Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Olaf Kretschmann: Die Rundfunkgebühr ist nur ein Dogma. Man muss es nicht akzeptieren

Olaf Kretschmann: Die Rundfunkgebühr ist nur ein Dogma. Man muss es nicht akzeptieren

Archivmeldung vom 18.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott

8 Milliarden Zwangsgebühren jedes Jahr für die Selbstbedienungsläden ARD & ZDF. Zusammen mit dem Deutschlandradio verbrennen die Sender mehr Geld als ganz Hollywood zusammen! Immer weniger Bundesbürger sind bereit, diese Gier der Gebührenbonzen widerstandslos hinzunehmen. Viele befinden sich in einem Aufwachprozess, der insbesondere durch die weitläufige Verbreitung von Technologie und den uneingeschränkten Zugang zum Internet starken Auftrieb erfahren hat.

Ein Mann, der sich von den Drohungen der GEZ nicht beeindrucken lässt, ist Olaf Kretschmann. Bei HALLO MEINUNG sprach er in Berlin live auf der Bühne.


Quelle: Hallo Meinung von Olaf Kretschmann

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mentor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige