Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. Juni 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Tagesschau im Lügenmodus: Wie der Beschuss von Donezk umgedeutet wurde

Die Tagesschau berichtete am Montag über einen Artillerie- und Raketenbeschuss auf Donezk. Auf dem Maiski-Markt wurden dabei drei Menschen getötet und mindestens vier verletzt. Wider besseres Wissen hieß es, Russland habe den Beschuss ausgeführt. Kann man hier noch von einem Versehen sprechen oder griff die Redaktion bewusst zu einer Lüge? Dies berichten Dagmar Henn und Anton Gentzen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wahlen und Ratlosigkeit: Bürgermeister- und Landratswahlen in Sachsen

Wählengehen als erste Bürgerpflicht. Was so gestelzt klingt, ist in ökosozialistisch-transformatorischen Zeiten eher öde Pflichtübung. Das Wahlrecht miterkämpft und es dann aus Mangel an Alternativen nicht wahrnehmen? Keine Frage, gewählt werden muss! So die Gedanken vieler 89er Zeitgenossen. Dies berichtet Gunter Weißgerber auf dem Portal "Reitschuster.de". Weißgerber war Redner der Leipziger Montagsdemonstrationen 1989/90, Mitbegründer der Ost-SPD, Mitglied der freigewählten Volkskammer 1990, Mitglied des Deutschen Bundestages 1990-2009. Weiter lesen …

Hunderte Güterzüge stehen auf freier Strecke

Während viele Kunden im Fernverkehr teilweise über stundenlange Verspätungen klagen, ist die Situation im Güterschienenverkehr offenbar noch deutlich dramatischer. Dort sind selbst tagelange Verspätungen inzwischen keine Seltenheit mehr. Derzeit stünden 300 Züge mindestens einen Tag auf freier Strecke herum, in einzelnen Fällen sogar bis zu zwei Wochen, berichtet die FAZ unter Berufung auf "Branchenkreise". Weiter lesen …

Warum der 21. Juni euer Leben verändern kann

Die Sprit- & Gaspreis Lüge ist so ungeheuerlich, dass die meisten Menschen den wahren Hintergrund gar nicht erkennen. Dies wird sich nach diesem Video ändern. Außerdem sollte jeder wissen, was ihn am 21. Juni erwartet! Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Sicherheit für Sicherheitskräfte: Experte verrät, wie Polizisten, Soldaten oder Feuerwehrleute richtig vorsorgen

Die Sicherheitslage in der Welt und in Deutschland ist angespannt. Mehr Einsätze und eine niedrigere Hemmschwelle sorgen dafür, dass schon 2020 rund 85.000 Polizisten Opfer von Gewalt wurden, inzwischen häufen sich auch die Berichte von Gewalt gegen Sanitäter und Feuerwehrleute. In der Konsequenz sollten sich Sicherheitskräfte mehr Gedanken denn je um die eigene Vorsorge machen: Weiter lesen …

Impfschäden: 180-Grad-Wende beim Spiegel?

Was ist da los? Das kann doch gar nicht sein! Das war mein erster Gedanke, als mir die Kollegen von der Schweizer Weltwoche heute einen Link auf einen Artikel bei Spiegel Online mit dieser Überschrift schickten: „Post-Vac-Syndrom: Unerklärliche Symptome nach der Corona-Impfung – und alle ducken sich weg.“ Wie bitte? Für so etwas hätte einen das Hamburger Nachrichtenmagazin, das sich vom Sturmgewehr der Demokratie zum Sturmgewehr der Regierung verwandelt hat, bisher doch als „Querdenker“ oder gar „Verschwörungsideologen“ diffamiert. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Strafanzeige gegen Luisa Neubauer wegen Androhung, eine „Pipeline in die Luft zu jagen“

Ber„Fridays for Future“-Neubauer hat auf Instagram erkärt: „Und natürlich denken wir darüber nach, wie wir die Pipeline in die Luft jagen können“ – anlässlich eines „Demokratiegipfels“ in Kopenhagen, wo Neubauer gegen den Bau der East African Crude Oil Pipe Line (EACOP) protestierte. Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin, erklärt zu Neubauers Öko-Terrorplänen: „Ich habe gegen Luisa Neubauer eine Strafanzeige gestellt wegen der Androhung von Sprengstoffanschlägen." Weiter lesen …

Podolski vermisst "Herzblut" bei deutschen Nationalmannschaft - "Haben keinen klassischen Mittelstürmer mehr"

Köln. Weltmeister Lukas Podolski hat das Auftreten der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kritisiert. "Die Mannschaft tritt auf der Stelle und stagniert. Man weiß nicht so recht, woran man ist und wo man steht. Mir fehlen so ein bisschen das Herzblut, die Emotionen, die positive Stimmung in und um die Mannschaft. So, wie es zum Beispiel zu meiner Zeit war", sagte der 130-fache deutsche Nationalspieler dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit mit Arbeit von Scholz unzufrieden

Die generelle Zufriedenheit mit der Arbeit von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat zuletzt wieder spürbar abgenommen. Laut einer Umfrage von Forsa für RTL und ntv sind nur noch 41 Prozent (-7 Prozentpunkte gegenüber Anfang Mai) aktuell mit der Arbeit von Scholz zufrieden. 56 Prozent (+9 Prozentpunkte) sind weniger oder gar nicht zufrieden. Weiter lesen …

Internationaler Bund lehnt ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr ab

Der Internationale Bund (IB) lehnt den Vorschlag ab, in Deutschland ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr für junge Menschen einzuführen. "Für uns sind die Motivation der Freiwilligen und der Umstand, dass sie sich aus freien Stücken für diesen Dienst entschieden haben, grundlegende Bausteine für ein nachhaltiges und positives Erlebnis dieses Bildungs- und Orientierungsjahres", so die IB-Präsidentin Petra Merkel. Weiter lesen …

Middelberg zu Spritpreisen: "Weg über das Kartellrecht ist richtig"

Der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Mathias Middelberg (CDU) hält eine Verschärfung des Kartellrechts wegen der geringen Wirkung des Tankrabatts für richtig. "Der Weg über das Kartellrecht ist richtig. Wenn ein Markt nicht funktioniert, ist das Kartellrecht das richtige Mittel, um die Marktmechanismen und insbesondere das Wettbewerbsprinzip wieder durchzusetzen", sagte Middelberg der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Heiko Schöning „Wir sollten Denkfabriken gründen”

Heiko Schöning ist ein Hamburger Arzt, Autor, Erfinder und Medizinaufklärer. Schöning ist in der Öffentlichkeit durch die Querdenker-Bewegung in 2020 bekannt geworden, die sich den Einschränkungen der Grundrechte im Zuge der Corona-Pandemie ab März 2020 widersetzte und in Sachen Pandemie und Staatsterror Zusammenhänge aufzudecken versuchte. So war Schöning auch Gründungsmitglied der „Ärzte für Aufklärung“, die im Zuge der Pandemie-Aufklärung Öffentlichkeitsarbeit gestaltet. Weiter lesen …

Gewaltausbruch und sexuelle Übergriffe am Gardasee: Deutsche Qualitätsmedien schweigen über „Tag des Krieges“ in Peschiera

Der beschauliche Ferienort Peschiera liegt am Südufer des Gardasees. Neben seinen rund 10.000 Einwohnern wird das Dorf ganzjährig auch von Abertausenden Touristen aus aller Welt bevölkert. Seit einigen Jahren wird Peschiera del Garda aber regelmäßig auch von ungebetenen Gästen heimgesucht, die sich dort zu einem „Festival“ der besonderen Art treffen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Die „neue Corona-Impfnormalität“: Junger Sportler (†19) stirbt während Triatlon - Update 14.06.

Wer aufmerksam die Medienberichte der vergangenen Monate mitverfolgt hat, erkennt bei genauerem Hinsehen ein auffälliges Muster: immer mehr Spitzensportler brechen bei der Ausübung ihres Sportes „plötzlich und unerwartet zusammen“ und haben danach mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen zu kämpfen. Parallel dazu häufen sich die Berichte über Kinder, die Herzmuskelentzündungen, allgemeine Herzprobleme und sogar Hirnblutungen und Schlaganfälle (!) haben. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf unzählige Medienberichte. Weiter lesen …

Ex-Ministerin Löhrmann will unabhängigen Experten als Schulminister - "Amt muss raus aus Parteiengezänk"

Die frühere NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) hat angeregt, die Leitung des Schulressorts in einem schwarz-grünen Bündnis an einen externen Experten zu vergeben. Wenn sich für die Leitung des Ministeriums "erkennbar niemand aufdrängt, müssen die Verantwortlichen einen Schritt zur Seite gehen und die Besetzung anders angehen", sagte Löhrmann dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

AfD für echte Forschungspolitik: Weniger Ideologie, mehr Wissenschaft!

Statt interessiert und ergebnissoffen zu forschen, verkommt die Wissenschaft unter der Ampelregierung zur reinen Propaganda. Diese Befürchtung hegt der AfD-Abgeordnete Dr. Marc Jongen – und steht damit längst nicht allein da. Vor zwei Jahren haben 70 Wissenschaftler, die vor allem vor dem Hintergrund der Corona-Politik ihre Arbeit massiv beeinträchtigt sahen, das „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“ gegründet. Weiter lesen …

Ricarda Lang irritiert mit Aussagen über EZB und Inflation

Studienabschlüsse, Berufserfahrung und realitätsnahe Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Mitmenschen werden als Zugangsvoraussetzungen zu Mandaten und Parteiämtern maßlos überschätzt. Dies scheint jedenfalls die Einstellung bei den Grünen zu sein. Anders ist die Wahl des aus Omid Nouripour und Ricarda Lang bestehenden Führungsduos Anfang 2022 kaum zu erklären. Dies berichtet Kai Rebmann auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sachsen schreibt Rauchwarnmelder jetzt auch für Bestandsbauten vor

Der sächsische Landtag in Dresden hat die Neufassung der für das Bundesland geltenden Bauordnung beschlossen. Neben einer Reihe weiterer Maßnahmen - von der Mobilfunkinfrastruktur bis zur Energiewende - greift auch eine veränderte Regelung zur Ausstattung von Gebäuden mit Rauchwarnmeldern. Vorgesehen ist, dass künftig nicht nur Neu-, sondern auch alle Bestandsbauten damit ausgestattet werden müssen. Weiter lesen …

Familien durch Inflation zunehmend unter Druck - Konsum im Sommer, Zurückhaltung ab Herbst?

Durch die Inflation und den Ukrainekonflikt geraten Familien bei den Lebenshaltungskosten zunehmend unter Druck. Eine neue Umfrage des Marktforschungsinstituts Mintel sieht diese Entwicklung insbesondere in der Grundversorgung: So geben über zwei Drittel (71%) der Familien mit Kindern im Alter unter 18 Jahren an, dass sie in den vergangenen 2 Monaten von steigenden Lebensmittelpreisen betroffen waren. Weiter lesen …

Fachverbände befürchten großes Kliniksterben

Über Jahrzehnte haben es die Altparteien nicht geschafft, das deutsche Krankenhaussystem krisenfest zu machen. Die vermeintliche Knappheit an Intensivbetten wurde zu Corona-Zeiten bekanntlich sogar dazu herangezogen, um die folgenschweren Lockdowns zu begründen. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf Angaben der DKG. Weiter lesen …

Tech-Aktien und Kryptowährungen in der Krise: Finanz-Experte Jens Rabe warnt vor vermeintlichen "Kapitalmarkt-Schnäppchen"

Die starke Inflation ruft auch beim Blick auf den Kapitalmarkt gemischte Gefühle bei Anlegern hervor. Während manche um ihre Investitionen bangen, erhoffen sich andere die Chance, von günstigen Aktien mit hohem Wachstumspotenzial zu profitieren. Insbesondere Technologieunternehmen, deren Börsenkurse sich vor einigen Monaten noch im Höhenflug befanden, stürzen derzeit ebenso stark ab wie Kryptowährungen, beispielsweise der Bitcoin. Weiter lesen …

Merz gegen Mitgliederbefragung zur CDU-Frauenquote

CDU-Chef Friedrich Merz stellt sich offenbar gegen eine Mitgliederbefragung über eine Verschärfung der parteiinternen Frauenquote. Der CDU-Vorsitzende werde den Führungsgremien seiner Partei am Mittwoch empfehlen, die Entscheidung auf einem Parteitag im September in Bremen zu treffen, berichtet die "Welt" unter Berufung auf Parteikreise. Weiter lesen …

Beitragsservice stellt Jahresbericht 2021 vor - Stabilität trotz Corona

Die Erträge aus dem Rundfunkbeitrag lagen 2021 bei rund 8,42 Milliarden Euro: Insgesamt 8,26 Milliarden Euro flossen an ARD, ZDF und Deutschlandradio, 159 Millionen Euro erhielten die Landesmedienanstalten. Das ist ein Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - trotz Corona und der von den Rundfunkanstalten beschlossenen Möglichkeit der Beitragsfreistellung für Betriebsstätten, die im Zuge der Lockdowns schließen mussten. Weiter lesen …

Deutlich größeres Sparpotenzial beim Tanken

Durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes können die Autofahrer beim Tanken deutlich mehr Geld sparen als im Vorjahr. Dies gilt vor allem für Dieselfahrer. Wie eine aktuelle ADAC Auswertung der durchschnittlichen Kraftstoffpreise im Tagesverlauf zeigt, können die Fahrer von Diesel-Pkw mehr als 16 Cent je Liter sparen, wenn sie statt zum teuersten Zeitpunkt des Tages zur günstigsten Uhrzeit tanken. Weiter lesen …

Pflege: Neue Gewerkschaft will Ungeimpfte unterstützen

Seit 2009 macht Zentrum Automobil dem DGB in deutschen Betrieben Konkurrenz. Jetzt hat die Alternativ-Gewerkschaft auch einen Ableger für die Gesundheitsbranche: Zentrum Gesundheit & Soziales stellt sich gegen die Diskriminierung ungeimpfter Pflegekräfte. COMPACT hat die Mitbegründerin Petra Kolberg zum Interview getroffen, worüber das Magazin "Unser Mitteleuropa" berichtet. Weiter lesen …

Künast will an Agrarwende festhalten

Trotz der weltweiten Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die Landwirtschaft hält die frühere Landwirtschaftsministerin Renate Künast (Grüne) an der Agrarwende fest. Auch wegen des Klimawandels sei eine Transformation im Agrarbereich erforderlich, sagte sie am Dienstag im RBB-Inforadio. Weiter lesen …

Besitzlos glücklich?

Der folgende Standpunkt wurde von Erich Hambach geschrieben: "Ein aktueller Überblick zu bereits existierenden Gesetzen, die eine umfassende Enteignung möglich machen. Lastenausgleich, Vermögensabgabe und drastische Beschränkungen der Grundrechte sind bereits Realität oder stehen mit Fixtermin 01.01.2024 unmittelbar bevor. Dabei hat „Vater“ Staat leider nicht nur die Immobilien im Fokus." Weiter lesen …

Zwei von drei Frauen investieren wöchentlich in ihre sexuelle Entwicklung

Ob Selbstliebe, sexual Empowerment oder weibliche Anatomie - Sexualität und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper sind medial nahezu allzeit präsent. Auch privat nehmen sich viele Frauen jede Woche dafür Zeit. Die sexpositive Online-Community JOYclub hat 2.000 Frauen von über 4 Millionen Mitgliedern gefragt, welchen Rahmen sie für ihre sexuelle Entwicklung wählen. Weiter lesen …

Inflationsrate im Mai 2022 auf neuem Höchststand: +7,9%

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - lag im Mai 2022 bei +7,9 %. "Die Inflationsrate erreichte damit im dritten Monat in Folge einen neuen Höchststand im vereinigten Deutschland. Hauptursache für die hohe Inflation sind nach wie vor Preiserhöhungen bei den Energieprodukten. Weiter lesen …

Fachkräftemangel in der Pflege? Dieses Krankenhaus hat 55 Pfleger in einem Jahr neu eingestellt - und so hat es funktioniert

Personalengpässe in Kliniken sind schon längst keine Seltenheit mehr. Azubis lassen sich nur schwer von der Pflege überzeugen und auch bei eingespieltem Personal verliert der Beruf zunehmend an Attraktivität. Doch es gibt auch Kliniken, die sich dem Trend widersetzen: Das Marienhospital in Brühl konnte innerhalb von zwölf Monaten 55 Pflegekräfte einstellen. Weiter lesen …

Mehrheit der Patienten fordert geschlechtsspezifische Dosierungsangaben im Beipackzettel

Medikamente wirken unterschiedlich bei Männern und Frauen - doch darüber aufgeklärt werden Patientinnen und Patienten häufig weder in der Arztpraxis noch in der Apotheke. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse BKK VBU. Diese zeigt auch: Die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger wünscht sich, künftig Dosierungsangaben in Beipackzetteln für Männer und Frauen separat aufzuführen. Weiter lesen …

Besorgt über die Drohneninvasion? NovoQuad bietet Anti-Drohnen-Lösungen an

Eine Drohne, auch unbemanntes Luftfahrzeug (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) genannt, ist ein unbemanntes Luftfahrzeug, das von einem Drohnenflieger gesteuert wird, um bestimmte Missionen und Aufgaben zu erfüllen. Heutzutage spielen Drohnen in vielen Branchen eine wichtige Rolle. Drohnen bringen zwar die Annehmlichkeiten des Hightech-Lebens mit sich, verursachen aber auch eine Menge Sicherheitsunfälle. Weiter lesen …

Orbáns Sieg bringt Berlin zur Weißglut – Angriff auf EU- Einstimmigkeitsprinzip

Deutsche Politiker toben: Die deutsche Vizepräsidentin des EU-Parlaments Katarina Barley (SPD) griff letzte Woche den ungarischen Premier Viktor Orbán genauso an, wie Vertreter der Regierungskoalition im Bundestag. Besonders negativ hat sich der FDP-Politiker Georg Link hervorgetan. Beide Politiker wollen das Einstimmigkeitsprinzip in der EU abschaffen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Petition: Gesunde Tiere statt Tierqual-Label!

Millionen Tiere leiden Schmerzen – in großen und kleinen Betrieben, bio und konventionell. Nun will die Regierung ein neues Haltungslabel einführen. Doch am millionenfachen Leid ändert es nichts. Denn die Gesundheit der Tiere spielt für das Label keine Rolle. Schreiben Sie jetzt an Bundesminister Cem Özdemir und fordern Sie echte Verbesserungen statt hübscher Labels! Dies schreibt die NGO "Foodwatch" in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Wettbewerbsökonom unterstützt Verschärfung des Kartellrechts

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) bekommt für seinen Vorstoß zur Verschärfung des Kartellrechts Unterstützung aus der Wissenschaft. "Ich halte eine Reform grundsätzlich für richtig. Entflechtungen sollten im Extremfall möglich sein", sagte Justus Haucap, Wettbewerbsökonom und früherer Vorsitzender der Monopolkommission, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Handel kritisiert Habecks Kartellrechtspläne als "Irrweg"

Die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zur Schärfung des Kartellrechts sind in Teilen der Wirtschaft auf scharfe Kritik gestoßen. "Wir halten die Einführung missbrauchsunabhängiger Entflechtungsmöglichkeiten und kartellrechtlicher Gewinnabschöpfungsansprüche ohne Nachweis des Verschuldens für einen Irrweg", sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes HDE, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

INSA: Union baut Vorsprung weiter aus

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" gewinnen CDU/CSU (27,5 Prozent) einen halben Prozentpunkt hinzu. Bündnis 90/Die Grünen (21 Prozent) verlieren einen halben Prozentpunkt. SPD (20 Prozent), FDP (9,5 Prozent), AfD (10,5 Prozent) und Linke (3,5 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Auch die sonstigen Parteien kommen zusammen erneut auf 8 Prozent. Weiter lesen …

Linke wegen Inflation alarmiert: Deutschland durch viele Geringverdiener besonders verwundbar

Die Linken sehen Millionen von Bürgern angesichts der hohen Inflation von zuletzt gut acht Prozent "in einem finanziellen Überlebenskampf". Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch beklagt einen "Inflationstsunami" und sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Offensichtlich haben die Ampel-Parteien die Dramatik nicht begriffen. Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland verdient unter 2500 Euro brutto in Vollzeit. Im Osten sind es über 40 Prozent." Weiter lesen …

Özdemir unterstützt Verschärfung des Kartellrechts

In der Debatte über die Weitergabe des Tankrabatts an die Autofahrer unterstützt Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) Pläne für eine Verschärfung des Kartellrechts. Özdemir sagte der "Rheinischen Post": "Nun passiert offenbar das, wovor viele Experten gewarnt haben: Die Mineralölkonzerne kassieren und die Verbraucherinnen und Verbraucher merken nichts von den Steuersenkungen." Weiter lesen …

Hype in Abwicklung

Zwei Jahre lang dauerte der Hype der Spacs (Special Acquisition Companies). Mit Hilfe der Übernahmevehikel, die das Geld der Investoren vorab für eine noch zu tätigende Akquisition erhalten, kamen Hunderte von Unternehmen rascher als mit herkömmlichen IPOs an die Börse. Die Gebühren bei den flankierenden Kapitalerhöhungen und den Fusionen brachten Investmentbanken wie Credit Suisse, Citigroup und Goldman Sachs mehrere Milliarden ein. Weiter lesen …

Kam Corona also doch aus dem Labor? COMPACT.Der Tag

Entschieden ist die Schlacht um Serewodonezk noch nicht. Doch es scheint, als haben Russland und die Volksrepublik Lugansk die Oberhand gewonnen. Am Montag räumte die Ukraine den Verlust des Stadtzentrums ein. Nach Angaben aus Kiew werde „buchstäblich um jeden Meter gekämpft“. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 13. Juni. Weiter lesen …

"Definitiv keine Kolonie" – Indien fährt souveränen Kurs und trotzt antirussischen Sanktionen

Trotz immensen Drucks des Westens lässt Indien sich nicht zu dessen Spielball machen. Im Gegenteil: Statt sich den prowestlichen Sanktionen anzuschließen, setzt Neu-Delhi auf einen Ausbau der indisch-russischen Kooperation. Indien beweist damit, dass Souveränität bedeutet, eigene Entscheidungen zu treffen – und das durchaus zum eigenen Nutzen. Dies berichtet Alexander Männer im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gazprom liefert 41,9 Millionen Kubikmeter Gas durch die Ukraine über Sudscha nach Europa

"Gazprom liefert russisches Gas für den Transit durch ukrainisches Territorium in der von der ukrainischen Seite bestätigten Menge von 41,9 Millionen Kubikmetern ab dem 13. Juni über die Gaspumpstation Sudscha, ohne Buchung über die Gaspumpstation Sokhranovka", sagte Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow laut der russischen Nachrichtenagentur TASS. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gedankenknoten – Religionsphilosophie 02

Der folgende Standpunkt wurde von Bernd Lukoschik geschrieben: "Gedankenknoten sind kleine Texte, die philosophische Probleme erörtern, Fragestellungen aufwerfen und den Leser ins Grübeln bringen. Vom Altertum bis zur Moderne werden Begriffe besprochen, die zum Hinterfragen anregen und das philosophische Problematisieren schulen. Das Thema heute: Religionsphilosophie." Weiter lesen …

Die dunkle Strategie: Über die Eskalation des Ukrainekriegs zur globalen Herrschaft

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Am 7. Juni 2022 erklärte der ukrainische Präsident Volodimir Selenskyi gegenüber der “Financial Times”, dass „der Sieg auf dem Schlachtfeld errungen werden muss”.(1) Kurzfristiges Ziel der Ukraine sei die Rückkehr zur Situation vor der russischen Invasion am 24. Februar. Als langfristiges Ziel nannte Selenskyi die Rückeroberung aller von Russland kontrollierten Gebiete, einschließlich der Krim." Weiter lesen …

Globales Finanzsystem: Wer ist der mächtigste Player?

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Eine der am häufigsten gestellten Fragen zum globalen Finanzsystem lautet: Wer ist denn nun die Nr. 1? Wer spinnt im Hintergrund die Fäden, wer auf diesem Planeten übt die meiste Macht aus? Sind es die Rothschilds, ist es die Federal Reserve oder ist es vielleicht Larry Fink, der Gründer und Chef von BlackRock?" Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kralle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi