Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. Juni 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Nach Drosselung von Gazprom-Lieferungen: Ukraine erklärt sich bereit, Gastransit durch Station Sudscha zu erhöhen

Der Betreiber des ukrainischen Gasfernleitungsnetzes (OGTSU) hat die Bereitschaft angekündigt, das Transitvolumen durch die Gasmessstation Sudscha auf Anfrage von Gazprom zu erhöhen. Dies teilte das Unternehmen auf seinem Telegram-Kanal mit. Die Mitteilung erschien wenige Stunden, nachdem der russische Energiekonzern die Reduktion seiner maximalen Liefermengen durch die Ostseepipeline Nord Stream 1 bekannt gegeben hatte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Scott Ritter: Der Krieg ist nicht vorbei, solange keine russische Flagge in Odessa weht

Der Ex-Geheimdienstoffizier der US-Marines und UN-Waffeninspekteur Scott Ritter erreicht mit seiner Expertise und seinen Analysen zum Ukraine-Krieg ein großes Publikum in den sozialen Medien und bei TV-Auftritten. Nun hat er sich zum jüngsten Entwicklungsstand der russischen Militär-Operation geäußert und erklärt, dass diese kurz vor der Vollendung der "Zweiten Phase" – der Befreiung des Donbass – stehe. Wenn man sich die Karten anschaue, dann gewinne Russland, so Ritter. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

NATO-Gesprächsrunde 12.06.2022: Russland ist nicht schuld am Welthunger

Das Mantra der transatlantischen Medien-Netzwerke ist, dass nur wegen der Invasion Russlands die Ukraine Häfen verminen musste. Das ist nicht ganz falsch. Aber: Die Minen schwammen im Schwarzen Meer bereits bis nach Istanbul, daher sehen die Türkei und Russland ihre Aufgabe darin, die Hafen-Minen für den zivilen Schiffsverkehr zu räumen. Das erlaubt die Ukraine jedoch nicht, da sie Gefahr wittert, Russland würde sich der Güter des Landes ermächtigen und weitere Teile des Landes erobern. Das wiederum bestreitet Russland und äußert öffentlich, die Räumungen seien an keine Bedingungen geknüpft, auch wenn der westliche Mainstream einen solchen Sachzusammenhang abbildet. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (15.06.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 11, 21, 29, 30, 44, 47, die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4427224. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 495128 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Bundeswehr übergibt drei MARS-Raketenwerfer an Kiew

Deutschland wird der Ukraine drei Mehrfachraketenwerfer vom Typ MARS II liefern, wie Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht am Mittwoch nach Beratungen der US-geführten Ukraine-Kontaktgruppe in Brüssel erklärte. Sie sagte: "Ich bin damit, mit dieser Abgabe, an die Grenze gegangen, was ich leisten kann, um nicht zu gefährden, dass wir die Landes- und Bündnisverteidigung als Bundeswehr nicht mehr gewährleisten können." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Maßregelvollzug in Berlin ist überlastet

Die Zahl der Insassen in Berlins Maßregelvollzug steigt nach Tagesspiegel-Informationen erneut deutlich - und verschärft das Personal- und Platzproblem im Haftkrankenhaus. Zuletzt waren 571 Männer und Frauen stationär im Krankenhaus des Maßregelvollzugs (KMV) untergebracht, behördlich sind nur 541 Betten genehmigt. Weiter lesen …

SPD will Flut-Ausschuss fortsetzen

Die SPD im Düsseldorfer Landtag will den Untersuchungsausschuss zur Flut-Katastrophe jetzt doch forstsetzen. "Bisher fehlt ein ordentlicher Abschlussbericht, der diese Versäumnisse auch dokumentiert und vor allem Handlungsempfehlungen daraus für die Zukunft ableitet", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Israelischer Angriff auf Flughafen von Damaskus schürt neue Spannungen in Nahost

Falls Russland sich aus Syrien zurückzieht, wird eine direkte Konfrontation zwischen Iran und Israel zu befürchten sein, da Moskau bislang die Rolle einer Ordnungsmacht in Syrien gespielt hat. Die Anzeichen mehren sich derzeit, dass der Nahe Osten sich in einer Übergangsphase zum Aufbau einer neuen Ordnung befindet, denn die alten Mechanismen zur Eindämmung der Konflikte in der Region haben seit dem Ukraine-Krieg ausgedient. Dies analysiert Seyed Alireza Mousavi im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Jürgen Elsässer: „Dem globalistischen Imperium die Grenzen aufzeigen!“

Jürgen Elsässer gilt als Pionier der alternativen Medienszene und ist langjähriger Chefredakteur des Compact-Magazins. In der umfangreichen Lagebesprechung mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet spricht er offen zu vielen heiklen Themen, wie Gender-Umerziehung, Islamisierung, Impf-Terror, Gen-Manipulation und die Möglichkeiten des Widerstands. Er stellt sich auch kritischen Fragen, wie etwa zur betonten Russland-Nähe des Compact-Magazins und zur inflationären Verwendung des Unworts „Antifaschismus“ durch Wladimir Putin. Weiter lesen …

Bahn-Konkurrenten gewinnen Marktanteile

Die Konkurrenten der Deutschen Bahn gewinnen weiter in kleinen Schritten Marktanteile. Für den Güterverkehr sind die nichtbundeseigenen Unternehmen bereits seit 2018 überwiegend zuständig, in 2021 stieg ihr Marktanteil von 54 auf 55 Prozent, wie aus der neuen "Marktuntersuchung Eisenbahnen" der Bundesnetzagentur hervorgeht. Weiter lesen …

Habeck leugnet Folgen westlicher Sanktionen: Russland wolle mit reduzierten Gasmengen "verunsichern"

Das Bundeswirtschaftsministerium scheint eine Chaos-Strategie zu verfolgen, abgehoben von den energiepolitischen Notwendigkeiten und Möglichkeiten des Landes. Die Drosselungen russischer Gaslieferungen kommen der grünen Agenda gerade recht. Und der Minister verdreht bei seinen Erklärungen gerne Ursache und Wirkung. Dies berichtet Mirko Lehmann im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Berlin drohen nach angekündigtem Easyjet-Rückzug Milliarden-Einbußen

In Berlin drohen durch den angekündigten Rückzug der britischen Airline Easyjet Milliarden-Einbußen in Tourismus, Wirtschaft und Kultur. Burkhard Kieker, Chef von VisitBerlin und oberster Tourismusvermarkter der Hauptstadt beziffert im Gespräch mit dem Tagesspiegel erstmals konkret das mögliche Ausmaß: "Der volkswirtschaftliche Negativ-Effekt kann sich auf bis zu zwei Milliarden Euro für die Stadt summieren. Das betrifft die Boutique im Prenzlauer Berg, den Taxifahrer und das Orchester, das sein Ticket nicht verkaufen kann", sagte Kieker. Weiter lesen …

IKEA verkauft alle Fabriken in Russland

Das schwedische Möbelunternehmen IKEA verkauft alle Fabriken in Russland und reduziert dort seine Aktivitäten. Grund sei die sich verschlechternde Lage mit den Geschäftsprozessen und Lieferketten weltweit, erklärte der Hersteller. Der Einzelhandel bleibe weiterhin "pausiert". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Union bemängelt Lauterbachs neuen Triage-Gesetzentwurf

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat den neuen Referentenentwurf aus dem Gesundheitsministerium zur Triage kritisiert. "Auch Karl Lauterbachs neuer Triage-Entwurf krankt trotz des Rückziehers in Sachen Ex-Post-Triage weiterhin an den seit Wochen bekannten Mängeln", sagten der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion, Tino Sorge, und der Berichterstatter für Menschen mit Behinderungen, Hubert Hüppe (beide CDU), am Mittwoch. Weiter lesen …

Curio: Großbritannien zeigt: Abschiebungen sind möglich, wenn man nur will

Zum Beginn der britischen Abschiebeflüge nach Ruanda äußert sich der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio: „Großbritannien zeigt, was geht, wenn man nur will: Es stellt tatsächlich die Interessen seiner eigenen Bürger über die Suggestionen der internationalen globalistischen Union, die die Umsetzung von Recht – hier die Abschiebung von illegalen Migranten – diskreditieren will." Weiter lesen …

Reimann: Honorare für pharmazeutische Dienstleistungen viel zu hoch angesetzt

Zum jüngst veröffentlichten Schiedsspruch zu den pharmazeutischen Dienstleistungen und zu den Reaktionen der Ärzteverbände äußert sich die Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Dr. Carola Reimann, wie folgt: "Wir sind offen für pharmazeutische Dienstleistungen, sofern sie regional, dezentral und freiwillig vereinbart werden. Dass sie nun per Gesetz als Pflichtprogramm durchgesetzt werden, ist ein spätes Geschenk des ehemaligen Bundesgesundheitsministers an die Apothekerinnen und Apotheker." Weiter lesen …

Alessandro Principe: Mit der Ausbildung im Vertrieb zum Erfolg

Alessandro Principe ist der Geschäftsführer der Principe Consulting GmbH in Erkrath. Zusammen mit seinem Team aus 20 Mitarbeitern hat er sich auf die Beratung von Premium Produkten spezialisiert und ist in der Kundenberatung namhafter Unternehmen tätig. Zeitgleich bildet der Experte auch andere Menschen zu zertifizierten Premium Produktberatern aus und hilft ihnen beim Aufbau ihrer Karriere im Vertrieb. Weiter lesen …

Hoppla, was ist da los? AfD siegt in Karlsruhe gegen Merkel - Kurz-Analyse der Entscheidung

Zuerst traute ich meinen Augen nicht, als ich die Schlagzeile las: „Merkel-Äußerungen zur Thüringen-Wahl 2020 verletzten Rechte der AfD.“ Die meisten großen Medien verstecken die Nachricht eher dezent weiter unten auf ihrer Webseite – zumindest am Mittwochmittag. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass es bei vielen heute zuvor groß und prominent ganz oben stand. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Merz will für zeitlich begrenzte CDU-Frauenquote werben

CDU-Chef Friedrich Merz will auf dem nächsten Parteitag für den neuesten Vorschlag der Struktur- und Satzungskommission seiner Partei zur Frauenquote werben - begrenzt auf fünf Jahre. Merz habe "zum Ausdruck gebracht, dass er die Vorschläge der Satzungskommission unterstützen wird", sagte CDU-Generalsekretär Mario Czaja nach den CDU-Gremiensitzungen am Mittwoch im Konrad-Adenauer-Haus. Weiter lesen …

Ein Sieg für die AfD – ein vernichtendes Urteil für Merkel

Mit einem Sieg der AfD im Rechtstreit um Angela Merkel und ihre Äußerungen zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 6. Februar 2020 in Südafrika endete heute das Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht. Die Richter bescheinigten der damaligen Kanzlerin mit ihrem Auftritt und dessen späteren Veröffentlichung auf den Internetseiten der Bundeskanzlerin und der Bundesregierung gegen das Grundgesetz, Art. 21 Abs. 1 Satz 1, verstoßen zu haben, und damit das Recht auf Chancengleichheit der Parteien verletzt zu haben. Weiter lesen …

Alle Pflegebetriebe sehen gleich aus? Experte verrät 10 Punkte, mit denen Pflegeeinrichtungen positiv aus der Masse hervorstechen

Potenzielle Bewerber von seiner Einrichtung zu überzeugen, wird immer schwieriger. Wechselwillige Pfleger und Pflegerinnen gibt es zwar viele, aber wenn alle Pflegefirmen gleich wirken, aussehen und alle Stellenanzeige gleich klingen, kann man auch bleiben, wo man ist. Betriebe verschenken damit allerdings großes Potenzial: Weiter lesen …

Erzbischof Viganò: größter Angriff auf menschliche Natur, Bewußtsein und freien Willen

Erzbischof Carlo Maria Viganò ist zur Zeit der größte Gegenspieler des katholischen WEF-Papstes. Der Mann hat ungeheuren Mut und nennt die Dinge beim Namen. Ein Wunder, dass er a) noch lebt und b) frei reden kann. Natürlich wird er von den Mainstremmedien gemieden, wie die Pest. Man muss nicht alle seine Aussagen gut finden, aber im Großen und Ganzen nennt er die Dinge beim Namen. Dies schreibt Niki Vogt in ihrem Beitrag beim Schildverlag. Weiter lesen …

Rufe nach Anschlusslösung für 9-Euro-Ticket

Die Rufe nach einer Anschlusslösung für das 9-Euro-Ticket im Öffentlichen Nahverkehr werden lauter. Die Rabattaktion habe "ein `Window of Opportunity` geöffnet, das es nun mutig zu nutzen gilt", heißt es in einem Brief der SPD-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft an die SPD-Fraktionschefs in Bund und Ländern, über den der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Bahn wirft Fahrgäste aus überfüllter Regionalbahn

Die Nachfrage nach den Neun-Euro-Tickets ist immens. Seit dem Verkaufsbeginn vor rund drei Wochen sind bundesweit rund 16 Millionen verkauft worden, teilte der Verband VDV am heutigen Dienstag mit. Seit Juni können deutschlandweit für monatlich neun Euro alle Busse und Bahnen im Nah- und Regionalverkehr genutzt werden. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Linksextreme Gewalt trifft am häufigsten AfD – Staatliche Finanzierung von Antifa-Horden stoppen!

498 Straftaten wurden im vergangenen Jahr allein in Bayern gegen die AfD, ihre Mitglieder und Mandatsträger verübt. Das geht aus einer Schriftlichen Anfrage des AfD-Landtagsabgeordneten Christoph Maier an die bayerische Staatsregierung hervor. Diese Zahl ist damit erneut gestiegen. Zu den Straftaten gehören 310 Sachbeschädigungen, sechs Verleumdungen, fünf Bedrohungen, fünf Körperverletzungen, zwei Brandstiftungen sowie weitere Delikte. Weiter lesen …

Thüringen: Kompromiss zu Windkraft-Anlagen ist Angriff auf Natur und Verrat am Wähler

Laut Presseberichten schlägt das Thüringer Umweltministerium einen Kompromiss zum Gesetzentwurf über den 1000-Meter-Abstand von Windkraftanlagen vor. Dazu erklärt die umwelt- und energiepolitische Sprecherin der Thüringer AfD-Landtagsfraktion, Nadine Hoffmann: „Nachdem die CDU-Fraktion vor Rot-Rot-Grün eingeknickt ist und ihren 1000m-Gesetzentwurf von der Tagesordnung genommen hat, wäre ihre Zustimmung zu diesem nun veröffentlichten Vorschlag der Umweltministerin und damit zur Aufhebung des Windkraftverbotes im Wald ein absoluter Offenbarungseid." Weiter lesen …

Was ist Kryptowährung in einfachen Worten und wie funktioniert sie?

Im Mai 2021 erreichte die Gesamtkapitalisierung digitaler Vermögenswerte 2,6 Billionen US-Dollar, was zu einem großen Interesse von Anfängern am Kryptowährungsmarkt geführt hat. Das Wesen und das Prinzip des digitalen Geldes scheinen kompliziert zu sein. Aber wenn wir die Bedeutung von Kryptowährungen in einfachen Worten am Beispiel von Bitcoin beschreiben, können selbst Anfänger das Thema verstehen. Dieses Wissen wird für den Handel und andere Möglichkeiten des Geldverdienens nützlich sein. Weiter lesen …

9-Euro-Ticket könnte für Hartz-IV-Familien ein teures Nachspiel haben

Wenn die Ampelregierung großmütig Geschenke verteilt, dann kann man sich sicher sein, dass die Sache einen gewaltigen Haken hat. So ist es bei der Energie-Kostenpauschale, die am Ende von jedem versteuert werden muss. So ist es auch beim Tankrabatt, der den Ölmultis Milliarden in die Kassen spült, während deutsche Pendler weiter an der Zapfsäule bluten. Der nächste sozialpolitische Rohrkrepierer ist das 9-Euro-Ticket: Denn wer auf Hartz-IV angewiesen ist und sich die Billig-Fahrkarte geholt hat, muss möglicherweise Geld ans Jobcenter zurückerstatten. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht im "Focus". Weiter lesen …

Hofreiter erhöht vor Kiew-Reise Druck auf Scholz

Der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Anton Hofreiter (Grüne), hat im Vorfeld der Ukraine-Reise des Bundeskanzlers den Druck auf Olaf Scholz (SPD) erhöht. "Bundeskanzler Scholz hat angekündigt, nur in die Ukraine zu reisen, wenn er ein konkretes Angebot mitbringen kann", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Verfassungsgericht bestätigt: Merkels Wahl-Eingriff in Thüringen verstieß gegen das Grundgesetz!

Wer sich den Rechtstaat zurechtbiegt und gegen demokratische Parteien hetzt, verstößt gegen die Verfassung. Das gilt auch und ganz besonders für eine Bundeskanzlerin! Das Bundesverfassungsgericht hat heute geurteilt, dass Ex-Regierungschefin Angela Merkel (CDU) mit ihren Aussagen nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen vor gut zwei Jahren Rechtsbruch begangen hat. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Weiter lesen …

Heidkamp: Ermittlungen wegen Unregelmäßigkeiten bei der Deutschen Steuergewerkschaft

Zu den Unregelmäßigkeiten im Hessischen Landesverband der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG) äußert sich der haushaltspolitische Sprecher der hessischen AfD-Fraktion, Erich Heidkamp: „Wie die Presse berichtet, hat die Staatsanwaltschaft wegen Unregelmäßigkeiten innerhalb des Hessischen Landesverbands der Deutschen Steuergewerkschaft Ermittlungen aufgenommen." Weiter lesen …

Union fordert Konzept gegen drohendes Flugchaos im Sommer

Angesichts der angespannten Lage an den Flughäfen mit zahlreichen Flugstreichungen und Verspätungen hat die Union die Bundesregierung zum Handeln aufgefordert. "Verkehrsminister Wissing und Innenministerin Faeser müssen jetzt ein Sofort-Konzept vorlegen, wie sie die Engpässe an den Flughäfen kurzfristig beseitigen wollen", sagte die Vizechefin der Unions-Bundestagsfraktion, Andrea Lindholz (CSU), dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Streng muslimisches Katar will kein Bier bei Fussball-WM im Winter ausschenken und keine LGBTQ-Propaganda

Die im Winter stattfindende Fussball-Weltmeisterschaft in der streng muslimischen Golfmonarchie Katar ist seit ihrer Bekanntgabe höchst umstritten. Nicht nur der Austragungsort, die klimatischen Verhältnisse und die Menschenrechtslage („Arbeitssklaven“, Verfolgung religiöser Minderheiten) stehen in der Kritik, auch die religiösen Vorschriften des Landes dürften den Spaß-Faktor beim größten Sportevent der Welt gen Null drücken. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

AfD: Lauterbach im Wettlauf mit der Zeit: Schnell noch Grundrechte aushebeln, bevor der Wind sich dreht

Er hat den Bogen schon so oft überspannt, dass man sich zwangsläufig fragen muss, wann Karl Lauterbach (SPD) endlich aus dem Amt gejagt wird. Aber der Gesundheitsminister reizt munter weiter – so, als könne ihm niemand etwas anhaben. Jetzt geht es ihm darum, schnell noch die nächsten Corona-Maßnahmen durchzudrücken, bevor sich der öffentliche Wind ganz entschieden dreht. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Bayernpartei: Inflation - die Schweiz zeigt, wie es geht

Die Inflations-Rate in der Bundesrepublik betrug im Mai 2022 rekordverdächtige 7,9 Prozent, im Euro-Raum sogar 8,1 Prozent. Immer mehr Bürger geraten in existenzielle Nöte, lassen Mahlzeiten ausfallen, streichen Aktivitäten, die sie bisher für ganz selbstverständlich gehalten haben. Und dabei ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht, der Winter dürfte für viele auch mit "Frieren" verbunden sein. Weiter lesen …

Luisa Neubauer droht: „Pipeline in die Luft jagen“!

Sie ist Mitglied der Grünen und ihrer Jugendorganisation, sie gehört zu den Haupt-Organisatoren des Schulstreiks „Fridays for Future“: Luisa Neubauer. Die radikale Öko-Fanatikerin bestätigt mit aktuellen kranken Aussagen einmal mehr, dass sich die Klima-Bewegung immer ungenierter radikalisiert – mit Unterstützung von linken Parteien und ähnlich orientierten Medien. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Alexandra Maria Lara beklagt Kino-Krise

Schauspielerin Alexandra Maria Lara sieht das Kino in Deutschland aktuell in einer Krise. "Wir müssen schaffen, unser Publikum zurückzugewinnen", sagte sie dem Magazin "Stern". Sonst werde das Kino als Kunstform verschwinden. Seit April ist Lara Präsidentin der Deutschen Filmakademie, die am 24. Juni die "Lolas" verleiht, die als die renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film gelten. Weiter lesen …

Studie: So wollen die Deutschen im Alter wohnen

In der jetzigen Wohnung bleiben - oder doch lieber in ein Mehrgenerationenhaus oder eine "Senioren-WG" umziehen? Wie die Menschen in Deutschland im Alter wohnen wollen, und welche Erwartungen sie an ein altersgerechtes Zuhause haben, zeigt eine aktuelle repräsentative Studie der "Apotheken Umschau" aus dem Wort & Bild Verlag. Weiter lesen …

Bodenständig Juristische Streitfälle um Parkett, Laminat, Fliesen und Teppich

Immobilien haben im übertragenen, aber auch im wortwörtlichen Sinne viel mit Bodenständigkeit zu tun. Denn mit der Qualität von Bodenbelägen wie Parkett, Laminat, Fliesen und Teppich steht und fällt der Wert von Wohnungen und Häusern. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seinen Extradienst einige Urteile zu diesem Themenkreis gesammelt, in denen es unter anderem um das Abziehen von Dielen, um Asbestplatten unter dem Parkett und um den Austausch des Teppichs geht. Weiter lesen …

Die vielversprechendsten Kryptowährungen 2022

Das Thema Kryptowährungen ist heutzutage das mit Abstand populärste und am meisten diskutierte. Skeptiker warten auf das Platzen der Blase und schlucken nervös ihren Speichel bei jedem Anstieg des Bitcoin um 600 Dollar, während Miner und Händler nach neuen Münzen für kurz- und langfristige Investitionen Ausschau halten. Werfen wir einen Blick auf die vielversprechendsten Kryptowährungen des Jahres 2022. Weiter lesen …

Thomas Grönke: So wird der Traum vom sorgenfreien Berufs- und Privatleben wahr

Thomas Grönke ist selbstständiger Finanz- und Vorsorgeexperte bei der TELIS FINANZ AG. Dabei ist er nicht nur der erste Ansprechpartner für planbaren Vermögensaufbau - als Mentor unterstützt er zudem motivierte Menschen dabei, ihre privaten Ziele mit ihrem Job zu vereinen. Hier erfahren Sie, wie er dabei vorgeht, welche Rolle die acht Lebenssäulen und das PowerPeople-Team dabei spielen und was einen guten Arbeitsplatz auszeichnet. Weiter lesen …

McDonald's-Rückzug aus Russland - Was Franchisegeber jetzt aus der Situation lernen können

McDonald's hat die Schließung seiner Restaurants in Russland verkündet. Die Umsetzung ist dabei sehr herausfordernd: Mehr als 100 Filialen sind im Besitz von Franchisepartnern - sie betrachten die Situation mit Sorge und zeigen sich verunsichert. Unlängst gab der Fast-Food-Konzern jedoch Entwarnung und stellte klar, man schütze zwar einerseits seine Marke, sichere jedoch andererseits alle vorhandenen Strukturen und Arbeitsplätze. Weiter lesen …

Essen für alle: "plan b" im ZDF über die Ernährung der Zukunft

Die sichere Versorgung mit Lebensmitteln galt lange als selbstverständlich. Doch Kriege, Krisen und Klimawandel können das schnell ändern. Zudem wird die Weltbevölkerung bis 2050 auf knapp zehn Milliarden Menschen anwachsen. "plan b" im ZDF zeigt am Samstag, 18. Juni 2022, 17.35 Uhr, Lösungen, wie zukünftig Ernährungssicherheit gewährleistet werden kann. Die Dokumentation "Essen für alle. Weiter lesen …

"Wieprecht": Teuteberg kündigt Pläne zum Abbau der kalten Progression nach der Sommerpause an

Die FDP-Politikerin Linda Teuteberg hat weitere Maßnahmen versprochen, um die steigende Inflation auszugleichen. In der rbb-Sendung "Wieprecht" sagte Teuteberg, die für die FDP im Bundestag sitzt, dass man Bürgerinnen und Bürger durch Maßnahmen gegen die sogenannten kalte Progression schnell steuerlich entlasten müsse. "Das wird direkt nach der Sommerpause angegangen." Weiter lesen …

VdK will Mehrwertsteuer-Abschaffung für frische Lebensmittel

Angesichts hoher Preise hat der Sozialverband VdK die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf "frische, gesunde Lebensmittel" gefordert. "Von einer geringeren Belastung durch Verbrauchssteuern würden Menschen mit geringen Einkommen und kleinen Renten überdurchschnittlich stark profitieren", sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Gysi: Linke braucht "Autorität"

Der frühere Fraktionsvorsitzende der Linken, Gregor Gysi, hat seine Partei dazu aufgerufen, sich bei der Wahl der neuen Führungsspitze Ende Juni für eine Person von "Autorität" zu entscheiden. "Wir sind in einer Existenzkrise", sagte Gysi dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Sie brauche "dringend eine Autorität". Weiter lesen …

Paritätischer Gesamtverband: Ein sozialer Pflichtdienst löst keine Probleme, sondern schafft welche

Der Vorstoß von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, über die Einführung einer sozialen "Pflichtzeit" in Deutschland nachzudenken, stößt auf immer mehr Kritik. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Ein sozialer Pflichtdienst löst keine Probleme, sondern schafft eher welche." Weiter lesen …

Sahra Wagenknecht deutet Thema für neues Buch an

Die Linken-Politikerin und Bestseller-Autorin Sahra Wagenknecht hat angedeutet, was das Thema eines neuen Buches sein könnte. Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Für ein mögliches neues Buchprojekt fände ich die Frage spannend, warum viele Märkte in unserer vermeintlichen Marktwirtschaft nicht mehr funktionieren, und wie eine innovativere und gerechtere Wirtschaftsordnung der Zukunft aussehen könnte." Weiter lesen …

Weizen gegen Waffen: Ukraine fordert Waffen als Gegenleistung für Wiederaufnahme der Weizenexporte

Der ukrainische Botschafter in der Türkei, Wassili Bodnar, forderte offiziell Waffen als Gegenleistung für die Wiederaufnahme der Weizenexporte auf dem Seeweg, was einer unverhohlenen Erpressung weltweiten Ausmaßes inmitten der künstlich erzeugten Nahrungsmittelkrise gleichkommt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht des Zentrums für Globalisierungsforschung "GlobalReserch.ca". Weiter lesen …

Brandenburgs Verfassungsschutz hat Angst vor COMPACT: COMPACT.Der Tag

Russland hat die Gaslieferung durch die Leitung Nord Stream 1 offenbar um 40 Prozent reduziert. Das teilte jedenfalls der Moskauer Gazprom-Konzern mit. Demnach würden pro Tag noch 100 Millionen Kubikmeter Erdgas durch die Rohe nach Deutschland gepumpt. Bislang waren es 167 Millionen. Eine Begründung für die Entscheidung wurde bislang nicht öffentlich bekannt. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT..Der Tag. Weiter lesen …

BBL-Finale Spiel 2: FC Bayern München verliert gegen ALBA Berlin

Berlin sichert sich den 1. Matchball um die Meisterschaft. Die Albatrosse schlagen den FC Bayern im Audi Dome deutlich mit 71:58 und gewinnen damit das 2. Spiel in der Finalserie. Noch ein Erfolg fehlt den Berlinern damit, um die Deutsche Meisterschaft zu verteidigen. Berlins Oscar da Silva sprach von einem "Etappensieg. Das wichtigste Spiel wird jetzt kommen." Und das findet am Freitag in Berlin statt - ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport. Weiter lesen …

Komiker Kurt Krömer: "Wenn ich Polizisten sehe, zucke ich bis heute immer zusammen und frage mich: Ist noch was offen? Muss ich abhauen?"

Der Komiker und Autor Alexander Bojcan alias Kurt Krömer erzählt ZEIT VERBRECHEN (ab jetzt im Handel) von seiner kriminellen Vorgeschichte: "Einmal habe ich für ein Mädchen einen Labello mit Erdbeergeschmack geklaut. Sie hat gesagt: 'Wenn du den klaust, darfst du mich küssen.' Dann hat sie den Labello genommen und ist abgehauen - ohne mich zu küssen. Danach habe ich nie wieder geklaut." Weiter lesen …

Christoph Maria Herbst: Beim Candle-Light-Dinner sprangen die Rauchmelder an

Liebe mit Hindernissen? Schauspieler Christoph Maria Herbst kennt das. "Das Romantischste, was ich je getan habe, war ein Candle-Light-Dinner. Es endete allerdings jäh, weil alle Rauchmelder anschlugen", erzählt der 56-Jährige in GALA (Heft 25/2022, ab morgen im Handel). Und auch seinen jüngsten Fehlkauf verrät er - da wird nie Liebe draus: "Eine Kugel Eis der Geschmacksrichtung Avocado-Parmesan!" Weiter lesen …

Bushido gegen Abou-Chaker: Clan-Villen unterm Hammer

Am Mittwoch wird am Amtsgericht Potsdam ein Villenensemble in Kleinmachnow bei Berlin zwangsversteigert. Das hat der Musiker Bushido gegen seinen Ex-Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker durchgesetzt, wie der stern berichtet. Die Immobilie mit einer Grundstücksfläche von 16.674 Quadratmetern und einem Verkehrswert von 14,8 Millionen Euro gehört beiden je zur Hälfte. Weiter lesen …

Politische Gesinnungsjustiz und ein Staat, der definiert, was „Wahrheit“ ist.

Der folgende Standpunkt wurde von Uwe G. Kranz geschrieben: „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant”, schrieb Hoffmann von Fallersleben. Von Jean-Claude Juncker, dem Ex-Kommissionspräsidenten der Europäischen Union, stammt folgender erhellende Ausspruch über die EU-Reglementierungspraxis: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.” So allerdings hat es die Politik schon immer gehandhabt, und so macht sie es auch heute – jedoch immer dreister." Weiter lesen …

Donohoes Debakel

Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben ihre Finanzminister schon mehrfach aufgefordert, einen Arbeitsplan zur Vollendung der Bankenunion vorzulegen - zuletzt mit nahezu wortgleichen Erklärungen im Juni und Dezember 2021. Wenn sich die Chefs Ende nächster Woche zum nächsten Euro-Gipfel in Brüssel zusammenfinden, wird der Präsident der Eurogruppe, Paschal Donohoe, der an dem Treffen ebenfalls teilnehmen wird, aber erneut mit leeren Händen dastehen. Trotz des großen Engagements, das der Ire seit seinem Amtsantritt vor zwei Jahren beim Thema Bankenunion an den Tag gelegt hat, ist es auch ihm bis heute nicht gelungen, den gordischen Knoten zu durchtrennen. Weiter lesen …

Selenskyj paper: Krieg in unserer Zeit

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Es ist in dem Zensur-Wahn der Europäischen Union und der Mitgliedsstaaten ein Wunder, dass die internationalen Nachrichtenkanäle noch funktionieren, Wer entsprechend eingerichtet ist, kann sich von Al Jazeera über BBC bis hin zu France 24 und CNN noch ein Bild vom Kriegsgeschehen in der Ukraine machen. Auch, wenn seit Kriegsbeginn mehr als einhundert Tage vergangen sind, ist eines deshalb im Gedächtnis fest verwurzelt." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte emirat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Bild: Screenshot Youtube
„Ich bin’s Nuhr!“ Der alte weiße Mann ist zurück aus der Sommerpause und sorgt für mediale Wutanfälle
Vermutlich wird sich dieses Bild ebenso ins kollektive Gedächtnis einbrennen wie die Flugzeuge, die am 11. September 2001 ins World Trade Center geflogen sind.
Die Zerstörung von Nord Stream: Eine Kriegserklärung an Deutschland?