Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Tarifrunde Zeitungen: DJV fordert angemessene Erhöhung

Tarifrunde Zeitungen: DJV fordert angemessene Erhöhung

Archivmeldung vom 13.09.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
DJV - Deutscher Journalisten Verband
DJV - Deutscher Journalisten Verband

Mit der Forderung nach einer angemessenen Erhöhung der Redakteursgehälter und Freien-Honorare geht der Deutsche Journalisten-Verband am morgigen Dienstag in die erste Tarifrunde mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Der DJV erwartet von den Verlegern zügige Tarifverhandlungen für die rund 14.000 Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen, nachdem der Gehaltstarifvertrag zum 31. Juli 2010 ausgelaufen war.

"Am Ende der Verhandlungen muss ein Ergebnis stehen, das die wachsende Arbeitsverdichtung in den Redaktionen ebenso widerspiegelt wie die gestiegenen Lebenshaltungskosten", sagte DJV-Verhandlungsführer Kajo Döhring. Er wies darauf hin, dass die Gehälter der Redakteure in den letzten zehn Jahren nur unterdurchschnittlich um linear 15,4 Prozent gestiegen seien. Quer durch alle Branchen habe zwischen 2000 und 2009 der Gehaltszuwachs 23 Prozent bei einer Inflationsrate von 17,4 Prozent betragen.

"Auch wenn der allgemeine Aufschwung die Zeitungsverlage erst verzögert erreicht, gilt: Die Wirtschaftskrise ist überwunden", stellte Döhring fest. Nach dem Problemjahr 2009 zeigten die Bruttowerbeeinnahmen der Verlage im ersten Halbjahr 2010 wieder bessere Zahlen, auch die Renditen lägen in vielen Häusern über denen in 2008. Der Gehaltstarifvertrag Tageszeitungen war fristgemäß von den Gewerkschaften DJV und ver.di zum 31. Juli 2010 gekündigt worden. Der BDZV hatte darauf mit der Kündigung des Manteltarifvertrags zum Jahresende reagiert.

Quelle: DJV - Deutscher Journalisten Verband

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte finden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige