Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hermann (AfD): Die Kirchen sollten sich auf ihre eigentlichen Aufgaben besinnen

Hermann (AfD): Die Kirchen sollten sich auf ihre eigentlichen Aufgaben besinnen

Archivmeldung vom 12.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kirche im Abendlicht (Symbolbild)
Kirche im Abendlicht (Symbolbild)

Bild: AfD Deutschland

Zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 13.-16. Mai in Frankfurt erklärt der Sprecher für katholische Kirchenpolitik der hessischen AfD-Landtagsfraktion, Klaus Herrmann: „Im Vorhinein wurde der Ökumenische Kirchentag bereits kritisiert mit Hinblick auf ein gemeinsames Abendmahl und eine je nach Standpunkt zu große oder zu geringe Annäherung der Kirchen zueinander. Doch der Hauptkritikpunkt wurde noch nicht genannt und der besteht in der Einmischung der Kirchen in tagespolitische Fragen.“

Herrmann weiter: „Dies wird im aktuellen Programm erneut sichtbar. Darin finden sich Programmpunkte wie ‚Schwerpunkt Schöpfung und Klimakrise‘, ‚Wer zahlt die Rechnung in der Corona-Pandemie‘, oder ‚Rechtsterrorismus in Deutschland‘. Es fehlt nur noch der Programmpunkt ‚Migration und Seenotrettung‘, dann wäre das Spektrum der politischen Linken nahezu rundum vertreten. Hier handelt sich um politische Themen und nicht um spirituelle Fragen. Aber eben auf diese spirituellen Fragen sollten sich die Kirchen zurückbesinnen, anstatt die Gesellschaft und die Gemeinschaft der Gläubigen mit politischen Fragen zu spalten.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siedet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige