Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. Juni 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Mehrfachraketenwerfer für Kiew – USA verstoßen gegen ungeschriebene Regeln des Stellvertreterkrieges

Die USA lassen bei der Lieferung ihrer Mehrfachraketenwerfer an Kiew die damit kompatiblen Gefechtsfeldraketen ATACMS weg, deren Schussweite aus der Ukraine weit nach Russland hineinreicht. Diese Raketen könnte Kiew allerdings von Drittstaaten beziehen. Die Eskalationsrisiken trägt indes Washington. Dies berichtet Geworg Mirsajan im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ukraine setzt Gas- und Kohleexporte aus

Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hat die Aussetzung der Gasexporte aufgrund der Vorbereitungen des Landes auf die Winterheizperiode angekündigt. Er betonte, dass die gesamte inländische Produktion für den Bedarf der ukrainischen Bürger bestimmt sei. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (08.06.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 4, 11, 33, 34, 48, die Superzahl ist die 1. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3830913. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 904262 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Grünen-Fraktion verlangt Stopp umweltschädlicher Subventionen

Mit Blick auf die Finanzierung eines dauerhaft günstigen Tickets im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) dringt der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Stefan Wenzel, auf den schnellen Stopp umweltschädlicher Subventionen in Deutschland. "Im Koalitionsvertrag haben wir vereinbart, umwelt- und klimaschädliche Subventionen abzubauen, um zusätzliche Spielräume im Haushalt zu gewinnen", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Leiter der russischen Verhandlungsdelegation Medinski: Russlands Fläche wird wachsen

Das Territorium des modernen Russlands sei im Vergleich zur Größe des Russischen Reiches und der UdSSR "nicht ewig geschrumpft", sagte Wladimir Medinski, Berater des russischen Präsidenten, Vorsitzender der Russischen Militärhistorischen Gesellschaft und Leiter der russischen Verhandlungsdelegation mit der Ukraine. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Britische und marokkanische Söldner bekennen sich vor Gericht in Donezk teilweise schuldig

Die Agentur RIA Nowosti meldet, dass die britischen Staatsangehörigen Sean Pinner und Aidan Aslin sowie der marokkanische Staatsangehörige Saadoun Brahim, die auf ukrainischer Seite gekämpft haben, sich vor einem Gericht der Donezker Volksrepublik (DVR) teilweise schuldig bekannt haben, wie ein Video des Obersten Gerichts der DVR zeigt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

IW: Abstandsregeln verhindern CO2-Einsparungen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hält erhebliche CO2-Einsparungen durch einen stärkeren Ausbau der Windenergie für möglich. Ohne Abstandsregeln für Windkraftanlagen könnten "perspektivisch bis zu 71 Millionen Tonnen CO2 im Jahr eingespart werden", teilte das Forschungsinstitut am Mittwoch unter Berufung auf eigene Berechnungen mit. Weiter lesen …

Mit*Glied in der Frauensauna: Darf man das?

Früher gingen Männer und Frauen in Deutschland gemeinsam in die Sauna. Ausgestorben ist dieser Brauch, der viele Ausländer befremdet, zwar bis heute noch nicht, aber er ist auf dem Rückzug: Der Vormarsch der Damensaunas etwa in Fitnessclubs ist unaufhaltsam. Viele solcher Clubs sind inzwischen nur noch für Frauen geöffnet. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Vom Talkshow-Sessel auf den Ministerstuhl: Das Öffentlich-Rechtliche macht die Spitzenpolitiker

Christian Lindner, Robert Habeck, Annalena Baerbock, Volker Wissing, Hubertus Heil, Olaf Scholz – und immer wieder Karl Lauterbach: Schon Wochen und Monate vor der Bundestagswahl im vergangenen Jahr hatten die Bürger jede Menge Gelegenheit, „ihre“ Regierung von Morgen näher kennen zu lernen. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht des Statistischen Bundesamtes. Weiter lesen …

New York Times: Kiew sagt nicht die ganze Wahrheit über die Lage an der Front

Die Agentur TASS verweist auf einen Artikel in der heutigen Ausgabe der New York Times (NYT), der zufolge die Kiewer Führung den USA angeblich nicht alle Informationen über die militärische Lage mitteilt – insbesondere weil sie befürchte, dass einige Daten zuungunsten Kiews ausgelegt werden könnten. Dies behauptet die NYT unter Berufung auf aktuelle und ehemalige US-Beamte. Darüber berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Expertenrat hält harten Corona-Winter für möglich

Der Corona-Expertenrat rechnet im ungünstigsten Szenario mit einem harten Corona-Winter. Das geht aus einer Stellungnahme hervor, die das Gremium am Mittwoch veröffentlichte. Der schlechteste Fall wäre demnach das Aufkommen einer neuen Virusvariante "mit einer Kombination aus verstärkter Übertragbarkeit und erhöhter Krankheitsschwere". Weiter lesen …

Endlich: Auch Zahnärzte dürfen impfen – doch Geld bringt nur der Piks: Wer nur erfolglos berät, geht leer aus

Die Corona-Impfung wird an immer mehr Orten angeboten. Im Zuge der am 25. Mai in Kraft getretenen fünften Änderung der Corona-Impfverordnung dürfen endlich auch Zahnärzte mithelfen, die SARS-CoV-2-Vakzine unters Volk zu bringen. Die Intention der Impf-Adepten: Die heilsbringende sogenannte „Schutzimpfung“ soll für alle noch leichter zugänglich gemacht werden. Genügend Impfstoff scheint dafür – Lauterbach sei Dank – vorhanden. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Inflation: Ungarn deckelt Spritpreis für Einheimische auf 1,22 Euro

Bereits im November 2021 hat die ungarische Regierung einen maximalen Spritpreis von 480 Forint pro Liter festgelegt. Auf diese Weise soll die Inflation bekämpft werden. Seit kurzem gilt der Preis von umgerechnet 1,22 Euro allerdings nur noch für Einheimische. Ausländer müssen jetzt den normalen Marktpreis bezahlen. Dadurch soll der Tanktourismus aus den Nachbarländern unterbunden werden. Weiter lesen …

Hessens Ministerpräsident für Bleiberechtsinitiative

Anders als seine Partei auf Bundesebene will Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) die Bleiberechtsinitiative von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) unterstützen. Dem hr-Inforadio sagte er in Bezug auf gut integrierte Flüchtlinge: "Es ist totaler Unsinn, solche Leute abzuschieben und es nachher zu bereuen. Deshalb unterstützen wir diese Initiative." Weiter lesen …

AfD: Ampel will dauerhaftes Bleiberecht für geduldete Illegale!

Mit Sieben-Meilen-Stiefeln verfolgt die sogenannte Ampel-Koalition ihren Plan, die illegale Einwanderung zu legalisieren: Laut Medienberichten plant das SPD-geführte Innenministerium unter der Leitung ihrer linksradikalen Chefin Nancy Faeser, dass geduldete illegale Ausländer nach fünf Jahren ein dauerhaftes Bleiberecht erhalten sollen. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Immer noch kalte Füße nach dem Winter?

Es ist die Zeit des Jahres, in der der Winter zwar vorbei ist, der Frühling aber noch nicht so recht Einzug gehalten hat. Das Wetter ist immer noch kalt, aber die Tage werden länger. Die Sonne geht zu einer vernünftigen Zeit unter und die Tage werden von nun an immer wärmer. Das kalte Wetter macht es schwierig, sich bei diesem Wetter zu sportlichen Aktivitäten im Freien zu motivieren. Wenn Sie wissen, wie Sie sich für die neue Jahreszeit kleiden, können Sie diese Aktivitäten optimal ausführen und sich gleichzeitig warm halten! Weiter lesen …

Oldtimer-Parade und Motorradtreff zum Abschluss des Deutschen Feuerwehrtages

"Tradition trifft Moderne: Die Oldtimer-Parade und der Motorradtreff zum Abschluss des 29. Deutschen Feuerwehrtages und der Weltleitmesse INTERSCHUTZ in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover haben in ihrem Umfang Seltenheitswert!", wirbt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) für die beeindruckende Veranstaltung am Samstag, 25. Juni 2022. Weiter lesen …

Pionierarbeit in der osteopathischen Forschung: Studiendatenbank OSTLIB geht an den Start

Nach fast zweieinhalb Jahren akribischer Arbeit ist es soweit: Mit der ersten osteopathischen Studiendatenbank OSTLIB geht ein wissenschaftlicher Leuchtturm ans Netz. Damit gibt Initiator Helge Franke D.O., Leiter des Instituts für osteopathische Studien (INIOST), eine Antwort auf die häufig gestellte Frage zur Studienlage rund um die Osteopathie und wird die bislang teils enorm mühselige Recherche deutlich vereinfachen. Weiter lesen …

Ukrainischer Botschafter lobt Merkel-Auftritt

Der ukrainische Botschafter in Berlin, Andrij Melnyk, hat Altkanzlerin Angela Merkel dafür gelobt, dass sie in einem Interview Stellung zur ihrer Russlandpolitik bezogen hat. Es brauche eine "Aufarbeitung der Russlandpolitik" sowie eine "offene Diskussion in der Gesellschaft in Deutschland" darüber, sagte Melnyk RTL und ntv. Weiter lesen …

AfD: Gut so! Briten schieben illegaler Migration den Riegel vor

So legt man Menschenschleppern das Handwerk: Die britische Regierung will künftig nur noch anerkannte Asylbewerber ins Land lassen. Migranten, die es auf die Insel zieht, müssen dann in Ruanda auf die Entscheidung über ihren Antrag warten. Jeder, der sich trotzdem auf den Weg macht, wird kurzerhand in das ostafrikanische Land ausgeflogen. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Bernhard: Aufteilung der CO2-Abocke an Mieter und Vermieter: Die Kosten werden nur weitergereicht!

Einmal mehr versuchen die Altparteien, ein durch planwirtschaftliche Eingriffe geschaffenes Problem durch noch mehr Planwirtschaft zu lösen: Die CO2-Abgabe für den Verbrauch von Heizöl und Heizgas soll auf Mieter und Vermieter aufgeteilt werden, nachdem man „überraschend“ festgestellt hat, dass diese Abgabe zu einer deutlichen Verteuerung des Wohnraums führt. Weiter lesen …

Aktuellen Stunde im Landtag Thüringen: AfD-Fraktion macht Ukraine-Krieg zum Thema

In der heutigen Aktuellen Stunde im Thüringer Landtag will die AfD-Fraktion den Ukraine-Krieg zum Thema machen. Ihrer Auffassung nach zeigt die politische Klasse der Bundesrepublik Deutschland dieselbe Unfähigkeit, einen Zielkonflikt auszuhalten und auszubalancieren, wie dies schon beim Ausstieg aus der Kernenergie, der Eurorettung, der Politik der offenen Grenzen oder der Corona-Maßnahmenpolitik zu beobachten war. Weiter lesen …

Neue Datenerhebung: Ostdeutsche in Führungspositionen nach wie vor stark unterrepräsentiert

Auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sind Ostdeutsche in Führungspositionen bezogen auf ihren Bevölkerungsanteil stark unterrepräsentiert, sowohl in gesamtdeutschen Führungspositionen als auch in Ostdeutschland selbst. Ein in den letzten Jahren erwartetes Nachrücken Ostdeutscher in Elitepositionen und ein Ansteigen der Anteile fand in vielen der untersuchten gesellschaftlichen Bereiche nicht statt. Weiter lesen …

Mord an Politikern? So läuft es immer wieder ab!

Vor fast 20 Jahren ist ein mysteriöser Todesfall entstanden, von dem wir vieles für die aktuelle Zeit lernen können. Alle Details über die brisanten Hintergründe in diesem Hörbuchkapitel aus dem Bestseller "Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen". Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Scholz telefoniert mit Selensky

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat erneut mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selensky telefoniert. Scholz habe Selensky über sein letztes Telefonat mit dem russischen Präsidenten Putin und dem französischen Präsidenten Macron vom 28. Mai unterrichtet, teilte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Mittwoch mit. Weiter lesen …

TÜV Rheinland eröffnet Prüfzentrum für Antriebsbatterien von Elektrofahrzeugen

TÜV Rheinland hat im niederländisch-deutschen Innovationspark Avantis das europaweit modernste unabhängige Prüfzentrum für Antriebsbatterien von Elektrofahrzeugen eröffnet. Das Labor gehört mit einer Fläche von rund 2.200 Quadratmetern auch zu den größten seiner Art. Das Investitionsvolumen beträgt über 24 Millionen Euro, im Vollbetrieb werden 25 Mitarbeitende in der Einrichtung tätig sein. Weiter lesen …

Blogger-Relevanzindex: Das sind Deutschlands Top-100-Blogs

"Der Betze brennt" - Deutschlands relevantester Blog ist in diesem Jahr der Fußball-Blog des 1. FC Kaiserslautern. Damit klettert er im Vergleich zum Vorjahr stolze zwölf Plätze nach oben. Auf Platz zwei liegt der Blog von Finanztip, ein Geldratgeber mit Berichten zu Verbraucher- und Finanzthemen, gefolgt vom IT-Blog Apfelpage.de, der sich selbst als "Dein Apple News Blog" bezeichnet. Weiter lesen …

Klimaaktivistin Luisa Neubauer (Grüne) ist enttäuscht von den Grünen in der Regierung

Sechs Monate nach dem Start der Ampel-Koalition im Bund kritisiert die Klimaaktivistin Luisa Neubauer (Bündnis90/Die Grünen) die Grünen: "Wenn es jemals die Illusion gab, dass sich das mit dem Klima schon klärt, sobald die Richtigen regieren - dann liegt sie jetzt in Scherben", schreibt Neubauer, die selbst Grünen-Mitglied ist, in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung DIE ZEIT. Weiter lesen …

Als "weiße Schwarze" ständig in Gefahr: CBM fordert zum Welt-Albinismus-Tag mehr Aufklärung

Menschen mit Albinismus leben in Afrika häufig gefährlich. Als "weiße Schwarze" werden sie in einigen Regionen verfolgt und sogar getötet. Grund dafür ist der weitverbreitete Irrglaube, dass ihre Körperteile Glück und Reichtum bringen. Zum Welttag des Albinismus am 13. Juni fordert die Christoffel-Blindenmission (CBM) für sie daher besondere Unterstützung. Weiter lesen …

Desinformation gefährdet das hohe Vertrauen der Deutschen in die Wissenschaft

Laut den Daten des State of Science Index (SOSI) 2022 setzen Menschen weltweit auf wissenschaftliche Erkenntnisse, um die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts wie den Klimawandel zu lösen. SOSI untersucht zudem die Einstellung der Befragten zu Wissenschaft an sich und bestätigt die enorme gesellschaftliche Relevanz glaubwürdiger Wissenschaftskommunikation für Deutschland. Weiter lesen …

Mit Kind im Supermarkt: So kaufen Sie spielend ein Gute Planung ermöglicht ein stressfreies Einkaufen

Wer mit Kindern entspannt einkaufen möchte, sollte sich gut vorbereiten. Am besten ist es, einen Tag auszuwählen, an dem keine dringenden Termine anstehen. Auch typische Stoßzeiten kurz nach Feierabend und am Samstagvormittag gilt es zu vermeiden. Eine Einkaufsliste hilft dabei, den Gang durch den Supermarkt zu strukturieren und ist zudem ein guter Anknüpfungspunkt, um die Kinder schon im Vorhinein auf den Einkauf einzustimmen. Weiter lesen …

MI6: Kämpfe um Sjewjerodonezk festgefahren

Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine sind die Kämpfe um die ostukrainische 100.000-Einwohner-Stadt Sjewjerodonezk festgefahren. "Es ist unwahrscheinlich, dass eine Seite in den letzten 24 Stunden nennenswert an Boden gewonnen hat", heißt es in der täglichen Lageeinschätzung des britischen Militärgeheimdienstes vom Mittwoch. Weiter lesen …

Produktion im April 2022: +0,7% zum Vormonat

Die reale (preisbereinigte) Produktion im Produzierenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im April 2022 gegenüber März 2022 saison- und kalenderbereinigt um 0,7 % gestiegen. Im März war sie gegenüber Februar 2022 mit -3,7 % (vorläufiger Wert: -3,9 %) deutlich gesunken. Weiter lesen …

Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 2: „Schwedischer Weg“ in Mainstream-Medien angekommen

Obwohl Leuten, die noch geradeaus denken können, aufgrund von Informationen und Fakten von alternativen Medien ohnehin klar war, dass der „schwedische Weg“ in Sachen Corona samt diversen Lockdown-Maßnahmen bessere Eregebnisse erzielte als in Ländern wie Deutschland oder Österreich, ließ die gleichgeschaltete Lügenpresse nicht locker, wider besseren Wissens, die Erfolge der Schweden zu leugnen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Drachenboot-Kulturfestival in Yichang (Zentralchina), der Heimatstadt von Qu Yuan

„Qu Yuan gehört nicht nur der Stadt Yichang, sondern der Welt und der gesamten Menschheit", erklärte Wang Li, stellvertretender Gouverneur der zentralchinesischen Provinz Hubei und Spitzenbeamter der Stadt Yichang, voller Emotionen in seiner Rede bei der Eröffnungszeremonie des Drachenboot-Kulturfestivals 2022 in der Heimatstadt von Qu Yuan, das am 2. Juni in Yichang stattfand. Weiter lesen …

Bund der Steuerzahler: Tankrabatt überprüfen

Auch der Bund der Steuerzahler drängt darauf, die Wirksamkeit des seit dem 1. Juni geltenden Tankrabatts zu überprüfen. Verbandspräsident Reiner Holznagel sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Ob die Senkung des Tankrabattes vollumfänglich an die Verbraucher weitergegeben wird, muss das Kartellamt nun schnell prüfen." Weiter lesen …

Renner: Grüner Kulturmarxismus: Die Ampelregierung will Künstler auf Linie bringen

Vorbei sind die Zeiten der freien Kunst und Kultur im einstigen Land der Dichter und Denker! Denn heute möchte der Staat wieder vorgeben, was schön, wertvoll und richtig ist. In der Debatte um den Etat von Kulturstaatssekretärin Claudia Roth (Grüne) deckt der Bundestagsabgeordnete der AfD, Martin Erwin Renner, gnadenlos auf, wie die Ampelregierung auch kreative Bereiche auf Linie bringen will – und wer das finanzieren soll. Weiter lesen …

Tönnies-Konzern lobt Özdemir-Pläne für Haltungskennzeichen

Der Tönnies-Konzern lobt die am Dienstag von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir vorgestellten Eckpunkte für das staatliche Haltungskennzeichen für Fleisch. Thomas Dosch, Leiter des Tönnies-Hauptstadtbüros, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Nach einem jahrelangen Trauerspiel geht es nun endlich voran. Die Fleischwirtschaft wird ihren Beitrag dazu leisten, dass das Projekt ein Erfolg wird." Weiter lesen …

Beatrix von Storch zum Merkel-Interview

Merkels demonstrativ verweigerte Verantwortung für die Schäden ihrer Kanzlerschaft ist an abstoßender Selbstgefälligkeit nicht zu überbieten. Unter dem Titel „Was also ist mein Land?“ stellte sich Angela Merkel im „Berliner Ensemble“ den Fragen von Spiegel-Journalist Alexander Osang. Laut Bild-Zeitung sagte sie zu Beginn des Gespräches, persönlich gehe es ihr gut. Weiter lesen …

Österreich für Auslagerung von Asylprüfungen in Drittstaaten

Österreich schlägt nach dem Vorbild Großbritanniens vor, die Prüfung von Asylanträgen in Drittstaaten auszulagern. "Es wäre eine gute Lösung, künftig Migranten von der EU in Drittstaaten zurückzuschicken und dort ihre Asylanträge prüfen zu lassen. Wer nicht schutzberechtigt ist, muss wieder in sein Herkunftsland zurückehren", sagte der zuständige Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) der "Welt" unmittelbar vor dem EU-Innenministertreffen an diesem Donnerstag. Weiter lesen …

Lindner: Offen für AKW-Laufzeitverlängerung

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) ist offen für eine Debatte über eine Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke. „Wir müssen unideologisch über die Frage der Energieversorgung sprechen“, sagte Lindner heute in der ARD-Talksendung „maischberger“. Es gehe um Bezahlbarkeit von Energie ebenso wie um die Einsparung von CO2-Emissionen. Weiter lesen …

Reinvermögen der deutschen Parteien steigt stark

Die Reinvermögen der großen Parteien sind von 2019 auf 2020 um 77,5 Millionen Euro auf 696,7 Millionen Euro gestiegen - ein Plus von 12,5 Prozent. Wie "Bild" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Daten des Bundestages berichtet, war die SPD die reichste Partei. Ihr Reinvermögen legte um 20,2 Millionen Euro auf 263,6 Millionen Euro zu. Weiter lesen …

DIW für Mehrwertsteuerbefreiung bei Obst und Gemüse

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, plädiert angesichts steigender Preise für eine Mehrwertsteuerbefreiung bei bestimmten Lebensmitteln. "Eine Mehrwertsteuerbefreiung von bestimmten Produkten der Grundversorgung, wie Obst, Gemüse und Getreide, ist sozial klug und ökonomisch vertretbar", sagte Fratzscher dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Plant Scholz schon für den Krieg? COMPACT.Der Tag

Die Zahl gewaltbereiter Linksextremisten in Deutschland ist auch nach offiziellen Angaben erneut angestiegen. Das geht aus dem Jahresbericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz hervor. Demnach gibt die Behörde die Zahl potentieller Gewalttäter mit 10.300 an. Dagegen seien die Fälle linksextremistisch motivierter Straftaten weniger geworden. Es habe 6.100 Delikte gegeben.Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 7. Juni. Weiter lesen …

Söder-Tochter Gloria-Sophie Burkandt zieht die politische Reißleine

Ist es Langeweile oder der politische Makel des Vaters? Gloria-Sophie Burkandt, die älteste Tochter von Bayerns Ministerpräsident Söder sucht partout den Weg ins Rampenlicht. „Ich will politisch neutral sein und als Model voll durchstarten“, verriet die 23-Jährige der „Bild-Zeitung“ auf einer Mallorca-Party des Maklers Marcel Remus. Darüber berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Grün ist das neue Braun

Der folgende Standpunkt wurde von Tom-Oliver Regenauer geschrieben: "Die einstige Öko-Partei ist zur Speerspitze der globalistischen Angriffe auf Meinungsfreiheit, Selbstbestimmung und Frieden geworden. Die beste Tarnung für autoritäre Ideologen besteht darin, dass ein Großteil der Bevölkerung glaubt, sie seien keine. Die Grünen haben sich seit ihren Anfängen rasant verändert, um diese Entwicklung in den letzten Jahren noch einmal zu beschleunigen. Was sich dagegen kaum verändert, sind die Illusionen, die sich ihre Anhänger über sie machen." Weiter lesen …

Friedrich Merz, der Insolvenzverwalter für Blackrock

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Keine Frage: aus der jetzigen katastrophalen Ampel-Regierung soll der CDU-Vorsitzende als „starker Mann“ und Messias uns aus tiefer Not führen. Tatsächlich erfolgt jedoch stattdessen die komplette Übergabe des Gemeineigentums in die Hände globaler Finanzkartelle. Der neue starke Mann der CDU: Friedrich Merz fährt im Schlafwagen aus Deutschland in die kriegsgeplagte Ukraine. Er berichtet seiner Twitter-Fangemeinde: „Es ist schön, in diesem Land zu sein. Alles sicher, alles gut, und die ukrainischen Behörden sind äußerst kooperativ.“ <1> Natürlich trifft unser Merz auch Wolodomyr Selenskyi: „Das Gespräch war atmosphärisch und inhaltlich außergewöhnlich gut.“ <2> Mehr brauchen wir für heute nicht zu wissen." Weiter lesen …

Gedankenknoten – Naturphilosophie 05

Der folgende Standpunkt wurde von Bernd Lukoschik geschrieben: "Gedankenknoten sind kleine Texte, die philosophische Probleme erörtern, Fragestellungen aufwerfen und den Leser ins Grübeln bringen. Vom Altertum bis zur Moderne werden Begriffe besprochen, die zum Hinterfragen anregen und das philosophische Problematisieren schulen. Das Thema heute: Naturphilosophie." Weiter lesen …

„Therapie” für Messer-Afghanen, während Richter wegen nicht system­ge­fäl­ligem Corona-Urteil Haft droht

Theo-Paul Löwenbrug schrieb den folgenden Kommentar: "Am Donnerstag dieser Woche fiel am Berliner Land­ge­richt das Urteil gegen den afgha­ni­schen Flücht­ling Abdul Malik A., der sich seit 2016 in Deutsch­land aufhält: schuld­un­fähig. Gleich­zeitig muß ein Richtet fürchten, nach einer Haus­durch­sung im Gefängnis zu landen, weil er ein Corona-Urteil aufhob. Im vergan­genen September hatte er einer ehren­amt­liche Gärt­nerin, die zudem auch Islam­wis­sen­schaft­lerin ist und sich für Flücht­linge einsetzte, mit einem Messer die linke innere Hals­schlag­ader durch­trennt." Weiter lesen …

Unerschwingliche Mieten? Hintergründe und Lösungen

Christian Kreiß schrieb den folgenden Kommentar: "Am 1. Juni sagte Vonovia-Chef Rolf Buch in einem Interview, dass bei einer Inflation von dauerhaft vier Prozent auch die Mieten künftig jährlich dementsprechend ansteigen müssten. In den ersten drei Monaten 2022 seien die Mieten bei Vonovia bereits um 3,1 Prozent gestiegen.1 2021 hatten sich die Mieten bei Vonovia laut Handelsblatt im Durchschnitt um 2,4 Prozent erhöht2, laut Angaben des Deutschen Mieterbundes dagegen um 3,8 Prozent, in Berlin gar um acht Prozent.3" Weiter lesen …

Vorteil Berlin

Du bist verrückt, mein Kind, Du musst nach Berlin, heißt es in einem Gassenhauer, der bisweilen fälschlicherweise dem österreichischen Komponisten Franz von Suppè zugeschrieben wird. Den Drang nach Berlin verspürt auch die Deutsche Bank, der aus dem russischen Überfall auf die Ukraine die Notwendigkeit erwachsen ist, einen neuen Standort zu finden für die bislang in Moskau angesiedelten IT-Experten­. Den Umzug an den Main mag man den kreativen Köpfen aus einer der gesuchtesten Branchen offenbar nicht zumuten - auch wenn es der hessischen Landesregierung und anderen Förderern des Finanzplatzes gewiss besser gefallen hätte. Weiter lesen …

Monkey Business

Der folgende Standpunkt wurde von Paul Schreyer geschrieben: "Bill Gates veröffentlicht ein neues Buch zur Pandemiebekämpfung – er fordert mehr zentrale Kontrolle. Die G7-Gesundheitsminister unterstützen entsprechende Vorschläge der US-Regierung und trainieren parallel in einer Übung die einheitliche Reaktion auf eine neuartige Pocken-Pandemie. Gleichzeitig werden real Ausbrüche von Affenpocken in vielen Ländern gemeldet, was dringenden Handlungsbedarf suggeriert. All dies geschieht im Mai 2022, kurz bevor beim Jahrestreffen der WHO eine Verschärfung der „Internationalen Gesundheitsvorschriften“ beraten wird, bei der es ebenfalls um mehr zentrale Kontrolle geht." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte summte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi