Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen MI6: Russische Truppen kontrollieren Großteil von Sjewjerodonezk

MI6: Russische Truppen kontrollieren Großteil von Sjewjerodonezk

Archivmeldung vom 15.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Das MI6-Gebäude in Vauxhall Cross, London, beherbergt das Hauptquartier des britischen Geheimdienstes (SIS, MI6)
Das MI6-Gebäude in Vauxhall Cross, London, beherbergt das Hauptquartier des britischen Geheimdienstes (SIS, MI6)

Bild: Wikimedia Commons, Laurie Neway, cc-by-sa-2.0

Nach mehr als einem Monat schwerer Kämpfe haben die russischen Truppen die Kontrolle über den Großteil der 100.000-Einwohner-Stadt Sjewjerodonezk übernommen. Das geht aus dem täglichen Lagebericht des britischen Militärgeheimdienstes vom Mittwoch hervor.

Demnach sollen Russlands Taktiken der urbanen Kriegsführung, die auf den starken Einsatz von Artillerie angewiesen sind, in der ganzen Stadt "umfangreiche Kollateralschäden" verursacht haben. Teile der ukrainischen Streitkräfte schützten sich derzeit zusammen mit mehreren Hundert Zivilisten in unterirdischen Bunkern im Industriegebiet der Stadt, so die Briten weiter.

Die Russen würden wahrscheinlich weiterhin in der Nähe stationiert sein, während ukrainische Kämpfer im Untergrund überleben könnten. Dies werde Russland wahrscheinlich vorübergehend daran hindern, diese Einheiten für andere Missionen einzusetzen, so der britische Militärgeheimdienst. Es sei "höchst unwahrscheinlich", dass Russland während seiner ursprünglichen Planung für die Invasion mit einer "so robusten Opposition oder einem solchen langsamen Zermürbungskonflikt" gerechnet habe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keucht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige