Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik RTL/ntv Trendbarometer: Nur 17 Prozent haben großes Vertrauen dass Politik Krise bestmöglich meistern kann

RTL/ntv Trendbarometer: Nur 17 Prozent haben großes Vertrauen dass Politik Krise bestmöglich meistern kann

Archivmeldung vom 12.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

17 Prozent der Bürger haben großes Vertrauen und 58 Prozent etwas Vertrauen, dass die Politik in der Lage ist, die Krise bestmöglich zu meistern. Ein Viertel (25%) hat kein Vertrauen, dass der Politik dies gelingt. Das ergibt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv.

Im Vergleich zur Befragung Mitte März hat sich der Anteil derjenigen, die kein Vertrauen in das Krisenmanagement der Politik haben, wieder etwas verringert (16. März, 34%: "kein Vertrauen", dass die Politik in der Lage ist, die Krise bestmöglich zu meistern).

Auswirkungen einer verbesserten Corona-Lage auf die Chancen der Parteien bei der Bundestagswahl

33 Prozent der Bürger glauben, dass eine Verbesserung der Corona-Lage am ehesten der Union bei der Bundestagswahl nutzen würde. Kaum jemand geht davon aus, dass davon die SPD (3%), die Grünen (3%), die FDP (1%) oder die AfD (1%) besonders profitieren würden. Über die Hälfte meint, dass eine Verbesserung der Corona-Lage keiner Partei in besonderer Weise nutzen würde (43 %) bzw. kann dazu keine Einschätzung abgeben (15 %).

Datenbasis: Die Daten wurden vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL vom 10. bis 11. Mai 2021 erhoben. Datenbasis: 1.002 Befragte.

Quelle: RTL News (ots)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ziel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige