Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen UNO: Keine Daten, die Vorwurf der Ukraine bezüglich des "russischen Getreidediebstahls" bestätigen

UNO: Keine Daten, die Vorwurf der Ukraine bezüglich des "russischen Getreidediebstahls" bestätigen

Archivmeldung vom 08.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ein Weizenfeld (Symbolbild) Bild: Ilja Naimuschin / Sputnik
Ein Weizenfeld (Symbolbild) Bild: Ilja Naimuschin / Sputnik

Die UN-Organisation kann die Behauptungen Kiews nicht bestätigen, wonach Russland angeblich ukrainisches Getreide exportiere. Der Sprecher des UN-Generalsekretärs Stéphane Dujarric erklärte dies am Dienstag bei einem Briefing. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Wörtlich hieß es: "Wir haben diese Berichte in den Medien gesehen und mit unseren Kollegen vom Welternährungsprogramm gesprochen. Sie haben keine Möglichkeit, diese Behauptungen zu bestätigen. Wir sind alle für den freien Handel mit Lebensmitteln über das Schwarze Meer, um den Bedarf der Menschen in der ganzen Welt zu decken."

Quelle: RT DE


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verbot in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige