Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Oldtimer-Parade und Motorradtreff zum Abschluss des Deutschen Feuerwehrtages

Oldtimer-Parade und Motorradtreff zum Abschluss des Deutschen Feuerwehrtages

Archivmeldung vom 08.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild:  Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Bild: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

"Tradition trifft Moderne: Die Oldtimer-Parade und der Motorradtreff zum Abschluss des 29. Deutschen Feuerwehrtages und der Weltleitmesse INTERSCHUTZ in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover haben in ihrem Umfang Seltenheitswert!", wirbt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) für die beeindruckende Veranstaltung am Samstag, 25. Juni 2022.

Mehr als 100 Feuerwehrfahrzeuge und Motorräder bewegen sich dann als Kolonne vom Messegelände in die Innenstadt und nach einer Fotopause vor dem Neuen Rathaus wieder zurück. Das Besondere an den Feuerwehr-Oldtimern: Zusammen haben die rund 50 meist feuerroten Fahrzeuge mindestens 2.000 Jahre auf dem Buckel. Aber nicht nur Fahrzeuge von gestern und vorgestern sind unterwegs: Die motorradfahrenden Feuerwehrangehörigen der "Red Knights" (International Firefighters Motorcycle Club) machen mit ihren rund 50 heißen Öfen ebenfalls mit.

"Gleich zur Eröffnung des letzten INTERSCHUTZ-Tages werden die teilnehmenden Fahrzeuge auf dem Messegelände zur Besichtigung bereitstehen", verspricht Thomas Ruß, Projektleiter beim Landesfeuerwehrverband Niedersachsen, "am späten Vormittag ist dann der Start in Richtung Innenstadt geplant." Sowohl auf der INTERSCHUTZ als auch bei dem geplanten zweistündigen Stopp vor dem Rathaus besteht Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und "Technikgespräch".

Fest steht schon jetzt: Die Zuschauer werden ganz auf ihre Kosten kommen! Unter den "Oldies" ist unter anderem ein 60 Jahre alter Mercedes Benz 180 C, der als Einsatzleitwagen ELW 1 einst dem hannoverschen Feuerwehrchef bis August 1969 zur Verfügung stand. Heute befindet sich das schmucke Fahrzeug im Privatbesitz in Westdeutschland. Auch eine Drehleiter DL 25 von Klöckner-Humboldt-Deutz legt Zeugnis davon ab, mit wieviel Liebe und Sorgfalt, aber auch historischem Verständnis ihrer Besitzer die Fahrzeuge gepflegt werden. Das gilt auch für ein Hanomag-Löschfahrzeug aus dem Jahr 1954. Ebenfalls mit von der Partie ist ein historisches Ford Transit-Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Wedemark aus dem Jahr 1963, das noch vor drei Jahren der Partner-Feuerwehr im französischen Roye einen Freundschaftsbesuch abstattete und 1.400 Kilometer bewältigte. Der Besitzer eines knapp 60 Jahre alten Tanklöschfahrzeugs TLF 16 aus Bayern macht sich keine Sorgen über den längeren Anfahrtsweg nach Hannover: Er will sogar in Lederhose am Lenkrad sitzen. Andere Teilnehmer haben angekündigt, der Veranstaltung in historischen Kostümen zusätzliches Flair zu geben.

"Ebenso wie die Oldies werden aber auch die Motorräder der Red Knights ihre Fans finden", ist sich Thomas Ruß sicher. Bei den Red Knights handelt es sich um den größten Feuerwehr-Motorradclub weltweit. Der Verein wurde 1982 in Boylston (Massachusetts) in den USA gegründet. Wie er auf seiner Webseite mitteilt, gibt es mittlerweile weltweit etwa 480 Einzelverbände - sogenannte Chapter - mit mehr als 10.000 Mitgliedern. In Deutschland sind demnach derzeit 31 Chapter mit etwa 500 Mitgliedern aktiv.

Die Strecke des Korsos sowie eine Übersicht der Fahrzeuge sollen auf www.feuerwehrtag.de veröffentlicht werden. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den Veranstaltungen des 29. Deutschen Feuerwehrtages. Der 29. Deutsche Feuerwehrtag findet in Zusammenarbeit mit dem Land Niedersachsen, dem Landesfeuerwehrverband Niedersachsen, der Stadt Hannover sowie der Feuerwehr Hannover vom 20. bis 25. Juni 2022 in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt.

Quelle: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gicht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige