Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. März 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Dänemark schließt ab Samstag die Grenze

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen schließt Dänemark seine Grenzen. Das sagte Dänemarks Premierministerin Mette Frederiksen am Freitagabend. Die Grenzschließung werde um 12 Uhr wirksam. Dänische Staatsbürger sollen noch passieren dürfen, Touristen werde der Eintritt hingegen verwehrt. Weiter lesen …

Von der Leyen bricht Versprechen gegenüber EU-Parlament

Die EU-Kommission hat ihr Versprechen, Gesetzeswünsche aus dem Europaparlament umzusetzen, kassiert. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hatte vor ihrer Wahl zugesagt, das bisherige alleinige Vorschlagsrecht der Kommission für Gesetze zu erweitern. Wenn eine Mehrheit der Abgeordneten einen Gesetzesvorschlag wünsche, werde sie "in Form eines Rechtsakts reagieren", versprach von der Leyen im Juli 2019 dem Parlament. Weiter lesen …

Griechenlandhilfen lohnen sich für Deutschland

Der 2010 vergebene Kredit der staatlichen Förderbank KfW an Griechenland über 15,2 Milliarden Euro war umstritten, hat dem Bundeshaushalt bis 2019 aber gut 443 Millionen Euro an Zinseinnahmen beschert. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Kleine Anfrage hervor, die der Linken-Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi gestellt hat und über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Weiter lesen …

Tesla-Dienstwagen für Berliner Senatorin

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) schafft sich als neuen Dienstwagen einen Tesla Model 3 an. "Mir ist ein CO2-freies Auto wichtig, das groß genug ist, um darin arbeiten zu können, ohne so überdimensioniert zu sein wie ein SUV", sagte Günther dem "Spiegel". Weiter lesen …

Lufthansa Cargo profitiert von Corona-Krise

Bei der vom neuartigen Coronavirus wirtschaftlich schwer getroffenen Lufthansa stellt sich die Frachtsparte als möglicher Krisenprofiteur heraus. Weil auf Flügen etwa nach China oder in die USA größere Kapazitäten der Frachträume von Passagiermaschinen auf dem Markt fehlen, stützt dies das Geschäft von Lufthansa Cargo, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Weiter lesen …

Fußball-Bundesliga stellt Spielbetrieb ab sofort ein

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie nun doch den Spielbetrieb der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ab sofort unterbrochen. Angesichts der Dynamik am Freitag "mit neuen Corona-Infektionen und entsprechenden Verdachtsfällen in direktem Zusammenhang mit der Bundesliga und 2. Bundesliga" habe das DFL-Präsidium kurzfristig beschlossen, den ursprünglich am heutigen Freitag beginnenden 26. Spieltag "in beiden Ligen zu verlegen", teilte die DFL am Freitagnachmittag in Frankfurt am Main mit. Weiter lesen …

Auftakt der Metalltarifrunde: IG Metall Baden-Württemberg will keinen "Corona-Tarifabschluss"

Die IG Metall Baden-Württemberg ruft die Arbeitgeber vor Beginn der Tarifrunde zu Besonnenheit auf. "Wir brauchen jetzt einen klaren Blick und dürfen uns nicht panisch machen lassen - weder vom Virus noch von sonst was. Insofern wird es einen Tarifabschluss geben, der die konjunkturelle Situation berücksichtigt - mit Sicherheit aber keinen Corona-Abschluss", sagte der Bezirksleiter Roman Zitzelsberger in einem Streitgespräch mit Südwestmetall-Chef Stefan Wolf bei der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". Weiter lesen …

HDF KINO befürchtet im Fall flächendeckender Kinoschließungen eine existenzielle Bedrohung für zahlreiche Lichtspielhäuser

Negative Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kinobranche steigen rasant an. Bereits seit mehreren Wochen bemüht sich die Kinobranche intensiv darum, die Sicherheit und das Wohlbefinden von Besuchern und Mitarbeitern angesichts der Corona-Entwicklung durch umfassende Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu gewährleisten. Weiter lesen …

Wo gibt es Betreuer für Kinder? Coronavirus: Portal HalloBabysitter.de für 14 Tage kostenlos

HalloBabysitter.de, eines der führenden Portale für Kinderbetreuung in Deutschland, bietet ab Montag, 16. März, zunächst für 14 Tage einen kostenlosen Zugang an. Dazu haben sich die Verantwortlichen wegen der Meldung über Schul- und Kitaschließungen in Zeiten der Corona-Krise entschieden. Das Portal listet in ganz Deutschland mehr als 300.000 Betreuungskräfte. Weiter lesen …

Merz macht Lips zur "Stabschefin" seines CDU-Wahlkampfs

Der CDU-Politiker Friedrich Merz ernennt die hessiche Bundestagsabgeordnete Patricia Lips (CDU) zu seiner Gesamtleiterin im Kampf um den CDU-Vorsitz. "Die Bundestagsabgeordnete Patricia Lips ist die Person, die alles organisiert und den Überblick behält, sozusagen meine `Stabschefin`", sagte Merz den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft". Weiter lesen …

Rechtsextremismus bekämpft man nicht mit Linksextremismus!

Schwarzer Block, Randale, Plünderungen, Angriffe auf Polizisten bis hin zum versuchten Mord, Einschüchterungen aller Nicht-Linker, Überfälle, brennende Autos, geschändete Gräber, Brandanschläge, Mordaufrufe gegen AfD Politiker … das alles wird mit der Antifa in Verbindung gebracht, dem militanten, gewalttätigen Arm von Linkspartei und Grünen. Oft ganz klare Linksextremisten, halbherzig beobachtet vom Verfassungsschutz. Weiter lesen …

Art Düsseldorf erwägt Verschiebung ins Jahr 2021

Die für November 2020 geplante Kunstmesse Art Düsseldorf erwägt wegen der Corona-Pandemie, ihren Termin zu verschieben, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" in seiner Samstagausgabe berichtet. Walter Gehlen, Direktor der Art Düsseldorf, beobachtet die Entwicklung laut eigener Auskunft bereits seit Januar mit Sorge: "Im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld", so Gehlen, "ziehen wir ernsthaft in Erwägung, mit der Art Düsseldorf ins nächste Jahr zu ziehen." Weiter lesen …

Bundeswehr bestätigt erste Anfragen aus den Landkreisen wegen Corona-Amtshilfe

Angesichts der sich verschärfenden Corona-Krise in Deutschland erhält nun auch die Bundeswehr Bitten aus den Landkreisen um Unterstützung. "Es gibt vereinzelte Amtshilfeanfragen, dabei geht es beispielsweise um die Bereitstellung von Laborkapazitäten oder Quarantänezimmern", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Steineke: Verbraucherrechte weiter stärken

Am kommenden Sonntag, dem 15. März, ist Weltverbrauchertag und Europäischer Verbrauchertag. Hierzu erklärt der Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Sebastian Steineke: "In einer globalisierten Welt ist es wichtig, dass angesichts des weltweiten Waren- und Dienstleistungsverkehrs und der fortschreitenden Digitalisierung die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher weiter gestärkt werden." Weiter lesen …

JU-Chef begrüßt Verschiebung von CDU-Bundesparteitag

Der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat die Verschiebung des CDU-Bundesparteitags auf unbestimmte Zeit begrüßt. "Es würden mehrere Tausend Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus zusammenkommen. Die Eindämmung des Virus hat jetzt höchste Priorität", sagte Kuban den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Mützenich darf Doktortitel behalten

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, behält seinen Doktortitel. Der Promotionsausschuss der Universität Bremen sehe keinen Anlass, ein Prüfverfahren zur Dissertation von Mützenich einzuleiten, sagte eine Sprecherin der Universität den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Bundestag beschließt Änderungen beim Kurzarbeitergeld

Der Bundestag hat in der Corona-Krise Änderungen beim Kurzarbeitergeld beschlossen. Dem Gesetzentwurf von Union und SPD zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld stimmten die Bundestagsfraktionen am Freitag einstimmig zu. Der Gesetzentwurf wurde in erster, zweiter und dritter Lesung beraten und direkt abgestimmt. Weiter lesen …

UEFA stoppt wegen Coronavirus Champions League und Europa League

Die UEFA hat wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus den Spielbetrieb der Champions League und Europa League vorerst ausgesetzt. Alle verbleibenden Partien in diesen Wettbewerben würden verschoben, teilte die UEFA am Freitag in Nyon mit. Dies betreffe alle verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League, die ursprünglich für den 17. und 18. März geplant waren, sowie alle verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele in der Europa League, die ursprünglich für den 19. März geplant waren. Weiter lesen …

DFL plant Aussetzung des Bundesliga-Spielbetriebs ab Dienstag

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) plant wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, den Spielbetrieb der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ab dem kommenden Dienstag bis einschließlich 2. April auszusetzen. Ziel sei es weiterhin, "die Saison bis zum Sommer zu Ende zu spielen – aus sportlichen Gesichtspunkten, aber insbesondere auch weil eine vorzeitige Beendigung der Saison für einige Clubs existenzbedrohende Konsequenzen haben könnte", teilte die DFL am Freitagvormittag in Frankfurt am Main mit. Weiter lesen …

Wegner: Sozialen Wohnungsbau effektiv fördern

Am heutigen Freitag findet im Deutschen Bundestag die erste Lesung eines von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen eingebrachten Gesetzentwurfs zur "neuen Wohngemeinnützigkeit" statt. Hierzu erklärt der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion sieht Handlungsbedarf beim sozialen Wohnungsbau." Weiter lesen …

Eine Avocado am Tag steigert Aufmerksamkeit

Eine Avocado pro Tag verbessert laut einer Studie der University of Illinois at Urbana-Champaign bei übergewichtigen bzw. fettleibigen Menschen die Konzentrationsfähigkeit. Bei der zwölf Wochen laufenden Untersuchung handelte es sich um eine randomisierte kontrollierte Studie. Die Forschungsergebnisse wurden in "International Journal of Psychophysiology" veröffentlicht. Weiter lesen …

Amazons Alexa lokalisiert Sprecher exakt

Forscher an der University of Illinois haben mit "VoLoc" ein System entwickelt, mit dem Amazons Sprachassistent Alexa die Position des Sprechers relativ genau erfassen kann. Mithilfe von Alexas Mikrofonen wird die Richtung der Echos der Sprecherstimme lokalisiert. Das von Sheng Shen und seinem Team konzipierte Verfahren setzt hierbei auf die sogenannte Triangulation. Die gleiche Technik wird beispielsweise bei der Ortung von Funktelefonen verwendet. Weiter lesen …

Glücklich dank 20 Minuten weniger Facebook

20 Minuten weniger Zeit pro Tag auf Facebook macht gesünder und letztlich auch glücklicher. Zu dem Schluss kommen Psychologen der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Sie haben 140 Probanden gebeten, ihre Facebook-Aktivitäten zwei Wochen lang zu reduzieren. Ergebnis: Diese bewegten sich mehr, rauchten weniger und waren zufriedener. Suchtartige Symptome hinsichtlich der Facebook-Nutzung gingen zurück - und das auch noch drei Monate nach dem Ende des Experiments. Weiter lesen …

Boehringer spricht Klartext: Letzter Bericht vor dem Shutdown

"Die politische Kaste muss ihre Existenzberechtigung beweisen, indem sie etwas macht. Weil aber alles, was sie macht, alles viel schlimmer macht, muss sie ständig Reformen machen, das heißt, sie muss etwas machen, weil sie etwas gemacht hat. Sie müsste nichts machen, wenn sie nichts gemacht hätte. Wenn man nur wüsste, was man machen kann, damit sie nichts mehr macht." Roland Baader Weiter lesen …

Design von Blättern hilft gegen Frostbildung

Wissenschaftler der Northwestern University (NU) haben einen Weg gefunden, die Bildung von Frost auf beliebigen Oberflächen drastisch zu reduzieren. Hierfür greifen sie auf ein spezielles Design der Oberflächenstruktur zurück, wie es etwa auch in der Natur bei Blättern vorkommt. Diese weisen unzählige winzige Hügel und Täler auf, was ein Ansetzen von Frost erschwert. Wird eine solche Struktur auf verschiedene Materialien übertragen, lässt sich die Frostbildung um bis zu 80 Prozent verringern, so die Forscher. Weiter lesen …

Berg: Die EU-Staaten sind beim Bürgerkrieg im Jemen gefordert

Der Außenpolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, Lars Patrick Berg, fordert ein stärkeres Engagement der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bei der Bewältigung der Krise im Jemen: „In den vergangenen fünf Jahren über 100.000 Menschen in einem vergessenen Konflikt gestorben sind, wobei viele dieser Todesfälle unschuldige Frauen und Kinder betrafen." Weiter lesen …

Inflationsrate im Februar 2020 bei +1,7 % Inflationsrate bleibt trotz steigender Nahrungsmittelpreise unverändert

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - lag im Februar 2020 bei +1,7 %. Damit blieb die Inflationsrate unverändert (Januar 2020: +1,7 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vormonat Januar 2020 um 0,4 %. Weiter lesen …

Handwerk: 3,9 % mehr Umsatz im Jahr 2019

Das zulassungspflichtige Handwerk in Deutschland hat im Jahr 2019 einen 3,9 % höheren Umsatz als im Vorjahr erzielt. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse aus den Umsatzsteuervoranmeldungen mit. Die Zahl der Beschäftigten im zulassungspflichtigen Handwerk stieg im Jahresdurchschnitt 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 0,3 %. Weiter lesen …

Rund 500 000 Krankenhausbetten im Jahr 2017

Bei einem schweren Krankheitsverlauf kann die stationäre medizinische Behandlung erforderlich sein. In 1 942 deutschen Krankenhäusern standen im Jahr 2017 rund 497 200 Betten bereit, darunter rund 28 000 Intensivbetten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, kamen damit auf 1 000 Einwohnerinnen und Einwohner rund 6 Krankenhausbetten. Weiter lesen …

Speisepilzernte 2019 gegenüber Vorjahr um 2 % gesunken

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 71 800 Tonnen Speisepilze geerntet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist die Produktion von Speisepilzen damit gegenüber dem Vorjahr um 2 % gesunken. Mit einem Anteil von 98 % entfiel fast die gesamte Produktion auf Champignons. Die restliche Erntemenge setzte sich aus Austernseitlingen, Shiitake und sonstigen Spezialpilzkulturen zusammen. Weiter lesen …

Umsatz im Ausbaugewerbe im Jahr 2019: +5,1 % zum Jahr 2018

Der Jahresumsatz im Ausbaugewerbe ist 2019 um 5,1 % gegenüber dem Jahr 2018 gestiegen. Damit erzielte das Ausbaugewerbe im sechsten Jahr in Folge einen Umsatzanstieg. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, konnten 2019 alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes im Vorjahresvergleich Umsatzzuwächse verzeichnen. Weiter lesen …

Zahl der Unternehmens- und Privatinsolvenzen im Jahr 2019 niedriger als 2018

Im Jahr 2019 haben die deutschen Amtsgerichte 18 749 Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2,9 % weniger als 2018. Die Zahl der beantragten Unternehmensinsolvenzen sank damit auf den niedrigsten Stand seit Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999. Einen Anstieg hat es zuletzt im Krisenjahr 2009 gegeben (+11,6 % gegenüber dem Jahr 2008). Weiter lesen …

Compact TV: Coronakrise und Asylflut

Im Studio von Compact TV diskutieren Martin Müller-Mertens, Jürgen Elsässer und der Bundestagsabgeordnete Jens Kestner. Wieder gibt es dramatische Szenen an der griechischen Grenze: Gestern rammte ein türkisches Kriegsschiff ein Patrouillenboot des griechischen Grenzschutzes vor der Insel Kos, gleichzeitigen griffen wieder Tausende sogenannte Flüchtlinge mit Unterstützung türkischer Polizei die Grenzzäune am Fluss Evros an. Weiter lesen …

Dr. Heidi Wichmann: Die Zirbeldrüse als Schlüssel

Die Zirbeldrüse - das unbekannte Wesen. Die Wichtigkeit einer aktiven Zirbeldrüse wird immer noch unterschätzt. Dabei reguliert sie weit mehr als unseren Schlafrhythmus, sie ist unsere Antenne zum Universum. Wie man eine aktive Zirbeldrüse erkennt und wie wir sie unterstützen können erklärt die Neuro- und Meeresbiologin Dr. Heidi Wichmann in diesem Gespräch mit Götz Wittneben. Weiter lesen …

Barley fordert über "Flügel"-Überwachung hinaus Aufklärung grenzübergreifender Netzwerke

Die Vizepräsidentin des Europaparlamentes, Katarina Barley, hat aus der Beobachtung des AfD-"Flügels" durch den Verfassungsschutz Konsequenzen für ganz Europa gefordert. "Die Ausgrenzung von Minderheiten und rechte Hetze, aus der Gewalt entspringt, sind leider in ganz Europa auf dem Vormarsch", sagte die SPD-Politikerin der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Verbraucherzentralen fordern Stärkung der Fluggastrechte

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) dringt auf eine Verbesserung der Verbraucherrechte im Flugverkehr. "Wir fordern eine entfernungsunabhängige, gestaffelte Lösung, die eine Ausgleichszahlung von 250 Euro schon nach einer Stunde Verspätung erzwingt. Ab drei Stunden sollen es 400 Euro und ab fünf Stunden 600 Euro sein", sagte VZBV-Vorstand Klaus Müller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Dumm gelaufen

Nach dem "Schwarzen Montag" direkt der "Schwarze Donnerstag": Die Panik an den globalen Finanzmärkten wegen des Coronavirus hat wieder ein neues Level erreicht und zu einem crashartigen Ausverkauf geführt - ausgelöst primär durch das von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreiseverbot für Europäer. In dieser Gemengelage konnte die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrem Entscheid eigentlich nur verlieren - dumm gelaufen. Weiter lesen …

Lotz: "Xavier Naidoo ist ein Held, kein Hetzer!"

Xavier Naidoo wurde aus der DSDS-Jury geworfen. Der Grund: Er hat Deutschlands Migrationspolitik kritisiert. Das zeigt offen, wie schlecht es um die Meinungsfreiheit in diesem Land steht. 'Hass ist keine Meinung" ist das Motto der politisch Korrekten. Dabei wird alles als Hass oder Hetze gesehen, was dem aktuellen linksgrünen Zeitgeist widerspricht. Kritik an bedingungsloser Migration ist in dieser Lage also sowas wie ein gesellschaftliches Todesurteil. Weiter lesen …

Nach Kritik an der Migrationspolitik Rauswurf bei RTL

Man kann zum künstlerischen Schaffen Xavier Naidoos unterschiedliche Auffassungen haben. Und auch das Zitierte, das er 2018 in einem selbst aufgezeichneten Video dichtete, welches jetzt seinen Weg an die Öffentlichkeit fand, kann man ganz verschieden interpretieren. Viele stimmen ihm zu, sind der Meinung „Endlich sagt’s mal einer“. Weiter lesen …