Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Wurde die erste Infektionskrankheit der Welt hergestellt?

Wurde die erste Infektionskrankheit der Welt hergestellt?

Archivmeldung vom 12.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Es gibt eine große Menge an Wissen "da draußen", das zeigt, dass die Hypothese der Infektionskrankheit, wissenschaftlich gesehen, nicht der Wahrheit entsprechen kann und immer mehr in sich zusammenfällt. Karma Singh schreibt in seinem Buch "Tyrannosaurus Pharmaceuticus R.I.P." hierzu, Pasteur und Koch, die die Theorie erfunden haben, wussten schon damals, dass sie einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhält. Pasteur gab in seinen Memoiren, die 1995 im Rahmen seines Testaments der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, freimütig zu, Laborergebnisse gefälscht zu haben, weil sie zeigten, dass eine "Infektion" einfach nicht vorkommt.

Bezogen auf die aktuelle sogenannte "Corona Pandemie" schriebt Karma Singh weiter: "In meinem Buch erkläre ich im Detail, was genau passiert, wenn eine Gruppe von Menschen die gleiche Krankheit "teilt". 

Nur um Ihnen ein paar Beispiele zu geben, wie weit das Postulat von der Realität entfernt ist:

  1. Praktisch alle "Keime", von denen behauptet wird, dass sie Krankheiten verursachen, sind auch bei allen gesunden Menschen vorhanden.
  2. Selbst bei einer "Epidemie" sind mindestens 96% der Menschen in diesem Gebiet nicht betroffen.
  3.  Der einzige bekannte Effekt einer Impfung ist ausnahmslos die Verbreitung von Krankheiten, weil man einem gesunden Menschen die Krankheit eines anderen Menschen einspritzt.

Es gibt keine bekannten Ausnahmen davon! Das krasseste Beispiel für die Verbreitung dieses Unsinns ist "Covid-19". Eine Krankheit, für die noch nie ein Erreger gefunden wurde, über die lediglich spekuliert wird. Eine Krankheit, die keine eigenen Symptome hat, sondern "nur" in jeder Hinsicht mit der Grippe identisch ist. Eine Krankheit, die laut ihren Befürwortern durch ein Fragment normaler, gesunder, menschlicher DNA "verursacht" wird, das in jedem Menschen vorhanden ist – sogar vierundsiebzig Mal im Genom eines jeden Menschen.

Das wachsende Bewusstsein hat viele Menschen zusammengebracht: Die Banker. Die Besitzer der Pharmaindustrie. Machtbesessene Politiker.

Und warum?

Über einige hundert Jahre hinweg hatten die Banker es geschafft, eine Gesellschaft zu konstruieren, in der jeder für die "Erlaubnis" zu leben zu ihnen schaute. Das ist keine Übertreibung; zu wem gehen Sie, wenn Sie ein Haus kaufen oder bauen wollen? Sie geben Ihnen kein Geld, sie schaffen nur eine Phantomschuld, mit der Sie das Dreifache des Wertes des Hauses an sie zahlen müssen. Braucht Ihre Gemeinde eine neue Straße oder braucht Ihr Land eine neue Autobahn? Das erste, was passiert, ist, dass die Bürokraten die Banker um die Erlaubnis bitten, sie zu bauen. Sie müssen dann den Bankern bis zum Siebenfachen der Kosten der Straße als deren "Provision" zahlen. Wohlgemerkt, sie leihen niemals Geld, sie schreiben eine Phantomschuld, die Sie dann bezahlen müssen. Das ist der Grund, warum die Banker so reich werden und so viele Millionen um ihr Leben kämpfen müssen. Der einzige Trillionär der Welt ist der Oberbankier selbst; Rothschild, dessen Familie den ganzen Betrug vor etwa 400 Jahren begonnen hat. Wenn Sie einen Job bekommen, was ist das erste, was Sie brauchen, um bezahlt zu werden? Die Erlaubnis der Banker, die sich um Ihr Geld "kümmern" und Ihnen gelegentlich etwas überlassen. Es gibt noch viel mehr, aber ich bin sicher, dass Sie Ihre eigene Liste schreiben können.

Die Blütezeit der Pharmaindustrie war in den 1950er und 1960er Jahren. Seitdem geht es mit ihnen stetig bergab: Die meisten ihrer "Antibiotika" funktionieren nicht mehr, teilweise aufgrund massiver Überverschreibung und teilweise aufgrund falscher Annahmen über die Ursachen von Krankheiten. Sie haben schon vor einigen Jahren alle Bemühungen eingestellt, neue Antibiotika zu finden, weil sie einfach nicht profitabel genug sind. Ihre größten Geschäfte sind Impfstoffe und Krebs-"Therapien". Ein klein wenig Recherche wird Ihnen zeigen, dass Impfstoffe nicht funktionieren und nie funktioniert haben; tatsächlich ist der einzige bekannte Effekt von "Impfungen" die Verbreitung von Krankheiten - eigentlich logisch: Wenn ich krankes Material von einem Fremden in Ihren Körper injizieren würde, was würde dann wohl passieren? Für viel mehr Details und eine Erklärung, was funktioniert und warum, besorgen Sie sich das Buch „Tyrannosaurus Pharmaceuticus R.I.P.“. 

Die medizinisch-pharmazeutische Krankheitsindustrie gibt jedes Jahr viele Millionen aus, um das Wissen über und den Zugang zu billigen und effektiven Krebsbehandlungen zu unterdrücken. Dieses Buch enthüllt alles, einschließlich dessen, was funktioniert und warum: „Krebs? Na und?

Da täglich mehr Menschen erkennen, wie lächerlich teuer und wie ineffektiv die medizinisch-pharmazeutische Krankheitsindustrie ist, wechseln sie zu Alternativen, die nicht nur enorm günstiger, sondern auch viel effektiver sind. Daher die Notwendigkeit für die medizinisch-pharmazeutische Krankheitsindustrie, Zwangsmedikation zu erzwingen - nicht für die Gesundheit, sondern allein für den Profit!

Mit dem Fortschreiten des spirituellen Erwachens, das die Menschheit gegenwärtig erlebt, gibt es eine natürliche und unvermeidliche Bewegung weg von Kontrollstrukturen, die von oben auferlegt werden, und hin zu Gemeinschaftsentscheidungen, an denen jeder teilnimmt. Das bedeutet natürlich, dass diejenigen, die es gewohnt sind, "über den Rest von uns zu herrschen", bald die Mitteilung erhalten werden, dass "Ihre Dienste nicht mehr benötigt werden".

Wir haben also eine unheilige Allianz, die entschlossen ist, den "Status quo" um jeden Preis zu erhalten, und wir sind diejenigen, die diese Kosten zu tragen haben.

Die Frage, die jetzt gestellt werden muss, ist: "Wie wollen sie ihre Positionen als selbsternannte Eliten aufrechterhalten?" Die Antwort liegt schon seit einigen Jahren vor, nur die Mittel, mit denen sie ihr Ziel erreichen wollen, waren unklar.

Die Taktik, für die sie sich entschieden haben, ist, so viele von uns zu töten, dass die Gesellschaft komplett zusammenbricht und sie ein feudales System mit den Bankern an der Spitze wieder einführen können, wie ich in meinem letzten Newsletter erklärt habe. Die Hauptwaffe, mit der sie dies erreichen wollen, ist seit vielen Jahren in der Entwicklung. Es ist eine neue Form von Pseudo-Impfstoff mit einigen sehr ungewöhnlichen Eigenschaften:

A. Er bietet keinen Schutz gegen "Covid-19" - man kann auch nach drei Dosen "Impfstoff" noch daran sterben.
B. Er befreit Sie von keiner der Einschränkungen, die zur "Verhinderung einer Infektion" auferlegt wurden.
C. Er tut nichts, um zu verhindern, dass Sie "infiziert" werden oder jemand anderen "anstecken".
Kurz gesagt, als "Impfstoff" ist er völlig nutzlos!

Eine weitere ungewöhnliche Eigenschaft ist, dass diese "Impfstoffe" mehr als hundertmal so viele "Nebenwirkungen" haben wie "normale" Impfstoffe. Dazu gehören viele, viele Tausende von Todesfällen. Diese, so raten uns Experten auf diesem Gebiet, sind nur die Spitze des Eisbergs, und der kumulative Schaden wird innerhalb von 3 - 6 Monaten nach der Injektion zu einer riesigen Anzahl von Todesfällen führen, obwohl wir anmerken sollten, dass der Tod bereits 41 Minuten nach der Injektion eingetreten ist, so dass es keine Garantie gibt, dass Sie noch ein paar Monate zu leben haben, wenn Sie die Injektion nehmen.

Jetzt kommen wir zu den wirklich schlechten Nachrichten.

Wenn Sie meine Bücher gelesen und meine Videos gesehen haben, werden Sie wissen, dass es so etwas wie eine "Infektionskrankheit" nicht gibt. Sowohl Pasteur als auch Koch wussten das, als sie die Hypothese aufstellten. Das erklärt, warum bei einer "Epidemie" mindestens 96% der Menschen in dem Gebiet nicht betroffen sind. Es gibt KEINE angreifenden Mikroorganismen: Gäbe es so etwas, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.

Was verrückte Wissenschaftler getan haben, ist, einen Weg zu finden, den menschlichen Körper nicht nur für sich selbst giftig zu machen, sondern diese Selbstvergiftung auf andere zu übertragen.

Ein Großteil der menschlichen Kommunikation, insbesondere auf zellulärer Ebene, findet über Informationspakete statt, die "Exosomen" genannt werden. In Übereinstimmung mit dem göttlichen Plan geben diese Informationen darüber weiter, wie mit Umweltveränderungen umzugehen ist - etwas, das ständig geschieht. Was die verrückten Wissenschaftler getan haben, ist herauszufinden, wie man den menschlichen Körper dazu bringt, die Selbstvergiftung, die der "Impfstoff" verursacht, weiterzugeben. Diese wird dann an die "Ungeimpften" weitergegeben und löst die gleiche Selbstvergiftung aus. Deshalb sind "sie" nicht übermäßig besorgt über die geringe Inanspruchnahme des "Impfstoffs"; sie wissen, dass diejenigen, die "sie" krank gemacht haben, die Krankheit an andere weitergeben werden.

Die ersten Berichte, die wir erhalten haben, waren so beunruhigend, dass wir sie im Detail überprüft haben, bevor wir etwas gesagt haben. Dasselbe Phänomen ist inzwischen so weit verbreitet, dass wir es als erwiesene Tatsache betrachten müssen. Viele Ärzte (wie viele, wissen wir nicht) haben den "Geimpften" verboten, ihre Praxen aufzusuchen, weil sie andere Menschen krank machen.

Wie können wir also die Ausbreitung stoppen?

Einer der vielen unbekannten Faktoren ist: "Wer ist gefährdet?" Die Antwort, soweit wir das im Moment sagen können, lautet: "Fast jeder." Da wir noch nicht wissen, unter welchen Umständen es zu einer "Ansteckung" kommt und warum diejenigen, die nicht erkranken, immun sind, haben wir keine Daten, die uns mehr raten, als die Nähe zu jemandem zu vermeiden, der die Injektion bekommen hat. Die Impfstoffgeschädigten sind die Quelle einer tödlichen Krankheit! Meiden Sie sie, nicht "wie die Pest", sondern weil sie die Quelle einer Seuche sind!

Obwohl es noch viel zu tun gibt, kann es durchaus sein, dass es bereits Gegenmittel gegen diesen tödlichen Cocktail gibt. Die Funktionsweise besteht darin, so viel Chaos in die normalen intrazellulären Systeme einzubringen, dass die natürliche Immunität normale, gesunde Zellen fälschlicherweise als eingedrungene Parasiten identifiziert und sie vernichtet. Wie schnell dies Sie tötet, ist, so vermute ich stark, eine Frage davon, wie sauber, sowohl biochemisch als auch informationell, Ihr Körper ist. Je sauberer er ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass man ihm erliegt. Generell ist es eine sehr gute Idee, eine jährliche Entgiftung mit Actio durchzuführen: Je weniger Giftstoffe vorhanden sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Chaos und andere Krankheiten ausbrechen.

Es ist das Informationschaos, das die direkte Ursache dafür ist, dass Ihre natürliche Immunität Ihre gesunden Zellen vernichtet. Hier gibt es zwei mögliche Lösungen: Die eine verhindert die normale Selbstreplikation der Toxine, was zu ihrem allmählichen Verschwinden führt. Die andere sorgt für die Rückkehr zur natürlichen Ordnung, wodurch das Chaos drastisch reduziert wird. Es könnte durchaus sein, dass sich eine Kombination aus beiden als sehr effektiv erweist. Die erste heißt "Die Clearing Transmissionen" und das andere ist die Harmony Technologie. Das zu empfehlende Produkt ist ein Harmony Evolution oder Harmony Pendant, der irgendwo auf der vertikalen Mittellinie Ihres Körpers getragen wird.

Sobald uns mehr Gegenmittel gemeldet werden, werden wir sie weitergeben."

Quelle Karma Singh / ExtremNews

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fluss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige