Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Februar 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Kritik an Röttgens Bewerbung für CDU-Vorsitz aus NRW-CDU - "Röttgen schadet der Partei und sich selbst"

In der NRW-CDU ist die Bewerbung von Norbert Röttgen für den CDU-Bundesvorsitz auf Zurückhaltung und Ablehnung gestoßen. "Ich schätze ihn aus unserer früheren Zusammenarbeit, aber eine gute Aufstellung im Team halte ich zur Zeit einfach für den besseren Weg für die CDU", sagte NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Bahnbrechende Methode zur Diagnose tödlicher Krankheiten in Russland entwickelt

Genforscher können bislang nicht mehr als 30 bis 40 Prozent der entschlüsselten menschlichen DNA richtig deuten. Auch nur eine Mutation mit Störungen im Körper zu verbinden ist keine leichte Aufgabe - manchmal müssen dafür mehrere Jahre aufgewendet werden. Mittlerweile können dies russische Forscher vom Medizinisch-genetischen Wissenschaftszentrum allerdings innerhalb weniger Wochen bewerkstelligen. Mithilfe der von ihnen entwickelten Methode der RNS-Analyse konnten im Laufe von zwei Jahren 400 Genvarianten beschrieben werden, die für gewisse gesundheitliche Probleme verantwortlich sind. Für die neue Methode gibt es bislang weltweit keine Analoga, berichtet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Dokumente zu MH17 sollen zeigen: Kein Buk-System in der Nähe von Abschussort registriert

Die militärische Aufklärung der Niederlande hat keinen einzigen Buk-Raketenkomplex entdeckt, der die malaysische Boeing über der Ukraine im Jahr 2014 abgeschossen haben könnte. Darüber berichtet der Journalist und Autor eines Films über die Flugzeugkatastrophe, Max Van der Werff, in dem Artikel „Lief bei der MH17-Untersuchung alles korrekt ab?“. Das schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Brandenburger Grüne verteidigen Vorgehen von "Grüner Liga" gegen Tesla

Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Brandenburger Landtag, Benjamin Raschke, hat das juristische Vorgehen der "Grünen Liga" gegen die Rodung der Bäume auf dem Tesla-Gelände gegen Kritik aus seiner eigenen Partei verteidigt. "Unabhängig davon, wie wir es politisch einschätzen, stehen wir hinter dem Rechtsstaat, der diese Möglichkeit der Klage erlaubt", sagte Raschke dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Bericht: CDU Thüringen will Ramelows Angebot ablehnen

Die CDU will laut eines Berichts der "Bild" den Vorschlag von Ex-Regierungschef Bodo Ramelow (Linke), dessen CDU-Vorgängerin Christine Lieberknecht für eine Übergangsfrist das Land in Neuwahlen führen zu lassen, ablehnen. Die Zeitung will dies am Dienstagnachmittag aus Kreisen der Parteiführung und der Landtagsfraktion in Thüringen erfahren haben. Weiter lesen …

Vreden: Taucher finden Tatwaffe

Erfolgreich verlief ein Taucheinsatz der Polizei am Montag in Vreden. Am 10.02.20 war es wie berichtet zu einer Messerattacke eines 18-Jährigen gekommen. Dieser hatte einen Gleichaltrigen in der Wohnung eines Freundes aufgesucht und unvermittelt auf ihn eingestochen. Bei seiner Flucht hatte der Täter das Messer in die Berkel geworfen. Weiter lesen …

Carsharing-Kundenzahl durch Fusion nominal gesunken

Die Zahl der Carsharing-Kunden in Deutschland ist durch die Fusion von Car2Go und Drivenow nominal erstmals gesunken. Ende 2019 meldeten die verbliebenen Unternehmen, die sogenanntes free-floating anbieten, insgesamt 1,58 Millionen Nutzer, nach rund 1,8 Millionen im Vorjahr, teilte der Bundesverband Carsharing (BCS) am Dienstag mit. Weiter lesen …

EU setzt vier weitere Länder auf Steueroasen-Liste

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat die Kaimaninseln, Palau, Panama und die Seychellen auf die "EU-Liste nicht kooperativer Länder und Gebiete in Steuerzwecken" gesetzt. "Diese Länder und Gebiete haben bis zu der vereinbarten Frist nicht die Steuerreformen umgesetzt, zu denen sie sich verpflichtet hatten", teilte der Rat am Dienstag mit. Weiter lesen …

ZDF-Magazin "Frontal 21": Staatsanwaltschaft prüft neue Ermittlungen zu Kindesmissbrauch in katholischer Kirche

Einer der größten Missbrauchsfälle der katholischen Kirche um den ehemaligen Pfarrer Peter H. könnte strafrechtlich neu aufgerollt werden. "Wir prüfen, ob es weitere Taten gibt und ob Ermittlungen aufzunehmen sind", teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II dem ZDF-Magazin "Frontal 21" und dem George Sorrows nahen Recherchezentrum CORRECTIV mit. Weiter lesen …

Röttgen: Merkel soll bis 2021 Kanzlerin bleiben

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen will nach eigenen Angaben, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel im Amt bleibt, falls er den CDU-Vorsitz übernehmen sollte. "Die Bundeskanzlerin ist gewählt und wird nach meiner Einschätzung und meinem Willen bis zum Ende der Legislaturperiode Kanzlerin bleiben", sagte Röttgen am Dienstagvormittag in Berlin. Weiter lesen …

Röttgen will CDU als "Partei der Mitte" stärken

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz bestätigt und diese damit begründet, dass er die CDU als "Partei der Mitte" stärken will. Es gehe bei der Suche nach einem neuen Vorsitzenden nicht nur um eine Personalentscheidung, sondern um die politische - "also personelle und inhaltliche" - Positionierung und die Zukunft der CDU, sagte Röttgen am Dienstagvormittag in Berlin. Weiter lesen …

14 900 Kinder und Jugendliche im Jahr 2017 wegen akuten Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus

Die fünfte Jahreszeit geht ihrem Höhepunkt entgegen. Eine Randerscheinung bei närrischen Veranstaltungen zwischen Altweiberdonnerstag und Aschermittwoch ist übermäßiger Alkoholkonsum - auch von Minderjährigen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2017 rund 14 900 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren wegen akuten Alkoholmissbrauchs stationär in einem Krankenhaus behandelt. Weiter lesen …

Werteunion sieht Kandidatur Röttgens kritisch

Der Vorsitzende der konservativen Werteunion, Alexander Mitsch, sieht die Kandidatur des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen für den Parteivorsitz kritisch. Mitsch sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Mittwoch), die CDU müsse sich mit einem klaren Profil vom Kanzleramt emanzipieren und eine Politikwende auf den Weg bringen. "Die Bereitschaft dazu müsste Herr Röttgen aber erst noch beweisen." Weiter lesen …

Initiative will schnellere Öffentlichkeitsfahndung bei Vermissten

Der Vorsitzende der Initiative "Vermisste Kinder", Lars Bruhns, plädiert für die bundesweite Einführung eines Alarmierungssystems, welches sich ausschließlich mit vermissten Kindern befasst. "In all den kritischen Vermisstenfällen, bei denen womöglich eine schwere Straftat oder sogar ein Tötungsdelikt vorliegt, vergeht zu viel Zeit, bis die Öffentlichkeit gesucht wird", sagte Bruhns in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Studie: Werbung in Podcasts ist nicht beliebt, wird aber akzeptiert

Podcasts erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Für Anbieter des Audio-Formats stellt sich folglich die Frage des richtigen Finanzierungsmodells. Welches wird von Hörern eher akzeptiert? Und nach welchen Kriterien werden Podcasts generell ausgewählt? Dies untersuchte jetzt eine neue Studie der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners*. Weiter lesen …

Selbst bei 10.000 Schritten kein Gewichtsverlust

Seit Jahren gelten 10.000 Schritte pro Tag als der Goldstandard zur Verbesserung der Gesundheit. Aktuelle Studien zeigen aber, dass bereits 7.500 Schritte ausreichend sein könnten. Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, reicht laut einer Studie der Brigham Young University jedoch keine bestimmte Anzahl an Schritten aus. Weiter lesen …

Bericht: Röttgen will für CDU-Vorsitz kandidieren

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat laut eines Berichts der "Rheinischen Post" seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz angemeldet. Die Zeitung beruft sich auf ein Schreiben Röttgens an Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Er sei der festen Überzeugung, dass es um weit mehr gehe als den Parteivorsitz und schon gar nicht um die Interessen Einzelner, argumentiert er darin. Weiter lesen …

Holz ersetzt Erdöl künftig als Chemierohstoff

Forscher der Katholischen Universität Löwen/english ersetzen Erdöl als Chemierohstoff mit Holz. Zunächst wird das Birkenholz in Chips zerteilt. Diese vermischen die Wissenschaftler in einem Reaktor unter einem bestimmten Überdruck mit Wasserstoff und Methanol. Als Katalysator kommt ein Material auf der Basis von Ruthenium zum Einsatz. Damit wird Zellulose von Lignin, dem biologischen Kleber, der die Fasern stabilisiert und feste Baumstämme ermöglicht, getrennt. Weiter lesen …

Intelligenter Verband heilt chronische Wunden

Chronische Wunden infolge von Diabetes sind der Hauptgrund für Amputationen. Um dieses Risiko zu mindern, hat ein Team um Forscher der University of Nebraska-Lincoln einen Smart-Verband entwickelt, der eine bessere Behandlung chronischer Wunden unabhängig von deren Ursache verspricht. Sie ermöglicht nämlich, auch ohne direkten Patientenkontakt in jeder Phase der Wundheilung über winzige Nadeln individuell dosiert genau die richtigen Medikamente zu verabreichen. Weiter lesen …

Smarter Baby-Overall speichert Bewegungen

Forscher der University of Helsinki haben einen intelligenten Overall entwickelt, der spontane und willkürliche Bewegungen von Kindern ab dem fünften Lebensmonat misst. Details zu ihrer Motilität helfen unter anderem dabei, eine anormale neurologische Entwicklung zu beurteilen. Für die in "Scientific Reports" veröffentlichte Studie wurde der Overall an sieben Monate alten Kindern getestet. In Zukunft soll er aber auch bei älteren Kindern eingesetzt werden. Weiter lesen …

Wolle mer se reinlasse? So freizügig sind die deutschen Karnevalsveranstaltungen

Ausgelassene Stimmung, überdrehte Musik, knappe Kostüme und jede Menge Alkohol - vom 20. bis 25. Februar heißt es wieder Helau und Alaaf. Auch abseits der Faschingshochburgen Köln und Mainz herrscht in dieser Zeit akute Kussfreiheit. Beim Karneval fallen, so das Klischee, nicht nur die Masken, sondern auch die Hemmungen. Die Erotik-Community JOYclub wollte es genau wissen und hat 2.000 ihrer Mitglieder befragt. Weiter lesen …

Gauweiler hält Merz für Favoriten der CDU-Basis

CSU-Urgestein Peter Gauweiler hält Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für den Favoriten der CDU-Basis für den Parteivorsitz. "Wenn jetzt in der CDU abgestimmt würde unter den Mitgliedern, dann würde Herr Merz die Nase vorn haben. Man soll die Leute hinlassen, die eine Mehrheit in der Basis haben", sagte Gauweiler in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Weiteres Rekordjahr: 124,4 Millionen Fluggäste starteten 2019 von deutschen Flughäfen

Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland traten im Jahr 2019 rund 124,4 Millionen Fluggäste eine Flugreise an. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurde damit der Höchstwert aus dem Jahr 2018 (122,6 Millionen Fluggäste) noch einmal übertroffen. Das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr schwächte sich mit +1,5 % aber deutlich ab (2018: +4,2 %). Weiter lesen …

Kuriose Kennzeichen - so wird das eigene Fahrzeug unvergesslich

Das eigene Fahrzeug lässt sich unvergesslich machen. Neben der einfachen Lackierung reichen auch schon kleine Maßnahmen dafür, dass das eigene Fahrzeug auf der Straße auffällt und im Gedächtnis bleiben kann. Vor allem das Nummernschild spielt eine sehr wichtige Rolle. Dieses dient in erster Linie natürlich dafür, dass das Fahrzeug im Straßenverkehr ohne Probleme und direkt erkannt werden kann. Doch gleichzeitig lässt das Nummernschild natürlich breiten Spielraum für eine individuelle und unvergessliche Gestaltung. Welche Möglichkeiten es gibt und wie diese genutzt werden können, zeigen wir Ihnen im Folgenden. Weiter lesen …

Zahl der Stellen im Bundeshaushalt auf neuem Höchststand

Die Zahl der Beschäftigten in Bundesministerien und nachgeordneten Behörden wird 2020 die Marke von 200.000 übertreffen und damit auf einen neuen Höchststand klettern. So sind im Bundeshaushalt für das laufende Jahr ohne das Bundesministerium für Verteidigung 204.690 Stellen eingeplant, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf ein internes Papier des Bundesfinanzministeriums. Weiter lesen …

USA-China-Deal ruiniert deutsche Exporteure

Nicht nur das Coronavirus, sondern auch das erst seit Kurzem in Kraft getretene Phase-I-Handelsabkommen zwischen den USA und China schadet vielen deutschen Exporteuren. Denn dadurch bedingte Handelsumlenkungen schmälern die Güterexporte nach China im kommenden Jahr um fast 4,5 Mrd. Dollar, wie aktuelle Berechnungen des Instituts für Weltwirtschaft Kiel (IfW Kiel) zeigen. Insbesondere die Bereiche Fahrzeuge, Flugzeuge und Industriemaschinen sind demnach betroffen. Weiter lesen …

EU-Haushalt: Grüne nehmen Laschet in die Pflicht

Wenige Tage vor dem EU-Haushaltsgipfel hat der Sprecher der deutschen Grünen im Europäischen Parlament, Sven Giegold, CDU-Bundesvize Armin Laschet zu konkretem Handeln in der Europapolitik aufgefordert. In einem Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen sagte Giegold, grundsätzlich "begrüße ich es ausdrücklich, wenn Herr Laschet größere deutsche Initiativen für Europa verlangt". Damit treffe Laschet "genau ins Schwarze". Weiter lesen …

Bundesjustizministerin Lambrecht pocht auf härtere Strafen für Hass im Netz

Nach dem Schlag gegen mutmaßliche Rechtsterroristen mit zwölf Festnahmen hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) die geplanten Gesetzesverschärfungen im Kampf gegen Hass im Netz verteidigt. "Der Fall zeigt erneut, wie Extremisten sich zusammenschließen, um Menschen in unserem Land und unsere Demokratie zu attackieren", sagte Lambrecht der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Mehr Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen

Die Zahl neu erkrankter Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Nach 274 Betroffenen im Jahr 2017 und 279 im Jahr 2018 verzeichnete die Bundeswehr zuletzt 290 neue Fälle einsatzbedingt psychisch erkrankter Soldatinnen und Soldaten. Das geht aus einer der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegenden Antwort der Bundesregierung auf eine AfD-Anfrage hervor. Weiter lesen …

Theologe Seewald: "Synodaler Weg" der katholischen Kirche in Teilen hinfällig

Köln. Der katholische Theologe Michael Seewald hält den "Synodalen Weg", einen Reformprozess der deutschen katholischen Kirche, in wesentlichen Teilen für hinfällig. Mit dem Papstschreiben "Querida Amazonia" seien zwei der vier Foren des Synodalen Weges "bereits erledigt, bevor sie ihre Arbeit begonnen haben", sagte der Münsteraner Dogmatik-Professor dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Handelsverband warnt vor Überregulierung bei künstlicher Intelligenz

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer gesetzlichen Überregulierung für Systeme künstlicher Intelligenz im digitalen Handel. Datenschutz-Bestimmungen zum Einsatz künstlicher Intelligenz dürften nicht zum Wettbewerbsnachteil für europäische Unternehmen werden, heißt es in einem Positionspapier des Verbands, das der "Neuen Osnabrücker Zeitung" exklusiv vorliegt. Weiter lesen …

Bombardierung von Idlib: Röttgen verlangt Sanktionen gegen Russland

Der CDU-Außenpolitiker und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen, fordert Konsequenzen für das rücksichtslose Handeln Russlands in Syrien. "Die gezielte Bombardierung von Zivilisten durch die russische Luftwaffe ist ein abscheuliches Kriegsverbrechen. Viele sterben, eine Million Menschen sind bereits auf der Flucht", sagte Röttgen der "Bild-Zeitung". Weiter lesen …

Fußball-Bundesliga erreicht erstmals Umsatz von 4 Milliarden Euro

Die Fußball-Bundesliga hat zum 15. Mal in Folge ein Geschäftsjahr mit einem Umsatzrekord bestritten. Erstmals seien die 18 Klubs der ersten Liga in der abgeschlossenen Saison 2018/19 knapp über die Erlösmarke von 4 Milliarden Euro (4,02 Milliarden Euro) gekommen, heißt es in dem aktuellen Wirtschaftsbericht der Deutschen Fußball Liga (DFL), über den die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Özdemir bekennt sich zu Schwarz-Grün

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat eine mögliche Koalition seiner Partei mit CDU und CSU auf Bundesebene verteidigt und sich zugleich skeptisch gegenüber einem grün-rot-roten Bündnis gezeigt. "Mit wem koaliert denn die SPD gerade im Bund?", sagte Özdemir in der n-tv-Sendung "Timeline" mit Blick auf die Große Koalition. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Stuttgart gewinnt in Bochum

Zum Abschluss des 22. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart das Auswärtsspiel gegen den VfL Bochum mit 1:0 gewonnen. Durch die Niederlage rutschte Bochum vom 14. auf den 15. Tabellenplatz ab. Stuttgart bleibt trotz des Sieges zwar auf dem dritten Rang, steht nun aber punktgleich und nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter dem Tabellenzweiten Hamburger SV. Weiter lesen …

Autorin Sibylle Berg: "Der Staat sind wir"

Die deutsch-schweizerische Schriftstellerin Sybille Berg hat dazu aufgefordert, sich aktiver in die Politik einzumischen. "Der Staat sind wir", sagte sie der "Augsburger Allgemeinen". Sie denke darüber nach, ob es nicht noch "intelligentere" Formen der Demokratie gebe als den Einsatz von Berufspolitikern. Weiter lesen …

Standpunkte: Keine Demokraten. Nirgends.

Ach, was scheinen sie um die Demokratie zu ringen. Da wird verschworen, intrigiert, gekrönt, gestürzt, und alles mit einer dramatischen Hintergrundmusik von Gut gegen Böse, wie zum Angriff der Jedi-Ritter auf den Todesstern; auf jeden Fall, um Finsternis abzuwehren. Alles wird mobilisiert, vom Liveticker zur Talkshow, selbst die Zombiedemonstration 'Unteilbar' wird wieder einmal scheinbelebt(1), und das Publikum soll sich empört, erregt und dankbar in eines der angebotenen Lager finden. Weiter lesen …

Mutige Prognose

So manches Unternehmen dürfte neidische Blicke auf die Deutsche Börse werfen. In einem von Handelskonflikten und sinkendem globalen Wachstum geprägten Umfeld, in dem viele Gesellschaften rückläufige Ergebnisse vorweisen und Abstriche an ihren Prognosen vornehmen mussten, hat der Marktbetreiber sein Ergebnis erneut prozentual zweistellig gesteigert. Weiter lesen …

Weichenstellung

Die globale Bahnindustrie hat schon viele misslungene Koppelungsmanöver erlebt. Im Jahr 2017 wollte Siemensihr Zuggeschäft mit Bombardier zusammenspannen, zwei Jahre später stoppte erst die EU-Kommission eine Kombination mit Alstom, und nun haben Alstom und Bombardiereine Verbindung ihrer Aktivitäten besiegelt. Was bedeutet dies für Siemens? Weiter lesen …

Olaf Kretschmann: Die Rundfunkgebühr ist nur ein Dogma. Man muss es nicht akzeptieren

8 Milliarden Zwangsgebühren jedes Jahr für die Selbstbedienungsläden ARD & ZDF. Zusammen mit dem Deutschlandradio verbrennen die Sender mehr Geld als ganz Hollywood zusammen! Immer weniger Bundesbürger sind bereit, diese Gier der Gebührenbonzen widerstandslos hinzunehmen. Viele befinden sich in einem Aufwachprozess, der insbesondere durch die weitläufige Verbreitung von Technologie und den uneingeschränkten Zugang zum Internet starken Auftrieb erfahren hat. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tropf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die SPD ist an allen Fronten in der Dauerkritik - selbst intern (Symbolbild)
Umfrage: Ansehen der SPD auf neuem Tiefstand
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel