Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Unter 3.000 Covid-Intensivpatienten - Lage entspannt sich schnell

Unter 3.000 Covid-Intensivpatienten - Lage entspannt sich schnell

Archivmeldung vom 27.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Daumen hoch (Symbolbild)
Daumen hoch (Symbolbild)

Bild: Esther Stosch / pixelio.de

Die Corona-Situation in Deutschland scheint sich in atemberaubenden Tempo zu entspannen. Am Mittwochabend sank die Zahl der Corona-Intensivpatienten erstmals seit Mitte März wieder unter die 3000er-Marke, konkret wurden kurz nach 20 Uhr 2.988 gezählt. Damit wurden innerhalb eines Tages fast 200 von Covid-19-Patienten belegte Betten wieder frei.

Auch die Zahl der Neuinfektionen und neuerdings auch die der Todesfälle mit Bezug zu Covid-19 zeigt nach unten. Weitere gute Neuigkeiten: 40,8 Prozent der Deutschen haben bereits mindestens eine Corona-Impfung, und damit fast die Hälfte der Erwachsenen, sowie deutlich mehr als die Hälfte der erwachsenen Impfwilligen.

Eine besonders gute Neuigkeit aber kam am Mittwochabend mit dem Virusvarianten-Bericht des RKI: Die besonders gefürchteten indischen und südafrikanischen Mutationen haben ihren Anteil in Deutschland in absoluten Zahlen nicht steigern können - auch hier sind die Neuinfektionen rückläufig. Wenn es in gleichem Tempo weiterginge, hätten in etwa fünf Wochen mindestens 60 Prozent der Deutschen einen einfachen Impfschutz oder die Infektion durchgemacht, Anfang Oktober hätten 80 Prozent eine vollständige Immunisierung, was das Robert-Koch-Institut (RKI) als Zielmarke ausgegeben hat. Wegen der rückläufigen Neuinfektionszahlen und etwas niedrigerer Impfzahlen haben sich diese Termine allerdings gerade um ein paar Tage nach hinten verschoben. In der kommenden Woche dürften die Impfzahlen dank größerer Lieferungen aber wieder zulegen - und die Hoffnung auf ein Krisenende näher rücken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pers in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige