Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. Mai 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Die Macht um Acht: Das Ideologie-Gefängnis – Tagesschau sitzt im Merkel-Knast!

Nicht wenige Tagesschau-Redakteure sitzen freiwillig im ideologischen Gefängnis des Systems. Da gilt die Regel: Die Regierung (die Konzerne, die Herrschaft) hat immer Recht. Die Freiwilligkeit stellt das System mit einem guten Gehalt, prima Renten und hohem gesellschaftlichem Ansehen her. Und die Damen und Herren der Redaktion sollen unbedingt ihre Zuschauer auch in dieses Gefängnis bringen. Weiter lesen …

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach kritisiert DFB-Präsidenten Fritz Keller: "Jeder NS-Vergleich total daneben"

Das Ex-Bundestagsmitglied Wolfgang Bosbach hat die jüngste, umstrittene Äußerung des noch amtierenden DFB-Präsidenten Fritz Keller scharf kritisiert. "Wir müssten doch langsam wissen: Jeder NS-Vergleich, erst recht ein Vergleich mit Goebbels, Hitler, Freisler, geht total daneben", sagt er im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

Impf-Pest-Alarm: Top-Impfstoff-Entwickler warnt!

Diese Rede ist von höchster historischer Wichtigkeit. Sasek hält historisch fest, was Covid-19 von seinem Anfang bis jetzt, 11.05.21, tatsächlich angerichtet – aber eben auch definitiv nicht angerichtet hat. Diese »Zwischenbilanz« ist darum so wichtig, weil uns ein weiterer Top-Impfstoff-Entwickler garantiert, dass die Covid-Impfungen ein sicheres Massensterben verursachen werden. Geert V. Bossche war für Novartis, GlaxoSmithKline, GAVI und die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung tätig. Und nun fordert er den sofortigen Impf-Stopp! Weiter lesen …

Twitter zensiert Abgeordneten für die Aussage „ein Mann kann nicht schwanger werden“

Die Intoleranz des Progressivismus gegenüber der Wahrheit erreicht geradezu bizarre Ausmaße, wie man heute auf Twitter sieht. „Ein Mann kann nicht schwanger werden“ – Twitter betrachtet die Bejahung dieser biologischen Tatsache als „Aufstachelung zum Hass“. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf verschiedene gleichlautende Medienberichte. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (12.05.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 2, 18, 34, 42, 44, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 1913723. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 781281 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder

Eine gegen eine Corona-Impfpflicht für Kinder gerichtete Petition sammelte in Deutschland innerhalb kürzester Zeit mehrere Hunderttausend Unterschriften. Die Initiatoren befürchten eine weitere Spaltung der Gesellschaft, wenn das Recht an sozialer Teilhabe an eine Corona-Impfung geknüpft wird. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf die Petition. Weiter lesen …

EU-Gericht sei Dank: Krisenprofiteur Amazon von Steuerrückzahlung befreit

Seit Langem ist bekannt, dass große Digitalkonzerne wie Amazon, die besonders in der Corona-Krise enorme Profite machen, kaum Steuern zahlen. Der Versuch der EU, 250 Millionen Euro Steuern plus Zinsen von Amazon nachzufordern, scheiterte vorerst vor Gericht. Die EU-Kommission behält sich einen Einspruch vor. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf das Urteil. Weiter lesen …

Kein neues Phänomen: Leichen im Ganges haben nichts mit Corona zu tun

Derzeit skandalisieren die Mainstream-Medien, dass im Ganges, dem heiligen indischen Fluss, Leichen treiben. Offensichtlich wollen sie damit ihre Erzählung von der indischen Corona-Hölle untermauern. Dabei ist längst bekannt: Die Leichen im Ganges sind in Indien traurige Normalität. Seit Jahren berichten Reisende von den schrecklichen Bildern der im Fluss treibenden Leichenteile. Dies berichtet Bernadette Conrads im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf internationale Medienberichte. Weiter lesen …

Nach "Bürgerkrieg"-Brief: Französischer Stabschef fordert beteiligte Soldaten zur Kündigung auf

Am Sonntag hatten französische Militärangehörige in einem offenen Brief erneut vor den Gefahren des Islamismus gewarnt. Es braue sich ein "Bürgerkrieg" zusammen. Der Stabschef der französischen Armee, General François Lecointre, hat die Unterzeichner des Briefes nun zum Rücktritt aufgefordert. Die Soldaten hätten ihre "Verpflichtung zur Diskretion verletzt". Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

RTL/ntv Trendbarometer: Menschen immer zuversichtlicher

Knapp zwei Drittel der befragten Bürger (63%) sind jetzt im Vergleich zur Situation vor Ostern zuversichtlicher, dass sich die Corona-Situation zum Sommer hin spürbar verbessert. Das ergibt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv. 21 Prozent meinen, dass sie die Situation unverändert einschätzen und 16 Prozent sind jetzt weniger zuversichtlich als noch Anfang April. Weiter lesen …

FDP macht wieder Millionen-Überschuss

Die FDP macht nach einigen Dürrejahren wieder einen Millionen-Überschuss. "Die Partei hat alle Rückschläge, die seit Ausscheiden aus dem Bundestag 2013 finanziell hinzunehmen waren, kompensieren können und ist mit Ablauf des Jahres 2020 das erste Mal wieder in der Lage, ein relevantes Reinvermögen auszuweisen", sagte Schatzmeister Harald Christ der "Welt". Weiter lesen …

Die Krankheitshersteller

Als wir den ersten Artikel zu diesem Thema veröffentlichten, ahnten wir noch nicht, wie weit verbreitet das Problem ist. Täglich erreichen uns weitere Berichte aus der ganzen Welt und wir haben das starke Gefühl, dass wir noch nicht einmal die Spitze des Eisbergs berührt haben. Weiter lesen …

"Zivilcouragierter" Einsatz: Journalistenverband verteidigt gewalttätigen Geschäftsführer

Bei einer vorab verbotenen "Querdenker"-Demo am 1. Mai in Weimar brachte der Geschäftsführer des DJV Thüringen einen flüchtenden Demonstranten zu Fall – und musste teilweise heftige Kritik einstecken. Der Vorstand des Vereins stellt sich nun demonstrativ hinter den Funktionär. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf eine Verbandsstellungnahme. Weiter lesen …

Limmer: Wer Ja zum Klimaschutzgesetz sagt, opfert ein ganzes Land dem links-grünen Zeitgeist

Das Bundeskabinett bringt heute das neue, verschärfte Klimaschutzgesetz auf den Weg. Der Gesetzentwurf sieht unter anderem vor, dass Deutschland bis 2045 – und nicht erst bis 2050 – seine Treibhausgasemissionen auf null senkt. Wirtschaftswissenschaftler der Boston Consulting Group (BCG), einer der weltweit größten und renommiertesten Unternehmensberatungen, beschreiben die verheerenden Folgen eines solchen Gesetzes. Weiter lesen …

Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an

Ein deutscher Hausarzt, der anonym bleiben möchte, schildert seine Erfahrungen und die schrecklichen, oft verschwiegenen Impffolgen, die er an seinen Patienten beobachtet. Der Offene Brief schockiert: Er wurde im Telegram-Kanal „Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung“ geteilt und hat bereits 40.000 Aufrufe zu verzeichnen. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

"Das Hühner-Dilemma" bei "planet e." im ZDF

Zehn Cent ist das Leben eines Masthuhns wert. Zur Einkommenssicherung müssen viele Mästerinnen und Mäster deshalb immer mehr Küken in die Ställe setzen. Allein in Deutschland werden rund 620 Millionen Masthühner pro Jahr produziert, wobei die Konsumenten hierzulande allein die Hühnerbrüste bevorzugen. Die Hühnerreste gehen in den Export und beeinträchtigen in den Abnehmerländern lokale Erzeugermärkte und bäuerliche Existenzen. Am Sonntag, 16. Mai 2021, 16.30 Uhr, berichtet "planet e." im ZDF über "Das Hühner-Dilemma - Zwischen Tierwohl und Preisschlacht" und durchleuchtet das globale Geschäft mit den Masthühnern. Weiter lesen …

Italien: Explosive Migrationssituation

2.128 illegale Einwanderer, die überwiegende Mehrheit von ihnen Männer, sind in den letzten 24 Stunden an Bord von etwa zwanzig Booten in Lampedusa von Bord gegangen. Sie kommen aus Tunesien, Afrika südlich der Sahara und Bangladesch. Seit Jahresbeginn haben die italienischen Behörden mehr als 12.000 Ankünfte registriert. In dieser Zahl sind „Geisterlandungen“ natürlich nicht enthalten. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der französischen Zeitung "Boulevard Voltaire". Weiter lesen …

Viel mehr Autobahn-Baustellen im Corona-Jahr 2020

Deutschland hat das verkehrsarme Corona-Jahr 2020 für viele Bauarbeiten auf den Autobahnen genutzt. Laut ADAC gab es 2020 rund 30 Prozent mehr Baustellen auf Autobahnen als im Jahr zuvor. Nach Angaben der Bundesregierung waren es 787 Stück, berichten RTL/ntv. Sie hatten im Schnitt eine Länge von 2,8 Kilometern und dauerten im Mittel 199 Tage. Weiter lesen …

"Deutschland, das kannst Du besser" - drei "ZDF.reportagen"

Im Wahljahr 2021 beleuchtet die dreiteilige "ZDF.reportage"-Reihe "Deutschland, das kannst Du besser" drängende Zukunftsfragen der Republik: Wie ist Deutschland in Sachen Infrastruktur, Bürokratie und Bildung aufgestellt und was ist zu tun, damit das Land wieder fit wird? An den letzten drei Sonntagen im Mai 2021 rückt die "ZDF.reportage" Themen in den Fokus, die den diesjährigen Wahlkampf mitbestimmen werden und bei denen deutlich wird, was Deutschland besser machen kann. Weiter lesen …

Bundesregierung verurteilt Raketenangriffe auf Israel

Die Bundesregierung hat die anhaltenden Raketenangriffe der radikalislamischen Hamas auf Israel verurteilt. "Die Hamas und mit ihr verbündete extremistische Gruppierungen haben Israel seit Montag mit mehr als 1.000 Raketen angegriffen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in der Bundespressekonferenz. "Ihr Ziel ist es, wahllos und willkürlich Menschen zu töten." Weiter lesen …

Exklusiv-Interview: stern TV trifft Zeugin im Fall Metzelder

Exklusiv bei stern TV und zum ersten Mal im deutschen Fernsehen hat die Hauptbelastungszeugin im Fall Christoph Metzelder, die die Ermittlungen gegen den ehemaligen Fußball-Nationalspieler ins Rollen gebracht hat, über das Erlebte gesprochen. "Ich habe mir geschworen, dass er nur über meine Leiche damit durchkommen wird", sagt Marie B. (Name geändert), die unerkannt bleiben möchte, rückblickend im Gespräch mit stern TV. Weiter lesen …

Diskriminierungsfreies COVID-19-Zertifikat entscheidend für die Wiederbelebung des regionalen Tourismus in der EU

Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) nahm auf seiner Plenartagung eine von allen Fraktionen unterstützte Entschließung an und begrüßt somit den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Einführung eines neuen digitalen grünen Zertifikats. Die Regional- und Kommunalpolitiker schlugen jedoch vor, das Zertifikat aus Gründen der Klarheit umzubenennen. Weiter lesen …

Stephan Brandner: Verfassungsschutzmanöver gegen die AfD in Thüringen ist durchschaubarer Wahlkampf für die SPD!

Der Thüringer Verfassungsschutz soll, so berichten es die Medien, den Thüringer Landesverband der AfD als extremistisch eingestuft haben und nun beobachten. Der Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, seinerseits Direktkandidat für die Wahl zum 20. Bundestag im September für den Wahlkreis 192 Ilm-Kreis-Gotha der SPD, soll dies am Dienstag dem Thüringer Landeskabinett mitgeteilt haben. Weiter lesen …

WDR-Magazin zu Liebe, Sexualität und Partnerschaft ab Juni mit neuen Folgen

Annabell Neuhof und Yared Dibaba sprechen über Sex. Bei "Ohjaaa! - Sex lieben" machen sie intime und intensive Erfahrungen und teilen sie mit den Zuschauer*innen - nach dem Motto "Wir geben alles für die Aufklärung!". Das WDR-Magazin startet ab 17. Juni 2021 in eine sechsteilige Staffel im WDR Fernsehen und online first in der ARD-Mediathek. Alle zwei Wochen gibt es außerdem den gleichnamigen Podcast von WDR 2. Weiter lesen …

Ein Leben lang im gleichen Beruf? Viele können sich das gut vorstellen

Bunte Lebensläufe, Jobwechsel und Sabbaticals - die Arbeitswelt ist heutzutage flexibel und bietet viele Möglichkeiten für Neu- und Umorientierung. Trotzdem schließen es viele Menschen nicht aus, ihr ganzes Leben im selben Beruf zu arbeiten. 64 Prozent der Erwerbstätigen bis 50 Jahre in Deutschland können sich vorstellen, ihren aktuellen Beruf bis zur Rente auszuüben. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage[1] im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Weiter lesen …

Ostsee-Schweinswal vom Aussterben bedroht: Umweltschützer starten Petition gegen Stellnetze in Meeresschutzgebieten

Ihr Einsatz ist selbst in Meeresschutzgebieten immer noch erlaubt. Maximilian Gabriel aus München ruft deswegen zusammen mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und Whale and Dolphin Conversation (WDC) Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in einer Petition dazu auf, Stellnetze endlich aus Meeresschutzgebieten zu verbannen. Weiter lesen …

Giganten der Meere: ZDF-"Terra X"-Doku über Megafrachter und Kreuzfahrtriesen

Während die Kreuzfahrt dem Ende der Pandemie entgegenfiebert, befindet sich die Handelsschifffahrt ungebremst auf Kurs. Die globale Wirtschaft wäre ohne sie nicht denkbar, Schiffe transportieren 90 Prozent des weltweiten Warenverkehrs. Wie die ausgeklügelte Logistik auf den Weltmeeren funktioniert, was Spezialschiffe leisten, wie sie gebaut werden, aber auch welche umweltfreundlicheren Alternativen in der Entwicklung sind, zeigt die "Terra X"-Dokumentation "Giganten der Meere - Die Welt der Megafrachter und der Kreuzfahrtriesen" am Sonntag, 16. Mai 2021, 19.30 Uhr, im ZDF. Weiter lesen …

Hermann (AfD): Die Kirchen sollten sich auf ihre eigentlichen Aufgaben besinnen

Zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 13.-16. Mai in Frankfurt erklärt der Sprecher für katholische Kirchenpolitik der hessischen AfD-Landtagsfraktion, Klaus Herrmann: „Im Vorhinein wurde der Ökumenische Kirchentag bereits kritisiert mit Hinblick auf ein gemeinsames Abendmahl und eine je nach Standpunkt zu große oder zu geringe Annäherung der Kirchen zueinander. Doch der Hauptkritikpunkt wurde noch nicht genannt und der besteht in der Einmischung der Kirchen in tagespolitische Fragen.“ Weiter lesen …

Wurde die erste Infektionskrankheit der Welt hergestellt?

Es gibt eine große Menge an Wissen "da draußen", das zeigt, dass die Hypothese der Infektionskrankheit, wissenschaftlich gesehen, nicht der Wahrheit entsprechen kann und immer mehr in sich zusammenfällt. Karma Singh schreibt in seinem Buch "Tyrannosaurus Pharmaceuticus R.I.P." hierzu, Pasteur und Koch, die die Theorie erfunden haben, wussten schon damals, dass sie einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhält. Pasteur gab in seinen Memoiren, die 1995 im Rahmen seines Testaments der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, freimütig zu, Laborergebnisse gefälscht zu haben, weil sie zeigten, dass eine "Infektion" einfach nicht vorkommt. Weiter lesen …

Jung (CDU) spricht sich für höhere CO2-Bepreisung noch in dieser Legislaturperiode aus

Der stellvertretende Unions-Fraktionschef Andreas Jung hat gefordert, den CO2-Preis schneller zu erhöhen als bislang vorgesehen. Jung sagte am Mittwoch im Inforadio von rbb: "Wenn wir jetzt die Ziele anheben und doch ja recht einig sind, dass die CO2-Bepreisung unser Leitinstrument für Klimaschutz ist, dann kommen wir doch gar nicht drumrum, hier schneller voranzugehen." Weiter lesen …

Brandner: Migranten zu verteilen ist keine Lösung, sondern Teil des Problems

Innenminister Seehofer warnt in einem Interview mit der dpa, „dass die Migrationszahlen wieder deutlich steigen, insbesondere auf der Balkanroute.“ Der stellvertretende Bundessprecher Stephan Brandner fordert den Innenminister und die gesamte Merkel-Regierung auf, in den verbleibenden Monaten ihrer Amtszeit dem steigenden Migrationsdruck zu begegnen und nicht noch mehr Migranten ins Land zu lassen, als sowieso schon täglich illegal nach Europa und Deutschland eindringen – trotz Corona-Kontrollen. Weiter lesen …

PR-Agenturbranche beklagt Umsatzrückgänge für 2020

Das 25. Pfeffer-Ranking liegt vor. Das renommierte Umsatz- und Mitarbeiterranking für PR- und Kommunikationsagenturen hat viele Neuerungen zu bieten, die sich in den Ergebnissen niederschlagen: Die Honorarumsätze der 115 teilnehmenden Agenturen mit "PR-DNA" sind im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahresergebnissen dieser Agenturen mit 637,3 Millionen Euro um 7,2 Prozent eingebrochen. Weiter lesen …

Studie belegt: Corona beeinflusst Mobilität von mehr als jedem Zweiten

Die anhaltende Corona-Pandemie hat viele Auswirkungen auf das öffentliche Leben: Urlaubsreisen sind nur eingeschränkt möglich, Shoppen kann man vielerorts nur mit vorherigem Termin, Konzerthäuser und Kinos bleiben bis auf weiteres geschlossen. Und auch die Mobilität der Deutschen wird durch Corona beeinflusst - das ergibt eine aktuelle Studie des digitalen Versicherungsmanagers CLARK in Zusammenarbeit mit YouGov. [1] Weiter lesen …

"Die Rastatter Prozesse - Kriegsverbrecher vor Gericht"

Rastatt, im Frühjahr 1946: Das Tribunal Général der französischen Besatzungszone wird eröffnet. Während der nächsten drei Jahre finden vor dem Gericht im Ahnensaal des Rastatter Schlosses 235 Prozesse statt. 2130 Mal wird Anklage erhoben, hauptsächlich gegen das Personal der NS-Lager auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone. Weiter lesen …

Özdemir: "Palmer sprengt jede Brücke"

Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer scharf kritisiert. "Es war sehr unfair, dass der Tübinger Oberbürgermeister meint, einen Tag vor dem Landesparteitag, auf dem wir die erfolgreichste Koalitionsvereinbarung aller Zeiten beschlossen haben, so auf sich aufmerksam machen zu müssen", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Transparenzoffensive: CSU-Fraktion beschließt Eckpunkte für Verhaltensregeln

Als Konsequenz aus Maskenaffäre und Causa Sauter hat sich die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag am Dienstagabend bei der Arbeitstagung auf Eckpunkte für Verhaltensregeln für Abgeordnete verständigt. Diese sind erste Verhandlungsgrundlage für die Abstimmung mit dem Koalitionspartner und den anderen Fraktionen im Landtag und sollen dann als Konsens in einer Novelle des Abgeordnetengesetzes festgeschrieben werden. Weiter lesen …

CDU-Gesundheitspolitiker kritisiert Impfdrängler

Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Erwin Rüddel (CDU), hat Versuche von Impfwilligen, sich ungerechtfertigt und teils mit falschen Angaben eine vorzeitige Impfung zu verschaffen, kritisiert. "Ich habe kein Verständnis für solche Impfdrängler. Die Impfzentren arbeiten sehr gewissenhaft. Wer versucht, die Mitarbeiter übers Ohr zu hauen, agiert verwerflich", sagte Rüddel der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Wagenknecht verteidigt Palmer: Kein Rassist

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat den umstrittenen Tübinger Bürgermeister Boris Palmer gegen den Vorwurf in Schutz genommen, ein Rassist zu sein. Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", Palmer habe mit einem Post bei Facebook provoziert, den man nicht gut finden müsse. "Aber er hat ihn klar als Satire kenntlich gemacht." Weiter lesen …

Mittelstand kritisiert "hektisches" Verfahren zum Klimaschutzgesetz

Der deutsche Mittelstand kritisiert die Novelle des Klimaschutzgesetzes als übereilt. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Für den Bundesverband mittelständische Wirtschaft sei nicht nachvollziehbar, "warum die Bundesregierung versucht, hektisch und ohne Not innerhalb von drei Wochen eine Neuauflage des Klimaschutzgesetzes durch das Bundeskabinett zu winken", heißt es in einem Statement des Verbands, über das die Funke-Zeitungen berichten. Weiter lesen …

Klimaschutzgesetz: DGB verlangt sozialen Ausgleich

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor der geplanten Billigung des neuen Klimaschutzgesetzes durch das Bundeskabinett soziale Ausgleichsmaßnahmen gefordert. "Die Große Koalition legt einen rasanten Schlussspurt zu neuen Klimazielen hin", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Forsa: Union legt erneut leicht zu

Die Union hat in der neuesten Forsa-Umfrage erneut leicht zugelegt. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU auf 24 Prozent und damit ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die Grünen bleiben allerdings mit 27 Prozent (-ein Prozentpunkt) stärkste politische Kraft. Weiter lesen …

KenFM: Stellungnahme zum Beitrag der Süddeutschen Zeitung „Wer den Hass verbreitet“ vom 10. Mai 2021

Die Süddeutsche Zeitung hat am 10. Mai 2021 online einen Beitrag mit dem Titel „Wer den Hass verbreitet“ veröffentlicht, in dem die Autorinnen Sabrina Ebitsch und Berit Kruse „Galionsfiguren der Querdenker-, Verschwörer- und der rechten Szene vor[stellen]“. Bevor wir uns kritisch mit dem Inhalt des besagten Artikels auseinandersetzen, möchten wir in aller Kürze auf die verfassungsrechtlichen und journalistischen Grundlagen der Meinungs- und Pressefreiheit eingehen. Weiter lesen …

DFB-Präsident Keller tritt zurück

DFB-Präsident Fritz Keller tritt zurück. Er stelle am 17. Mai sein Amt zur Verfügung, teilte der Verband nach einer außerordentlichen Sitzung des DFB-Präsidiums am Dienstag mit. Dies erfolge "aus eigener freier Entscheidung", hieß es in der Erklärung. Weiter lesen …

Heino Ferch wird noch mal Papa

Wie GALA (Heft 20/2021, ab morgen im Handel) erfuhr, erwarten Schauspieler Heino Ferch, 57, und seine Frau Marie-Jeanette, 44, noch mal Nachwuchs. "Es ist ein absolutes Wunschkind", so Heino Ferch, "und wir sind total glücklich, dass uns das dritte Kind geschenkt wird." Weiter lesen …

Demokratie am Ende: Doku zeigt professionellen US-Wahlbetrug

Der Dokumentarfilm „Absolute Interference“ von Mike Lindell beleuchtet die Vorgänge rund um den mutmaßlichen Betrug zur US-Wahl 2020. Lindell hat sich zum Ziel gesetzt, den professionell angelegten, angeblichen Wahlbetrug, der Donald Trump die US-Präsidentschaft gekostet haben soll, der ganzen Welt zu offenbaren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf die Dokumentation und ein Interview mit France Soir. Weiter lesen …

Der Westen zeigt das, was er ist: der Friedhof der Menschenrechte

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Vor wenigen Tagen trafen sich in London die Herren Außenminister der sogenannten G7-Mächte der führenden globalen Industrie- und Wirtschaftsmächte und selbsternannter Edeldemokratien. Es war das erste Treffen dieser Runde unter Hinzuziehung von Südkorea, Indien und Australien. Es war zudem das erste Treffen in der Formation von G7, nachdem in der Nachfolge von Präsident Donald Trump Präsident Joe Biden im Weißen Haus das Zepter übernommen hatte. Damit erst keine falschen Vorstellungen aufkommen konnten oder sollten." Weiter lesen …

Gefährliche Geninjektion

Der folgende Standpunkt wurde von Norman Zeelan geschrieben: "Was über die sogenannte Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 propagiert wird, widerspricht zahlreichen wissenschaftlichen Grundsätzen. Alles und jeder wird heute mit geradezu manischem Eifer getestet. Nur der Impfstoff, der es nach Ansicht der meisten Medien und Politiker richten soll, wurde viel zu wenig auf seine Wirksamkeit und Unschädlichkeit überprüft. Die Entwicklung und Testung neuartiger Impfstoffe kann sonst mitunter zehn Jahre oder länger dauern." Weiter lesen …

Geduldsprobe: Kommentar zu Thyssenkrupp

Verkehrte Welt: Thyssenkrupp hat mit Rückenwind von der Konjunktur das zweite Quartal mit einem stolzen operativen Gewinn abgeschlossen und vor diesem Hintergrund die Prognose zum zweiten Mal in Folge angehoben. Auch im Gesamtjahr winken nun schwarze Zahlen, wenn auch nur auf operativer Ebene und vor Restrukturierungsaufwendungen. Und was machen die Investoren? Sie nehmen Reißaus. Der Kurs des MDax-Werts brach nach Veröffentlichung des Halbjahresberichts um mehr als 10 Prozent ein. Die Aktie, die zuletzt von steigenden Stahlpreisen getrieben wurde, ist damit auf das Niveau von Anfang Februar zurückgeworfen. Weiter lesen …

AfD: Einwanderung in Europa muss geregelt und begrenzt werden!

Droht über die italienische Migrationsroute ein neues „2015“? Auf Lampedusa kommt es derzeit zu beunruhigenden Entwicklungen: 15 Boote mit mehr als 1.400 Migranten landeten allein am Sonntag auf der süditalienischen Insel, inzwischen soll die Zahl der in den letzten 24 Stunden angekommenen Migranten auf über 2.000 gestiegen sein. Wenn sich das Wetter verbessert, könnte eine weitere enorme Migrationswelle vor uns stehen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte amok in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Til Schweiger (2018)
Til Schweiger über chronische Krankheit der Tochter: „Ich habe durch Impfung meine Tochter geschädigt“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: IMAGO / ITAR-TASS; Bild zugeschnitten /WB/Eigenes Werk
Tote Ärzte, tote Mütter: Warum fallen so viele Menschen plötzlich tot um?
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Ampulle mit fünf Impfdosen des BioNTech-Vakzins
LEAK: Pfizer will Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung zwingen
Bild: Screenshot Video: "Diese Entdeckung muss um die Welt gehen! - Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch" (https://vimeo.com/565825609) / Eigenes Werk
Dr. Bhakdi erklärt, warum die Impfung unnötig ist