Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. Juni 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Zwischen Durchhaltewillen und Resignation: Konferenz für Julian Assange in Berlin

An einer durch die Tageszeitung Junge Welt veranstalteten Solidaritätskonferenz für den WikiLeaks-Gründer Julian Assange haben am Dienstag unter anderem der Vater und der Bruder des inhaftierten Journalisten und Sevim Dağdelen, Mitglied im Deutschen Bundestag für Die Linke, teilgenommen. Die Stimmung schwankte zwischen Resignation und Durchhaltewillen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (22.06.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 23, 29, 34, 36, 46, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 8019791. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 361541 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Spotlight: Bernd Bayerlein über Repressalien gegenüber den Polizisten für Aufklärung

Bernd Bayerlein hat nach der mittleren Reife bereits als 16-jähriger ein Praktikum bei einer Polizeiinspektion in Nürnberg absolviert und ist anschließend im Alter von 17 Jahren in den Polizeidienst eingetreten. 33 Jahre hat er seinen Traumberuf als “Freund und Helfer” gelebt und es zur Führungskraft mit dem Dienstgrad Polizeihauptkommissar gebracht. Mit Beginn des Corona-Ausnahmezustands hat der überzeugte Polizist die oft aus seiner Sicht überzogenen Maßnahmen in Frage gestellt und sich entschieden, diese bei einer Demonstration am 8.8.2020 in Nürnberg öffentlich zu kritisieren. Weiter lesen …

Internationale Energieagentur warnt Europa vor vollständigem Stopp russischer Gaslieferungen

Der Chef der Internationalen Energieagentur Birol äußert nachdrückliche Empfehlungen an die europäische Spitzenpolitik "alternde Atomkraftwerke" offenzuhalten und dazu noch andere Notfallmaßnahmen zu ergreifen. Europa sollte sich unverzüglich auf die vollständige Einstellung der russischen Gasexporte in diesem Winter vorbereiten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Städtetag-Chef Kufen fordert Corona-Krisenstab beim Land NRW für die Herbstwelle

Der neue Vorsitzende des NRW-Städtetags, Thomas Kufen (CDU), hat die künftige schwarz-grüne Landesregierung aufgefordert, einen Krisenstab einzurichten, um eine künftige Corona-Welle im Herbst besser bewältigen zu können. "Die Kommunen brauchen feste Ansprechpartner bei der Landesregierung. Ich fände es richtig, wenn ein Corona-Krisenstab mit den zuständigen Experten eingerichtet würde, so wie es ihn bei der Flutkatastrophe gab", sagte Kufen dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Musk warnt vor Bevölkerungszusammenbruch und widerspricht Mythos der Überbevölkerung

Eine der größten Gefahren für die Menschheit ist laut Elon Musk nicht eine von vielen Klima-Apokalyptikern beschworene Überbevölkerung der Erde, sondern im Gegenteil, ein Bevölkerungszusammenbruch, vor allem in Ländern mit besonders niedrigen Geburtenraten, wie beispielsweise Italien oder Japan. Dies berichtet Andreas Wailzer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Anwälte informieren über „Impf-Aids”: Immer mehr Betroffene suchen juristischen Rat

Eine deutsche Rechtsanwalts-Kanzlei, die auf Impfschäden spezialisiert ist, will die Öffentlichkeit über Impfnebenwirkungen, Methoden zum Nachweis und Möglichkeiten von Schadenersatz-Klagen informieren. Ein umfassendes Blutbild ihrer Mandanten belegte eindeutig „V-Aids“ (Vaccine-Acquired Immune Deficiency Syndrom, von der Impfung ausgelöste Immunschwäche). Die berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht im "Focus". Weiter lesen …

"Kreml-Forscherin" einer US-Lobbygruppe fällt auf russischen Satire-Artikel herein

Eine selbsternannte Russland-Expertin, die für eine US-Lobbygruppe arbeitet, hat sich in den sozialen Medien bis auf die Knochen blamiert. Olga Lautman schaffte es nicht, einen russischen Satire-Artikel als solchen zu erkennen, und echauffierte sich auf Twitter über die vermeintlich echte Nachricht. Eine Reaktion der Satire-Webseite ließ nicht lange auf sich warten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bericht: EU-Kandidatenstatus für Ukraine und Moldawien ausgemacht

Dass die Ukraine und Moldawien auf dem EU-Gipfel am Donnerstag zu Beitrittskandidaten ernannt werden, ist laut eines Zeitungsberichts wohl bereits abgemachte Sache. "Der EU-Rat hat entschieden, der Ukraine und der Republik Moldau den Kandidatenstatus zu verleihen", heißt es im Entwurf der Gipfelerklärung, aus dem das "Handelsblatt" in seiner Donnerstagausgabe zitiert. Weiter lesen …

Deutsch-Israelische Gesellschaft fordert Rücktritt von documenta-Chefin Schormann

In der Kontroverse über Antisemitismus auf der "documenta 15" in Kassel fordert die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) personelle und finanzielle Konsequenzen. Die Generaldirektorin der documenta, Sabine Schormann, müsse unverzüglich zurücktreten oder vom Aufsichtsrat abberufen werden, sagte der neue DIG-Präsident Volker Beck dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser

Das ist eines der wichtigsten Interviews des Jahres 2022. Wir, Kettner-Edelmetalle, haben Dr. Daniele Ganser eingeladen und er hat uns einen tiefen Einblick in den Ukraine-Krieg gegeben. Gemeinsam mit Dominik Kettner spricht Dr. Daniele Ganser über den Auslöser des Krieges, den Profiteur und wie es wohl mit dem Ukraine-Krieg weitergeht. Wir laden Sie herzlich ein, sich dieses Interview bis zum Ende anzuschauen, denn diese Erkenntnisse werden nicht oder nur zur Hälfte in den öffentlichen Medien zu sehen sein. Weiter lesen …

Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe

Eine parlamentarische Anfrage des ambitionierten FPÖ-Abgeordneten Mag. Gerald Hauser bringt den grünen Gesundheitsminister Johannes Rauch gehörig in Bedrängnis. Doch der Aufschlag am harten Boden der Realität wird vor allem den Teil der Ärzteschaft treffen, der den evidenzlosen Beteuerungen aus dem Ministerium blauäugig Glauben schenkte, dass die Corona-Präparate sicher wären. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Dirk Wannmacher: Wie der Berliner zum erfolgreichen Unternehmensberater aufstieg

Dirk Wannmacher ist Unternehmensberater für Personal Trainer. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung unterstützt er seine Kunden in den Bereichen Marketing, Sales und Businessaufbau. Hier erfahren Sie, wie sich der Experte aus ärmlichen Verhältnissen zum erfolgreichen Unternehmer hochgekämpft hat und wie ihn dies in seinem beruflichen Wirken als Berater bis heute prägt. Weiter lesen …

Impfkampagne in Tirol auch für Kinder: FPÖ-Abgeordneter Hauser rechnet mit Falschbehauptungen ab

Die Tiroler Landesregierung plant für diesen Spätsommer eine umfassende Impfkampagne, von der selbst Schüler und Kindergartenkinder ab fünf Jahren nicht verschont bleiben, sondern spätestens 14 Tage vor Schulbeginn geimpft werden sollen. Gerechtfertigt wird es damit, dass „Expert*Innen im Sommer/Herbst mit weiteren Infektionswellen rechnen.“ Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Linkspartei kritisiert Lindner: "Entlastung der unteren Hälfte der Bevölkerung hat keine Priorität"

Vor dem Koalitionstreffen der Ampel-Regierung hat die Linkspartei Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) für seine Ankündigung einer "Zeit der Entbehrungen" scharf kritisiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Linken: "Die Notlage, auf die Lindner die Bevölkerung einstimmt, hat er selbst mit geschaffen." Weiter lesen …

Marine Le Pen: Lektionen und Pflichten eines großen Sieges

Marine Le Pen kann am Ende dieses Wahlmarathons vor den Aktivisten triumphieren. Die am meisten kritisierte, verachtete, gehasste und sogar in ihrem eigenen Lager verratene Politikerin des französischen politischen Feldes hat einen kolossalen Erfolg errungen, eine der größten Leistungen in der Geschichte der Patrioten im politischen Leben Frankreichs. Dies berichtet Marc Bauriller im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Schuss ins eigene Knie: Deutsch­land erstickt am eigenen Sanktionsregime

Seit acht Jahren versucht der Westen mit immer neuen Sank­tionen die Regie­rung in Moskau zu stürzen. Russ­land hat diese Zeit genutzt, die Abhän­gig­keit vom Westen weit­ge­hend zu redu­zieren. So sind wir jetzt in einer Situa­tion ange­kommen, wo die Sank­tionen gegen Russ­land den Westen selbst zerstören. Dies berichtet Peter Haisenko im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

SPD-Linke gehen auf Distanz zu Parteichef Klingbeil

Der außen- und sicherheitspolitische Kurs von SPD-Chef Lars Klingbeil stößt im linken Parteiflügel auf Kritik. Von einer "Führungsmacht" zu sprechen, die Deutschland übernehmen solle, halte sie "für ein völlig falsches Verständnis der deutschen Rolle", sagte die Juso-Chefin und Bundestagsabgeordnete Jessica Rosenthal dem "Spiegel". Weiter lesen …

AfD: Treten Sie endlich zurück, Herr Lauterbach!

In der heutigen Plenardebatte des Gesundheitsausschusses forderte die AfD-Bundestagsabgeordnete Christina Baum, Mitglied des Gesundheitsausschusses, den Rücktritt von Minister Lauterbach. Hintergrund sind die viel zu späten Eingeständnisse von Herrn Lauterbach, dass durch die Coronamaßnahmen eine Immunitätslücke entstanden ist, die die Menschen nun extrem anfällig für alle Arten von Infektionen gemacht hat. Weiter lesen …

George Soros – Das Netzwerk des Globalstrategen enthüllt

Wer ist George Soros und welche Ziele verfolgt er? Wie nimmt Soros weltweit Einfluss auf die Spitzenpolitik, Medien und Bildung? Diese Sendung enthüllt – am Beispiel von Österreich – über welche Stellen George Soros Zugang in die Nationalstaaten erhält. Darüber hinaus erhält jeder Zuseher eine Anleitung, wie man dies für jedes Land weltweit recherchieren kann! Weiter lesen …

"Es war wie im Krieg": Italienische Justiz untersucht Migranten-Randale am Gardasee

Die italienische Justiz und das Parlament untersuchen jetzt die Ausschreitungen und sexuellen Übergriffe von vorwiegend nordafrikanischen Migranten am Gardasee [1]. Dort randalierten hunderte junge, vorwiegend nordafrikanische Migranten und skandierten „Das ist Afrika“, wir sind gekommen, um Peschiera zurückzuerobern. Das ist unser Territorium, Afrika muss herkommen“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Große Glückseligkeit: Vater werden in unsicheren Zeiten - Akt des Widerstandes gegen den Zeitgeist

Ein Kind zur Welt zu bringen in unsicheren Zeiten mag für manche leichtsinnig oder sogar unverantwortlich wirken. Doch Kinder zu bekommen ist eine unglaubliche Freude und ein Akt des Widerstandes gegen den Zeitgeist. Vor wenigen Wochen bin ich zum ersten Mal Vater geworden und durfte diese Freude erleben. Dies berichtet Andreas Wailzer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zweite Sicherheitsfirma für Flughafen Düsseldorf

Um das Chaos vor den Sicherheitskontrollen am Düsseldorfer Flughafen in den Griff zu bekommen, soll mit Start der Sommerferien am Freitag ein zusätzliches Sicherheitsunternehmen tätig werden. "Das Unternehmen wird drei Kontrollspuren besetzen", sagte ein Sprecher der zuständigen Bundespolizeidirektion in Sankt Augustin der NRZ. Weiter lesen …

Wie der Bund und andere Nutznießer vom Ukrainekrieg profitieren

Am 24. Februar 2022 sind russische Truppen in die Ukraine einmarschiert. Der Ukrainekrieg dürfte noch lange nicht entschieden sein. Einen Gewinner gibt es aber schon: Die Rüstungsindustrie und deren Anleger. Infolge des Ukrainekriegs erhöhen viele Staaten ihre Militärausgaben und kaufen Waffen. Aktien von Rüstungsunternehmen sind in die Höhe geschnellt. Nachfolgende Beispiele dürften nur die Spitze des Eisberges sein. Weiter lesen …

“Verrat der Grundwerte”: Kremser Grüne fordern Rücktritt der Bundesregierung

Nanu? Offenbar ist es mit dem demonstrativen schwarz-grünen Koalitionsfrieden nicht weit her. Denn an der Basis gärt es gewaltig. Schon im Jänner begehrten namhafte Parteigänger bis hin zu Ex-Parteichefin Madeleine Petrovic gegen das von der Bundespartei mitgetragene Stichzwang-Gesetzt auf. Dass Kogler, Maurer & Co. die ständigen Skandale des Koalitionspartners weiter decken, dürfte bei vielen an der grünen Basis das Fass nun zum Überlaufen bringen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Männer müssen beim Frauen-Schwimmen draußen bleiben: Weltverband kündigt Schaffung einer „offenen“ Wettkampfkategorie an

Aktuell kämpfen die besten Schwimmer der Welt bei der WM in Budapest um Medaillen, Ruhm und Ehre. Eine der wichtigsten Entscheidungen fiel in Ungarns Hauptstadt am Sonntag aber außerhalb des Beckens. Der außerordentliche Kongress des Weltverbands (FINA) fasste mit einer deutlichen Mehrheit von 71,5 Prozent seiner Mitglieder den Beschluss, dass Frauen beim Schwimmen mit sofortiger Wirkung wieder unter sich bleiben. Damit reagierte die FINA auf den „Fall Lia Thomas“, der im vergangenen Jahr in der Sportwelt für viel Kritik gesorgt hatte. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

“Fünf Jahre der Knappheit”: Ampel droht Bürgern mit Gas-Ausfall und Total-Kollaps

Lange wurde die Möglichkeit eines totalen Wirtschaftskollaps im gesamten deutschen Sprachraum dementiert. Als Wochenblick bereits im Vorjahr vor der Rekordinflation und im März vor einer Lebensmittelkrise warnte, unterstellten uns sogenannte ‘Faktenchecker’, wir würden “Fake News” produzieren. Nun stellt sich endgültig heraus: Wir behielten (leider!) einmal mehr recht. Weiter lesen …

Großbritannien entschädigt COVID-19-Impfopfer

Der österreichische Gesundheitsminister Rauch behauptet ja nach wie vor unerschütterlich, dass die COVID-19-Impfungen keine Nebenwirkungen und keine Todesfälle verursachen. Demgegenüber ist die britische Regierung schon viel weiter, denn sie bietet auf ihrer offiziellen Homepage allen Impfopfern nach COVID-19-Impfungen Entschädigungen und Hilfsleistungen an [1]. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Stück aus dem Tollhaus: Terror-Pakistani beschäftigt ohnmächtige deutsche Justiz seit 20 Jahren

Die Festnahme eines Islamisten im rheinland-pfälzischen Römerberg vergangene Woche lieferte einen weiteren Einblick in den ganzen Irrsinn der deutschen Migrations- und Einbürgerungspolitik: Der gebürtige Pakistani ging mit seiner Familie vor 20 Jahren nach Pakistan, um sich in einem islamistischen Terrorcamp zum Terroristen ausbilden zu lassen. Von dort wurde er kurzerhand nach Deutschland abgeschoben – wo er sich später dem „Islamischen Staat“ anschloss. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht der "Tagesschau" [1]. Weiter lesen …

BGA fürchtet Benachteiligung des Güterverkehrs im Schienennetz

Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) fürchtet, dass die geplante Verdopplung der Fahrgastzahlen auf der Schiene bis 2030 zum Nachteil für den Güterverkehr wird. Der Streckenausbau für den Güterverkehr müsse einen ebenso hohen Stellenwert bekommen, sagte der Vorsitzende des BGA-Verkehrsausschusses, Carsten Taucke, am Mittwoch. "Sonst kann es keine zukunftsfähige Schiene geben." Weiter lesen …

Benzinpreis schmilzt ab: Dieselpreis über dem Niveau vor der Steuersenkung

Während der Benzinpreis abschmilzt, ist Diesel erneut teurer geworden. Dies zeigt die wöchentliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. So kostet aktuell im bundesweiten Mittel ein Liter Super E10 1,893 Euro. Gegenüber der Vorwoche ist dies ein Minus von 5,1 Cent. Dieselfahrer müssen hingegen im Vergleich zur Vorwoche mehr für ihre Tankfüllung bezahlen. Weiter lesen …

Neuester impf-report: Rechtsstaat am Abgrund

Soeben ist der, leider wieder sehr verspätete, neue impf-report erschienen. Diesmal geht es um mehr als ein Dutzend Musterverfahren im Zusammenhang mit der behaupteten Corona-Pandemie, die den aktuellen Zustand des deutschen Rechtsstaats aufzeigen. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Whistleblower-Richtlinie: CSU-Fraktion gegen Ausdehnung des Anwendungsbereichs

Per Dringlichkeitsantrag setzt sich die CSU-Fraktion dafür ein, dass die Whistleblower-Richtlinie der EU ohne Verschärfungen im deutschen Recht umgesetzt wird. Konkret wird die Staatsregierung aufgefordert, beim Bund einzufordern, dass bayerische Unternehmen nicht unverhältnismäßig belastet werden. Dies wäre aktuell durch den Referentenentwurf der Ampel-Regierung für ein Hinweisgeberschutzgesetz der Fall. Weiter lesen …

Mutations-Gefahr fürs menschliche Erbgut: Pfizer mRNA, & Parkinson durch Spike Prionen?

Es gibt starke Bestrebungen von Seiten der Pharmaindustrie (Moderna) die gesamte Impfstoffproduktion auf RNA Technologie umzustellen, da sich damit astronomische Gewinne generieren lassen. Derzeit läuft de facto ein Feldversuch mit Sars-Cov‑2 mRNA Impfungen von Pfizer BioNTech und Moderna an Millionen Menschen. Dies berichtet Matthias Ohldorf im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Prozess um Soldaten-Impfpflicht wird fortgesetzt

Nach insgesamt drei Verhandlungstagen im Prozess gegen zwei Bundeswehr-Offiziere, die sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen wollen, bleibt es weiterhin spannend. Der nächste Prozesstag mit weiteren Anhörungen von Zeugen und Gutachtern findet am 6. Juli vor dem Leipziger Bundesverwaltungsgericht statt. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Globaler WHO-Pandemievertrag gescheitert – jetzt heimliche „Impfpassverlängerung“ als Weg zur absoluten Kontrolle – das Zeitfenster schließt sich

Wir haben nicht mehr viel Zeit. Diesen Donnerstag, am 23. Juni, wird das EU-Parlament über die Verlängerung des digitalen Impfpasses bis zum 30.06.2023 abstimmen. Die französische EU-Abgeordnete Virginie Joron teilte mit, dass die Abstimmung leise und ohne vorherige Debatte durchgezogen werden soll. Sie lädt uns daher ein, unsere Abgeordneten zu informieren und zu alarmieren, berichtet die Seite Blautopf. Mehr hierzu im folgenden Beitrag von Niki Vogt bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

Ausschließlich fleischfreier Genuss in der Sterneküche: In Hamburg gibt es Deutschlands einziges vegetarisches 2 Sternerestaurant

Sehnsüchtig erwartet: Der mit 2 Sternen für die exzellente Küche und einem Grünen Stern für Nachhaltigkeit im Guide Michelin ausgezeichnete Koch Thomas Imbusch macht im Sommer seine Küche zum Mekka für Vegetarier. Vom 6. Juli bis zum 14. Oktober 2022 kommen im 100/200.kitchen wieder ausschließlich Erzeugnisse aus Mutter Erdes Schoß auf den Tisch. Weiter lesen …

Enertrag will bei PCK-Raffinerie in Schwedt einsteigen

Das Energieunternehmen Enertrag aus dem brandenburgischen Dauerthal bewirbt sich um einen Einstieg bei der Raffinerie PCK in Schwedt. "Wir haben als in Brandenburg verwurzeltes erneuerbares Energieunternehmen gegenüber Bund und Land unsere Bereitschaft bekundet, als Investor zur Sicherung des Standortes und der damit verbundenen Arbeitsplätze beizutragen", sagte ein Enertrag-Sprecher dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Ferienhäuser werden im Sommer knapp

Der Trend zur Kurzfristbuchung hält an. Doch wer sich zu spät für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung entscheidet, läuft in beliebten Urlaubsgebieten Gefahr, dort keine Unterkunft mehr zu bekommen. Eine Untersuchung von BestFewo zeigt, dass die Unterkünfte in einigen Regionen in den kommenden beiden Monaten knapp werden. Weiter lesen …

Deutschland: Bereits 9,4% der Gesamtbevölkerung haben eine schwere Behinderung

Zum Jahresende 2021 lebten in Deutschland rund 7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das rund 108 000 oder 1,4 % weniger als zum Jahresende 2019. Dieser Rückgang beruht auf einer starken Bereinigung der Verwaltungsdaten in Niedersachsen, wodurch die Zahl der dort erfassten schwerbehinderten Menschen um 121 000 sank. Weiter lesen …

Strack-Zimmermann wertet öffentliche Waffenliste als FDP-Erfolg

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), wertet die Veröffentlichung der Liste über Unterstützungsleistungen und Waffen für die Ukraine als Erfolg für ihre Partei. Die Herausgabe hänge damit zusammen, "dass wir als Freie Demokraten genervt haben und darauf gedrungen haben, dass wir transparent damit umgehen", sagte sie den ARD-Tagesthemen. Weiter lesen …

SPD-Linke fordert weitere Entlastungen für Bürger

Der Co-Chef der SPD-Linken, Sebastian Roloff, fordert vor dem Koalitionsausschuss der Ampelparteien an diesem Mittwoch weitere Entlastungen für die Bürger. "Ich könnte mir eine Fortsetzung des 9-Euro-Tickets oder ähnliche Modelle, wie zum Beispiel das 365-Euro-Jahresticket, vorstellen", sagte der Bundestagsabgeordnete dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Erdbeben der Stärke 6,4 im Iran

Im Iran hat sich in der Nacht zu Mittwoch ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,4 an. Diese Werte werden aber oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 01:39 Uhr Ortszeit (23:09 Uhr deutscher Zeit) an der Golfküste in der Provinz Hormozgan. Weiter lesen …

Kommt jetzt Krieg zwischen Russland und Litauen? COMPACT.Der Tag

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat erstmals Nebenwirkungen durch Corona-Impfstoffe eingeräumt. Diese könnten, Zitat, in sehr seltenen Fällen vorkommen. Dabei sprach der umstrittene Ressortchef unter anderem von tödlichen Thrombosen im Gehirn. Bislang hatte der SPD-Politiker negative Folgen durch die Impfung bestritten und entsprechende Warnungen als „schäbige Desinformation“ zurückgewiesen. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 21. Juni. Weiter lesen …

Chaos-Tag bei der AfD: Meine Eindrücke vom Parteitag – eine Kurzanalyse

Boris Reitschuster schrieb den folgenden Kommentar: "Mehrere Leser haben mich nach Erhalt meines Wochenbriefing mit dem Schwerpunkt AfD-Parteitag gebeten, ich möge den Text doch auch auf meiner Seite veröffentlichen – damit ihn jedermann lesen kann. Hier nun also mein Textauszug aus dem Wochenbriefing zum AfD-Parteitag." Wie haben Sie Ihr Wochenende verbracht? Ich hoffe, trotz der Hitze fanden Sie etwas Gelegenheit zum Ausspannen und Abkühlen. Ich habe mir das Wochenende zu einem großen Teil mit etwas um die Ohren geschlagen, was nicht vergnügungssteuerpflichtig ist." Weiter lesen …

Deutschland – Ein kinderfeindliches Land

Der folgende Standpunkt wurde von Uwe Kranz geschrieben: "Deutschland bestätigt einmal mehr, wie kinderfeindlich es ist. Das sieht man nicht nur an der Fertilitätsrate von 1,51, die nicht nur aufgrund Lifestyle-Faktoren (Doppelverdiener/Karrierechance, Lebensalter/Kinderwunsch, persönliche Null-/Ein-Kind-Politik), gesundheitlicher oder hormoneller Ursachen stetig sinkt. Ein Kind wird heute eher als Belastung, als Kosten-/CO2-Faktor oder als störendes Hemmnis für die berufliche oder persönliche Entwicklung angesehen, denn als Bereicherung des Lebens, als Glücksfall oder als göttlicher Segen. Dereinst werden unsere Kinder wohl die Toten beneiden." Weiter lesen …

Private Altersvorsorge und Inflation: Der Lebensstandard im Alter steht auf dem Spiel

Immobilien, private Rentenversicherungen mit Garantie und Aktien bzw. Aktienfonds - das sind laut Umfragen des Deutschen Instituts für Vermögensbildung und Alterssicherung (DIVA) in Marburg die TOP-3 der privaten Altersvorsorge in Deutschland in absteigender Reihenfolge. Seit einigen Jahren wird ein deutlicher Trend in Richtung aktienbasierter Geldanlagen sichtbar, doch das ausgeprägte Sicherheitsbedürfnis treibt viele Menschen nach wie vor auch in renditeschwache Anlagen. Weiter lesen …

Unerwarteter Klartext!

Mike Whitney schrieb den folgenden Kommentar: "Die Rede Henry Kissingers auf dem Weltwirtschaftsforum sorgte für Furore — der Politik-Veteran geißelte die momentane US-Politik nämlich als völlig verfehlt. Kissinger kritisierte nicht die Art und Weise, wie der Krieg in der Ukraine geführt wird oder den Mangel an Fortschritten vor Ort. Nein. Was Kissinger kritisierte, war die Politik an sich, und das war es, was den Feuersturm auslöste. Er schüttete einen Eimer kaltes Wasser auf die Leute, die diese verrückte Politik ausgeheckt hatten, indem er ihnen ins Gesicht sagte, dass sie es „falsch verstanden“ hätten." Weiter lesen …

Der Winter naht

Die Tage werden wieder kürzer, und nicht nur die deutsche Industrie fröstelt schon jetzt mit Blick auf die nahenden Wintermonate. Denn die jüngsten Finten des Kremls, der die russischen Gaslieferungen nach Westeuropa über die Pipeline Nord Stream 1 in den vergangenen Tagen drastisch reduziert hat und dafür die Sanktionen des Westens verantwortlich macht, haben wohl auch die letzten Zweifel daran beseitigt, dass Moskau die Abhängigkeit Europas von russischem Gas in den nächsten Monaten kompromisslos einsetzen wird, um im Krieg in der Ukraine die eigenen Interessen durchzusetzen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sessel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH