteilte die Hilfsorganisation Lebensmittelpakete an über eine Million Menschen. Gleichzeitig fordert Islamic Relief mehr Maßnahmen, um den globalen Hunger zu beenden. Weiter lesen …

3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt am Main: Frankfurter PIRATEN kritisieren die hohen Zuschüsse der öffentlichen Hand

Vom 13. bis 16. Mai 2021 findet der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main statt.[1] Die Frankfurter PIRATEN kritisieren, dass bisher keine Offenlegung über die tatsächliche Kostenbeteiligung der Stadt Frankfurt stattgefunden hat. Laut Schätzung sollen sich die Gesamtkosten der Veranstaltung auf ca. 20 Mio. Euro belaufen.[2] Weiter lesen …

Totfunde von Wölfen in Deutschland: Jedes zehnte Raubtier wurde illegal getötet

Mehr als jeder zehnte tot aufgefundene Wolf in Deutschland ist illegal erschossen worden. Die Schützen entkommen meist unerkannt. Nabu-Wolfsexpertin Marie Neuwald forderte daher im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) mehr Einsatz der Ermittlungsbehörden: "Die Aufklärungsquote geht gegen null", sagte Neuwald. "Dabei ist ein illegaler Wolfsabschuss eine Straftat." Weiter lesen …

Wissing: Steuererhöhungen werden wir nicht mittragen

Vor dem Parteitag der FDP an diesem Wochenende hat Generalsekretär Volker Wissing eine mögliche Regierungsbeteiligung an Bedingungen geknüpft. "Wir werden uns nicht verbiegen, um mitzuregieren. Entscheidend ist, dass das Verhältnis zwischen Staat und Privat nicht weiter zulasten des privaten Sektors verschoben werden darf. Steuererhöhungen werden wir nicht mittragen", sagte Wissing der "Neuen Osnabrücker Zeitung"(NOZ). Weiter lesen …

FDP-Generalsekretär Wissing fordert bundeseinheitliche Öffnung für Hotel- und Gastgewerbe

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat Bund und Länder aufgefordert, "ein bundeseinheitliches Signal für Hotels, Ferienwohnungen und Restaurants zu setzen, wann es für sie wieder losgehen kann". "Die Menschen in diesen Branchen brauchen endlich eine Perspektive. Der jetzige Zustand ist eine große Belastung", sagte Wissing der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 87): Die Bürgerpolizei: Kinder an die Spritze?

Geht es nach der Bundesärztekammer, so sollen auch bald die Kleinsten mit dem Corona-Impfstoff versorgt werden. Doch die Zahlen sprechen dagegen: Risiken scheinen den Nutzen klar zu überwiegen. Währenddessen vertreibt die Polizei Jugendliche aus den Parks und löst Demonstrationen auf. Und auch die Politik hat Minderjährige in den Fokus genommen...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Justizskandal: Gibt es in Italien einen Geheimbund von Freimaurern, der führende Richter ernennt?

Neue Zweifel am Funktionieren der Demokratie in Italien entstehen nach einem neuen Justizskandal. Im vergangenen Jahr prangerte der italienische Staatspräsident Sergio Mattarella angesichts der Skandale um den italienischen Justizverwaltungsrat (CSM) „die unzulässige Vermischung zwischen Politikern und Richtern“ sowie die „Degeneration des Systems der Strömungen“ an. Dies schreibt Olivier Bault im Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Remix News". Weiter lesen …

Existenzrecht Israels darf nicht in Frage gestellt werden

Zu den Angriffen auf Israel erklären der Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Karl-Heinz Paqué und seine Stellvertreterin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a.D.: "Israel ist von der Terrororganisation Hamas mit massivem Raketenbeschuss angegriffen worden. Israel hat das Recht, sich zu verteidigen. Die israelische Armee muss das Leben der Menschen in Israel schützen." Weiter lesen …

2. Bundesliga: Kiel nach Sieg gegen Regensburg auf Erstligakurs

In der 2. Bundesliga befindet sich Holstein Kiel zwei Spieltage vor Saisonende weiterhin auf Erstligakurs. An Christi Himmelfahrt gewannen die Kieler ihr letztes Nachholspiel 3:2 gegen Jahn Regensburg. Damit haben die Störche vier Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Fürth. Mindestens die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation ist ihnen nicht mehr zu nehmen. Regensburg kann unterdessen rechnerisch noch absteigen - mit vier Punkten Vorsprung auf Relegationsrang 16 ist dies aber eher unwahrscheinlich. Weiter lesen …

Ärzte bestätigen: Hirnwasser-Austritt nach Corona-Test kein Einzellfall

Abstriche aus Nase und Rachen sind inzwischen alltäglich geworden. Die zumeist sehr unangenehmen Corona-Tests müssen bis weit in die Nase hochgeschoben werden, um Sekrete zu entnehmen. Dabei wurde eine Frau im niedersächsischen Osnabrück so schwer verletzt, dass sie über Wochen Hirnwasser verlor. Das Teststäbchen muss bis ins Gehirn vorgedrungen sein. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Berichte im "Kurier", "Osnabrücker Zeitung" und der medizinischen Fachpresse. Weiter lesen …

2.707 Menschen nach Impfung an Covid-19 gestorben: 6.221 Geimpfte mussten wegen Covid-19 ins Krankenhaus

"2.707 Menschen sind in Deutschland nach einer Corona-Impfung an oder mit Covid-19 gestorben. 6.221 Geimpfte mussten wegen Covid-19 in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Insgesamt wurden 57.146 nach einer Impfung positiv auf SARS-CoV-2 getestet, 33.269 von diesen erkrankten an Covid-19. Das geht aus einer Antwort hervor, die das Bundesgesundheitsministerium nach mehrfacher Anfrage meinerseits auf der Bundespressekonferenz heute an mich geschickt hat." Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Polizei machtlos gegen Impfpassfälscher

Trotz eines offenbar regen Handels mit gefälschten Impfpässen ermitteln die Sicherheitsbehörden in mehreren Bundesländern und Städten bisher nur in wenigen Einzelfällen gegen mutmaßliche Impfpassfälscher. Das geht aus Antworten auf Anfragen von "Zeit-Online" an die Polizei in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Berlin, München und Hessen hervor. Weiter lesen …

András Kosztur: „Es liegt nicht im Interesse Ungarns, sich an dieser hysterischen Krise einer Rückkehr zum Kalten Krieg zu beteiligen“

András Kosztur ist Forscher am XXI. Század Intézet, einem ungarischen regierungsnahen politischen Forschungsinstitut, das für seine zahlreichen Arbeiten, Umfragen und Konferenzen zu sozialen und politischen Themen bekannt ist. Der aus der Ukraine stammende ungarische Analyst András Kosztur ist ein Spezialist der postsowjetischen Welt und verfolgt das Thema Ostöffnung aufmerksam. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Investigative Kakophonie: Bellingcat und die tschechisch-bulgarischen Munitionslager

Die jüngsten "Enthüllungen" der britischen "Investigativplattform" Bellingcat über angebliche Attentate des russischen Geheimdienstes in Tschechien und Bulgarien beweisen die limitierten Fähigkeiten der Hobby-Ermittler und entlarven ihre neokonservativen Drahtzieher. Eine Untersuchung. Diesen ersten von 3 Teilen schreibt Jürgen Cain Külbel im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Pistorius will Autos und Geld krimineller Clans in den Fokus nehmen

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius will verstärkt Autos als Statussymbole der Mitglieder krimineller Clans in den Fokus nehmen. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der SPD-Politiker: "Die Nutzung etwa von Sportwagen ist einer der empfindlichen Punkte, an denen wir Clankriminelle treffen können. Das kratzt am Selbstwertgefühl und Selbstbild, wenn der Staat das Luxusauto beschlagnahmt oder wenn kriminelle Clanmitglieder kein Auto mehr fahren dürfen." Weiter lesen …

Schweden: Mehr als 30.000 Fälle von Nebenwirkungen bei Corona-Impfungen gemeldet

In Schweden wurden bisher mehr als 30.000 Nebenwirkungen nach den Corona-Impfungen gemeldet. Gesundheitsexperten führen diese hohe Zahl darauf zurück, dass vermehrt jüngere Menschen geimpft werden, die technisch versierter seien und daher Nebenwirkungen häufiger melden würden. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf eine Erklärung der Arzneimittelbehörde. Weiter lesen …

Gefälschte Impfpässe: Polizeigewerkschaft fordert für Polizisten Zugang zu Impfdaten des RKI

In der Debatte um gefälschte Impfpässe und Impfbescheinigungen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) für Polizisten den Zugang auf die Impf-Datenbank des Robert-Koch-Instituts (RKI). Der DPolG-Vorsitzende Rainer Wendt sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Impfpässe oder andere Impfbescheinigungen sind alles andere als fälschungssicher. Für die Polizei ist eine Fälschung auf dem Papier aber äußerst schwer zu erkennen, wenn sie nicht allzu plump ist." Weiter lesen …

Wegen Äußerungen zu Zweifel an Bidens Gesundheit ernten Ex-US-Militärs Verrats-Vorwürfe

Mehr als 120 Generäle und Admiräle im Ruhestand haben einen offenen Brief unterschrieben, der das Ergebnis der jüngsten US-Präsidentschaftswahlen sowie die gesundheitliche Tauglichkeit von Präsident Joe Biden in Frage stellt. Damit ernteten sie scharfe Kritik seitens ihrer ehemaligen Kollegen, schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

CGTN: Wie Chinas menschenbezogener Einsatz im Kampf gegen COVID-19 funktioniert

Das Jahr 2020 brachte eine der härtesten Prüfungen der modernen Geschichte, als eine tödliche Pandemie auf der ganzen Welt Verwüstung anrichtete und das Leben der Menschen auf den Kopf stellte. China, das bevölkerungsreichste Land der Welt, führte schnell einen "Volkskrieg" gegen COVID-19 und schwor, das Leben und die Gesundheit der Menschen um jeden Preis zu schützen. Weiter lesen …

Johannes B. Kerner: "Kein TV im Schlafzimmer!"

Moderator Johannes B. Kerner, 56, hat privat strenge TV-Regeln. "Im Bett gucke ich nie Fernsehen", verriet er dem People-Magazin GALA (Heft 20/2021, ab heute im Handel). "Kein TV im Schlafzimmer!" Auch über seine sportlichen Ambitionen äußerte er sich: "Ich habe mich mal getraut, einen Marathon zu laufen und mich dafür erst einen Tag vorher angemeldet, ohne jegliches Training." Weiter lesen …

Dagmar Manzel: Durch Corona so viel Zeit wie noch nie im Garten verbracht

Schauspielerin Dagmar Manzel (62) hat wegen der coronabedingten Einschränkungen des Kulturbetriebs so viel Zeit wie noch nie in ihrem Garten verbracht. "Es werden jetzt ja schon wieder Vorstellungen abgesagt, da reagiere ich mich im Garten ab. Es ist Frühling, das Gepflanze geht los, und ich habe auch schon alles eingekauft", sagte sie im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

US-Präsidentensohn Biden: "Mein Buch ist ein Liebesbrief an meine Familie - sie haben mich nie aufgegeben."

Hunter Biden, Sohn von US-Präsident Joe Biden, hat in der ARD-Talksendung "maischberger. die woche" offen über seinen jahrelangen Kampf mit Drogen und Alkohol berichtet. Biden, der in seiner Autobiographie schreibt "ohne meinen Vater hätte ich es nicht geschafft", sagte in der ARD: "Mein Buch ist ein Liebesbrief an meine Familie, die mir durch schwere Zeiten geholfen hat. Mein Vater, meine Töchter, mein Bruder, meine Schwester - sie haben mich nie aufgegeben." Weiter lesen …

Wer und was steckt hinter „Pfingsten in Berlin“?

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Aktuell werden bundesweit Menschen mobilisiert, zu Pfingsten nach Berlin zu kommen, um dort lautstark aber hoffentlich wie sonst auch friedlich ihre Stimme für die Grundrechte zu erheben. Geplant sind vier Tage Programm, was ab Dienstag passiert, bleibt offen, sagen die Veranstalter. Anfangen soll es mit Autokorsos am Freitag. Dann plant man einen Sternmarsch auf vier Routen mit Abschluss-Kundgebung, und schließlich eine Großdemo auf fünf Bühnen am Sonntag synchronisiert mit 17 Stadtteildemos in ganz Berlin, vermutlich um nicht wieder in der Falle “Abstandhalten” gefangen zu werden. So hat sich das kleine Veranstaltungsteam ambitionierte Ziele gesetzt." Weiter lesen …

Verstoßen die COVID-19-Impfungen bei Kindern gegen den Nürnberger Kodex?

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: "In Deutschland leben ca. 5,3 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren (1). Seit Beginn diesen Jahres wird die Bevölkerungsgruppe der 12- bis 16-Jährigen ausgehend der internationalen Pharmaindustrie, medial begleitet, in den Fokus der vermeintlich weiterhin grassierenden Corona-Pandemie gerückt. Das kooperierende US-Deutsche Unternehmen BioNTech/Pfizer hat es nun jüngst erreicht, dass in den USA der Corona-Impfstoff Comirnaty® aus ihren weltweiten Produktionsstätten ab sofort auch für Kinder ab 12 Jahren zugelassen wurde (2). Vorerst jedoch nur in den USA und Kanada." Weiter lesen …

Der Anfang vom Ende

Der folgende Standpunkt wurde von Jeffrey A. Tucker geschrieben: "Den Lockdown-Befürwortern läuft die Gefolgschaft davon, beliebt sind liberale Politiker, die ihre Bevölkerung nicht mit existenzvernichtenden Maßnahmen zermürben. Es hat viel länger gedauert als gedacht, aber endlich scheint es zu passieren: Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Die Zeichen sind überall unverkennbar. Die Unterstützung für den einstigen Helden des Lockdowns, New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo, sank von 71 auf 38 Prozent (1)." Weiter lesen …

Verteileraktion: Eine Zeitung gegen die Zensur!

Anselm Lenz und Doro Neidel schrieben den folgenden Kommentar: "Die deutsche Corona-Regierung will oppositionelle Stimmen aus dem Rechtsstaat, dem Journalismus und der Medizin einschüchtern und sogar zensieren. Landesmedienanstalten verschickten zuletzt Drohbriefe an Journalisten, die Ärztekammer macht Regierungspolitik statt Berufsvertretung. Seit 17. April 2020 erscheint die einzige regierungs- und konzernunabhängige Wochenzeitung Demokratischer Widerstand. Diese muss weiter gestärkt werden." Weiter lesen …

Rechtens, nicht gerecht

Erst Apple, nun Amazon: Erneut erleiden Europas Wettbewerbshüter eine krachende Niederlage vor Gericht. Weil die Konzerne mehr als zweifelhafte Steuerdeals mit Irland und Luxemburg ausgehandelt hatten, verdonnerte sie EU-Kommissarin Margrethe Vestager zu üppigen Steuernachzahlungen. In beiden Fällen wurden die Anordnungen jedoch vom EU-Gericht wieder abgeräumt, da Brüssel, so die Richter, einen belastbaren Nachweis der unlauteren Reduzierung der Steuerlast schuldig geblieben sei. Weiter lesen …

Italienischer Konteradmiral De Felice fordert Seeblockade

Konteradmiral Nicola De Felice schrieb den folgenden Kommentar: "Es gab am EU-Treffen in Portugal keine konkrete Antwort zur Umsiedlung von Migranten, die an Italiens Küsten landen. Seit 2018 wurden nur 1.273 Migranten von Italien in andere Staaten überführt, während mehr als 80.000 gelandet sind. Die italienische Strategie, sich auf Umsiedlungen zu konzentrieren, ist daher ein Verlierer und eröffnet einen „heißen“ Sommer, wenn man davon ausgeht, dass, sofern sich die Methode nicht ändert, mit einer Ankunft von ca. 70.000 illegalen Migranten (und nicht „Flüchtlingen“, also auf jeden Fall *nicht* umsiedelbar) an den Küsten Siziliens, Sardiniens und des Salento gerechnet werden muss." Weiter lesen …

Statements von Erzbischof Burger und Bischof Overbeck zum 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

Heute ist im Bundeskabinett der 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung vorgelegt worden. Der Vorsitzende der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen), und der Vorsitzende der Kommission für caritative Fragen der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Stephan Burger (Freiburg), begrüßen den Bericht. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oral in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“