Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport RB Leipzig steht im Champions-League-Viertelfinale

RB Leipzig steht im Champions-League-Viertelfinale

Archivmeldung vom 11.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

RB Leipzig steht nach einem 3:0 gegen Tottenham Hotspur im Champions-League-Viertelfinale. Das Hinspiel in England hatten die Leipziger mit einem 1:0 ebenfalls gewonnen.

Im Achtelfinal-Rückspiel am Dienstagabend erzielte Marcel Sabitzer in einer von Anfang an eindeutigen und von RB durchweg dominierten Partie die beiden ersten Entscheidungstreffer (10. und 25. Minute), Emil Forsberg legte in der 87. Minute noch einmal nach, als Tottenham sich schon längst aufgegeben hatte.

Es war womöglich eines der vorerst letzten Spiele in Deutschland vor Publikum, nachdem immer mehr Bundesländer dazu übergehen, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zu verbieten.


Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bengel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige