Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. September 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

Israel: Streik legt größten Flughafen lahm

Ein unbefristeter Generalstreik strapaziert die Geduld der Reisenden in Israel. Am Flughafen Ben Gurion haben drei Arbeitnehmervertretungen zum Streik aufgerufen, nachdem am Montag Verhandlungen mit der Flughafenleitung gescheitert sind. In den Gesprächen sollte es unter anderem um einen Pensionsfonds für Arbeitnehmer gehen. Weiter lesen …

Videoplattform YouTube testet neue Streaming-Technologie

Die Videoplattform YouTube hat mit dem Test einer neuen Streaming-Technologie begonnen. Wie die Google-Tochter in ihrem Blog mitteilte, sollen Sender mit der Technik Videos live bei YouTube ausstrahlen können. Das Video-Portal hatte bereits in der Vergangenheit mit der Streaming-Technologie experimentiert und beispielsweise ein Konzert der irischen Band U2 oder ein Cricket-Spiel live übertragen. Weiter lesen …

97 Prozent nutzen iPad täglich

Die überwiegende Mehrheit der deutschen iPad-Besitzer nutzt ihren Tablet-PC täglich. Das ergab die Studie "iPad Effects" des Onlinevermarkters Tomorrow Focus Media. Im Tagesverlauf wird das iPad demzufolge vorwiegend in den Morgenstunden, aber vor allem ab 20 Uhr genutzt. Weiter lesen …

SPD beschließt Parteiausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin

Die SPD hat die Einleitung eines Parteiausschlussverfahrens gegen Thilo Sarrazin beschlossen. Medienberichten zufolge fiel die Entscheidung mit einer Enthaltung und erst nach langer Debatte. Zuvor hatte bereits der Berliner SPD-Landesverband den Ausschluss Sarrazins beschlossen. Dem Politiker wird zur Last gelegt, dass er seine umstrittenen muslimkritischen Thesen zur Integration teilweise genetisch begründet. Weiter lesen …

Merkel will Steinbach in Union-Fraktionsführung halten

Die Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel möchte nach Informationen der "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen Erika Steinbach nach deren angekündigtem Rückzug aus dem CDU-Bundesvorstand wenigstens in der Führung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion halten. Steinbach ist als Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe menschenrechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Das Führungspersonal der Fraktion wird am 28. September neu gewählt. Bisher ist laut Fraktionskreisen offen, ob Steinbach wieder antritt. Weiter lesen …

EU-Agentur fordert Angleichung von Asylverfahren

Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) hat die Angleichung von Asylverfahren in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gefordert. In einem am Montag veröffentlichten Bericht, für den sie knapp 900 Asylbewerber in allen 27 Mitgliedsländern befragte, stellte die Expertenkommission große Unterschiede in der Asylpolitik der einzelnen Staaten fest. Weiter lesen …

Tarifrunde Zeitungen: DJV fordert angemessene Erhöhung

Mit der Forderung nach einer angemessenen Erhöhung der Redakteursgehälter und Freien-Honorare geht der Deutsche Journalisten-Verband am morgigen Dienstag in die erste Tarifrunde mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Der DJV erwartet von den Verlegern zügige Tarifverhandlungen für die rund 14.000 Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen, nachdem der Gehaltstarifvertrag zum 31. Juli 2010 ausgelaufen war. Weiter lesen …

Endlich mehr Geld für die Pflege

Der Vorsitzende der Gesundheits- und Sozialberufe in der GÖD, Johann Hable, begrüßt die Aussage des Vizekanzlers und Finanzministers Josef Pröll, im Herbst 2010 mehr Geld für die Pflege zur Verfügung zu stellen. Beziehungsweise Verhandlungen zur Einführung eines Pflegefonds zu führen. Weiter lesen …

Rumäniens Aufholbedarf bietet Chancen für Österreich

Anläßlich seines Arbeitsbesuchs beim neuen rumänischen Finanzminister Gheorghe Ialomitianu in Bukarest wies Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl auf die hervorragend laufenden bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Rumänien und Österreich hin - und das seit mittlerweile 60 Jahren, als die österreichische Außenhandelsstelle in Bukarest gegründet wurde. Weiter lesen …

Silberhorn: Reformprozess im eigenen Interesse fortsetzen

Zum Ausgang des Referendums über eine Verfassungsreform in der Türkei erklärt der europapolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Thomas Silberhorn: "Mit der Annahme des Verfassungsreferendums unternimmt die Türkei einen willkommenen, aber längst notwendigen Schritt zu einer Öffnung ihres nach wie vor stark autoritär geprägten politischen Systems. Die insgesamt 26 Verfassungsänderungen, die so unterschiedliche Bereiche wie die Stärkung von Kinderrechten und die Ernennung der Verfassungsrichter betreffen, müssen den Praxistest allerdings erst noch bestehen. Insbesondere das Militär darf sich nicht länger als Staat im Staate gerieren, und die Justiz muss ihre Unabhängigkeit unter Beweis stellen." Weiter lesen …

Finanzpolitiker der Union wollen Steuerprivileg für Hotels kippen

Nach den Mittelstandspolitikern plädieren auch die Finanzpolitiker der Unionsfraktion für die Rücknahme des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes für Hotels. "Unser Ziel muss es sein, die ermäßigten Mehrwertsteuersätze auf den Bereich der Daseinsvorsorge, also auf Lebensmittel, Öffentlichen Personennahverkehr und Kultur zu beschränken", sagte der finanzpolitische Sprecher der Fraktion, Leo Dautzenberg, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Weiter lesen …

Türken stimmen überraschend deutlich für Verfassungsreform von Erdogan

Die Türken haben sich am Sonntag mit großer Mehrheit für die von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan vorgelegte Verfassungsreform ausgesprochen. In der Abstimmung votierten 58 Prozent der Bürger für das Änderungspaket, 42 Prozent stimmten dagegen. Die Wahlbeteiligung lag bei 77 Prozent. In einer Rede vor Anhängern bezeichnete Erdogan die Abstimmung als einen Sieg für die Demokratie, der das "Vormundschafts-System" in der Türkei beende. Weiter lesen …

RESIDENT EVIL: AFTERLIFE 3D weltweit die Nummer 1

Ein gigantisches Heer an Untoten erobert derzeit weltweit die Leinwände. RESIDENT EVIL: AFTERLIFE schrieb am Wochenende die achtjährige Erfolgsgeschichte des Franchises fort und setzte sich in den USA, in Japan, Grossbritannien, Russland, Italien, Spanien und allen anderen Ländern, in denen er angelaufen ist, auf Anhieb an die Spitze der Kinocharts. Weiter lesen …

Nickelodeon verdoppelt Marktanteile seit Deutschland-Start

Jubiläum für Nickelodeon: Der Kindersender feiert in Deutschland sein 5-Jähriges. Nachdem er zwischen 1995 und 1998 schon einmal auf Sendung war, besteht er in der aktuellen Form nun seit dem 12. September 2005. Grund zur Freude besteht allemal: Wie eine media control Sonderauswertung ergab, holt Nick im laufenden Quartal starke 9,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 3- bis 13-Jährigen. Weiter lesen …

Praxis-Leitfaden: Rechtliche Grundlagen für E-Mail Marketing

Der österreichische E-Mail Marketing Spezialist dialog-Mail hat seinen erfolgreichen Leitfaden "Rechtliche Grundlagen für E-Mail Marketing" völlig überarbeitet, aktualisiert und um das neue Kapitel "Datenschutz" erweitert. Der Leitfaden richtet sich explizit an Nicht-Juristen - in dieser Form einzigartig in Österreich. Das Ergebnis: Die erste Version kam auf weit mehr als 1.500 Downloads. Weiter lesen …

Löw bedauert erneute Verletzung von Ballack

Bundestrainer Joachim Löw hat Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack nach dessen erneuter Verletzung sein Bedauern ausgesprochen. "Es tut mir leid für Michael, dass er einen neuen gesundheitlichen Rückschlag hinnehmen muss. Natürlich wünsche ich ihm schnelle und gute Besserung", erklärte Löw auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Weiter lesen …

60 Prozent der Ärzte verschreiben zu viele und oft falsche Antibiotika

"Die Wunderwaffe Antibiotika wird stumpf. Einfache Infektionen können wir nicht mehr behandeln". Zu dieser Wertung kommt der Infektionsspezialist Dr. Alexander Friedrich von der Universitätsklinik Münster nach einem "Plusminus"-Test. Das ARD-Wirtschaftsmagazin hat gesunde Frauen zu Ärzten geschickt und Erschreckendes aufgedeckt. Gegen eine vermutete Blasenentzündung verschrieben sechs von zehn Ärzten unnötigerweise Antibiotika - selbst dort, wo eine Urinprobe ohne Befund gemacht wurde. Teilweise verordneten sie sogar Reserveantibiotika, die nur eingesetzt werden dürfen, wenn andere Antibiotika gar nicht mehr helfen. Weiter lesen …

IT-Investitionen im Gesundheitswesen steigen bis 2014 auf fünf Milliarden Euro

Die Investitionen in moderne Informationstechnologien im deutschen Gesundheitswesen sollen bis 2014 auf fünf Milliarden Euro steigen. Hauptgrund sei der Druck zu mehr Effizienz, teilte der Hightech-Verband Bitkom unter Berufung auf eine aktuelle Studie des Münchener Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) mit. Im Jahr 2009 lagen die Investitionen noch bei 4,2 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Keine Zeit für Pause

Viele Arbeitnehmer verzichten immer öfter auf ihre Mittagspause, um ihr Pensum erfüllen zu können. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf die Studie "Betriebliches Gesundheitsmanagement 2010" des TÜV Süd. Weiter lesen …

Unions-Mittelstandschef Schlarmann: CDU-Führung bedient zu stark "linkes Spielfeld"

Der Chef der Unions-Mittelstandsvereinigung Josef Schlarmann hat in der Debatte um das konservative Profil der CDU deutliche Kritik an der Parteiführung geübt. Die Sorge vor einer neuen konservativen Partei rechts von der Union sei nicht aus der Luft gegriffen. "Die Union war immer dann erfolgreich, wenn sie im rechten und im linken Spielfeld aktiv war und die Balance zwischen diesen Spielfeldern gehalten hat. Leider erleben wir aber momentan, dass die linke Hälfte immer mehr Spielanteile erhält. Wenn dann noch das rechte Spielfeld geräumt wird, besteht für die Zukunft der Union in der Tat eine Gefahr", sagte Schlarmann der "Leipziger Volkszeitung". Weiter lesen …

Missbrauch bei Methadon

Bei der Behandlung von Drogenabhängigen mit Ersatzstoffen wie Methadon gibt es offenbar große Probleme. Experten schätzen, dass in Nordrhein-Westfalen jeder zweite Methadon-Patient zusätzlich große Mengen anderer Drogen wie Heroin, Kokain, Alkohol oder Medikamente konsumiert. Weiter lesen …

Zahl der Gründungen größerer Betriebe zurückgegangen

Die Zahl der Gründungen größerer Betriebe ist im ersten Halbjahr 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozent zurückgegangen. Das teilte Statistische Bundesamt am Montag mit. Im ersten Halbjahr 2010 wurden knapp demnach knapp 78.000 Betriebe gegründet. Dagegen wurden rund 157.000 Kleinunternehmen gegründet, das entspricht einem Zuwachs von 7,5 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009. Weiter lesen …

Neue Steuer geht voll zu Lasten der deutschen Flugpassagiere

Die von der Bundesregierung zum 1. Januar 2011 beschlossene Luftverkehrsabgabe wird nach Einschätzung der deutschen Reiseindustrie in vollem Umfang von den Passagieren zu tragen sein. Bei einer am Sonntag veröffentlichten Erhebung unter Entscheidern der deutschen Reiseindustrie äußerten 96 Prozent aller Befragten die Erwartung, dass die Fluggesellschaften die neuen Abgaben direkt und in vollem Umfang an ihre Kunden durchreichen werden. Weiter lesen …

Sachsen will öffentlich Angestellten das Weihnachtsgeld kürzen

Die sächsische Regierung greift nun auch nach dem Weihnachtsgeld der rund 70.000 Angestellten im öffentlichen Dienst. "Wir haben diese Absicht", bestätigte am Wochenende Behördensprecher Stephan Gößl der "Freien Presse". Bisher sollen ab 2011 nur die etwa 32.000 Beamten davon betroffen sein. Bei ihnen geht es um 23 Millionen Euro, bei den Angestellten um 70 bis 80 Millionen Euro, die jährlich eingespart werden könnten. Weiter lesen …

IW-Chef Hüther: Bund muss diszipliniert konsolidieren

Bund, Länder und Gemeinden müssen auch in den nächsten Jahren ihre Ausgaben drastisch kürzen, um die Schuldenbremse zu erfüllen. Dies gilt trotz der verbesserten Konjunktur. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) in einem Gutachten für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther: "Ohne ein zweites Sparpaket wird der Bund sein Schuldenproblem langfristig nicht lösen können." Weiter lesen …

Ehning gewinnt in Paderborn

Er kam als letzter Starter und ritt als Sieger vom Platz: Marcus Ehning. Der Nationenpreisreiter aus Borken legte im Stechen des Großen E.ON Westfalen Weser Preises die schnellste fehlerfreie Runde im Stechen hin und sicherte sich so den Sieg in der Wertungsprüfung zur DKB-Riders Tour an der Pader. Mit Sabrina, einer elfjährigen braunen Stute aus bayrischer Zucht von Sandro Boy benötigte er 42.87 Sekunden und war damit fast zwei Sekunden schneller als das zweitplatzierte Paar Ludger Beerbaum (Riesenbeck) und Gotha (0/44,78); den dritten Rang belegte Marc Houtzager mit Tamino fehlerfrei in 44,78 Sekunden. Weiter lesen …

1. Bundesliga: Köln schlägt St. Pauli mit 1:0

Im zweiten Sonntagsspiel des 3. Bundesliga-Spieltages hat der 1. FC Köln den FC St. Pauli mit 1:0 geschlagen. Im ersten Sonntagsspiel des 3. Bundesliga-Spieltages hat der FSV Mainz 05 den 1. FC Kaiserslautern mit 2:1 geschlagen. Dabei konnte Mainz das Spiel noch drehen, nachdem Kaiserslautern zunächst in Führung gegangen war. Der FC Bayern und Werder Bremen haben sich am Samstagabend mit 0:0 getrennt. Weiter lesen …

Banken kassieren offenbar mit zu hohen Dispo-Zinsen ab

Die Banken langen offenbar kräftig mit überhöhten Dispozinsen bei ihren Kunden zu. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, müssen Verbraucher zum Teil über 14 Prozent an Zinsen für die Überziehung ihres Kontos zahlen. Das geht aus einer bundesweiten Stichprobe der Grünen-Bundestagsfraktion bei 34 Banken hervor, die der Zeitung vorliegt. Weiter lesen …

Anti-Atom-Bewegung kritisiert "Feudalismus"

Die Anti-Atom-Bewegung im Wendland sieht in der Aufnahme von Enteignungen im Atomgesetz eine Festlegung auf eine Endlagerstätte in Gorleben. "Wenn Enteignungen eingeplant werden, zeigt das, dass die Bundesregierung den Sack zumachen will", sagte Wolfgang Ehmke Sprecher der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI), der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse". Weiter lesen …

Rheinische Post: Seehofers Rückzug

Die Bundeswehr wird Berufsarmee. Den Weg dafür hat der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer überraschend freigemacht. Der Verdacht liegt nahe, dass sich der bisherige Wehrpflicht-Verfechter gegenüber seinem Parteifreund Karl-Theodor zu Guttenberg zunehmend auf verlorenem Posten gesehen hat. Das Festhalten an dem in der Bevölkerung unpopulären Pflichtwehrdienst hatte in der CSU zuletzt immer weniger Befürworter gefunden. Weiter lesen …

Neue Presse Hannover: Kommentar zu Atom-Endlager

Sie haben nichts gelernt. Seit mehr als 30 Jahren wollen sie Fakten schaffen. Seit Jahrzehnten ignorieren sie auch wissenschaftliche Erkenntnisse, dass Salzstöcke nicht die geeignete geologische Endlagerstätte für radioaktive Abfälle sind. Und auch der jüngste Beweis dafür, das abgesoffene Atommülllager Asse - also das Vorbild für Gorleben -, kann sie nicht stoppen. Die schwarz-gelbe Atomlobbyistenfront will ihren Plan, Gorleben zum Atom-Klo der Republik zu machen, durchziehen. Auf Teufel komm raus. Weiter lesen …

Westfalenpost: Der große Frust

Die Union ringt um ihren Markenkern, das Konservative. Erika Steinbachs angekündigter Rückzug aus dem CDU-Parteivorstand ist ein weiteres Symptom dafür. Da ist der Streit um ihre zweifelhaften Bemerkungen zur Mobilmachung Polens im März 1939 nur der Anlass, aber nicht die Ursache des Problems.Zu diesen unbedachten Worten ließ sich die Vertriebenen-Präsidentin offenbar aus großem Frust hinreißen. Da fühlte sich eine Konservative nicht mehr angemessen beachtet. Weiter lesen …

Deutsche Bank beschließt Postbank-Übernahmeangebot und Kapitalerhöhung

Vorstand und Aufsichtsrat der Deutschen Bank haben am Sonntag ein Postbank-Übernahmeangebot und eine Kapitalerhöhung beschlossen. Den Aktionären der Postbank soll ein Preis zwischen voraussichtlich 24 und 25 Euro je Aktie gezahlt werden. Der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu ermittelnde Mindestpreis werde erst in etwa einer Woche feststehen, teile die Bank mit. Weiter lesen …

CSU: Bundesweite Ausdehnung möglich

Der CSU-Europaabgeordnete und Sprecher der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Bernd Posselt, hält die bundesweite Ausdehnung der CSU im Fall einer anhaltenden Schwächung der Schwesterpartei CDU für möglich. "Entscheidend ist, dass die CDU nicht das Schicksal der Democrazia Cristiana in Italien erleidet und einfach auseinander fällt", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar zur Bundeswehrreform

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer schlingert durch die Debatte der Bundeswehrreform: Vor wenigen Wochen war die im Grundgesetz verankerte Wehrpflicht für ihn ein unumstößliches Credo der CSU, "eine Markenfrage". Jetzt schwenkt Seehofer auf Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ein, der die Wehrpflicht aussetzen und die Bundeswehr zu einer Freiwilligenarmee umbauen will. Weiter lesen …

Neues Deutschland: Staatsgarantien für Hypo Real Estate

Es gibt Nachrichten, die sich ohne noch größeren Schaden anzurichten kaum unterdrücken lassen. Dazu zählt die über neue Staatsgarantien für die existenzbedrohte HRE. Sie kommt für die auf dem Kürzungstrip agierende schwarz-gelbe Koalition zur Unzeit. Der Aufschrei aus dem Regierungslager ist verständlich. Wie will man glaubhaft Sparrunden als im Interesse künftiger Generationen unausweichlich vermitteln, wenn der Finanzsektor quasi im Handstreich und unter permanenten Suiziddrohungen ständige Alimentierung nötig hat? Weiter lesen …

Bankenaufseher einigen sich auf "Basel III"

Die wichtigsten Bankenaufseher der Welt haben sich am Sonntag auf strengere Eigenkapitalvorschriften für die Kreditwirtschaft geeinigt, das sogenannte "Basel III"-Paket. Das berichten übereinstimmend zahlreiche Medien unter Berufung auf "informierte Kreise". Details wurden jedoch zunächst noch nicht bekannt. Weiter lesen …

Der große Coup des Oliver Lazarus

Die erste Sensation ist perfekt. Der 22-jährige Oliver Lazarus von der Republik Südafrika hat das Sprehe Championat von Paderborn für sich entschieden. Mit Cassiano Z ging er als erster Starter ins elfköpfige Stechen. "David Mc Pherson hatte mir am Abreiteplatz noch mit auf den Weg gegeben, ich soll Gas geben und nicht vergessen, hoch zu springen - das habe ich dann gemacht", erzählte der strahlende Sieger. In der Tat legte Lazarus mit dem 13-jährigen Carthago Z-Akteur-Nachkommen eine klasse Runde vor, blieb fehlerfrei in der Zeit von 42,28 Sekunden. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sachte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“