Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Mai 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Kommunale Spitzenverbände begrüßen Corona-Lockerungen in NRW

Die kommunalen Spitzenverbände begrüßen die von der NRW-Landesregierung angekündigten stufenweisen Lockerungen und sehen keine größeren Probleme auf die Städte zukommen. "Seit dem Beginn der Pandemie müssen die Kommunen extrem kurzfristige Vorgaben umsetzen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes NRW, Christof Sommer, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Infratest: CDU in Sachsen-Anhalt vor AfD

Die CDU in Sachsen-Anhalt legt laut einer Infratest-Umfrage in der Wählergunst zu und liegt vor der AfD. Würde in dem Bundesland bereits am kommenden Sonntag über die Zusammensetzung des Landtages entschieden, käme die CDU aktuell auf 28 Prozent (+1 im Vergleich zum 22. April), ist das Ergebnis des "Sachsen-Anhalt-Trends" für die ARD-Tagesthemen. Weiter lesen …

Greenpeace klaut 400 VW-Autoschlüssel

Im Hafen von Emden stehen Hunderte Automobile für den Export bereit. Greenpeace-Aktivisten haben am Mittwoch bis zu 400 Schlüssel von geparkten Volkswagen entwendet, um gegen die Modellpolitik des Konzerns zu protestieren. Die Polizei stellte knapp 100 Schlüssel sicher und nahm Ermittlungen auf. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf einen Bericht des "Evangelischen Pressedienst" Weiter lesen …

Corona-Schnelltests außer Kontrolle

Ärzte, Apotheker und Amateure haben seit März durch Bürgertests eine neue Einnahmequelle. Recherchen von WDR, NDR und SZ zeigen, wie unkontrolliert das Ganze vonstatten geht. Mit der am 8. März veröffentlichten neuen Corona-Testverordnung hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Boden für ein neues Geschäftsfeld bereitet. Weiter lesen …

Kritik an Bundesverfassungsgericht wegen Corona-Notbremse

Verfassungsexperte Dietrich Murswiek dringt auf eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu seinem Eilantrag gegen die "Bundes-Notbremse". Er fordert in einer offiziellen Beschwerde die Richter in Karlsruhe auf, "nunmehr umgehend zu entscheiden", sagte er der "Bild". Die Gefahr einer Überlastung der Intensivstationen, vor der die "Notbremse" schützen soll, sei "vollständig verschwunden". Weiter lesen …

Wadephul: Betätigungsverbot für zivilgesellschaftliche Organisationen in Russland nicht hinnehmbar

Am 26. Mai hat die russische Generalstaatsanwaltschaft drei deutschen zivilgesellschaftlichen Organisationen ein Betätigungsverbot in Russland erteilt. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Johann Wadephul: "Für uns als CDU/CSU-Fraktion ist es nicht hinnehmbar, dass drei wichtige, dem deutsch-russischen Dialog tief verpflichtete Organisationen in Russland verboten werden." Weiter lesen …

Aktivist Protassewitsch: Verbindungen zum neonazistischen Asow-Bataillon nicht mehr zu leugnen

Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hat die Inhaftierung des Aktivisten Roman Protassewitsch verteidigt. Zuvor hatten mehrere Medien die Verbindungen des Aktivisten zum neonazistischen Asow-Bataillon zugegeben, da die Beweise einfach nicht mehr zu leugnen sind. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf diverse internationale Medienberichte. Weiter lesen …

AfD-Chef Chrupalla setzt auf Dialog mit Querdenkern

AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla will auf die "Querdenker"-Bewegung zugehen. Es gebe Menschen, die die Gefährlichkeit von Corona bezweifelten, sagte er der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung: "Das ist so. Aber das darf für uns als Politiker doch nicht heißen, dass wir mit diesen Menschen nicht mehr reden. Im Gegenteil." Weiter lesen …

Nach Impfung: Deutsche Olympia-Athletin muss Bewerb absagen

Die auf den Siebenkampf spezialisierte Leichtathletin Carolin Schäfer (29) hat überraschend angekündigt, nicht wie geplant beim Bewerb im österreichischen Götzis teilzunehmen. Nach einer Impfung muss die aus Bad Wildungen stammende Sportlerin erst einmal eine Karrierepause einlegen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht auf "T-Online" und "Instagram". Weiter lesen …

AfD-Chef Chrupalla nennt die Grünen "Kriegspartei"

AfD-Chef Tino Chrupalla hat den Grünen Kriegstreiberei vorgeworfen. Er bezieht sich auf eine inzwischen relativierte Aussage des grünen Parteivorsitzenden Robert Habeck, der sich am Dienstag für Waffenlieferungen an die Ukraine ausgesprochen hatte. "Die Aussagen des Herrn Habeck in der Ukraine haben bestätigt: Die Grünen sind eine Kriegspartei", sagte Chrupalla der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Online). Weiter lesen …

Bernd Gögel (AfD): Gesellschaft für deutsche Sprache ignoriert Mehrheitswillen!

Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat der Gesellschaft für Deutsche Sprache GfDS vorgeworfen, den Mehrheitswillen der Bevölkerung zu ignorieren. "Die GfdS sagt 'Ja zum Gendern', wenn es 'verständlich, lesbar und regelkonform' ist, teilt der Verein mit. 65 % der Bevölkerung dagegen sagen dagegen 'Nein zum Gendern', wie eine Infratest-Umfrage der WamS vor wenigen Tagen ergab. Weiter lesen …

Linke Programme für eine „grüne Zukunft“ sind Programme für die Afrikanisierung Europas

Der Turkana-See befindet sich im Norden Kenias. Er ist der größte Wüstensee der Welt. Entlang der Küste, wo der Wind zwischen den Bergen Kulal und Nyiru immer stark ist, hat Kenya Power mit einem Konsortium aus afrikanischen und europäischen Unternehmen einen Korridor von 310 Megawatt Windkraftanlagen gebaut. Progressive Anhänger der grünen Agenda feierten in aller Welt orgasmisch. Das sei billige und saubere Energie, verkündeten sie. Dies schreibt Jože Biščak im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

ANIMAP: Nach Polizei-Besuch - Mut-Architektin lässt sich „sicher nicht unterkriegen“

Erst gestern berichtete der Wochenblick über die willkürlichen Polizei-Besuche der Mut-Unternehmer aus dem ANIMAP-Verzeichnis. Sie stellen sich entschieden gegen die Diskriminierung Ungeimpfter. Wie der Wochenblick jetzt in Erfahrung brachte, wurden gestern noch Beamte in Oberösterreich losgeschickt, um Selbstständige über ihre Meinung zu Corona auszufragen. Wir sprachen mit der Architektin Lotte Riegler (49) aus dem Bezirk Perg. Auch sie wurde gestern gemeinsam mit ihrem Mann von zwei Polizisten aufgesucht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

10 Jahres-Studie: 91 % der Opfer von Explosivwaffen in Wohngebieten sind Zivilisten

Wenn Explosivwaffen in Wohngebieten eingesetzt werden, stammen 91% der Getöteten und Verletzten aus der Zivilbevölkerung. Dies ist das Ergebnis einer Studie über zehn Jahre, die die Organisation Action On Armed Violence (AOAV), eine Partner-Organisation von Handicap International (HI), veröffentlicht hat. Dies sind 238.892 Menschen. Insgesamt gab es in 123 Staaten und Gebieten Vorfälle mit Explosivwaffen. Weiter lesen …

Bundeswirtschaftsministerium spricht mit Zellstoffindustrie über Klimaschutz und Bioökonomie

Um die Potentiale der deutschen Zellstoffindustrie mit Schwerpunkt Klimaschutz und Bioökonomie auszuloten, hatte das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) am 26. Mai zahlreiche Interessenvertreter zu einem Online-Branchendialog eingeladen. An der Veranstaltung, die von der Industrieabteilung des BMWi geleitet wurde, nahmen neben Vertretern des VDP auch Gewerkschafter und Experten aus der Wissenschaft teil. Weiter lesen …

Die russische Art mit Corona umzugehen: „Ich will nicht aus Angst vor dem Tod aufhören zu leben“

Meine drei Tage in Moskau brachten mir mehr Eindrücke und Emotionen als normale drei Monate in Berlin. Der erschütterndste Moment war, als mir ein russischer Medizinischer Assistent den Abstrich für den PCR-Test abnahm, ohne den man heute nicht mehr ins eigene Land zurückfliegen darf. Nach vielen Berichten, wie unschön und teilweise auch schmerzhaft diese Prozedur ist, war ich auf das Schlimmste gefasst. Dies schreibt der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Deutscher Kinderverein nach Sat1-Skandal: Zu viele Medien gefährden Kindeswohl

Beim Kampf um höchste Einschaltquoten und Nutzungsraten versäumen es zu viele Medien, das Wohl von Kindern zu schützen und deren Rechte zu wahren. Diesen schweren Vorwurf erhebt der Deutsche Kinderverein e.V. Sein Geschäftsführer Rainer Rettinger verwies in Essen in diesem Zusammenhang auf den jüngsten Skandal in der Sat1-Reihe "Plötzlich arm, plötzlich reich". Weiter lesen …

Sömmerda: Wertvolle Skulptur gestohlen

Unbekannte stahlen aus dem Garten eines Einfamilienhauses in Sömmerda eine Skulptur im Wert von mehreren tausend Euro. In der Nacht von Sonntag zu Montag wurde das schwere Kunstwerk entwendet. Die Skulptur stammt von dem aus Bad Langensalza stammenden Künstler Harald Stieding und wiegt knapp 100kg. Weiter lesen …

Baerbock: Unternehmen klimaneutral umbauen

Im Urteil gegen den Ölkonzern Shell sieht Grünen-Chefin Annalena Baerbock ein weiteres Signal für Politik und Unternehmen, auch in Deutschland den Klimaschutz ernster zu nehmen. Das Klimaschutzabkommen von Paris gelte für Staaten und für Unternehmen, sagte sie der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Politologe: Weißrussland-Sanktionen haben schon Schäden verursacht

Der Außenpolitik-Experte András Rácz ist überzeugt, dass die Sanktionen der EU gegen die Regierung in Weißrussland bereits jetzt Auswirkungen haben. "Es ist wichtig, dass der europäische Luftraum sofort für belarussische Linienflüge gesperrt wurde - und europäische Airlines aufgefordert wurden, den Luftraum über Belarus zu meiden", sagte er dem Portal Watson. Weiter lesen …

Glücksspiel und Casinospiele: Tipps für Einsteiger

Es gibt ein paar Ratschläge, die Sie auf jeden Fall befolgen sollten, sobald Sie anfangen im Casino zuspielen. Wir haben einige unten aufgelistet, welche unsere Top-Tipps für Casino-Anfänger darstellen. Diese garantieren Ihnen zwar nicht, dass Sie Geld gewinnen aber sie verbessern Ihre Gewinnchancen und sorgen dafür, dass Sie eine gute Zeit haben. Weiter lesen …

Umfrage zum neuen Bußgeldkatalog: Deutsche begrüßen höher bestraft zu werden

Die Verkehrsminister konnten sich auf einen neuen Bußgeldkatalog einigen, der ab dem Spätsommer 2021 in Kraft treten soll. Viele Strafen werden dadurch sogar verdoppelt. Doch was halten die Deutschen von diesen Maßnahmen? Die Mehrheit sieht darin die Chance, für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen (62 Prozent) und die Regelungen tatsächlich einzuhalten (59 Prozent). Weiter lesen …

Impfstoff-Produktion ohne Chemikalien: „Tot-Impfstoffe“ entwickelt

Sogenannte „Tot-Impfstoffe“ mit inaktiven Viren werden bisher mit Hilfe bedenklicher Zusatzstoffe hergestellt. Mehrere Fraunhofer-Institute haben nun ein neues Verfahren entwickelt, bei dem Viren mit Elektronen bestrahlt werden. Das erhöht nicht nur die Produktionsgeschwindigkeit, sondern verbessert auch die Qualität des Impfstoffs. Jasmin Fertey, Arbeitsgruppenleiterin für Impfstoff-Technologien, dazu im Interview mit SNA. Weiter lesen …

Storch: ‚House of One‘ – Auch bei einem ,Friedenssymbol‘ ist gut gemeint nicht gut gemacht

Heute erfolgte in Berlin die Grundsteinlegung für das von Bund und Berliner Senat mit 30 Millionen Euro geförderte „House of One“ der Religionen. Die Muslime werden dabei von Kadir Sanci vertreten, Imam beim „Forum Dialog“; dabei zählen von den etwa 250.000 Muslimen in Berlin nur etwa 5.000 Menschen zu dieser Gemeinschaft. Das „Forum Dialog“ stammt aus der türkischen konservativ-islamischen „Gülen“-Bewegung. Weiter lesen …

Zum Welttag für das Recht auf Spiel am 28. Mai: Corona-Pandemie als Spielverderber

Spiel und Sport sind für die Entwicklung von Kindern immens wichtig. "Das diesjährige internationale Motto des Weltspieltages lautet "Spielen ist gesund", doch die Corona-Pandemie wirkt als globaler Spielverderber. Überall auf der Welt leiden Kinder an Zukunftsängsten und sozialer Isolation.", sagte Birte Kötter, Vorstandssprecherin von terre des hommes. Weiter lesen …

La Roche-Posay – Produkte für die ganze Familie

Die Produkte der französischen Marke werden seit mehr als 40 Jahren von Kosmetikexperten und Dermatologen entwickelt. Die Inhaltsstoffe pflegen sanft und werden in umfangreichen Tests vorab auf Wirksamkeit und Hautverträglichkeit getestet. La Roche-Posay bietet Produkte für alle Hautbedürfnisse und Altersgruppen an. Wer unter empfindlicher, allergischer oder geröteter Haut leidet, profitiert von den beruhigenden und gut verträglichen Pflegelinien. Neben Gesichts- und Körperpflege für alle Hauttypen entwickelt das französische Label auch Babypflegeprodukte und Sonnenschutzcreme. Weiter lesen …

Delphinschutz weltweit: Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. feiert 30-jähriges Jubiläum

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. 1991 hat der Weltumsegler, Dokumentarfilmer und Abenteurer Rollo Gebhard nach seiner dritten Weltumseglung mit seiner Frau Angelika, den gemeinnützigen Delfin- und Meeresschutzverein gegründet mit dem Ziel, wildlebende Delfine vor den Treibnetzen der Thunfischflotten zu bewahren. Weiter lesen …

Bulgarien: Vereinfachte Einreise und Rückkehr nach Deutschland für Familienurlauber

Bulgarien ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Familien und wird dank der wachsenden Anzahl von Flugverbindungen von Deutschland aus besser erreichbar. Kurz nach ihrem Amtsantritt setzte sich die neue Tourismusministerin, Frau Doz. Dr. Stela Baltova, das Ziel, die Einreise für Familien zu vereinfachen und erarbeitete mit dem Gesundheitsminister und Berufsverbänden vereinfachte und logische Maßnahmen. Weiter lesen …

Umsatzentwicklung im April 2021: -1,1 % zum Vormonat

Nach zuletzt kräftigem Anstieg ist der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland im April 2021 gegenüber dem Vormonat wieder etwas zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, verringerte sich der nominale (nicht preisbereinigte) Umsatz saison- und kalenderbereinigt gegenüber März 2021 um 1,1 %. Weiter lesen …

ANIMAP: Unternehmer-Einschüchterung durch Polizei ist Willkür

Wie der Wochenblick berichtete, erhalten immer mehr Mut-Unternehmer, die bei ANIMAP registriert sind, einschüchternden Besuch von der Polizei. ANIMAP ist eine Plattform, die sich gegen die Diskriminierung nach den drei G-Grundsätzen (geimpft, getestet, genesen) stellt. Die Anwälte für Aufklärung geben Tipps für ANIMAP-Mitglieder im Umgang mit „rechtlich willkürlichen“ Polizeibesuchen. Dies schreibt das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

ZDF-Doku: "Unsere Mütter, unsere Großmütter. Frauen im Krieg"

Waren sie Opfer, Mitläuferinnen oder gar mitschuldig? Die ZDF-History-Dokumentation "Unsere Mütter, unsere Großmütter. Frauen im Krieg" am Sonntag, 30. Mai 2021, um 23.45 Uhr im ZDF schildert fünf Frauenschicksale im Zweiten Weltkrieg. Diese Schicksale können stellvertretend für das Leben von Millionen anderen damals in Deutschland stehen. Private Filmaufnahmen, Tagebücher und Briefe zeigen ihr Leben jenseits der NS-Propaganda. Weiter lesen …

60 Jahre Pille in Deutschland: Hohe Nebenwirkungen, hohe Kosten, wenig Alternativen

Die erste Antibabypille "Anovlar" kam am 1. Juni 1961 auf den deutschen Markt und markierte damit ein neues Zeitalter für die Frau. Doch seitdem hat sich nicht viel getan. Nach wie vor müssen Frauen, die die Pille einnehmen, mit vielen - teils schweren - Nebenwirkungen leben. An verschreibungspflichtigen Verhütungsmitteln für den Mann wird dagegen wenig geforscht. Weiter lesen …

Niedersachsens Ministerpräsident kritisiert Stiko

In der Debatte über eine Corona-Impfung für Schüler hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) Kritik an den jüngsten Äußerungen der Ständigen Impfkommission geübt. Dass die Stiko den Sinn einer flächendeckenden Impfung von Schülern grundsätzlich infrage stelle, irritiere ihn, sagte Weil dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Starkes Zeichen: Diese Mut-Ärzte machen gegen Kinderimpfung mobil

Am morgigen Freitag will die EU-Arzneimittelagentur (EMA) die sowohl im Hinblick auf ihre Wirksamkeit als auch auf ihre Sicherheit umstrittenen Corona-Impfstoffe auch für Kinder unter 16 Jahren freigeben. Viele Bürger fürchten einen schleichenden Impfzwang für die Jüngsten, den etwa der Deutsche Ärztetag längst in den Raum stellte. Ärzte ergreifen nun das Wort, um die Menschen wachzurütteln und für die Problematik der Kinder-Impfung zu sensibilisieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Verbände warnen vor Rechtsruck nach der Landtagswahl

Mehr als 70 Verbände und Initiativen aus Sachsen-Anhalt haben vor einem Rechtsruck nach der Landtagswahl gewarnt. Angesichts sinkender Umfragewerte der CDU sei zu befürchten, dass die AfD doch noch stärkste Partei werde, sagte die Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Susanne Wiedemeyer, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Sexarbeiterinnen-Verband fordert sofortige Bordellöffnungen

Der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD) hat ein sofortiges Ende des coronabedingten Prostitutionsverbots gefordert. "Man kann mit negativem Corona-Test in den Biergarten oder zur Kosmetikerin, aber Sexarbeit bleibt verboten, ohne eine stichhaltige Begründung. Wir fordern eine Gleichbehandlung, sodass auch Bordelle für negativ Getestete wieder geöffnet werden können", sagte BesD-Sprecherin Johanna Ebeling im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Große Koalition streitet über Verlängerung der Epidemischen Lage

In der Koalition zeichnet sich ein Streit über die Verlängerung der epidemischen Lage als Grundlage für zahlreichen Corona-Maßnahmen ab. "Wenn wir im Juni über die Verlängerung der epidemischen Lage entscheiden, wird sie erneut für drei Monate gelten", sagte Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) der "Welt". "Ich sehe keinen Handlungsbedarf für eine kürzere Frist." Weiter lesen …

Reul verteidigt Vereinbarung mit Ditib

Der nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul (CDU) verteidigt seine Landesregierung und Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gegen wachsende Kritik an der jüngsten Vereinbarung mit dem Islamverband Ditib. "Einerseits ist Ditib alles andere als eine Organisation, die ich positiv finde", sagte er der "Bild". Weiter lesen …

Frauenärzte wollen Impfempfehlung für Schwangere

Der Chef des Berufsverbands der Frauenärzte, Christian Albrig, will eine Impfempfehlung für Schwangere. "Es wäre zum Schutz der Mütter und ihrer Ungeborenen außerordentlich hilfreich und wünschenswert, wenn beim Impfgipfel eine solche Empfehlung zugunsten der Schwangeren ausgesprochen würde", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Tschentscher beklagt ungerechte Impfstoff-Verteilung

Vor dem Impfgipfel von Bund und Ländern sorgt die Verteilung der Impfstoffe für Unmut. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sagte dem "Spiegel", an sein Land seien mehr als 40.000 Impfdosen zu wenig geliefert worden. "Die Impfstoffverteilung in Deutschland ist ungerecht", so Tschentscher. "Jede Woche wird die Benachteiligung größer." Weiter lesen …

Die ungarische Familienpolitik ist auch in Italien ein Vorbild

Italienische Mediziner und Ökonomen blicken mit Anerkennung und Neugier auf die ungarische Familienpolitik, wo sie die Erkenntnis sehen, dass die für die Familien ausgegebenen Mittel eine sichere Rendite darstellen. Das ungarische Modell, das durch Statistiken belegt ist, ist ein ermutigendes Beispiel für die Italiener, die in den letzten vier Jahrzehnten 6,5 Milliarden Euro ausgegeben haben, um sechs Millionen Föten in utero zu zerstören. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der ungarischen Tageszeitung "Magyar Nemzet". Weiter lesen …

Führte Pädo-Sexring für Elite: Die Lügen über Epsteins Todesnacht

Jeffrey Epstein führte einen Pädo-Sexring für die Elite. Sogar Bill Gates‘ Scheidung soll mit der Freundschaft zum perversen Milliardär zusammenhängen. 2019 erhängte sich Epstein in seiner Gefängniszelle. Sein Suizid ist äußerst zweifelhaft. Jetzt kam auch noch das Schock-Geständnis seiner Gefängniswärter: Sie haben die Aufsichtsprotokolle aus der Todesnacht gefälscht! Brisant: Durch einen ominösen Deal mit der Staatsanwaltschaft kommen die beiden mit lediglich 100 Sozialstunden davon. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf einen Bericht von "CBC News". Weiter lesen …

Kritischer Lehrer zahlt hohen Preis für die Meinungsfreiheit

Was darf man noch sagen – und was nicht? Gibt es noch Meinungsfreiheit oder wurde sie im Zuge der Coronakrise abgeschafft? Wie es um dieses elementare Grundrecht in diesem Land bestellt ist, erlebte ein Lehrer an einem Gymnasium in Rheinland-Pfalz, der stellvertretend für manchen Kollegen steht, der sich nicht an die Öffentlichkeit wagt. Dies schreibt Christian Euler auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wahlkampf: Ameos geht gegen Wahlplakate der Linkspartei vor

Der Klinik-Konzern Ameos geht juristisch gegen zwei Wahlplakate der Linkspartei in Sachsen-Anhalt vor. Das sagte Landesparteichef Stefan Gebhardt der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagsausgabe). Demnach verlangt das Unternehmen in einem Anwaltsschreiben, dass die Linke zwei Transparente mit Ameos-Bezug abhängt und sie nicht weiter verwendet. Weiter lesen …

ANIMAP: Polizei sucht Mut-Unternehmer auf „um Systemtreue zu testen“

Für sie gibt es keine Menschen zweiter Klasse: Bereits 1.231 Unternehmer beweisen ihren Mut gegen die Corona-Diktatur. Sie setzen ein Zeichen gegen die Diskriminierung Ungeimpfter und haben sich deswegen ins Verzeichnis von ANIMAP eingetragen. Jetzt bekommen sie zunehmend Einschüchterungs-Besuch von der Polizei. Wochenblick sprach mit Betroffenen. Sie bleiben standhaft: Keiner von ihnen wird sich einschüchtern lassen. Dies berichtet Bernadette Conrads im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

INSA: AfD in Sachsen-Anhalt stärker als CDU

Die AfD legt laut einer Umfrage in Sachsen-Anhalt in der Wählergunst zu und überholt die CDU. Im aktuellen "Sachsen-Anhalt-Trend" des Meinungsforschungsinstituts INSA für die "Bild" verlieren CDU (25 Prozent) und die Grünen (11 Prozent) jeweils einen Prozentpunkt, AfD (26 Prozent) und FDP (8 Prozent) legen jeweils zwei Punkte zu. Weiter lesen …

Playoff-Viertelfinals: Ulm schafft gegen Oldenburg Einzug ins Halbfinale gegen Berlin

Ulm schafft im Spiel 4 den Einzug ins Halbfinale, aber am Ende stand ein trauriger Oldenburger im Rampenlicht: Philipp Schwethelm, 49facher Nationalspieler und seit 16 Jahren im Profi-Bereich mit 515 Spielen, erklärte mit dem Oldenburger Aus seinen Abschied aus dem Profisport. Basketball "war mein Leben. Danke an Basketball-Deutschland", so der 32jährige, der mit seiner Frau nach Oslo zieht, nur noch semi-professionell spielen will. "Meine Herausforderung wird in der freien Wirtschaft liegen. Ich habe Lust, mich in einem neuen Umfeld zu beweisen." Weiter lesen …

Bundesregierung mauert Berlin ein

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Angst vor der Verfassungsgebenden Versammlung? Das Merkel-Regime kann die Demonstrationen der Bevölkerung nur noch mit purer Gewalt unterdrücken. Die Berliner Polizei agierte am zurückliegenden Wochenende zu Teilen wie unter Drogen gesetzte Hooligans. Die Großdemonstrationen „Pfingsten in Berlin“ offenbarten dabei auch, dass die Bewusstwerdung über die Perfidie der Macht auch in der Demokratiebewegung selbst noch nicht voll durchgedrungen ist." Weiter lesen …

Die Macht um Acht: Tagesschau: Formaldehyd für das Gehirn – Zum Kotzen schlecht!

Wer die FFP2-Masken vor das Gesicht bindet, der atmet Schadstoffe ein. Unter anderem „Formaldehyd“, ein Schadstoff der Krebs erzeugen kann. Dass die Bürger zum Tragen dieser Maske verpflichtet sind, ist fraglos zum Kotzen. Zudem schadet Formaldehyd der Konzentrationsfähigkeit und dem Gedächtnis. Bereits hier ist die Verbindung von Formaldehyd-Masken und Tagesschau erkennbar: Auch die ARD-Nachrichten-Sendung schadet mit manchen ihrer Beiträge dem Gehirn, und auch das ist zum Kotzen. Weiter lesen …

Das E-Wort

Die US-Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank (EZB) wandeln zunehmend auf unterschiedlichen Pfaden: Während die Fed allmählich über einen Kurswechsel in Richtung einer weniger expansiven Geldpolitik nachzudenken und die Märkte damit für selbigen zu sensibilisieren scheint, weisen viele Euro-Hüter das böse E-Wort - "Exit" - bei jeder Gelegenheit mit Scheu und Empörung von sich. Tatsächlich steht die Fed ob der Wirtschafts- und Inflationsentwicklung in den USA stärker unter Druck. Aber auch die EZB täte mehr als gut daran, sich zumindest mit Ausstiegsszenarien zu beschäftigen. Weiter lesen …

Admiral De Felice: Die Flaggenstaaten haben die Gesetze zu respektieren und müssen die Migranten aufnehmen

Nicola de Felice, Konteradmiral (a.D.) schrieb den folgenden Kommentar: "Zehn NGO-Schiffe, die sich bereits auf See befinden oder im Begriff sind, ihre Anker zu lichten, steuern libysche Gewässer an und rufen damit die Menschenhändler auf den Plan, die, nachdem sie von den Migranten hohe Geldzahlungen erpresst haben, eifrig ihre menschliche Ware auf baufälligen Schlauchbooten losschicken, ohne Rücksicht auf zunehmende Todesfälle auf See zu nehmen." Weiter lesen …

Meinungsfreiheit ist von Selbstverständlichkeit zum Gegenstand erregter Debatten geworden

Milosz Matuschek schrieb den folgenden Kommentar: "Meinungsfreiheit ist die Freiheit, innerhalb eines eingeschränkten Spektrums alles zu sagen. Lassen Sie die Menschen über 50 Grauschattierungen debattieren, tun Sie aber so, als ob Schwarz und Weiß gar nicht existierten. Damit erschaffen Sie einen Gedankenkäfig, aus dem Ihre Gefangenen gar nicht ausbrechen wollen, weil sie die Gitterstäbe nicht einmal bemerken. Wir Bürger sind durch Jahrzehnte der „Erziehung“ seitens der großen Medien anspruchslos geworden." Weiter lesen …

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hafer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Singapur Bild: pixabay.com
Rückkehr zur Normalität: Singapur pfeift auf Corona: Fälle nicht mehr gezählt – wie Grippe behandelt
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Flagge von Portugal
Gericht in Portugal deckt auf: Nur 0,9% der „Corona-Toten“ starben an COVID-19
Bundeskanzlerin Angela Merkel (3. v. l., 1. Reihe) und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (5. v.rl., 1. Reihe) sprechen bei ihrem Besuch in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten mit Betroffenen. Bild: Eigenes Werk /SB
Beim Besuch im Hochwassergebiet: Merkel, Dreyer und Co. ignorieren Abstands- und Maskenpflicht
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Krankenschwester schockiert über Corona-Impfung Nebenwirkungen: „Irgendjemand muss doch etwas gegen diesen Wahnsinn tun!“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Einladungsflyer Querdenken 711 Demo in Berlin am 01.08.2021
Bundesweite Demonstration in Berlin am 01.08.2021: „Das Jahr der Freiheit und des Friedens“
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen