Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. März 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Stephan Leyhe wieder schwer gestürzt

Stephan Leyhe ist in der Qualifikation für das Weltcup-Springen in Trondheim schwer gestürzt. Der Willinger kam nach einem starken Flug auf 141,5 m zu Fall und hielt sich anschließend das linke Knie. Leyhe, der im Kampf um den Gesamtsieg der Raw-Air-Tour aussichtsreich auf Rang zwei lag, musste dick eingepackt mit einem Motorschlitten aus dem Stadion gebracht werden. Eine Diagnose wird am Abend erwartet. Schon im Training war Leyhe auf Platz eins und zwei sehr stabil. Die Qualifikation wurde nach dem Sturz für mehrere Minuten unterbrochen. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (11.03.2020)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 23, 24, 41, 47, 49, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9723157. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 728773 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Studie: Nur 8 Prozent der Deutschen sehr besorgt wegen Corona - Gelassenheit überwiegt

Trotz weiterer Ausbreitung und immer mehr Einschränkungen im Alltag: Die Deutschen verfallen beim Thema Coronavirus nach wie vor nicht in Panik. Stattdessen meistern sie eine tägliche Gratwanderung zwischen Besorgnis und Gelassenheit. Die Bevölkerung teilt sich dabei auf in zwei nahezu gleich große Gruppen: Die "Gelassenen" mit 53 Prozent der Gesamtbevölkerung und die "Besorgten" mit 47 Prozent. Weiter lesen …

WHO ruft Pandemie aus

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht im Zuge der Coronakrise jetzt offiziell von einer "Pandemie". Es gebe rund 118.000 bestätigte Infektionen in 114 Ländern, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Ghebreyesus am Mittwoch. Weiter lesen …

VZBV und Lehrergewerkschaft fordern Werbeverbot an Schulen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) warnt vor einem "Wildwuchs werblicher Angebote" an Schulen und fordert ein "generelles Werbeverbot" an Schulen, das auch Werbung als Gegenleistung für Sponsoring ausschließe. Anlass für die Forderung ist eine Studie, die der VZBV und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) in dieser Woche veröffentlichen wollen und über welche die Wochenzeitung "Die Zeit" berichtet. Weiter lesen …

Daniel Kehlmann: Memoiren von Woody Allen müssen erscheinen dürfen

Schriftsteller Daniel Kehlmann hat sich in der Debatte um die Veröffentlichung der Memoiren von Woody Allen für die geplante Publikation im Rowohlt-Verlag ausgesprochen. "Woody Allen ist der bedeutendste jüdische Filmregisseur der Nachkriegszeit; möchte man wirklich ausgerechnet seinem Buch hierzulande das Erscheinen untersagen?", schreibt Kehlmann in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Initiative Grün für Stadt und Land - dritter Parlamentarischer Abend der grünen Verbände

"Kommunen im Klimawandel: was braucht die Grüne Infrastruktur?" - unter dieser Fragestellung stand der dritte gemeinsame Parlamentarische Abend des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V., des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL), des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) und des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG). Weiter lesen …

Alle Bundesliga-Partien am Wochenende ohne Zuschauer

Alle Bundesligaspiele am kommenden Wochenende werden ohne Zuschauer stattfinden. Als letzter Verein kündigte RB Leipzig am Mittwochmittag an, die Fans vom Heimspiel gegen den FC Freiburg auszuschließen. Man habe entschieden, "am Samstag leider ohne Zuschauer zu spielen", sagte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff. Weiter lesen …

Staatsgeheimnisse offen im Netz? Höchste bayerische Regierungsmitglieder besprechen sich in ungeschützten Videokonferenzen!

Mitarbeitern der Computerzeitschrift c´t ist es gelungen, an einer Videokonferenz teilzunehmen, in der sich Bayerns CSU-Innenminister Herrmann mit einer Expertengruppe über die Ausbreitung des Corona-Virus unterhalten hat. Niemanden fiel auf, dass sich plötzlich eine weitere Kamera dazuschaltete, die einen leeren Büroraum zeigte. Weiter lesen …

Union: Übergang der Aufsicht von Finanzvermittlern auf die BaFin muss praxistauglich sein

Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzesentwurf zur Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagevermittler auf die BaFin beschlossen. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, und der Berichterstatter Carsten Brodesser: "Das Bundesfinanzministerium (BMF) plant, die Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu übertragen." Weiter lesen …

Premiere am Weingut Weinrieder: Erstmal konnte der Winzer Anfang März ernten

Die Weinernte 2019 wurde fast sieben! Monate (186 Tage) nach Beginn bei frühlingshaften Temperaturen mit einer Märzlese im Jahr 2020 abgeschlossen. Begünstigt durch den zweitwärmsten Winter der Messgeschichte war es für den Spitzenwinzer in Poysdorf im Weinviertel möglich von der Sorte Grüner Veltliner einen hochwertigen Süßwein in Form einer Trockenbeerenauslese zu ernten. Weiter lesen …

Rekordergebnis für den Tourismus in der Landeshauptstadt und Region Hannover im Jahr 2019

4,25 Millionen Übernachtungen in der Region Hannover, Tourismus in der Landeshauptstadt wächst auf 2,33 Millionen Übernachtungen! Der Tourismus in der Region Hannover war im Jahr 2019 so stark wie nie zuvor! Mit 4.254.598 Gästeübernachtungen zwischen Januar und Dezember konnte die Region die 4 Millionen-Marke bereits zum dritten Mal deutlich überschreiten. Weiter lesen …

Cybereason deckt auf: Hacker hacken Hacker

Experten des Cybersecurity-Spezialisten Cybereason sind auf eine Malware-Kampagne gestoßen, mit der Hacker es auf andere Hacker abgesehen haben. Sie verstecken dazu einen Trojaner in gängigen Cybercrime-Tools, die sie dann weiterverbreiten. Damit erlangen die Hintermänner vollen Zugriff auf die Computer ihrer Hacker-Opfer - und stellen auch gleich eine zusätzliche Bedrohung für deren Opfer dar. Weiter lesen …

Zinnober verrät Archäologen die Herkunft

Forscher des japanischen RIKEN Nishina Center for Accelerator-Based Science haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich extrem kleine Mengen an Quecksilbersulfid, auch als Zinnober bekannt, auf ihre Herkunft analysieren lassen. Das gelingt mit einem hochempfindlichen Massenspektrometer. Es liefert ein Isotopenmuster, das typisch für die Herkunft ist. Die Analyse ist bereits bei einer Probe möglich, die gerade einmal ein Millionstel Gramm wiegt. Rein theoretisch ist es so möglich, Artefakte zu untersuchen, ohne sie zu beschädigen. Weiter lesen …

Britische Notenbank senkt Leitzins

Die britische Notenbank senkt wegen der aktuellen Coronavirus-Epidemie ihren Leitzins. Die sogenannte Bank Rate werde von 0,75 auf 0,25 Prozent heruntergesetzt, teilte die Bank of England nach einem außerordentlichen Treffen der Entscheidungsträger am Mittwoch in London mit. Weiter lesen …

Bartsch strebt Mitte-Links-Regierung an

Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, strebt nach der nächsten Bundestagswahl ein Bündnis mit SPD und Grünen an. "Selbstverständlich strebe ich ein Mitte-Links-Bündnis an", sagte er den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. "Wenn es rechnerisch möglich ist, wird sich die SPD dieses Mal politisch nicht verweigern." Weiter lesen …

Hessen kritisiert Asylpolitik der Bundesregierung

Die Entscheidung des Koalitionsausschusses in Berlin zur Aufnahme von Flüchtlingskindern von den griechischen Inseln hat zu scharfer Kritik an der Asylpolitik der Bundesregierung geführt. In "Bild" forderte die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) "eine heimatnahe Lösung für die Flüchtlinge aus Syrien und keine Grenzöffnung in Salami-Taktik". Weiter lesen …

IG-Metall-Chef sieht Analogie zu 1945 wegen CO2

Angesichts von Digitalisierung und Dekarbonisierung fordert IG-Metall-Chef Jörg Hofmann eine stärkere Einbeziehung der Arbeitnehmervertreter. "In vielen Branchen wird kein Stein auf dem anderen bleiben", sagte der Erste Vorsitzende der größten deutschen Gewerkschaft der "Welt". "Man könnte eine Analogie ziehen zur Aufbauphase nach 1945." Weiter lesen …

Und, wie war ich? Das ZDF will´s wissen

Heute abend, zwischen 18:30 und 19:30 stellt sich das ZDF nach eigenen Angaben im "Bürgerdialog" der Diskussion und den Fragen der Koblenzer. Originalton ZDF: Bürgerinnen und Bürger sind zu beiden kostenlosen Veranstaltungen herzlich eingeladen. „Was gefällt am ZDF-Programm, was könnte besser werden? Erfassen die Medien die Lebenswirklichkeit der Menschen? Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mutti in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen