Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Baerbock: Unternehmen klimaneutral umbauen

Baerbock: Unternehmen klimaneutral umbauen

Archivmeldung vom 27.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Abriss, Lockdown, Zerstörung der Wirtschaft (Symbolbild)
Abriss, Lockdown, Zerstörung der Wirtschaft (Symbolbild)

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Urteil gegen den Ölkonzern Shell sieht Grünen-Chefin Annalena Baerbock ein weiteres Signal für Politik und Unternehmen, auch in Deutschland den Klimaschutz ernster zu nehmen. Das Klimaschutzabkommen von Paris gelte für Staaten und für Unternehmen, sagte sie der RTL/n-tv-Redaktion.

Baerbock weiter: "Das wurde in den letzten Jahren offensichtlich nicht ernst genug genommen." Die Märkte der Zukunft seien klimaneutral: "Deswegen ist es so wichtig, dass Politik jetzt die Leitplanken dafür setzt, dass große Industrieunternehmen in Europa, in Deutschland, klimaneutral umgebaut werden und die Arbeitsplätze der Zukunft auch weiter in Europa sind und bleiben". Die Politik müsse "Klimaschutz und Industrie miteinander versöhnen", so Baerbock.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uawg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige